RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#1 von Kiso , 07.10.2015 20:14

Hallo liebes Forum,

ich habe mir heute eine BR 103 von Roco (72312) gekauft. Da diese Lok nur als Soundlok erhältlich ist, habe ich sie natürlich mit einem Zimo Decoder bekommen.

Ich muss gestehen, dass dies mein erster Decoder von Zimo ist. Ich habe bisher nur Decoder von ESU verwendet.

Leider fährt die Lok auf den Fahrstufen bis 20 ruckhaft (DCC128). Im Handbuch des Decoders direkt von der Website von Zimo wird die Thematik des Ruckelns angesprochen. Es werden die CV's 9 und 56 erwähnt. Für Loks von Roco sollen die Werte 95 (CV 9) und 33 (CV 56) gut gewählt sein. Diese waren aber schon voreingestellt.

Ich habe mit den beiden CV's herumprobiert, aber bisher nur noch schlechtere Fahrverhalten erreicht. Hat jemand eine Idee, was ich bei einem Zimo Decoder tun kann, um das ruckhafte Verhalten abzustellen? Oder könnte es auch an der Lok liegen?

Mit Decodern von ESU habe ich selbst bei der billigsten Lok nie ein ruckhaftes Fahrverhalten erlebt. Iregendwas mache ich mit dem Zimo sicher falsch. Er soll ja nicht schlechter sein, als der ESU Decoder...

Schon einmal besten Dank im Voraus!

Viele Grüße
Stephan


Kiso  
Kiso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 04.09.2013


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#2 von Lokpaint , 07.10.2015 20:51

Hallo

Versuch mal CV9=75, CV56=33

Bart


 
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.140
Registriert am: 10.11.2006
Ort: Vlaardingen NL
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#3 von trashmaster , 07.10.2015 20:59

Zitat von Lokpaint
Hallo

Versuch mal CV9=75, CV56=33

Bart



Aber Stephan hat doch geschrieben, dass die CVs schon so eingestellt sind...


Grüße Georg


 
trashmaster
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.063
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#4 von 6achser ( gelöscht ) , 07.10.2015 20:59

Moin Bart,

guck mal:

Zitat
Für Loks von Roco sollen die Werte 95 (CV 9) und 33 (CV 56) gut gewählt sein. Diese waren aber schon voreingestellt.



Mfg

Andre


6achser

RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#5 von Lokpaint , 07.10.2015 21:05

Zitat von trashmaster

Zitat von Lokpaint
Hallo

Versuch mal CV9=75, CV56=33

Bart



Aber Stephan hat doch geschrieben, dass die CVs schon so eingestellt sind...




75 ist aber kein 95

Bart


 
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.140
Registriert am: 10.11.2006
Ort: Vlaardingen NL
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#6 von trashmaster , 07.10.2015 21:07

Mannomann... O.o Und ich hab noch 3 mal nachgelesen dass ich da keinen Blödsinn poste. Offensichtlich bin ich blind, sorry.


Grüße Georg


 
trashmaster
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.063
Registriert am: 26.10.2010
Ort: Wien
Gleise Roco Line
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#7 von 6achser ( gelöscht ) , 07.10.2015 21:08

Uppppps, hab nichts gesagt..... ops:

MfG

Andre


6achser

RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#8 von Lokpaint , 07.10.2015 21:09

Hallo

Sind ja auch verwirrende Zahlen.

Sollte die Lok dennoch rückeln mit diesen Werten, dann ist die Lok nicht in ordnung.

Bart


 
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.140
Registriert am: 10.11.2006
Ort: Vlaardingen NL
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#9 von Kiso , 07.10.2015 21:45

Hallo Bart

Mit der 75 fährt die Lok sogar noch ein bisschen schlechter. Im 5er Bereich (Einerstelle) habe ich alle Varianten von 55 bis 95 durchprobiert.
Dann liegt es also an der Lok?

Was ich auch hätte dazu schreiben sollen: sie klingt anders als jede andere Lok von Roco. Die klingen eigentlich immer sehr einheitlich. Dachte aber, dass es an der Ansteuerung durch den Zimo liegt.

Ich schreibe dann morgen mal dem Händler.

Besten Dank für die schnelle Hilfe!
Stephan


Kiso  
Kiso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 04.09.2013


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#10 von Asslstein , 07.10.2015 21:45

Servus,

ich plädiere auch für "etwas nicht in Ordnung mit der Lok". Die Kombi Zimo Decoder mit Rocomotor steht eigentlich für perfekte Fahreigenschaften bereits mit den Standardmotorparametern..

Gruß
Knut


Bilder meiner Baustelle (Spielanlage)


 
Asslstein
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 21.12.2007
Gleise Puko-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Lenz LZV100
Stromart AC / DC


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#11 von Lokpaint , 07.10.2015 21:48

Hallo

Bei mir fahren alle Roco loks mit den genannten Werten ganz geschmeidig. Deshalb schreibe ich es der Lok zu.

Fahre die Lok ansonsten mal analog mit Blindstecker (wenn du den überhaupt hast ops: )

Bart


 
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.140
Registriert am: 10.11.2006
Ort: Vlaardingen NL
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#12 von Kiso , 07.10.2015 22:08

Ich habe ein Händchen für defekte Loks mit der ersten Lieferung
Manchmal glaube ich, dass ein (Online-) Händler zuerst die schon einmal retournierten Produkte verschickt und erst wenn sich der Kunde beschwert, bekommt er die "neuen" Bei mir hat bisher bei ca. jeder zweiten Lok etwas Größeres nicht gepasst.

Den Blindstecker habe ich leider nicht gefunden. Ich habe auch keinen Trafo, sondern "nur" eine ECoS. Ich hab auch momentan leider keinen zweiten Decoder zur Hand.

Aber gut zu wissen, dass Zimo Decoder und Roco Loks gut zueinander passen. Dann kann man einen zweiten Versuch starten.

Viele Grüße
Stephan


Kiso  
Kiso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 04.09.2013


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#13 von Kiso , 14.10.2015 19:23

So, die neue Lok ist da.

Leider ruckelt sie immer noch für meinen Geschmack zu stark. Ich mag es mir einbilden, aber vielleicht ist es bei der neuen minimal besser.

Da aber scheinbar Zimo plus Roco für "perfekte Fahreigenschaften" steht und ich hier weit davon entfernt bin, werde ich die zweite zurück geben und darauf warten, dass eine BR 103 Epoche 6 ohne Decoder erscheint, damit ich wieder einen ESU-Decoder verbauen kann.

Die Wahrscheinlichkeit, dass zwei Loks nicht richtig laufen, ist ziemlich klein, oder?

Viele Grüße
Stephan


Kiso  
Kiso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 04.09.2013


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#14 von Lokmaster , 14.10.2015 19:52

Hallo

Ich würde mit den default werden beginnen
CV 9=55
CV 56=55
Damit sollte die Lok schon gut Laufen!


Gruß
Armin

H0 mit Intellibox DCC
Roco,Piko,Lima.usw Loks sind viel zuviel und bei den Wagons ist es genauso


 
Lokmaster
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.346
Registriert am: 26.06.2006
Ort: Bruchertseifen
Spurweite H0
Steuerung Intellibox Neo
Stromart Digital


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#15 von etr , 14.10.2015 22:13

Ich kann vergleichend beifügen, dass ich im AC-Analogbetrieb von den Fahreigenschaften der Roco-Loks mit Zimo-Dekodern alles andere als begeistert bin. Beim Tausch von Zimo durch ESU LoPi war das Fahrverhalten wieder so gut, wie ich es seit Jahren von Roco gewohnt bin.

Aber AC analog und DC digital ist natürlich nicht das Gleiche ...

MfG, ETR


etr  
etr
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.105
Registriert am: 31.07.2008


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#16 von Kiso , 15.10.2015 09:41

Hallo Armin, hallo ETR,

das hätte ich noch erwähnen sollen: ich habe die neue Lok auch mit allen sinnvollen Möglichkeiten für die beiden CV's getestet.
Vielleicht harmoniert der Zimo mit genau dieser Roco-Variante nicht besonders gut.

Ich habe noch einen PluX12 Decoder von ESU (ohne Sound) rumliegen. Den kann ich ja mal ausprobieren. Bei Zimo scheinen die Lautsprecher anders als bei ESU nicht mit dem Decoder verbunden zu sein. Ich kann die Decoder also praktisch einfach austauschen. Dabei sollte nichts kaputt gehen können oder?

Wenn es mit einem PluX12 LoPi funktioniert, müsste es dann ja auch mit einem PluX22 LS funktionieren.


Ich habe übrigens bemerkt, dass die Führerstandsbeleuchtung1 nicht funktioniert und bei 2 flackert. DIESES Modell wird also auch zurück gehen. Dennoch interessiert mich allgemein die Fahrweise mit einem ESU Decoder.

Viele Grüße
Stephan


Kiso  
Kiso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 04.09.2013


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#17 von Hutze 61 , 15.10.2015 15:57

Hallo Stephan,

ich habe die gleiche Lok in AC Version, Roco 78312. Ebenfalls mit Zimo-Sound-Decoder. Ich habe leider keine Möglichkeit herauszufinden, ob es exakt der gleiche Decoder ist, da es sich ja bei AC Varianten um abgespeckte, "multiprotokollfähige" Decoder handelt. Die Motoransteuerung wird aber gleich sein, auch stimmen die CV Einstellungen. Meine Lok fährt völlig problemlos ohne zu ruckeln .
Die Lok hat ja das gleiche Antriebskonzept wie die Vorgängerversionen (Motor/Getriebe), so dass ansonsten dem Einsatz eines LOPI`s nichts im Weg stehen sollte. Meine alten 103er (4 Stück) laufen damit prima. Vielleicht wäre es eine Option, den Zimodecoder zu "verbuchten" und den ESU einzusetzen, die Lok ist die Mühe m.E. wert.


VG Axel
Meine Hauptanlage:
viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.055
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#18 von Kiso , 16.10.2015 09:14

Hallo Axel,

danke für die Infos! Das gibt mir wieder Rätsel auf Ist schon sehr merkwürdig. Vielleicht liegt das ruckhafte Fahrverhalten an weiteren Faktoren wie Zentrale (ECoS) oder Gleissystem (GeoLine ops: ). Aber das kann ja eigentlich nicht sein.

Ich werde am Wochenende einen ESU LoPi aufstecken und dann sind wir schlauer.

Ich finde die Lok optisch auch wirklich sehr gelungen.

Viele Grüße
Stephan


Kiso  
Kiso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 04.09.2013


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#19 von DeMorpheus , 16.10.2015 09:34

Zitat von Hutze 61
Ich habe leider keine Möglichkeit herauszufinden, ob es exakt der gleiche Decoder ist, da es sich ja bei AC Varianten um abgespeckte, "multiprotokollfähige" Decoder handelt.


Roco verbaut keine unterschiedlichen Decoder in Mittelleiter- und Zweileiter-Ausführungen. Abgespeckt sind die höchstens an der Hardware in Sachen Funktionsausgänge, die Software ist Standard und enthält ein resetfest programmiertes Mapping (was auch für Endkunden möglich ist). Unter DCC kannst du die CVs für die Motorregelung und den Decodertyp auslesen (sollte ein MX645 sein).


Viele Grüße,
Moritz

'Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!'


 
DeMorpheus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.731
Registriert am: 22.12.2010
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#20 von Kiso , 16.10.2015 10:26

Hallo Moritz,

wie lese ich denn den Decodertyp aus?
Ich wusste gar nicht, dass das geht. Hatte bisher immer nur gedacht, dass man nur den Hersteller auslesen kann.

Viele Grüße
Stephan


Kiso  
Kiso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 04.09.2013


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#21 von gvs , 16.10.2015 16:50

Hallo Stephan,

wenn ein ZIMO-Sounddecoder verbaut ist (wovon ich bei einer aktuellen Roco-Lok mal ausgehe), dann solltest
Du folgende Werte auslesen können:

CV8 = 145 => Decoder-Hersteller ist ZIMO
CV250 = 221 => Decoder-Typ ist MX645

Ich betreibe auch mehrere Loks mit ZIMO-Decoder an der ECoS, da ruckelt nix.

Wenn Du die Lok neu gekauft hast, dann ab damit zum Händler und um Nachbesserung bitten, Du hast ja schliesslich noch
Garantie auf der Lok.

Gruß

Gregor


 
gvs
InterRegio (IR)
Beiträge: 120
Registriert am: 16.08.2011
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#22 von Kiso , 16.10.2015 19:55

Hallo Gregor,

es ist genauso, wie du gesagt hast:
CV8 = 145
CV250 = 221

Ich habe heute die zweite Reklamation abgesendet. Es sind keine weiteren Loks mehr auf Lager, aber es wird eine neue Charge von Roco erwartet. Vermutlich ist es nie gut, die letzten Modelle, die auf Lager sind, zu kaufen

Viele Grüße
Stephan


Kiso  
Kiso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 04.09.2013


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#23 von berndm , 18.10.2015 02:24

Heiß gefahren hast Du Dein Modell wohl nicht.
Bei meiner Vorgängervariante 103 225-9 Roco 78307 habe ich solche Ausfälle nach relativ langem Fahren mit angeschalteten Sound mal erlebt (bei der Roco DB E94 ebenso).

Nach dem Abstellen und Abkühlen war das Problem wieder bei beiden weg.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.899
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#24 von Kiso , 18.10.2015 14:28

Genau. Beim ersten Modell war das Verhalten schon direkt "frisch aus der Verpackung" so. Nach einer 60 minütigen Einfahrzeit laut Bedienungsanleitung wurde es auch nicht besser. Das zweite Modell hat noch keine 2 Runden bei mir auf dem Buckel.

Wie lange muss eine Lok fahren, damit sie "heiß" ist?

Viele Grüße
Stephan


Kiso  
Kiso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 04.09.2013


RE: Zimo Decoder ruckelt bei Roco BR 103 (72312)

#25 von Kiso , 20.10.2015 12:15

Hallo an alle,

ich habe nun einen ESU LoPi mit PluX12-Stecker in die Lok eingebaut. Die Lok fährt tatsächlich wieder komplett flüssig in allen Bereichen. Sie hat zwar leichte Kontaktprobleme, aber ich vermute, dass der eingebaute Pufferkondensator vom LoPi nicht genutzt wird.
Auch das Fahrgeräusch des Motors ist nun wie ich es von meinen anderen Loks mit ESU-Decodern kenne.

Vermutlich läuft es nun darauf hinaus, dass ich mir einen ESU LS einbaue(n) (lasse). Bleibt nur die Frage, ob man die eingebauten Lautsprecher verwenden kann oder neue benötigt.

Viele Grüße
Stephan


Kiso  
Kiso
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 04.09.2013


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz