RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#1 von BahnKai , 29.11.2016 12:46

Hallo Zusammen,

für ein Modellbauprojekt suche ich jemanden, der mit einer Drohne Fotos von höher gelegener Technik machen kann. Eine entsprechende Aufstiegsgenehmigung ist in die Wege geleitet (wird auch geklärt, ob diese überhaupt notwendig ist...). Der Fotostandort ist in Hamburg.

Vielen Dank und beste Grüße

Kai


Mit besten Grüßen,

Kai


BahnKai  
BahnKai
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 09.08.2014
Homepage: Link
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#2 von Robur , 29.11.2016 13:50

Moin,

Vorsicht, Luftbilder unterliegen immer noch einer Genehmigungspflicht. Wenn du Drohnenbilder im öffentlichen Raum einer Stadt machen willst, mußt du das beim zugehörigen Ordnungsamt beantragen.

Nach dem Absturz in München sind die Ämter da jedoch extrem vorsichtig geworden.

Einfach mal so mit der Drohne über den Leuten kreisen, ist nicht überall gern gesehen und kann schnell mal ein bißchen Geld kosten.

Lieber zweimal zuviel gefragt als dann drei Jahre keine Moba mehr kaufen können.


Viele Grüße

Michael

_________________________________
Steiermark - im Modell und im Original-
ein Genuß


 
Robur
InterCity (IC)
Beiträge: 666
Registriert am: 26.11.2014


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#3 von BahnKai , 29.11.2016 13:54

...ich hatte doch geschrieben...

"Eine entsprechende Aufstiegsgenehmigung ist in die Wege geleitet."

...


Mit besten Grüßen,

Kai


BahnKai  
BahnKai
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 09.08.2014
Homepage: Link
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#4 von rmayergfx , 29.11.2016 15:33

Um welche Technik geht es denn, wenn man fragen darf ?
Google Maps und Earth, oder bing in der Vogelperspektive genügen nicht ?

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.391
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#5 von BahnKai , 29.11.2016 15:37

Hallo Ralf,

die Bilder der üblichen Verdächtigen habe ich schon alle... aber Danke für den Hinweis, jedoch benötige ich noch Detailaufnahmen die leider mit normaler Luftbildfotografie nicht umsetzbar sind und für die jede Leiter zu kurz ist.

Mir liegen schon Zeichnungen vor, aber für so manches wären Fotos wirklich besser.


Mit besten Grüßen,

Kai


BahnKai  
BahnKai
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 09.08.2014
Homepage: Link
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#6 von Peter Müller , 29.11.2016 15:53

Zitat von BahnKai
Eine entsprechende Aufstiegsgenehmigung ist in die Wege geleitet.


Dort, wo Du die Genehmigung angefragt hast, müssten doch auch die bereits genehmigten Drohnenfotografen gelistet sein. Konnte man Dir keinen Kontakt nennen?


Grüße, Peter

Bei campact.de per E-Mail abstimmen: 49-Euro-Ticket retten! ... das haben Stand 25.08.2023 um 20:45 Uhr schon 115.000 Menschen getan.

Und Aktionen bei campact.de wirken, siehe Wikipedia, da wird darüber berichtet.


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.039
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#7 von Dschowy , 29.11.2016 15:57

Je nachdem, wie gut die Aufnahmen werden sollen, führt der Weg wohl nur über einen professionellen Anbieter. Das kostet dann natürlich auch einiges.
Ich kenne leider niemand in Hamburg und Umgebung, der sowas macht.
Dein Vorhaben klingt auf jeden Fall interessant und ich drücke die Daumen, daß es klappt.


_______________________________________________________________________________________________

Peter


Dschowy  
Dschowy
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 368
Registriert am: 05.10.2015


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#8 von BahnKai , 29.11.2016 16:47

Moin Peter,

es müssen keine "High-End" Aufnahmen in 4K sein. Wichtig sind mir die virtuellen Fotostandpunkte, die sich schlicht und ergreifend anders nicht erreichen lassen.

Einen professionellen Drohneneinsatz will ich mir nicht leisten, die Preise starten zwar bei €200, beinhalten aber meist ist nur eine begrenzte Anzahl (z.B. nur 5 Stück). Ich bräuchte (oder hätte gern) einen ganzen Sack voller Bilder. Daher bin ich schnell in dem Bereich, wo sich die Anschaffung einer eignen Drohne lohnt. So kostet die Drohne "F550 FLAME WHEEL" die von der LuftbildCrew eingesetzt wird als (almost ready to fly) Bausatz €279 zzgl. Akku (plus Kamera, Fernsteuerung o.ä. da habe ich aber noch was). Da bin ich immer noch unter den Kosten eine Profi-Einsatzes wie ich ihn gern hätte - habe aber noch eine Herausforderung mehr, eine eigene Drohen und jede Menge Spaß...

Mieten wäre eine Möglichkeit, aber das wird rechtlichen Gründen nicht angeboten.

Falls jemand von woanders kommt, könnte ich ihm ein Arrangement für ein Wochenende in Hamburg bieten (mehr via PN). Ich hoffe einfach noch auf einen Hobbykollegen, der Spaß an einer solchen Sache hat. Und so ein Flug wird auch nicht jeden Tag möglich sein.


Mit besten Grüßen,

Kai


BahnKai  
BahnKai
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 09.08.2014
Homepage: Link
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#9 von rmayergfx , 29.11.2016 16:48

Zitat von BahnKai
Hallo Ralf,

die Bilder der üblichen Verdächtigen habe ich schon alle... aber Danke für den Hinweis, jedoch benötige ich noch Detailaufnahmen die leider mit normaler Luftbildfotografie nicht umsetzbar sind und für die jede Leiter zu kurz ist.

Mir liegen schon Zeichnungen vor, aber für so manches wären Fotos wirklich besser.



Vielleicht gibt es ja schon Fotos vom gesuchten Objekt, aber wenn es so ein großes Geheimnis ist.... Dann hilft nur einen Profi beauftragen.

mfg

Ralf

PS: Eigene Drohne bedeutet aber noch lange nicht das man alles fotografieren darf, was einem vor die Linse kommt, geschweige denn auch das man einfach losfliegen kann und darf. Ihr habt in HH ja auch einen Flughafen, daher gibt es auch Flugverbotszonen.


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.391
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#10 von BahnKai , 29.11.2016 17:26

...Hamburg...
...hoch...
...Modellbahn...

https://binged.it/2gCjN95

Die rechtlichen Vorgaben sind mir bekannt, deswegen schrieb ich etwas über die Genehmigung.


Mit besten Grüßen,

Kai


BahnKai  
BahnKai
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 09.08.2014
Homepage: Link
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#11 von Peter Müller , 29.11.2016 17:47

Zitat von BahnKai
Die rechtlichen Vorgaben sind mir bekannt, deswegen schrieb ich etwas über die Genehmigung.


Für diejenigen Leser im Thread interessehalber, die das Prozedere nicht kennen: http://www.hamburg.de/bwvi/drohnen/


Grüße, Peter

Bei campact.de per E-Mail abstimmen: 49-Euro-Ticket retten! ... das haben Stand 25.08.2023 um 20:45 Uhr schon 115.000 Menschen getan.

Und Aktionen bei campact.de wirken, siehe Wikipedia, da wird darüber berichtet.


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.039
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#12 von rmayergfx , 29.11.2016 17:48


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.391
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#13 von BahnKai , 29.11.2016 17:58

... ich sagte ja, ich habe alle üblichen Verdächtigen durch ... da gehört auch Structurae dazu (ist eine tolle Quelle). Ich glaube, dass ich jedes Bild aus dem Netz kenne. HAbe sogar mit einem alteingesessenen Wilhelmsburger zum Bilderaustausch Kontakt gehabt.

Die Agentur könnte ich mal fragen (danke für den Tipp).

Alle haben Bilder, aber keiner Details von oben und den Türmen. Und gerade die Oberseite sieht man beim Modell als erstes.


Mit besten Grüßen,

Kai


BahnKai  
BahnKai
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 09.08.2014
Homepage: Link
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#14 von rmayergfx , 29.11.2016 18:02

Hab noch einen: http://produktionen.imagefilm-in.de/vide...title?src=Vimeo

mfg

Ralf

PS: Ein schönes Bauwerk hast Du dir da ausgesucht, aber so hoch detailiert kann man im kleinen Maßstab gar nicht alles wiedergeben. Dazu sind manche Objekte einfach zu klein, um diese in 1:87 nachzubilden. Der Gesamteindruck muss stimmen. Selbst im MiWuLa wird an manchen Stellen getrickst. Ich bin mir sicher das du mit dem vorhandenen Material ein super Modell bauen kannst, es wird sehr wenige geben, die das Teil wirklich einmal nah von oben gesehen haben. Ob sich da der Aufwand dann wirklich lohnt ? Oder ist es der eigene Ehrgeiz zur Perfektion ?


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.391
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#15 von Erich Müller , 29.11.2016 21:26

Hallo,

Zitat von BahnKai
...Hamburg...
...hoch...
...Modellbahn...

https://binged.it/2gCjN95



Könntest du eventuell noch mal im Klartext angeben, welches Bauwerk du meinst? Bei mir führt der Link an einen Ort 1500km von Hamburg entfernt.
(Ich kann dir zwar nicht helfen, aber die Sache interessiert mich.)


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#16 von BahnKai , 29.11.2016 21:33

Hallo Erich,

es ist die alte Rethehubbrücke. Interessant das der Link bei Dir woanders hinführt.


Mit besten Grüßen,

Kai


BahnKai  
BahnKai
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 09.08.2014
Homepage: Link
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart DC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#17 von JörgBehrens , 30.11.2016 06:13

Hallo Kai,

Zitat von BahnKai
Hallo Erich,

es ist die alte Rethehubbrücke. Interessant das der Link bei Dir woanders hinführt.



bei mir führt der Link nach Dortmund mitten in ein Wohngebiet. Hatte mich schon gewundert was dort Eisenbahn technisch so interessant sein sollte.

Viele Grüße
Jörg


This World today is a mess. (Donna Hightower)


 
JörgBehrens
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.823
Registriert am: 30.04.2005
Gleise K und C
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung CS 2 und CS3
Stromart AC, Digital


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#18 von Bluesman , 30.11.2016 07:37

Moin Kai,

doofe Frage; hast Du es schon direkt bei der HPA probiert?

Pläne, etc.?


MangeHIlsener fra

Kløbensiel

Aktuelle Baustelle:

Alex


 
Bluesman
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.492
Registriert am: 28.04.2005
Gleise Pickel
Spurweite H0e
Steuerung 6021/MS2
Stromart DC


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#19 von Erich Müller , 30.11.2016 07:49

Das ist allerdings ein beeindruckendes Gerät. Stand so eine Brücke nicht auch im Rügendamm, früher?
Warum kann die Brücke nicht als Baudenkmal erhalten werden? Die Dinger werden ziemlich selten...


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#20 von Löwenmähne ( gelöscht ) , 30.11.2016 09:55

Hallo,

ich fliege selbst auch einen Kopter mit 4K-Kamera.
Eine Aufstiegsgenehmigung ist in Deutschland nur für den gewerblichen Einsatz oder zu Forschungszwecken erforderlich.
Werden Aufnahmen aus privaten oder Freizeitgründen gemacht, bleibt ein Flugmodell ein Flugmodell und wird nicht zum UAS (unbemanntes Luftfahrtsystem).
Daran ändert nicht einmal eine spätere Veröffentlichung der Bilder etwa auf Youtube etwas.
Was zu beachten ist, sind folgende Dinge:

- muss der Start des Kopters von einem privaten Gelände erfolgen, bedarf es der Genehmigung des Besitzers
- der Kopter darf nur auf Sicht geflogen werden
- der Pilot muss eine Haftpflichtversicherung speziell für Modellflugzeuge abgeschlossen haben
- Persönlichkeitsrechte sind ggf. zu beachten
- der vorgeschriebene Abstand einschließlich Höhenbeschränkung zu bestimmten Orten (speziell Flughäfen) muss eingehalten werden
- örtliche Bestimmungen bzw. Einschränkungen müssen beachtet werden
- es darf natürlich niemand gefährdet werden (Menschenansammlung)

Kopter (Drohne klingt so negativ), die ausschließlich zum Zweck des Sports oder der Freizeitgestaltung genutzt werden, sind von der Erlaubnispflichtigkeitdes § 16 Abs. 1 Nr. 7 LuftVO ausgenommen. Gesetzliche Anforderungen an den Führer eines unbemannten Flugmodells werden somit nicht gestellt. Dass bedeutet, dass keinerlei Kenntnisse von den Luftverkehrsregeln nachgewiesen werden müssen. Altersbeschränkungen gibt es nicht. Jedermann, also auch schon Kinder und Jugendliche, dürfen somit uneingeschränkt ein solches unbemanntes Flugmodell kontrollieren. Dieses gilt bis zu einem Gewicht von fünf Kilo, § 16 Abs. 1 Nr. 1a) LuftVO. Darüber hinaus gilt auch für die Nutzung eine Erlaubnispflicht.

Vielen Leuten und Zuschauern gefällt es nicht, wenn ein Quadrocopter/Hexacopter mit Kamera umherfliegt. Manche rufen auch sofort bei der Polizei an.
Allerdings sind Fotos und Filme aus der Luft jederzeit erlaubt - es sei denn, man verfolgt Zwecke die das Persönlichkeitsrecht stören. Sofern keine eindeutigen Personen/Gesichter/KFZ-Kennzeichen etc. auf den Bildern oder Videos zu sehen sind, ist praktisch alles erlaubt - auch die Veröffentlichung von Bildern z.B. im Internet. Auch fremde Grundstücke dürfen auf den Bildern oder Videos zu sehen sein, sofern sie nicht ausdrücklich das Hauptmotiv darstellten.

Eingriff in das Eigentumsrecht.
Das Überfliegen eines Grundstücks mittels zivilem Quadrocopter/Hexacopter stellt keinen Eingriff in das Eigentumsrecht des Grundstückseigentümers dar.
Ein solcher Anspruch ergibt sich grundsätzlich aus § 1004 Abs. 2 iVm. § 905 BGB. § 905 BGB regelt die zur Ausübung des Herrschaftsrechts unerlässliche Erstreckung des Grundeigentums nach „oben“ und „unten“ (Säcker/Münchener Kommentar zum BGB, 6. Aufl. § 905 Rn. 1). § 905 S. 2 BGB setzt dem Verbietungsrecht des Eigentümers insoweit Schranken, als er an der Ausschließung fremder Einwirkungen kein objektiv schutzwürdiges Interesse (mehr) hat (Säcker/Münchener Kommentar zum BGB, 6. Aufl. § 905 Rn. 1). Der Raum über der Oberfläche ist die senkrechte Luftsäule über dem Grundstück. Hier ist der Eigentümer in seinem Verbietungsrecht nicht nur durch § 905 S. 2, sondern auch durch spezialgesetzliche Regelungen eingeschränkt (Säcker/Münchener Kommentar zum BGB, 6. Aufl. § 905 Rn. 2).
Eine solche spezialgesetzliche Regelung stellt der § 1 LuftVG dar, der den Eigentümer zur entschädigungslosen Duldung der Benutzung des Luftraums durch Luftfahrzeuge verpflichtet.
Einschränkungen sind hierbei jedoch wiederum dann vorzunehmen, wenn die zivilen Quadrocopter/Hexacopternflüge in einer erhöhten Intensität über das Grundstück stattfinden und insofern nicht mehr dem Zweck des § 1 LuftVG entsprechen. Eine Einschränkung im Rahmen des § 905 S. 2 BGB durch spezialgesetzliche Regelungen kann dann nicht mehr erfolgen.

Gruß Michael


Löwenmähne

RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#21 von rhb651 , 30.11.2016 11:04

Zitat von BahnKai
Hallo Erich,

es ist die alte Rethehubbrücke. Interessant das der Link bei Dir woanders hinführt.



Ich habe eben mal draufgeklickt und bin auch am Rethedamm herausgekommen.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.704
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#22 von DHC500blau , 30.11.2016 11:22

Zitat von Löwenmähne
Hallo,

ich fliege selbst auch einen Kopter mit 4K-Kamera.
Eine Aufstiegsgenehmigung ist in Deutschland nur für den gewerblichen Einsatz oder zu Forschungszwecken erforderlich.



Das Hamburger Stadtgebiet ist wegen des Flughafens fast komplett Flugverbotszone. Ohne Aufstiegsgenehmigung geht da gar nichts.

Gruß,
Lorenz


DHC500blau  
DHC500blau
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 309
Registriert am: 19.10.2014
Ort: weit im Norden
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2
Stromart AC


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#23 von Marty ( gelöscht ) , 30.11.2016 11:49

Hallo Michael,

damit dürfte die Rechtslage in D was Drohnen betrifft liberaler sein als in A - hier ist für Foto- oder Videoaufnahmen grundsätzlich eine Betriebsbewilligung erforderlich!

Deswegen klingt für mich diese Aussage erstaunlich da eher gegenteilig:

Zitat von DHC500blau

Das Hamburger Stadtgebiet ist wegen des Flughafens fast komplett Flugverbotszone.


Wegen Flughafennähe ein komplettes Stadtgebiet gesperrt - gibt es dazu eine Quelle? (@ Lorenz)


Marty

RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#24 von Andreas Poths , 30.11.2016 12:25


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.272
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 3 2.4.0 (5) CS2 MS1 MS2
Stromart Digital


RE: [?] Drohnen-Fotograf gesucht (Hamburg)

#25 von rhb651 , 30.11.2016 12:47

Hast du keine Feuerwehrbeziehungen?
Die haben doch einen 53m-Hubsteiger, das würde doch auch gehen. Vielleicht auch für kleines Geld.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.704
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz