RE: Roco Taurus "Achensee" 79843

#1 von MasterGollom , 25.01.2017 10:04

Hallo,

Ich hatte sofort nachdem die Herbstneuheiten 2016 angekündigt wurden, bei meinem Händler den Roco Taurus "Achensee" in der AC Version bestellt.
Die letzten Wochen wurde auf der Roco HP das Erscheinungsdatum immer wieder nach hinter verlegt und letzten Sonntag konnte ich die Lok zuerst überhaupt nicht mehr auf der Webseite finden. Nach etwas Suchen fand ich die Lok dann in deren Archiv.

Gestern habe ich mal bei meinem Händler nachgefragt ob die Lok nun ausgeliefert wurde oder nicht, darauf hin hat er dann bei Roco nachgefragt. Heute Morgen kam dann die Antwort seitens Roco: Die Bestellung wurde storniert. Es wurden nicht genug Loks produziert.

Nachdem ich letztens einen Beitrag von einem Forumskollegen gelesen hatte dass sein Händler ebenfalls eine von Ihm bestellte Lok/Wagen nicht bekommen würde hatte ich schon befürchtet dass es mir auch so ergehen würde...

Ich bin stinksauer!!! So behandelt man Kunden wenn man sie vergraulen will!!!


liebe Grüße
Yannick


 
MasterGollom
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert am: 16.01.2010
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Roco Taurus "Achensee" 79843

#2 von labrador , 25.01.2017 12:39

Hallo,

das ist schade für Dich. Dein Ärger ist verständlich.

Ich habe die Lok seit letzter Woche in DC. Sie sieht super bedruckt aus und Roco hat Ihr auch ein neues Soundprojekt spendiert. Mußte ich unbedingt haben, die Originallok fährt öfter bei uns an der Strecke München-Rosenheim-Salzburg entlang. Sehr schöner Zug, den ich jetzt auch nachgebildet habe....

Gruß


labrador  
labrador
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 257
Registriert am: 21.08.2013


RE: Roco Taurus "Achensee" 79843

#3 von MasterGollom , 25.01.2017 13:43

Hallo,

Halte sie in Ehren, dieses Modell scheint rar zu sein...Ich wollte/will sie haben weil ich immer nach Achenkirch zu Snowboard fahren geh. Aus gesundheitlichen Gründen war es mir aber die letzten Jahre nicht möglich dorthin zu gehen, deshalb hab ich mich wie ein kleines Kind gefreut als die Lok dann angekündigt wurde...naja in den Händen halten tu ich die Lok früher oder später...es geht halt nur ums Prinzip von Roco...MäTrix ist nicht perfekt aber so etwas hab ich bei denen noch nicht erlebt.


liebe Grüße
Yannick


 
MasterGollom
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert am: 16.01.2010
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Roco Taurus "Achensee" 79843

#4 von Baumbauer , 25.01.2017 14:21

Servus

in der hier hat noch vier Stück zum Verkauf und auch noch unter UVP


http://www.ebay.de/itm/Roco-H0-79843-E-L...725.m3641.l6368

Gruß

Manfred


www.modellbaum.de


 
Baumbauer
InterCity (IC)
Beiträge: 898
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Stromart AC, Digital


RE: Roco Taurus "Achensee" 79843

#5 von Hutze 61 , 25.01.2017 14:49

Hallo,

bitte bedenkt beim Kauf, dass die Lok die alte 8-polige Schnittstelle hat, Schlusslichter nicht schaltbar, dafür viel akustischen Schnickschnack.
Stark ist die Abstimmung des Zimo Sound Decoders auf die Anfahr/Brems und Endgeschwindigkeit, das gefällt mir sehr gut.

Die Anschlüsse der roten Led`s an der Platine sind leicht zu finden, hinter dem Widerstand kann man mit einer kl. Bohrung die Leiterbahn leicht unterbrechen. Das Problem sehe ich aktuell noch beim Decoder: Am Kabelbaum finde ich nur Aux 1. Aber vielleicht hat er ja noch auf der Platine einen verwehrtbahren Aux 2 Anschluss . Da kenne ich die Zimo Decoder nicht gut genug für, weiss von Euch da jemand Bescheid ?

Zusammengefaßßt eine schöne Lok mit den bekannten, guten Fahreigenschaften und passendem Sound dieser Taurusserie. Leider mit einer alten Schnittstellenplatine und damit der Notwendigkeit, wieder selber Hand anlegen zu müssen, um sie vorbildetsprechend bzgl. der Beleuchtung einsetzen zu können. Eigentlich ein Witz zu dem Preis. Aber das haben wir ja schon bei der 110 türkis/beige diskutiert ops:


VG Axel
Meine Hauptanlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.050
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, H0m
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


RE: Roco Taurus "Achensee" 79843

#6 von MasterGollom , 26.01.2017 07:26

Hallo,

Allem Anschein nach liest Roco hier mit. Gestern Mittag bekam ich noch eine Mail von meinem Händler in der er mir mitteilte, dass Roco ihm doch noch eine Lok liefert. Danke Roco

Ich gehe davon aus, dass sie dann in den nächsten Tagen ankommen wird.


liebe Grüße
Yannick


 
MasterGollom
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 96
Registriert am: 16.01.2010
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Roco Taurus "Achensee" 79843

#7 von Derrick23 , 26.01.2017 12:22

Da dürfte ein MX645 drin sein, in der OEM Version mit 6 Ausgängen ... nachbestückt dann 10 vollwertige Ausgänge ...


Derrick23  
Derrick23
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.578
Registriert am: 13.08.2006
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung TwinCenter
Stromart DC, Digital


RE: Roco Taurus "Achensee" 79843

#8 von ruedi71 , 29.01.2017 17:41

Hallo zusammen,

mein Modell ist nun auch angekommen. MSL hatte verständlicher Weise noch Vorrat wobei in der Tat wohl einige Händler nicht ausreichend beliefert wurden.
Insgesamt ein schönes Modell, wobei auch hier eine Endkontrolle wohl nie stattgefunden hat. Bei meinem Modell waren teilweise die Kabel an der Beleuchtungsplatine nicht angelötet und es sah auch nicht aus, das sie das mal waren.

Der Sound gefällt mir ganz gut, über die Schiffshupe kann man sich streiten. Statt 5x Hupe hätte ich mir eine schöne originale österreichische Bahnhofsdurchsage wie bei früheren Modellen gewünscht. Natürlich nicht das, was teilweise ESU abliefert und mit der Realität nichts mehr zu tun hat.

Von den Radsätzen bin ich angenehm überrascht. Nachdem Roco vor zwei oder drei Jahren neue Radsätze im Taurus 3 verbaut hat, die nicht M-Gleis und kaum K-Gleis gängig waren, wurden hier Radsätze verwendet, die auch wieder auf M-Gleisen einsetzbar sind.

Bei einem anderen Variante streitete Roco ja immer ab, dass sie neue Radsätze verwendet hatten. Erst als ich ihnen Vergleichsfotos geschickt hatte kamen plötzlich kostenlose Tauschradsätze, die auch einen sicheren Betrieb auch K- und M-Gleise zugelassen haben.

Gruß Rüdiger


ruedi71  
ruedi71
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 305
Registriert am: 26.11.2007


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz