RE: Umbau der Dachausrüstung der Märklin/TRIX E91 99

#1 von e70_21 , 25.09.2014 16:01

Moin zusammen,

ich schreibe diese Frage parallel zum DSO in der Hoffnung, auch hier fundierte Antworten zu bekommen.
Ich besitze dieses Modell (von TRIX) schon ziemlich lange; nachdem nunmehr die Fahreigenschaften durch Einbau zweier SB-Umrüstsätze vortrefflich sind, beschäftige ich mich jetzt mit dem Äußeren der Lok.

Als erstes müssen diese hässlichen Stromabnehmer durch die richtigen SBS9 von Roco ersetzt werden, was kein grosses Problem darstellt:
- alte Pantographen und die gesamte Dachausrüctung der beiden Endteile demonieren;
- Löcher zuspachteln;
- Dach neu lackieren.

Nur die Leitungsführung auf dem Dach des Mittelteils ist mir nicht klar - so, wie Trix die nachgebildet hat, kann es nicht gewesen sein!

Meine Frage: Hat jemand von Euch detaillierte Informationen über diese E91? Wie wurden die Leitungen geführt - vielleicht anhand eines oder mehreren Vorbildfotos?
Achtung: Das Modell dieser E91 ist das der schlesischen Ausführung (siehe hier bei bahnbilder.de), also die BR 91.9; diese unterscheiden sich deutlich von anderen E91!

Ich danke schon mal im Voraus!

Schöne Grüße aus HH

Stef


e70_21  
e70_21
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 31.12.2008
Homepage: Link
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Lenz Digital-Plus
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 69
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz