RE: Märklin Insider-Modell 2008

#1 von Torsten R. ( gelöscht ) , 26.04.2007 11:15

Hallo!

Da schon erste Wünsche geäußert werden, hier die passende Umfrage.
Da Insider-Modelle was besonderes sind, wurden seltene Vorbilder gewählt (wie bisher die Baureihe 05, 10, 45).


Grüße
Torsten


Torsten R.

RE: Märklin Insider-Modell 2008

#2 von klein.uhu , 26.04.2007 11:30

Moin,

ja was stimme ich denn da ab?
- Ich kaufe nie Insider-Modelle.
- Auf keinen Fall eines der genannten Modelle.
Alle dort aufgeführten Beispiele gibt / gab es in irgendeiner Form schon bei anderen Herstellern. Ich glaube nicht, das es eines davon werden wird. Leider habe ich keine bessere Idee!

Vielleicht die T3 mit Tender - aber bisher war es nie ein vorhandenes Modell in Variante, sondern immer eine (mehr oder weniger) Neukonstruktion.

Gruß
klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.863
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#3 von Michael Knop , 26.04.2007 12:29

Hi Thorsten,

warum muß ich mich für eine entscheiden????

Es wären mehrere Tolle Modelle für mich dabei:

Schnellzugdampflok Baureihe 01.10 der DRG in Vollverkleidung
Schnellzugdampflok Baureihe 18.3 (badische IV h) (für die habe ich dann gestimmt)
Neubautenderdampflok Baureihe 65 der DB
Neubautenderdampflok Baureihe 66 der DB (war neben der V300 ein ganz heisser Kandidat für mich)
Steilstreckentenderdamplok Baureihe 95 (preußische T20)
Elektrorangierlok Baureihe E 80
Versuchsdiesellokomotive Baureihe 202 der DB (DE 2500)
Versuchsdiesellokomotive Baureihe V 300 der DB
Elektrotriebwagen Baureihe ET 25 der DB


Falls jetzt jemand mein einige der genannten Modelle wären ja bei Mitbewerbern erhältlich, so entgene ich schon jetzt:
Das interessiert mich nicht, da ich (fast) ausschließlich Märklin kaufe.

Die bisher einzigsten Ausnahmen und über 30 jahren Modellbahnerleben waren der "Fliegende Hamburger" von Kato, und die Popwagen von Fleischmann (über den in den 80ern gekauften Henschel-Wegman[Lima, wenn ich mich recht erinnere] deck' ich lieber den Mantel des Schweigen - der ist nähmlich trotz langem Ansparen der Kaufsumme, ich war noch Schüler, nach kurzer Zeit verschrottet worden. Das Ding war absolut Anlagenuntauglich ;-( )

Soviel von mir, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.244
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#4 von silz_essen , 26.04.2007 14:12

Hallo zusammen,

auf eine 50.40 warte ich seit mindestens zwei Jahrzehnten. Aber bitte ohne Blutblasen am Stehkessel!

Den Rest gibt (gab) es schon mal als Großserienmodell, und Doppelentwicklungen sind mir einfach zu teuer.
Achja, bevor einer fragt: Den VT10.5 gab es bisher nicht von einem Großserienhersteller, sondern nur von Weinert allerdings als Tagzugvariante ...
oder von Papa Silz
Und die DE2500 ist für mich die verkehrte Epoche. (Gab es als Kleinserie von Jeike)

Gruß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.920
Registriert am: 06.05.2005


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#5 von raily , 26.04.2007 15:16

Hallo zusammen,

natürlich hätte ich gern die E 80 von Märklin mit Metallgehäuse aus den bekannten Plastikabbrechgründen und absenkbarem aber auch korrekten Pantographen mit 2 Schleifsücken oder Wippe und nach Möglichkeit in beiden Betriebsarten...
Aber dies ist sicherlich der Wunsch des hoffnungslosen Idealisten, habe aber dennoch dafür gestimmt, obwohl ich noch gern einige andere aus der Liste von M* gern hätte.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Besuch aus dem Bregenzer Wald
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.577
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#6 von klein.uhu , 26.04.2007 16:07

Zitat von raily
die E 80 von Märklin mit Metallgehäuse ... und nach Möglichkeit in beiden Betriebsarten ...


Hallo Dieter,

... und natürlich mit Akku und Ladestation im Modell

Gruß
klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.863
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#7 von E 70.2 ( gelöscht ) , 26.04.2007 16:17

E 44.5?


E 70.2

RE: Märklin Insider-Modell 2008

#8 von raily , 26.04.2007 16:20

Hallo klein-uhu,

Zitat von klein.uhu

Zitat von raily
die E 80 von Märklin mit Metallgehäuse ... und nach Möglichkeit in beiden Betriebsarten ...


Hallo Dieter,

... und natürlich mit Akku und Ladestation im Modell

Gruß
klein.uhu





... aber wieso Ladestation : : : , der Akku ist ja drinnen!

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner ab `61 m. Pause, Ep.III-IVa, z.Zt. keine große Anlage, aber etwas DC dazu.

Meine Umbauten: Kleine Basteleien: BR 74 (Mä. 3095)

Die Mini-Moba: Mein Testkreis: Besuch aus dem Bregenzer Wald
___
wd.


 
raily
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.577
Registriert am: 02.07.2006
Ort: Bremen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#9 von silz_essen , 26.04.2007 16:36

Hallo zusammen,

bei der E80 gab es keine Ladestation wie etwa bei den Akkutriebwagen. Die Akkus wurden bei der E80 über die Oberleitung (und nachgeschaltetem Gleichrichter) geladen.

Gruß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.920
Registriert am: 06.05.2005


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#10 von Peter Müller , 26.04.2007 16:40

Ich hätte lieber etwas Modernes, was immer noch auf den Gleisen zu sehen ist. So eine richtige Idee hab' ich auch nicht, weil es ja etwas besonderes sein soll. Vielleicht der Metropolitan? Obwohl er als namentlicher Fernzug nicht mehr fährt, kann man ihn immer noch fahren sehen.


Grüße, Peter

Bei campact.de per E-Mail abstimmen: 49-Euro-Ticket retten! ... das haben Stand 25.08.2023 um 20:45 Uhr schon 115.000 Menschen getan.

Und Aktionen bei campact.de wirken, siehe Wikipedia, da wird darüber berichtet.


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.039
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#11 von privatbahnfreak ( gelöscht ) , 26.04.2007 17:02

Hallo,

bei den aufgeführten Neubaudampfloks fehlt mir die Br 82, meiner Meinung nach die einzige Neubaudampflok von der ein gutes Großserienmodel fehlt. Eine 66 die man nicht kompliziert umbauen muss wäre aber auch nicht schlecht.

Gruß

Tobias


privatbahnfreak

RE: Märklin Insider-Modell 2008

#12 von silz_essen , 26.04.2007 17:18

Hallo BR66-Fans,

1) Lenz-Modell kaufen
2) Schleifer drunter schrauben
3) im Innern zwei Kabel umlöten
4) an den vorderen Auftritten zwei Miniecken wegschneiden (dann paßt's auch mit dem 360er Radius)
5) Multiprotokollzentrale verwenden
6) wohlfühlen

Gruß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.920
Registriert am: 06.05.2005


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#13 von WF , 26.04.2007 19:11

Moin
die BR 06 könnte mich interessieren
Gruß
Wolf


 
WF
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 288
Registriert am: 18.02.2006


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#14 von Florian Schmidt , 26.04.2007 19:31

- Schnellzugdampflok Baureihe 01.10 der DRG in Vollverkleidung: gibts von Roco

- Schnellzugdampflok Baureihe 18.3 (badische IV h): da derzeit nur DC erhältlich, evtl. interessant für Märklin, da ein Vorbild aus dem Ländle

- Güterzugdampflok Baureihe 50.40 der DB (Franco-Crosti): wäre interessant, da bisher in Großserie noch nicht umgesetzt und das Vorbild interessant ist

- Neubautenderdampflok Baureihe 65 der DB: gibts von Fleischmann

- Neubautenderdampflok Baureihe 66 der DB: Lenz bräuchte nur eine AC-Variante nachlegen - oder man baut selber um

- Tenderdampflok Baureihe 89.0 der DRG (Neukonstruktion der legendären 3000): was ist an dem 50er-Jahre-Einfachhobel bitte "legendär"? Eine anständige 89.0 gibts aus Nürnberg, die könnte nach einer Überarbeitung auch als AC-Modell eine gute Figur machen

- Steilstreckentenderdamplok Baureihe 95 (preußische T20): kommt jetzt aus der Dampflok-Edelschmiede am Nürnberger Kirchenweg

- Vorserienelektrolok Baureihe E 10.0 der DB: gibts von Lima

- Elektrorangierlok Baureihe E 80: gibts von Roco

- Mehrsystemelektrolok Baureihe 182 der DB (E 320): eine Aufgabe für Kleinserienhersteller, für Großserienanbieter viel zu exotisch

- Versuchsdiesellokomotive Baureihe 202 der DB (DE 2500): siehe bei Heris

- Versuchsdiesellokomotive Baureihe V 300 der DB: gibts von Lima

- Elektrotriebwagen Baureihe ET 25 der DB: gibts von Kato

- Akkutriebwagen Baureihe 517 der DB (Limburger Zigarre): gibts von Kato und Naumburg & Partner

- Gliedertriebzug Baureihe VT 10.5 der DB (Nachtzug "Komet"): ob der bei Märklin wirklich günstiger als bei Weinert wäre? Außerdem ist er ein Exot.

Leute, Großserienhersteller sollten sich solcher Fahrzeuge annehmen, die auch in 1:1 in größerer Serie gebaut wurden und sich damit auch in großen Stückzahlen verkaufen lassen. Exoten-Fahrzeuge sind eher eine Aufgabe für Kleinserienhersteller...

Gruß
Florian


Freie Fahrt für Bus und Bahn statt "Freie Fahrt für freie Bürger"!


 
Florian Schmidt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.064
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 mit MM, DCC, mfx


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#15 von Florian Schmidt , 26.04.2007 19:32

Zitat von WF
Moin
die BR 06 könnte mich interessieren
Gruß
Wolf



Ist doch ganz einfach, an so eine Lok zu kommen: man geht zum Händler und bestellt sich eine 06 von Brawa.

Gruß
Florian


Freie Fahrt für Bus und Bahn statt "Freie Fahrt für freie Bürger"!


 
Florian Schmidt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.064
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 mit MM, DCC, mfx


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#16 von Muenchner Kindl , 26.04.2007 19:37

Hi Florian,

Zitat
- Versuchsdiesellokomotive Baureihe 202 der DB (DE 2500): siehe bei Heris



Die ernuechternden Testberichte zum Heris-Modell kennst Du, oder?

Zitat
Exoten-Fahrzeuge sind eher eine Aufgabe für Kleinserienhersteller...



Einige Insiderfahrzeuge waren "Exoten":

-HWZ
-05 (DRG)
-05 (DB)
-42 FC


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#17 von Murrrphy , 26.04.2007 19:44

Tja, so, wie hier einige argumentieren, gibt es nächstes Jahr gar kein Insidermodell, weil es scheinbar alles schon gab oder gibt es von irgendeinem anderen Hersteller.

Heiße Tipps wären die Baureihe 06, die E92 und der VT10.5 "Komet", wenn ihr Euch zurückerinnert an die Meinungsumfrage zum Thema Insidermodell vor ein paar Jahren. Dort waren 7 Loks/Triebwagen zur Wahl gestellt. 4 der Loks wurden mittlerweile realisiert (sei es als Insidermodell oder als Serie). Was übrig bleibt, sind die drei genannten. Wobei ich mir keine Stromlinienlok wünsche, sowas finde ich einfach nur häßlich, außerdem hatten wir schon die 05er verkleidet und die 03.10 im Serienprogramm, da braucht man die 06 nicht

Für die, die die Umfrage von damals nicht kennen:
Umfrage von 2002


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.857
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#18 von Ruhr-Sider , 26.04.2007 19:54

Zitat von silz_essen
.... auf eine 50.40 warte ich seit mindestens zwei Jahrzehnten.....



Hallo Martin,

... wir verstehen uns.


viele Grüße ... HGH
mein Leitspruche: .... wer warten kann, hat mehr fürs Leben bzw. die MoBa.

> *** Platinenanfragen bitte nur per eMail ***
> Meine Bilder dürfen hier im Forum verlinkt werden.


 
Ruhr-Sider
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.633
Registriert am: 29.04.2005
Homepage: Link
Ort: südlich der Ruhr
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#19 von Railion ( gelöscht ) , 26.04.2007 22:18

Tach auch...

hmm 50.40 jam


aber

ICH WILL (nein nicht Kühe sondern: ) n ET 30 !

oder n 420


ne besserer 202 wäre auch was aber nein da glaub ich nicht dran....

aber es gibt ja noch genug Lücken... soll ja noch was die nächsten jahre kommen


Railion

RE: Märklin Insider-Modell 2008

#20 von DRGW ( gelöscht ) , 26.04.2007 22:22

Ich kaufe nie eins, passt nicht zur Anlage


DRGW

RE: Märklin Insider-Modell 2008

#21 von Faeb , 27.04.2007 22:52

Hallo,

nun. wie hatten die letzten Jahre Deutschland, Schweiz, USA.

- Ne schöne Doppellok aus Italien ( 636 ? grau rot, gabs mal von Roco)

- Die Vorserien E10 wäre auch nicht schlecht

Wenns nach mir geht Hauptsache eine Stangen-E-Lok !!!

Oder mal wieder ne Zugpackung mit 3 Loks. Z.B. EP II,III,IV

Grüsse Karsten


HO, GS/WS, analog+digital, Car-System, K-Gleis, Roco-Line
Besucht mich: www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=94249


Faeb  
Faeb
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 330
Registriert am: 26.01.2007
Ort: Klettgau
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin Insider-Modell 2008

#22 von E 70.2 ( gelöscht ) , 28.04.2007 00:19

Bei Stangenelloks kommen mir folgende in den Sinn:

-E 32 (die letzte Märklin Ausführung ist schon etwas her, allerdings ist
das Vorbild vielleicht zu unbekannt)
-E 63 (zu klein, gibt's schon von Piko in AC/DC)
-E 71 (bisher einziges Großserienmodell von Roco und nur in DC, der
Bekanntheitsgrad könnte aber vielleicht zu gering sein)
-E 36 (in Epoche III Ausführung, wäre dann allerdings nur eine
Farbvariante)
-E 44.5 (möglich, hat allerdings keine Stangen )

Gruß, Daniel


E 70.2

RE: Märklin Insider-Modell 2008

#23 von Cougarman ( gelöscht ) , 28.04.2007 01:55

Ok Daniel, die nehme ich alle.


Cougarman

RE: Märklin Insider-Modell 2008

#24 von photopeter ( gelöscht ) , 28.04.2007 15:05

Hallo.
Gibt es die Insider Loks eigentlich auch als Trix Variante?
Falls ja, dann hätte ich einen Wunsch. Die 50.40 fehlt wirklich noch. Und dazu habe ich eine persönliche Beziehung, auch wenn ich in Natura nie eine gesehen habe. Sie war die Lieblingslok meines Vaters (Lokführer bei der DB) und ich wollte schon immer eine 50.40 haben. Allerdings in 3- Leiter würde sie mir nichts nutzen. Und nur deswegen das System wechseln, nein Danke.


photopeter

RE: Märklin Insider-Modell 2008

#25 von Rainer Lüssi , 28.04.2007 15:58

Zitat von Faeb
Hallo,

nun. wie hatten die letzten Jahre Deutschland, Schweiz, USA.
....



Da muss ich wohl etwas verpasst haben. Aber eine Insider Lok eines schweizer Vorbildes ist mir nicht bekannt.

Wäre aber wirklich toll!

Gruss
Rainer


Neue H0 Anlage im Aufbau mit K- und C-Gleis sowie Weichenumbauten von Zweileiter auf Mittelleiter.
CS2 4.2.13(14) MM, mfx und DCC mit eigenen Boostern. MS2, CU 6021 mit Connect6021. PC mit iTrain.
CS3 Testbetrieb.
Spur Z voll digital mit ESU ECoS (SLX und DCC).


 
Rainer Lüssi
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 01.05.2005
Homepage: Link
Ort: Bäretswil, Schweiz
Gleise C- und K-Gleise
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung CS2, CS3
Stromart AC, DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz