neue Adaptervarianten -> BR 160 (3157)

Bereich für alle Themen rund um Umbauten, Neubauten, Alterungen und Verbesserungen von Modellen.
Antworten
Benutzeravatar

Threadersteller
rwd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II; CS1R; IB I
Gleise: C- + K-Gleis
Wohnort: bei Vechta
Alter: 53

neue Adaptervarianten -> BR 160 (3157)

#1

Beitrag von rwd » Mo 3. Okt 2016, 17:21

Hallo Stummis,
in letzter Zeit habe ich einige neue Adaptermodelle entworfen und drucken lassen:

Bild

Bild

Für die BR 012 mit den alten Tenderböden, an denen die alte Metall-Relexkupplung befesitgt ist.

Bild

Bild

Und bei den Güterwagen für diverse Modelle wie Containerwagen 4664, Kesselwagen auf Basis 4440, Muldenkippwagen 4631 und Drehschieber-Seitenentladewagen 4635 und nicht zuletzt für den Säuretopfwagen 4657.

Weitere Lok-Adaptermodelle sind in Vorbereitung bzw. Erprobung, z.B. die alten P8, 18.4 und diverse Loks ausländischer Bahnverwaltungen.
Hoffentlich stoße ich bei dem einen oder anderen von euch mit meinen Adaptervorstellungen auf Intresse.
Zuletzt geändert von rwd am Sa 18. Nov 2017, 16:11, insgesamt 8-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"

Benutzeravatar

Threadersteller
rwd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II; CS1R; IB I
Gleise: C- + K-Gleis
Wohnort: bei Vechta
Alter: 53

Re: neue Adaptervarianten

#2

Beitrag von rwd » Sa 15. Okt 2016, 15:05

Hallo zusammen,
der Wannentender der BR 38 hat einen eigenen Adapter bekommen.

Bild
Zuerst die umgebaute Lok ...


Bild
... und dann der Adapter dazu. Für die mittige Ausrichtung stützt sich der Adapter an der Auflage für das hintere Drehgestell ab.

Ob diese Adapter auch für die Wannentender der BR 50 (3315 / 3615) und der BR 53 passen, kann ich (noch) nicht sagen. Eine 3315 ist unterwegs zu mir, damit ich das Testen kann. Bei der BR 53 habe ich ein akutelleres Modell, da werde ich mir kein altes Modell zulegen. Vielleicht will ja einer von Euch testen.

NACHTRAG am 20.05.2017
für den Wannentender der BR 50 (3315 / 3615) passt der Adapter, beim Wannentender der BR 53 passt wohl der Adapter der 18.4.
Zuletzt geändert von rwd am Sa 20. Mai 2017, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"


Schranzer03
InterRegio (IR)
Beiträge: 248
Registriert: Fr 6. Mär 2009, 21:25
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ESU ECoS
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: Ulm

Re: neue Adaptervarianten

#3

Beitrag von Schranzer03 » Sa 22. Okt 2016, 16:41

Hallo Rudolf,

kann man die Adapter für die alten Relexkupplung aus Metal auch bei dir käuflich erwerben? An denen wäre ich sehr interessiert für meine preußischen Personenwagenset von Märklin. Dann könnte ich endlich 3 der 4 Schleifer für die Innenbeleuchtung entfernen.

MfG
Steffen

Benutzeravatar

Threadersteller
rwd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II; CS1R; IB I
Gleise: C- + K-Gleis
Wohnort: bei Vechta
Alter: 53

Re: neue Adaptervarianten

#4

Beitrag von rwd » Fr 28. Okt 2016, 20:26

Hallo zusammen,
heute habe ich ein kleines Bilderrätsel für Euch:

Bild
SpoilerAnzeigen
Der Arbeitstitel lautet T23, weil es für den Tender der BR 23 ist.
Mit freundlichen Grüßen

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"

Benutzeravatar

Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4663
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: neue Adaptervarianten

#5

Beitrag von Cyberrailer » Di 1. Nov 2016, 20:13

Hallo Rudolf

Wieder mal Klasse, was Du da entwickelt hast !
Da muss ich bei Ebay mal stöbern gehen, was Du aktuell anbietest.

Ich hab hier im Saarland bei der langen Nacht der Modellbahn Werbung für dich gemacht.
Vielleicht bestellt da mal einer was bei dir :wink:

Gruß Mario

Benutzeravatar

Cyberrailer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4663
Registriert: Mi 14. Mär 2012, 04:53
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Stellpult (selbstbau)
Gleise: Trix C-Gleis
Wohnort: im schönen Saarland
Alter: 39
Kontaktdaten:

Re: neue Adaptervarianten

#6

Beitrag von Cyberrailer » Do 1. Dez 2016, 16:49

Hallo nochmal Rudolf

Hast Du auch einen Adapter für den Kesselwagen 4628 im Angebot ?

Gruß Mario

Benutzeravatar

Threadersteller
rwd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II; CS1R; IB I
Gleise: C- + K-Gleis
Wohnort: bei Vechta
Alter: 53

Re: neue Adaptervarianten -> Roter Fpeil

#7

Beitrag von rwd » Fr 17. Mär 2017, 00:19

Hallo Mario,
zum Zeitpunkt Deiner Frage hatte ich noch keine Adapter für die vierachsigen Kesselwagen im Angebot.
Seit einiger Zeit habe ich aber Adapter für die 4-achsigen Öl-Kesselwagen im Sortiment. Der Adapter kann auch auf einer Seite die Kupplung bei den Gas-Kesselwagen ersetzten, für die lange Seite kommt aber auch demnächst ein Adapter. Der erste "Druck auf die schnelle" war zu lang, die zweite, genauer gemessene Version passt für die Roco UK, für die Märklin KK ist der Adapter aber zu kurz geraten. Da kommen in der nächsten Woche dann im dritten Anlauf hoffentlich die passenden Adapter.
Was ich aber eigentlich zeigen wollte ist das hier:

Bild

Ein Adapter für die neueren Auflagen vom Roten Pfeil von Märklin / Trix, der es auf der angetriebenen Seite ermöglicht eine der höhenverstellbaren Kupplungen von Roco oder Fleischmann einzusezten. Wahrscheinlich würde auch die höhenverstellbare Kupplung von Krois passen, die Kabel könnten am Drehgestell vorbei ins Innere des Triebwagens in Richtung Decoder verlegt werden.
Ist es nicht ein reizvoller Gedanke, in einem Bahnhof einen Güterwagen anzukuppeln und bis zum nächsten Bahnhof mitzunhemen und dann dort wieder abzustellen? Mit der starren Kupplung von Märklin leider undenkbar.

OK, der Ski-Wagen hat zur Zeit frei, der kann jetzt nicht mehr gekuppelt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Rudolf
P.S. Weitere Adapter folgen bestimmt!

Benutzeravatar

Threadersteller
rwd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II; CS1R; IB I
Gleise: C- + K-Gleis
Wohnort: bei Vechta
Alter: 53

Re: neue Adaptervarianten -> 4-achsige Kesselwagen

#8

Beitrag von rwd » Fr 24. Mär 2017, 21:40

Hallo Stummis, insbesondere hallo Mario,
die Adapter für die vier-achsigen Kesselwagen sind fertig.
Für die Öl-Kesselwagen gibt es zwei kurze Adapter. Diese Adapter passen auch an dem Rungenwagen 4663.

Bild

Die Kupplungen müssen gekürzt werden, sollten an der Schnittkante entgratet werden und dann in den Schacht eingeklebt werden. Der Schacht ist nämlich nur 2 mm "lang".

Für die Druckgas-Kesselwagen gibt es den gleichen kurzen und einen langen Adapter.

Bild

Der lange Adapter hat einen kompletten NEM-Schacht.

Die umgerüsteten Wagen sehen dann so aus. Auf dem Bild sind der Öl-Kesselwagen und der Druckgas-Kesselwagen aus dem ETRA Set 4787 umgerüstet.

Bild

In gekuppeltem Zustand ergibt sich ein deutlich besseres Bild als vor dem Umbau.

Bild

Der Umbau läßt sich komplett rückgängig machen.
Mit freundlichen Grüßen

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"

Benutzeravatar

Sabello
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 488
Registriert: Mo 22. Aug 2005, 15:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: neue Adaptervarianten -> Roter Fpeil

#9

Beitrag von Sabello » Mi 29. Mär 2017, 13:53

rwd hat geschrieben:
Fr 17. Mär 2017, 00:19
Ist es nicht ein reizvoller Gedanke, in einem Bahnhof einen Güterwagen anzukuppeln und bis zum nächsten Bahnhof mitzunhemen und dann dort wieder abzustellen?
...und es wäre sogar mit einem der "Multifunktions-Personenwagen" des Typs ABDi der SBB vorbildgetreu, siehe hier:
http://ex-press3.wg.picturemaxx.com/web ... 3_a30f27bc (Bild zum Vergrössern anklicken)

Das Modell gab's vor ein paar Jahren von RailTop, und es soll gelegentlich von Heris neu aufgelegt werden.
Gruss aus der Schweiz, Stefan

Benutzeravatar

Threadersteller
rwd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II; CS1R; IB I
Gleise: C- + K-Gleis
Wohnort: bei Vechta
Alter: 53

Re: neue Adaptervarianten -> 4-achsige Kesselwagen

#10

Beitrag von rwd » Mi 29. Mär 2017, 17:32

Hallo Stefan,
im Modell läßt sich das leider nur auf einer Seite des Roten Pfeils nachstellen. Das Ergebnis sieht dann so aus:

Bild


Bild


Diese beiden Bilder wurden mir freundlicherweise vom ersten Stummianer, der die Adapter mit initiiert hat, zur Veröffentlichung überlassen.
Den Wagen habe ich leider nicht, aber vielleicht findet sich ja mal ein verfügbares Exemplar.
Mit freundlichen Grüßen

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"

Benutzeravatar

Sabello
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 488
Registriert: Mo 22. Aug 2005, 15:17
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Wohnort: Winterthur
Kontaktdaten:

Re: neue Adaptervarianten -> 4-achsige Kesselwagen

#11

Beitrag von Sabello » Mi 29. Mär 2017, 19:08

Danke Rudolf, :gfm: !
Gruss aus der Schweiz, Stefan


Backfisch96
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert: Do 27. Okt 2011, 17:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TAMS MC
Gleise: K- Gleis
Wohnort: Wiehl

Re: neue Adaptervarianten -> 4-achsige Kesselwagen

#12

Beitrag von Backfisch96 » Mo 8. Mai 2017, 20:52

Hallo,
wollte gerne ein paar Adaptern bestellen.
Auf Ebay ist aber z.Zt. nichts eingestellt.

Gibt es sonst noch Möglichkeiten hier was zu ordern oder kommt das die Tage wieder was auf Ebay?
Würde mich jedenfalls sehr freuen, habe bis jetzt nur gute Erfahrungen damit gemacht und so einiges umgerüstet.
Weiß jemande mehr?
Viele Grüße

Christian

Benutzeravatar

rhb651
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4031
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+6021+CS1R
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:

Re: neue Adaptervarianten -> 4-achsige Kesselwagen

#13

Beitrag von rhb651 » Di 9. Mai 2017, 05:51

warum schreibst Du Rudolf hier nicht direkt an ?
Viele Grüße,
Achim
rhb651


Backfisch96
S-Bahn (S)
Beiträge: 10
Registriert: Do 27. Okt 2011, 17:53
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: TAMS MC
Gleise: K- Gleis
Wohnort: Wiehl

Re: neue Adaptervarianten -> 4-achsige Kesselwagen

#14

Beitrag von Backfisch96 » Di 9. Mai 2017, 06:50

Das habe ich letzte Woche bereits gemacht, da aber bis jetzt noch keine Antwort kam, die entsprechende Frage.
Würde mich jedenfalls freuen, wenn es mit den Adaptern weiter gehen würde, sind echt tol gemacht und so manches älteres Schätzechen wurde auf einfache Weise aufgewertet :wink:
Viele Grüße

Christian

Benutzeravatar

Threadersteller
rwd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II; CS1R; IB I
Gleise: C- + K-Gleis
Wohnort: bei Vechta
Alter: 53

Re: neue Adaptervarianten -> 6+1 Loks / Wagen

#15

Beitrag von rwd » Sa 20. Mai 2017, 11:15

Hallo zusammen,
Christian konnte mich wegen Urlaubs nicht erreichen, das hat sich aber inzwischen alles geregelt.

Es gibt mal wieder was neues von den Adaptern.
Für 6 verschiedene Loks und beispielhaft für einen Wagen habe ich neue Adapter entwickelt. Für die SCNF-Lok gibt es auch von Märklin Adapter, aber meine kuppeln kürzer als die original Teile.
Hier jetzt die Bilder der umgerüsteten Loks:

Bild

FS 424

Bild

SBB Ae 6/6

Bild

SBB Re 4/4 IV

Bild

OeBB 1141

Bild

Ns 1200

Bild

SNCF BB 20 011 (und sicher viele andere Bedruckungsvarianten). Die original Märklin NEM-Adapter kuppeln 2,5 mm länger als mein Adapter.

Zu guter letzt als Beispiel die Kühlwagen 4640

Bild

Aus Spaß habe ich mal überschlagen: inzwischen habe ich ca. 80 verschiedene Adapter entwickelt. Wenn ich auf einer Börse ein interessantes, älteres Fahrzeug finde, dann gilt mein Blick als erstes den Kupplungen um abzuschätzen, ob sich die Modelle umrüsten lassen. Denn ohne eine Chance auf Umrüstmöglichkeit kommt kein Fahrzeug mit nach Hause.
Mit freundlichen Grüßen

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"

Benutzeravatar

hans-gander
InterCity (IC)
Beiträge: 884
Registriert: Di 16. Okt 2007, 06:39
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Lenz mit Railware
Gleise: Tillig Elite
Wohnort: Auf der Alb wegen dem Überblick 723m.ü.NN.

Re: neue Adaptervarianten -> 6+1 Loks / Wagen

#16

Beitrag von hans-gander » Sa 20. Mai 2017, 12:42

:gfm:
Hans
Frei nach Loriot:
Ein Leben ohne Modellbahn ist zwar möglich, aber sinnlos.

Albert Einstein:
Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Karl Valentin:
Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen.

Benutzeravatar

rhb651
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4031
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+6021+CS1R
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:

Re: neue Adaptervarianten -> 6+1 Loks / Wagen

#17

Beitrag von rhb651 » Sa 20. Mai 2017, 14:24

rwd hat geschrieben:
Sa 20. Mai 2017, 11:15


Aus Spaß habe ich mal überschlagen: inzwischen habe ich ca. 80 verschiedene Adapter entwickelt. Wenn ich auf einer Börse ein interessantes, älteres Fahrzeug finde, dann gilt mein Blick als erstes den Kupplungen um abzuschätzen, ob sich die Modelle umrüsten lassen. Denn ohne eine Chance auf Umrüstmöglichkeit kommt kein Fahrzeug mit nach Hause.
Hallo Rudolf,
meinst du, du kannst des als Übersicht mal hier anhängen, ohne dass man alles durcharbeiten muss?
Viele Grüße,
Achim
rhb651

Benutzeravatar

Threadersteller
rwd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II; CS1R; IB I
Gleise: C- + K-Gleis
Wohnort: bei Vechta
Alter: 53

Re: neue Adaptervarianten -> 6+1 Loks / Wagen

#18

Beitrag von rwd » So 21. Mai 2017, 11:22

Hallo Achim und auch alle anderen Stummis,

gerne schicke ich jedem Interessierten eine Liste als PN zu, aber hier ins Forum wollte ich die Liste erstmal nicht einstellen, da ich mir nicht sicher bin, wie das von den Admins aufgefasst würde. Es stellen schließlich auch keine anderen Hersteller ihre Listen etc. ein.
Mit freundlichen Grüßen

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"

Benutzeravatar

rhb651
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4031
Registriert: Do 5. Mai 2005, 14:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Analog+6021+CS1R
Gleise: K-C
Wohnort: Filisur, GR (regelmäßig)
Kontaktdaten:

Re: neue Adaptervarianten -> 6+1 Loks / Wagen

#19

Beitrag von rhb651 » So 21. Mai 2017, 11:24

Danke, Rudolf!
Viele Grüße,
Achim
rhb651


aadmgs
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert: Di 2. Nov 2010, 00:04
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Bietigheim
Alter: 53

Re: neue Adaptervarianten -> 6+1 Loks / Wagen

#20

Beitrag von aadmgs » So 21. Mai 2017, 12:45

Hallo Rudolf,

anderer Achim, gleiches Interesse.
Würdest Du mir auch bitte eine Übersichtsliste zusenden, danke
Gruß Achim

Bild

Benutzeravatar

ThKaS
EuroCity (EC)
Beiträge: 1206
Registriert: Do 28. Apr 2005, 08:37
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: neue Adaptervarianten -> 6+1 Loks / Wagen

#21

Beitrag von ThKaS » So 21. Mai 2017, 13:23

rwd hat geschrieben:
So 21. Mai 2017, 11:22
... Es stellen schließlich auch keine anderen Hersteller ihre Listen etc. ein.
Hallo Rudolf,
na dann vllt. dort: Stummi-Unterforum Hersteller / Händler
lieben Gruss von südlich des Weisswurst-Äquators
Thomas

guckst: www.thkas-moba.de ‹(•¿•)› www.mucis.de

Bild

Mä-K-Gleis, Tams MC, Multi-Kulti Decoder, WDP

Benutzeravatar

Threadersteller
rwd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II; CS1R; IB I
Gleise: C- + K-Gleis
Wohnort: bei Vechta
Alter: 53

Re: neue Adaptervarianten -> E32 / div. Wagen

#22

Beitrag von rwd » Mo 11. Sep 2017, 20:06

Hallo Stummis,
heute möchte ich Euch ein paar meiner neuesten Kreationen vorstellen.
Es gibt für viele verschiedene Wagen neue Adapter.

Bild

Für die Wagen 4511 und 4520 gibt es je einen eigenen Adapter. Der Umbau der Wagen kann nicht rückgängig gemacht werden, da die Kupplungen angenietet, bzw. mit einem Splint befestigt sind.

Bild

Der Adapter wird mit einer zusätzlichen Unterlegscheibe mit Ring als Führung montiert. Ohne diese Führungscheibe würde der Adapter klemmen. Damit der Adapter nicht runterfällt, kommt auf die Schraube noch eine gedruckte Unterlegscheibe.

Bild

Für die Wagen 4601/4605, 4602, 4606, 4625 und 4665 gibt es jetzt auch passende Adapter.

Bild

Fast ein "Universaladapter" ist der für den Wagen 4619 geworden, passt dieser doch an den Wagen 4550, 4623, 4627, 4629, 4637, 4638 und 4639 (und eventuelle Varianten). Auch dieser Umbau kann nicht rückgängig gemacht werden.

Noch etwas komplizierter ist das ganze dann beim Selbstentladewagen der SNCB 4656:

Bild

Der Wagen hat die alten Metall-Relexkupplungen.

Bild

Um die alten Kupplungen zu entfernen, wird das Fahrgestell vom Wagenbogen getrennt. Dazu werden die gekennzeichneten Laschen gerade gebogen und das Fahrgestell vorsichtig abgezogen.

Bild

Der Niet, der die alte Kupplung hält, wird mit einem 2,5 mm Bohrer entfernt.

Bild

Die Adapter sind dreiteilig. Von unten nach oben gesehen eine Halteplatte mit Führungsring, der Adapter und eine Sicherungsscheibe / Unterlegscheibe. Der Ring auf der Halteplatte ist 0,25 mm höher als der Adapter in dem Bereich.

Bild

Mit einer Mutter und eine Schraube M2 x 4 wird dann der Adatper mit der Feder für die mittige Ausrichtung angeschraubt.
(Die Feder liegt hier auf dem Foto verkehrt herum.)
Da der Fürhungsring dicker ist als der Adapter wird duch das Anschrauben des Adapters die Federplatte zwischen Fahrgestell und Führungsscheibe festgeklemmt, ohne das die Beweglichkeit des Adapters behindert wird.


Bild

So sieht dann das Fahrgestell vom umgebauten Wagen von unten aus. Die Feder wurde kurz vor dem letzten Anziehen noch gerade an der Kante vom Fahrgestell ausgerichtet, so dass die Federn jetzt die Adapter in die mittige Position drücken.

Bild

Als letztes von diesem Umbau ein Bild vom Wagen, gekuppelt mit einem Wagen 4639.

Die BR 132 / E32 hat jetzt auch einen Adapter bekommen.

Bild

Durch die Feder (Märklin 202160), die angesteckt ist, wird das Laufgestell der Lok auf die Gleise gedrückt und so im Gleis gehalten.

Bild

Das ist dann das "neue" Gesicht von der Lok.

Bild

Die Lok kuppelt ohne Probleme mit anderen Wagen mit der Märklin Kurzkupplung.

Bild

Und da die Konstruktion der E32 denen der SJ-Loks Da und der Holzlok ähnelt, kann der Adapter auch für diese Loks verwendet werden.

Die Idee zu diesen Adaptern kam dann auch von einem begeisterten Sammler der schwedischen Loks (3018, 3019, 3030, 3170) von dem auch dieses Bild (mit Erlaubnis) stammt.
Als Vorlage bekam ich einige Bilder und Maßangaben von einem original Märklin Adapter der Lok aus einer schwedischen Zugpackung. Dieser Adatper ist aber wohl schnon läger nicht mehr bei Märklin als Ersatzteil erhältlich.


Mit Hilfe der neuen Adapter haben eine ganze Menge alter Wagen wieder in den aktiven Fuhrpark zurück gefunden.
Auch bei der BR 132 steht einem Einsatz nichts mehr im Wege.
Mit freundlichen Grüßen

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"


magnus
InterRegio (IR)
Beiträge: 234
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 18:04
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: TamsMC/Rocrail
Gleise: C-Gleis
Wohnort: Stadt der tausend Feuer
Alter: 59

Re: neue Adaptervarianten -> E32 / div. Wagen

#23

Beitrag von magnus » Di 12. Sep 2017, 06:48

Hallo Rudolf,

super Arbeit :gfm:

Ich träume noch von Adaptern für die Mä-Blechwagen :)
Gruß
Magnus
------------------------------------------------------------------------
Tams MC / Delta Control 66045
ESU Switch Pilot / Tams S88-4
Lok-Decoder: mfx, MM, DCC / C-Gleis
Mageia Linux; Raspi, andRoc

Anlage im Bau
Lok- und Wagenfotos

Benutzeravatar

Threadersteller
rwd
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 347
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 11:18
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECoS II; CS1R; IB I
Gleise: C- + K-Gleis
Wohnort: bei Vechta
Alter: 53

Re: neue Adaptervarianten -> BR 160 (3157)

#24

Beitrag von rwd » Sa 18. Nov 2017, 16:23

Hallo zusammen,
meine Adapterfamilie hat Zuwachs bekommen. Nicht nur verschiedene Adapter für Liliput-Wien Wagen sind jetzt verfügbar, sondern auch Adapter für die erste Ausführung der BR 160 (E60) von Märklin.

Bild

Die Adapter für beide Seiten der Lok sehen unterschiedlich aus. Der linke Adaper mit Schraube M2x2 mit kleinem Kopf ist für Seite 1, der andere Adapter mit der großen Öffung für die Seite 2 der Lok gedacht. Auf Seite 2 wird die original Schraube weiter verwendet.

Bild

Die Schächte sind nicht NEM-gerechte 7 mm lang, weshalb die verwendeten Kupplungen gekürzt werden müssen.

Bild

Der Adapter auf Seite 2 wird durch eine Blattfeder am Lokchassis mittig ausgerichtet.

Bild

Auf Seite eins ist leider keine mittige Ausrichtung der Deichsel gegeben, weshalb besonders nach Solo-Bogenfahrten der Lok die Kupplung nicht immer 100%ig mittig ausgerichtet ist, was ggf. zu Problemen beim Ankuppeln führt.

Bild

Aber ist der Wagen erstmal angekuppelt werden alle erdenklichen Gleisfiguren ab Radius R1 aufwärts problemlos befahren.
Mit freundlichen Grüßen

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"


Brianmcfly
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: Maerklin Central Station 3
Wohnort: Rotterdam
Kontaktdaten:

Re: neue Adaptervarianten -> BR 160 (3157)

#25

Beitrag von Brianmcfly » Mo 20. Nov 2017, 01:00

Tolle Kupplungsschaechte. Ich habe beim drueberschauen einige meiner Lokomotiven und Wagen entdeckt. Kannst Du mir mal bitte die Liste per PM zuschicken?

Gruesse aus Rotterdam

Elmar ....

Antworten

Zurück zu „Umbauten / Eigenbauten“