RE: Problem mit Trix 218 22218

#1 von Total , 09.07.2017 01:20

Hallo zusammen,

ich besitze eine Trix 218 mit Sound ab Werk, die Artikelnummer lautet 22218.

Der Sound kommt nicht vom Decoder sondern von einem Zusatzmodul.

Folgendes Problem tritt auf:

Die Lok funktionierte problemlos, stand dann eine Zeit lang in der Vitrine. Nun wollte ich Sie mal wieder fahren, leider möchte sie nicht so wie ich.

Sobald ich die Lok aufs Gleis stelle rast Sie in eine Richtung davon, die Geschwindigkeit und die Fahrtrichtung ist nicht variabel. Der Sound funktioniert jedoch gemäß der am Fahrtregler eingestellten geschwindigkeit. Die Beleuchtung funktioniert ebenfalls Fahrtrichtungsabhängig.

Am Decoder liegts nicht, diesen habe ich bereits getauscht. Anzumerken ist, das der Originale Decoder auch am Decoderprüfstand nicht mehr in der Lage ist den Motor abzusteuern, alle anderen Funktionen funktionieren, auslesbar ist der Decoder auch.

Hat jemand von euch eine Idee woran das Problem der Lok liegen könnte?


 
Total
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 07.05.2015
Ort: Jülich
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Trix 218 22218

#2 von Dreispur , 09.07.2017 07:26

Hallo !

auslesbar ist der Decoder auch. ???


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2012 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.960
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Problem mit Trix 218 22218

#3 von supermoee , 09.07.2017 09:20

Hallo,

Die Lok hat den Sinus Motor. Die Motortreiber - Platine ist anscheinend kaputt und hat wahrscheinlich die Motorausgänge des Dekoders gekillt, oder auch andersherum.

Kannst mal bei Trix nachfragen, ob sie noch Ersatzteile haben, sonst ist das ein Totalschaden. Bei SB- Modellbau Ersatzmotor besorgen und die gesamte Sinuselektronik rausschmeissen

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.928
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0
Stromart Digital


RE: Problem mit Trix 218 22218

#4 von Total , 09.07.2017 10:32

Zitat

Hallo !

auslesbar ist der Decoder auch. ???




Ja, voll auslesbar.


 
Total
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 07.05.2015
Ort: Jülich
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Trix 218 22218

#5 von Total , 09.07.2017 10:33

Zitat

Hallo,

Die Lok hat den Sinus Motor. Die Motortreiber - Platine ist anscheinend kaputt und hat wahrscheinlich die Motorausgänge des Dekoders gekillt, oder auch andersherum.

Kannst mal bei Trix nachfragen, ob sie noch Ersatzteile haben, sonst ist das ein Totalschaden. Bei SB- Modellbau Ersatzmotor besorgen und die gesamte Sinuselektronik rausschmeissen

Gruss

Stephan



Hängt der Sinus Treiber vor oder hinter dem Sound Modul?


 
Total
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 07.05.2015
Ort: Jülich
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Trix 218 22218

#6 von supermoee , 09.07.2017 10:44

Der Sinunstreiber hängt zwischen Motorausgänge des Dekoders und Motor, da wo das Flachbandkabel des Motors in der Platine steckt.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.928
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0
Stromart Digital


RE: Problem mit Trix 218 22218

#7 von Total , 09.07.2017 11:24

Zitat

Der Sinunstreiber hängt zwischen Motorausgänge des Dekoders und Motor, da wo das Flachbandkabel des Motors in der Platine steckt.

Gruss

Stephan



Also könnte ich ja theoretisch einen neuen Motor besorgen und den einfach komplett an den Decoder hängen, dann müsste ja alles funktionieren.


 
Total
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 07.05.2015
Ort: Jülich
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart DC, Digital


RE: Problem mit Trix 218 22218

#8 von supermoee , 09.07.2017 11:38

Ein nicht Sinusmotor ja.

Frag mal bei Trix an. Vielleicht gibt es noch Treiberplatinen auf Lager. Die Wahrscheinlichkeit ist aber nicht gross.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.928
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0
Stromart Digital


RE: Problem mit Trix 218 22218

#9 von Lokpaint , 14.07.2017 14:44

Hallo

Und woher kommt die Weisheit dass der Sinus Treiber defekt sein sollte?

Bart


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.957
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz