Willkommen 

RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#1 von Weichenputzer ( gelöscht ) , 08.01.2015 16:46

Hallo liebes Forum,

für ein N-Testoval auf dem Wohnzimmertisch hat eine Gravita von Brawa bei mir Einzug gehalten.

Da ich digital experimentieren möchte, braucht die Lok einen Decoder. Ich bitte um Vorschläge für einen NEM-651-Decoder, der zumindest DCC beherrscht und in den knappen Einbauraum der Lok passt.

Schon jetzt danke für Eure Hilfe!

Viele Grüße, Markus


Weichenputzer

RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#2 von RolandH , 08.01.2015 18:44

Hallo Markus,

ich habe den DH05C eingebaut: http://doehler-haass.de/cms/pages/produk...coder/dh05c.php
Passt problemlos und ist ein Multiprotokolldecoder.

Gruß, Roland


RolandH  
RolandH
InterRegio (IR)
Beiträge: 102
Registriert am: 11.02.2011
Ort: Seelze
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#3 von Weichenputzer ( gelöscht ) , 08.01.2015 19:15

Hallo Roland,

vielen Dank für Deinen Tipp, werde mir den Decoder zulegen.

Beste Grüße, Markus


Weichenputzer

RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#4 von Lohengrin , 08.01.2015 23:37

Und der DH05C ist zudem empfehlenswert, weil er phänomenal gute Langsamfahreigenschaften besitzt.

Misha


Lohengrin  
Lohengrin
InterRegio (IR)
Beiträge: 215
Registriert am: 20.03.2012


RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#5 von Joost , 09.01.2015 11:19

Ich hab zwei mit ein Kühn N45 ausgestattet. Nur mussten die stiften etwas gekürzt werden (so 2/3mm) und die schwarzen Halter für die stiften abgenommen werden. Sonnst steckt er zu weit nach vorne.
Fahr Eigenschaften waren ohne weitere Einstellungen schon sehr gut zu nennen.
Die dritte hat ein Lopi V3 glaub ich. Der hab ich aber noch nicht ausprobiert.


(ich bin übrigens neugierig nach Erfahrung mit die Sound varianten, will noch ein DB variant mit sound haben)


M.F.G. Joost

Lid von:
Baut momentan: "Clubbaan MC de Spoorstaaf: Modulen (Kiel-Nordhafen)"


Joost  
Joost
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 25.07.2014
Ort: Nahe Rotterdam (NL)
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#6 von 8erberg , 09.01.2015 11:59

Hallo,

das Fahrverhaltenn der Soundvarianten wird Dir gut gefallen, denn dort sind D&H Decoder ab Werk verbaut

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.286
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#7 von Cleantex ( gelöscht ) , 11.01.2015 13:23

Ich habe gerade den DCX77z von Tran hier liegen, 7,6 x 5 x 1,8 mm ist der Zwerg.
Damit wird auch wirklich jeder Umbau möglich. Testen muss man aber zuerst wie er sich bewährt.


Cleantex

RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#8 von Joost , 11.01.2015 13:32

Klar. Der ist so winzig, der passt überall ein. Aber Passt gut auf! Die maximale Spannung auf die Gleisen dürft nur 16v sein. Nicht höher.


M.F.G. Joost

Lid von:
Baut momentan: "Clubbaan MC de Spoorstaaf: Modulen (Kiel-Nordhafen)"


Joost  
Joost
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 25.07.2014
Ort: Nahe Rotterdam (NL)
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#9 von Cleantex ( gelöscht ) , 12.01.2015 14:24

Und die Zusatz-Ausgänge sind nicht kurzschlussfest. Für mich ist der DCX75 immer noch mein Lieblingsdecoder, beim DCX76 nimmt man für einen Zehntelmillimeter Grössenunterschied schon einen Nachteil von -200mA Standfestigkeit in Kauf, die doppelseitigen sind nur schwer zu befestigen und passen nicht in flache oder gefräste Hohlräume. Der Winzling hier mit allen Nachteilen ist eher eine Notlösung wenn es nicht anders geht.

(Warum habt ihr Holländer eigentlich unsere Flagge geklaut)


Cleantex

RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#10 von 8erberg , 12.01.2015 14:53

Hallo,

daher rate ich auch lieber wenns irgendwie passt zum DH05 von Döhler und Haass, sicher und stabil.

Zur Flage: das kommt wohl noch aus den Zeiten der Personalunion beim Großherzogtum und dem Königreich der Niderlande ... allerdings ist das blau in LUX ja himmelblau, im Gegensatz zu den Niederlanden (Ultramarin).

Peter


Spur N Digital Selectrix/DCC
Spur 1 Teppichbahning Selectrix/MM


 
8erberg
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.286
Registriert am: 06.02.2007
Ort: westl. Münsterland
Spurweite N, 1
Stromart Digital, Analog


RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#11 von Joost , 12.01.2015 15:02

Ich war eigentlich nur interessiert im DCX77z weil die vielleicht zu verwenden sind im Arnold Köf's. Sonnst im meine brawa verhalten die beide Kühn decoder sich prima.

(ubrigens, unsere Flagge exisitiert seit 1579, eurere erst seit 1845)


Und DH sollen sicher gut sein, aber im vergleich mit Kúhn doch teuer und die funktionieren doch prima (wann SX kein rolle spielt)


M.F.G. Joost

Lid von:
Baut momentan: "Clubbaan MC de Spoorstaaf: Modulen (Kiel-Nordhafen)"


Joost  
Joost
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 25.07.2014
Ort: Nahe Rotterdam (NL)
Spurweite N, 1
Stromart Digital


RE: Passender Decoder für Brawa Gravita Spur N

#12 von Cleantex ( gelöscht ) , 12.01.2015 17:30

Bei mir spielt Selectrix auch keine Rolle mehr, obschon ich noch ein kleines privates Museum betreibe.
Die DH Decoder habe ich auch jahrelang gerne eingebaut. Nur hat ein DCX75 1A Belastung, ein DH05 aber nur 500mA (soviel wie der DCX77z), und er ist auch 2mm länger als der DCX75. Das ist bei Z eine ganze Menge.


Cleantex

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 249
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz