Willkommen 

RE: kleine Modul-Anlage "Zinkhütte", ein paar Bilder

#1 von Martin Brunke , 04.12.2014 21:32

Hallo,

ich lese hier schon lange mit, schreibe auch gelegentlich etwas im Forum, aber da meine Spurweite hier nicht sooo stark vertreten ist gebe ich zu, dass ich mich normalerweise in anderen Foren rumtreibe ops:

Trotzdem möchte ich euch gerne ein paar Bilder meiner Spur 1 Module zeigen. Im Moment stehen meine Module aufgebaut im Modelleisenbahn-Club in Bergisch Gladbach, da wir vergangenes und kommendes Wochenende Fahrtage haben.
Es sind insgesamt 7 Module, die aufgebaut eine Fläche von 4,1 x 5,6 Metern einnehmen. Begonnen habe ich damit 2012 und dieses Jahr bin ich endlich mit der Ausgestaltung fertig. Naja, stimmt nicht so ganz, denn ich habe noch viele kleine Stellen an denen ich noch Details hinzufügen oder verbessern möchte. Aber das kennt ihr wahrscheinlich selber - fertig wird man eigentlich ja nie
Konkrete Baustellen sind z.B. die Lampen in den selbst gebauten Freileitungsmasten zu beleuchten. Die Kabel sind schon in die Masten verlegt und die Masten selber sind mit 2,5mm Klinkenstecker versehen. Ein Hintergrundbild von JoWi liegt schon bei mir Zuhause, aber am Ende hat mir die Ruhe und die Zeit gefehlt, das noch rechtzeitig zu unseren Fahrtagen fertig zu bekommen.

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt erstrecken sich die Module in einem "L" von einem Schütt-Bahnsteig zu einem "normalen" Bahnsteig. Dieser Bahnsteig kann herausgenommen und durch eine Güterrampe ersetzt werden, die bereits fertig gebaut ist.

Ich fange einfach mal mit einer Übersicht von rechts nach links an

Startpunkt ist der Personen-Bahnsteig names Zinkhütte.



weiter nach links geht es zum Stellwerk



danach geht es in 2 Kurvenmodule



das vorletzte Modul ist ein kleiner unbeschrankter Bahnübergang vom Wirtschaftsweg, der zum Stellwerk führt



zum Schluß dann noch ein kleiner Haltepunkt mit Schüttbahnsteig



Den Umzugskarton bitte wegdenken - den habe ich inzwischen hinter einer weißen Pappe versteckt!


Hier noch 2 Detailfotos vom Haltepunkt:




wo wir schon bei Details sind, hier noch ein paar Eindrücke, was auf den Modulen los ist







Der Personen-Bahnsteig ist noch nicht ganz fertig, da mir die Bemalung/Alterung der Gehwegplatten noch nicht 100% zusagt. Auch fehlt noch ein Zugziel-Anzeiger, aber der Winter fängt ja erst an, also ist noch viel Zeit zum Basteln




Als besonderes Schmankerl hatte ich mir überlegt den unterirdischen Quergang vom Bahnsteig auch für neugierige Zuschauer sichtbar zu machen und habe deshalb ein Loch in die Modulseite gesägt



So, das soll es für heute erstmal gewesen sein. Wenn ihr Interesse habt schreibe ich demnächst mal ein paar ausführlichere Zeilen über die Bauphase der Module und hänge davon auch ein paar Bilder an. Auch kann ich gerne noch ein paar Detail-Fotos zeigen...

Schönen Abend und viele Grüße


Martin


 
Martin Brunke
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 21.01.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: kleine Modul-Anlage "Zinkhütte", ein paar Bilder

#2 von memento , 05.12.2014 23:23

Hallo Martin!

Endlich mal was in Spur 1 .... ich bin da zwar nur passiver Liebhaber, weil mir dafür der Platz fehlt (selbst für so eine Modulanlage) aber dennoch finde ich immer wieder Gefallen an den großen Spuren und der ganz anderen Art von Detailgestaltung, die damit einhergeht. Vor allem die Möglichkeit, in den Gebäuden die Inneneinrichtung darzustellen ...

Mal eine Frage ... wie hast Du denn die Bäume gemacht?

LG
Thomas


Bf. Loitzerwald – oder: Wieviel H0 geht auf 120x30 cm?
Drei Kreise in Preußen (Kleinstanlage 2016)


 
memento
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.219
Registriert am: 15.12.2011


RE: kleine Modul-Anlage "Zinkhütte", ein paar Bilder

#3 von HSB , 06.12.2014 00:27

Hallo Martin,

hast eine sehr schöne Anlage. Spur I benötigt leider etwas mehr Platz und ist auch etwas teurer, aber dafür kann man sehr gut Naturmaterialien (Holz, Steinchen) mit verwenden. Das Bild vom Haltepunkt DUCKTERATH (der Blick über die Gleise Richtung Bahnsteig) zeigt, das dieser Maßstab einfach super ist.
Zeig doch mal Bilder mit Deinem JOWI-Hintergrund. Ich glaube dann sieht das alles noch besser aus.


Gruß, HSB-Martin.

? 0e im Mittelgebirge
viewtopic.php?f=64&t=131165

? von Janthal nach Leonburg
viewtopic.php?f=64&t=117177

[color=#FF0000][i]? Dioramen, Gebäude und Eisenbahnen in den 60er + 70er Jahre


 
HSB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 461
Registriert am: 10.10.2014
Ort: D
Spurweite H0, 0, G
Stromart AC, DC, Analog


RE: kleine Modul-Anlage "Zinkhütte", ein paar Bilder

#4 von Martin Brunke , 06.12.2014 22:37

Hallo Thomas, Hallo Martin,

Danke für die Blumen! Ich komme gerade aus dem Modelleisenbahn-Club und bin ziemlich platt vom heutigen Fahrtag. Daher nur kurz ein paar Zeilen zu den Fragen:

Die Bäume sind bis auf 2 alle gekauft bei unterschiedlichen Quellen. Mal in ebay, dann wieder bei Bekannten oder auch bei verschiedenen Herstellern. Ich habe es bisher nur geschafft 2 Bäume selber zu bauen. Die gekauften Bäume sind teilweise in Draht-Drill-Methode gebaut, also feine Drähte verdrillen, Astgabeln und Ästen ausforen, Strukturpaste auftragen oder die Drähte verlöten, anmalen und Belaubungsmaterial ankleben. Andere gekauften Modelle haben einen Holzstamm an den feine Naturmaterialien angeklebt sind. Die 2 von mir selber gebauten Bäume sind nach der Drillmethode gemacht und mit Laub von MiniNatur beklebt. Die sind aber auf den Bilder eher im Hintergrund.
Einige gekaufte Bäume gefallen mir ganz gut, andere weniger und die werden nach und nach durch selbst gebaute Bäume ersetzt - irgendwann mal...

Der JoWi Hintergrund liegt Zuhause aufgerollt und gut verpackt im Hobbyzimmer. Zuerst muss ich den noch auf MDF Platten aufkleben, die noch gekauft und zugeschnitten werden müssen. Dafür hat mir einfach die Zeit gefehlt um zur Ausstellung im Club das noch fertig zu bekommen. Daher kann ich dazu leider keine Bilder anbieten. Ich bin selber ganz gespannt darauf, wenn der Hintergrund mal dran ist.

Schönes Wochenende und viele Grüße

Martin

P.S. hier noch eine andere Innenansicht vom Stellwerk. Die unscharfe Form im Vordegrund ist eine aufgehangene Neonlampe, die leider im Weg ist


 
Martin Brunke
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 21.01.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: kleine Modul-Anlage "Zinkhütte", ein paar Bilder

#5 von HSB , 07.12.2014 21:18

Hallo Martin,

das ist ja mal ein schöner Innenausbau.
Dein Stellwerkmitarbeiter ist aber sehr ordentlich. So schön aufgeräumt.


Gruß, HSB-Martin.

? 0e im Mittelgebirge
viewtopic.php?f=64&t=131165

? von Janthal nach Leonburg
viewtopic.php?f=64&t=117177

[color=#FF0000][i]? Dioramen, Gebäude und Eisenbahnen in den 60er + 70er Jahre


 
HSB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 461
Registriert am: 10.10.2014
Ort: D
Spurweite H0, 0, G
Stromart AC, DC, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 162
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz