Meine Dioramen und Fotoszene

Bereich zur Vorstellung von Dioramen oder sonstigen modellbauerischer "Stillleben".

Gewünscht sind insbesondere Fotos (bitte Größenbeschränkungen beachten!) und vllt. die Geschichte des Dioramas.

Bitte startet in diesem Bereich für jedes Diorama einen eigenen Thread!

Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 43

Meine Dioramen und Fotoszene

#1

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » Fr 12. Apr 2013, 16:32

Hallo Zusammen

1. Ich habe mir überleget das ich all meine Dioramen und Fotoszenen in ein bericht stelle denn sonst müsste ich viele Dioramenthemen aufmachen.
2. ich bin ein total neutaler mensch der auch nicht in eine politische richtung gestellt werden will nur weil ich das eine oder andere dioramenbau thema habe.

so und nun kommt mein erstes diorama in 1:87 H0 ein polizeigroßeinsatz ich nenne es DEMO am bahnhof .
Bild
so wie das diorama hier zu sehen ist , steht mein polizei diorama im polizeimuseum chemnitz erst ein mal für noch 4 jahre. und dann mal sehen ob ich bis dahin ein neues ferdig habe oder ob es weider hin im polizeimuseum stehen bleibt.
Bild
alle zwei gebäute sind von auhagen, dieses wohngebäute habe ich vor dem zusammen bau erst einmal realer eingefärbt. und dann dachte ich mir tuhe doch eine hälft sannieren also habe ich es auch gemacht. der Bordstein ist selber gebaut aus styrodur deckenplatten ein sehr gutes bastelmaterial für sehr vieles zu verwenden. die bäume sind von busch , heki ,noch und aus der realen natur alle als bausatz. die hecke links das erst stück ist auch selber hergestellt.
Bild
na sowas da waren wo die grafitispreyer über nacht da. die schandflecke habe ich mit einem pinzel selber auf gemalt.
Bild
natürlich müssen auch ein paar randalierer mit auf das diorama, den zwei figuren habe ich den kopf abgetrennt und andere köpfe mit mütze aufgeklebt und etwas wurfmaterial in die hände geklebt.
Bild
war ich heilfroh das von rietze die wasserwerfer 9000liter für bereitschaftspolizei in kürze (Bepo) und BGS auch für den nurmalen modellbauer auf den markt kamen.
Bild
überall wo es geht kommt in die EZL (einsatzleitung) auch ein innenleben mit rein, hier die EZL vom BGS ( ehemaliger bundesgrenzschutz). wenn ihr euch jetzt wundert warum ich die abkürtzungen auch erkläre ich habe meine erfahrungen gemacht also schreibe ich es immer gleich mit hin.
Bild
die strassenblockade aber mit räum unimog kein problem.
Bild
in bereitschaft
Bild
viele polizeifiguren habe ich abgeändert zum beispiel die laufente abführung ist so gar nicht mit auf der verpackung mit drauf abgebildet, auch das der helm bei manschen am gürtel hängt oder die festnahme am GTW ( gefangenentransportwagen)
Bild
nun paar einzelheiten alle figuren wurden von mir selber bemalt und die polizeifiguren zusammengebaut, denn die ferdigen figuren sehen nicht real aus. auch wurden viele polizeiautos erst umgemalt das waren zivile oder feuerwehr autos. bauzeit so ca. 2 jahre der wert liegt bei ca. 500 euro. auf wunsch kann ich noch mehr bilder hochladen. damit ich aber das diorama umsetzen konnte war ich viele jahrelang in leipzig mit einen fotoaparat underwegs wenn polizeigroßeinsätze in leipzig waren.
Zuletzt geändert von Dor-Basdel-Tino am Fr 12. Apr 2013, 16:43, insgesamt 1-mal geändert.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Benutzeravatar

schnuffi02
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#2

Beitrag von schnuffi02 » Fr 12. Apr 2013, 16:36

Hallo Tino,

das ist ja eine Superarbeit die du da machst!!

vor allem auch die Gebäude sahen sehr realistisch aus.

Einfach toll gemacht. :fool:

Gruß

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528


Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 43

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#3

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » Fr 12. Apr 2013, 16:53

Danke Wolfgang

ich bin mein eigener schlimmster kritiker, erst wenn es mir auf den probefotos gefällt zeige ich es der öffentlichkeit. für das richtige einfärben und altern der häuser habe ich jahre gebraucht bis ich die richtige technik hatte.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7264
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 47

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#4

Beitrag von Stefan7 » Fr 12. Apr 2013, 17:12

Grandios, absolut grandios :bigeek:

da gibt es so viel zu entdecken und die geänderten Fahrzeuge, offene Türen etc. absolut klasse.
Toll, ich freue mich auf die nächste Packung.

Begeisterter Gruß

Stefan7

Benutzeravatar

diaramus
EuroCity (EC)
Beiträge: 1041
Registriert: So 10. Jul 2011, 20:08
Nenngröße: H0

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#5

Beitrag von diaramus » Fr 12. Apr 2013, 18:10

Hallo, Tino...

Du hast die Demo-Szene 1a getroffen und umgesetzt...

20 Leute, die demonstrieren wollen... und 500 Polizisten, die einkesseln!!
Eine sehr realistische Szenerie, die anschaulich den Verbleib von Steuergeldern darstellt...

Mir gefällt´s!

Gruß, Heiko aus DO
Forumsprojekte:
Stadtdiorama / S-Bahn Station
FALLER-Klassiker "Villa im Tessin": …Ein letzter Sommertag am See…
Klotzbergbad
London calling
Landstraße in den 30ern
Unfallverhütungssplakate der 50er u. 60er


Buttjer
InterCity (IC)
Beiträge: 884
Registriert: Di 20. Jan 2009, 19:01
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: 6021
Gleise: C/M
Wohnort: Mi
Alter: 53

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#6

Beitrag von Buttjer » Fr 12. Apr 2013, 18:26

Hallo Tino,
ich bin gerade platt und sprachlos :bigeek:
Endlos gut!

Beste Grüße,
Lutz


Modell LKW Fan

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#7

Beitrag von Modell LKW Fan » Fr 12. Apr 2013, 18:59

Hallo Tino,
das ist wirklich ein sehr schönes Diorama.
Nur was die Figuren bestimmt gekostet haben? :bigeek:


Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 43

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#8

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » Fr 12. Apr 2013, 19:16

Danke für euer lob

Nico es gibt bei preiser einen polizeifiguren bausatz 21 figuren für damals 11 euro jetzt dürften sie teurer sein. aber ich konnte von jeder packung nur 15 figuren verwenden die anderen 6 figuren waren mit winterbekleidung.

so und nun des nächte paket, das war mein erstes polizei diorama bauzeit 2004 bis 2005 größe 2 mal 30 cm mal 80cm zusammen 60cm mal 80cm , dieses diorama musste ich zurück bauen damit meine DEMO am bahnhof rechtzeitig zum museums termin ferdig wurde, und nun die bilder.
Bild
es geht um den CASTOR transport eine gleissblockade.
Bild
auch hier wieder alle figuren selber bemalt und zusammen gebaut auch die bäume selber beflockt oder gesupert.
Bild
die wasserwerfer musst ich mir selber zusammen bauen und erdenken da es zu diesen zeitpunkt noch keine wasserwerfer für den nurmalen modellbauer gab. diese wasserwerfer habe ich aus preiser feuerwehren umgebaut.
Bild
der gefangenentransportwagen war vorher eine feuerwehr.
Bild
die gleiss sicherung.
Bild
der alte ölkessel stammt von einem LKW modell 1;24.
Bild
diese polizeifiguren habe ich nach meiner eigenen ideen zusammen gebaut.
Bild
los runder hier oder wir holen den knüppel raus. dieses 80cm stück gleiss habe ich stundenlang schwelle für schwelle eingefärbt und gealtert.
Bild
ohne worte einfach nur schön
Bild
nalos jungs die kreuzung muss geräumt werden.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7264
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 47

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#9

Beitrag von Stefan7 » Sa 13. Apr 2013, 17:35

Schöne Sache und liebevoll gebaut.
auch wenn das Thema eher ein trauriges ist.

Erinnert mich auch ein wenig daran, wenn ich eine Party gebe, sieht es ähnlich aus

Bild

Viele Grüße :wink:

Stefan7


Balthasar
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 273
Registriert: Fr 23. Feb 2007, 12:17
Stromart: digital
Steuerung: CS2 / MS 1+2
Gleise: C Gleis; Lenz 0; 5´´
Wohnort: Rhein/Main
Alter: 53

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#10

Beitrag von Balthasar » Sa 13. Apr 2013, 17:59

Hallo Tino,

klasse Gebäudefinish und Gestaltungsideen,
tolle Fahrzeugumbauten
und total lebensechte Szenen,
die an Deinem Basteltisch entstehen.

Ich ziehe meinen Hut!

Mathias


Brummer
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 20:20
Nenngröße: N
Alter: 33

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#11

Beitrag von Brummer » Sa 13. Apr 2013, 20:23

Hallo Tino

Deine Dioramen sehen wirklich sehr gut aus
mit viel Liebe zum Detail.

Gruß Dominik

Benutzeravatar

Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7727
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 21:03
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: ECOS
Gleise: Märklin C & K
Wohnort: Bargteheide
Alter: 47

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#12

Beitrag von Alex Modellbahn » So 14. Apr 2013, 20:11

Moin Tino,

was für genial Dioramen. Eigentlich schade das Du das 2te für das 1te Rückbauen musstest. Ich finde es Wahnsinn was Du gebaut hast, meinen Respekt hast Du.
Und die Figuren hast Du selbst gebastelt? Wie????

Ich werde auf jeden Fall wieder vorbei schauen. :wink:
nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein 1. Modul Raffeisen - Die Traventaller Getreidemühle

Anlage vom Sohnemann: Flexi's Gleise

Member h.C. of "M(E)C Garagenkinder"
SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 43

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#13

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » Mo 15. Apr 2013, 14:44

Hallo Alex

nein die polizeifiguren habe ich nicht selber gebaut, ich habe sie nur anders zusammen gebaut als wie es vorgeschrieben war.

und nun kommt was für die seele ein bayrischer bauernhof
Bild
das vorbild befindet sich in bayern bei schliersee auf den weg zum wendelstein. und so einen bauernhof wollte ich auch haben ,aber da es keine bausätze gab die mir zu sagten musste ich ihn doch selber bauen.
Bild
der rohbau aus gips, es mag schwer aussehen ist aber leicht wenn man die geduld und zeit hat.
Bild
ein rosentorbogen geht auch ganz leicht , zwei drähte biegen einkleben mit ein stück flockenvlies bekleben und dann mit farbe bemalen.
Bild
der komposthaufen oh was habe ich mir den kopf zermartert wie ich die humuserde real hinbekomme. die lösung war durchgelaufener kaffeesatz er behält auch die farbe.
Bild
der berg die begrasung habe ich mit selber hergestellten grasbüschel bekonnen. und auch wenn beim berggestallten mit gips ein unfall pasiert, nicht verzweifeln wer sagt das ein berg keine höle haben darf.
Bild
achtung baum fällt, viele vergessen die unterseite des gefallenen baun zu glätten, und das sieht nicht real aus, die baumkrone muss blatgedrückt werden.
Bild
der wald, hier kommt es nicht darauf an viele bäume zu kleben sondern ein kleiner mischwald kommt viel besser an.
Bild
echtes holz, hier habe ich aus mein garten von den rosen was abgeschnitten und an die kleine hütte gestapelt so sieht es auch realer aus als plasteholz.
Bild
der maibaum ist ein schachlikspieß
Bild
fast gesamt ansicht, zum abschluß kann ich sagen bis auf die kleine hütte neben dem kleinen salatbeet sind alle stallungen und das haupthaus selber gebaut.
Bild
achso den kleinen ententeich wollte ich euch nicht vorendhalten.
Bild
und der rote pfeil zeigt auf mein kornfeld das ich mit roterfarbe und pinzel den roten feldmohn angedeutet habe. auch auf diesem diorama sind alle bäume aus ein bausatz endstanden oder alte bäume aufgefrischt und gesupert.
Zuletzt geändert von Dor-Basdel-Tino am Mo 15. Apr 2013, 15:36, insgesamt 1-mal geändert.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß


Modell LKW Fan

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#14

Beitrag von Modell LKW Fan » Mo 15. Apr 2013, 15:32

Hallo Tino,
auch wieder ein sehr schönes Diorama. :D

Benutzeravatar

schnuffi02
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 16. Nov 2012, 19:41
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Intellibox II
Gleise: K-Gleis
Wohnort: Efringen-Kirchen

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#15

Beitrag von schnuffi02 » Sa 20. Apr 2013, 18:26

Guten Abend Tino,

ganz tolle Arbeit die du da zeigst. Als gebürtiger Bayer - sehr schön gestaltete Szenen.

Auch die Alterung deiner Gebäude gefällt mir sehr gut. :fool: :fool:

Schönen Abend und Gruß

Wolfgang
Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) [url]viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) viewtopic.php?f=15&t=133528


Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 43

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#16

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » Sa 17. Aug 2013, 09:48

So da ja wieder auf die weihnachtszeit zu geht und winter, hier mal mein atvendsdiorama was bei mir im in der anbauwand steht und als einziges diorama auch beleuchtet ist.
Bild
so beleutet ist es nur zur atvendszeit.
Bild
eine draufsicht wo der rote pfeil ist da steht der weihnachtsmann.
Bild
da ich persönlich den winter mit schnee liebe musste ich mal ein winter weihnachts diorama bauen.
Bild
oh man was für dachlawienen wenn das mal gut geht.
Bild
da hat es wo mal zwei tage lang durch geschneit.
Bild
auch eine kinder schnneballschlacht darf nicht fehlen.
Bild
da hinten steht der weihnachtsmann.
Bild
natürlich darf auch keine grippe auf dem weihnachtmarkt fehlen.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß


Modell LKW Fan

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#17

Beitrag von Modell LKW Fan » Sa 17. Aug 2013, 11:05

Hallo Tino,
das Diorama ist wirklich klasse und sieht sehr schön (kalt) aus.
Ich finde die ganzen kleinen Szenen echt gelungen und auch der Schnee ist nicht zu viel.
Freue mich schon wieder auf weitere Dioramen. 8)


muellers-bruchbuden
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 274
Registriert: Di 17. Apr 2012, 17:41
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Daumen und Zeigefinger
Gleise: Code 75
Wohnort: Nürnberg
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#18

Beitrag von muellers-bruchbuden » Sa 17. Aug 2013, 13:54

Dor-Basdel-Tino hat geschrieben: natürlich darf auch keine grippe auf dem weihnachtmarkt fehlen.
Hallo Tino,
rumeshalleverdächtige Dioramen, Respekt!
Ich finde es aber schade, dass du den Preiserlein gerade auf dem Weihnachtsmarkt so eine böse Krankheit wünschst, bin jedes Jahr froh wenn ich mir keine einfange :fool:
Grüße aus Nürnberg
Martin

Benutzeravatar

Stefan7
ICE-Sprinter
Beiträge: 7264
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 19:53
Nenngröße: H0
Alter: 47

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#19

Beitrag von Stefan7 » Sa 17. Aug 2013, 15:24

Boah Tino,

ich vergehe hier gerade in der Hitze und der Herr präsentiert sein Weihnachtsdiorama.
Große Klasse Tino, du bist ein Könner, das hast du schon mehrfach gezeigt hier.

Viele Grüße aus dem warmen Süden

Stefan7

Benutzeravatar

DB-IV-Proto87
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3277
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 20:25
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Tillig und Selbstbau
Wohnort: Nürnberg
Alter: 48

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#20

Beitrag von DB-IV-Proto87 » Sa 17. Aug 2013, 15:54

Hallo Tino,

von Deiner Winterszene werde ich mir bestimmt noch Anregungen für Bad Herzfeld abholen! :mrgreen:

Schöne Arbeiten - Grüße,

Alexander
Bad Herzfeld im H0puren Winter viewtopic.php?f=64&t=82565
Kontrastprogramm 240m Bodenbahn viewtopic.php?f=64&t=80903
Zeche Weststern bitte in "Module und Segmente", S-Bahn Berlin in "Dioramen" aufsuchen.

Benutzeravatar

Wonneproppen
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert: So 5. Sep 2010, 22:11
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: CS2, MS2, 6021
Gleise: C-Gleis, K-Gleis
Wohnort: Westhessen
Alter: 28

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#21

Beitrag von Wonneproppen » Sa 17. Aug 2013, 16:20

Hey Tino,

ich finde deine Dioramen echt super, insbesondere die beiden mit den Polizeieinsätzen. Normalerweise werden solche "unschönen" Szenarien selten in diesem Umfang von Modellbauern nachgestellt. Die dargestellten Szenen wirken zudem äußerst realistisch und es ist interessant solche Einsätze mal aus der Vogelperspektive zu sehen :)
Gruß
Tobias

Bild
flickr

Benutzeravatar

AW-Bleckede
InterRegio (IR)
Beiträge: 151
Registriert: Di 6. Mär 2012, 16:27
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Gleise: Roco,Tillig,Peco
Wohnort: Bleckede
Alter: 55

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#22

Beitrag von AW-Bleckede » Sa 17. Aug 2013, 16:30

Hallo Tino

Deine Dioramen gefallen mir außerordentlich gut. Du hast es geschafft, sehr realistische Szenen zu gestalten, ohne insgesamt das Ganze zu überladen, was bei solchen Dioramen immer die Gefahr ist. Toll auch deine Einfälle, wie zB Kaffesatz als Humuserde zu benutzen. Man sieht, du hast Zeit und Ruhe zum Gestalten.
In deinen Dioramen kann ich viele Ideen und Anregungen für mich finden.
Freue mich schon auf weitere Berichte deiner Arbeiten.

Schöne Grüße
Christian


Threadersteller
Dor-Basdel-Tino
InterCity (IC)
Beiträge: 751
Registriert: Di 9. Apr 2013, 09:49
Nenngröße: H0
Gleise: Roco
Wohnort: Leipzig
Alter: 43

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#23

Beitrag von Dor-Basdel-Tino » Sa 17. Aug 2013, 17:52

Vielen Dank Jungs

ihr habt es gemerkt der modellbau ( dioramenbau) ist meine leidenschft und nun kommt mein geheimnis auch wenn die NSA und BND und so mit lesen es kommt zu erst auf das händchen und das geschick allgemein an aber auch auf das modellbauauge bei den stellproben. also zu mein geheimniss wenn ich an ein modellbau thema arbeite dann tuhe ich mich zuerst so richtig heiß machen auf das thema so das ich so richtig im themafieber bin und nur so baut man nicht nur so halbesachen sondern achtet und versucht auch die kleinen deteil zu bauen und szenen zu gestallten . die mann über sieht wenn man nur halb bei der sache ist.

aber wie bekommt man das fieber nun bei den polizei dio's das geht einfach da ich ein richtiger polizei fan bin und auch mit meinen fotoaparat unterwegs bin.
Bild
wie mann bei dem grünen strisch sehen kann war ich schon so offte dabei das ich in der schutzzone stehen bleiben durfte, ich hatte aber auch persönlichen kontakt zum leiter des presidialbüro der bereitschaftspolizei sachsen was in leipzig war zu meinem glück. werend alle anderen abgedrängt worden. und so bekomme ich mein themenfieber polizei, und kratis eine portion adrenalin.

beim thema bayrischer bauernhof da habe ich extra tagesfahrten damals mit mein auto zu den bayrischenalpen gemacht. aber durch das E-10 benzin habe ich mein auto abgeschaft weil mir die monatlischen kosten zu hoch worden und ich keine lebensmittel durch den auspuff jage, musste ich ein schlußstrisch ziehen.
Bild
ja ja schön war die zeit 10 jahre hast du mich treu bekleitet ohne einen motorschaden, und ich war nur zum tüv und habe keine wartung machen lassen. und so habe ich von den bayrischenalpen mir viele viele fotos gemacht, und ich habe mir den förster von silberwald rein gezogen und andere bergheimatfilme so bekam ich das themen fieber zum bauernhof.

wer also einfach nur so denkt na da baue ich mal eine feuerwehrwache mit drauf der wird dann viele deteils vergessen. denn schon ein aufgehängter löschschlauch zum trocknen wertet die feuerwehrwache auf, so zu sagen, auch vergessen viele einen funkmasst und einen satschüssel die jede notrufzentrale einer feuerwehrwache braucht. in mein nachbar wohngebiet soll eine große moderne feuerwehrwache endstehen mit großen übunggelände da freue ich mich jetzt schon auf die tage der offenen tühren.
Ich Wünsche noch einen Schönen Tag Modellbaufreund Tino

PS Modellbau ist eine Legale Sucht

http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=92379 Diverse Dioramen
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=126427 Chemiewerk Groß


beni92
Beiträge: 9
Registriert: Do 15. Aug 2013, 14:54
Nenngröße: H0
Wohnort: Berlin
Alter: 24

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#24

Beitrag von beni92 » Sa 17. Aug 2013, 19:06

Wow die Dioramen sind echt umwerfend... da freut man sich über jedes foto!
klasse wie detailreich und realitätsnah du sie gestaltet hast! Die Weihnachtsmarkt-Szene ist glaub ich mein Favorit...Schnee ist ja immer etwas heikel...super umgesetzt
Dein "Themenfieber" sieht man den Modellen auch wirklich an...da wird bis zur Perfektion gearbeitet!

bewundernde Grüße
Beni

Benutzeravatar

sven77
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2292
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 17:24
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Digital
Gleise: Piko A / Peco
Wohnort: Hannover
Alter: 39

Re: Meine Dioramen und Fotoszene

#25

Beitrag von sven77 » Sa 17. Aug 2013, 20:11

Hallo Tino,

Das sind wirklich sehr schöne Dios.
So als Fotograf bei Demos der BEPO über die schultern zu sehen ist ja nicht ganz ungefährlich.
Gibt ja leider immer wieder mal Idioten die am rande von Demos auch auf einfache Passanten los gehen.

Antworten

Zurück zu „Meine Dioramen“