RE: Frage zu Märklin K-Gleis Radien + Roco 1:87 Wagen mit 303mm

#1 von riedochs , 04.01.2015 22:52

Hallo Leute,

ich plane derzeit meine Anlage und wollte folgenden Mindestraduis verwenden: Normalkreis 2. Radius 424,6mm. Der Aussenbogen soll mit Flexgleis mit 64,6mm Gleisabstand (wie im Katalog beschrieben) verlegt werden.

Langt der Abstand bei Kurvenfahrten wenn sich 2 Züge mit Roco 1:87 Wagen mit 303mm im Bogen begegnen?


gruß

Jochen


 
riedochs
InterCity (IC)
Beiträge: 924
Registriert am: 21.11.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Frage zu Märklin K-Gleis Radien + Roco 1:87 Wagen mit 303mm

#2 von berndm , 04.01.2015 23:19

Also mit einem R 1 und R 2 geht es. Die überhängenden Wagen sehen nur nicht so gut aus.
Daher wird es wohl auch mit der Speziallösung gehen.

Ich frage mich nur wie man Flexgleise tatsächlich so biegen kann ...


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.501
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Frage zu Märklin K-Gleis Radien + Roco 1:87 Wagen mit 303mm

#3 von riedochs , 04.01.2015 23:27

Die Radien sind verdeckt im Tunnel.


gruß

Jochen


 
riedochs
InterCity (IC)
Beiträge: 924
Registriert am: 21.11.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 140
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz