RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#576 von FreddyK , 16.01.2021 19:21

Hallo Claus,
super Wohnzimmer, für einen kurzen Moment dachte, die Tür geht auf und mein Vater kommt vonne Maloche nach Hause!
Und wieder mal mit einfachen Mitteln einen Hingucker fabriziert!


Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
viewtopic.php?f=50&t=152025


 
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 368
Registriert am: 24.12.2007
Homepage: Link
Gleise Pecos, Tillig
Spurweite H0e
Steuerung z21
Stromart AC / DC


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#577 von KaBeEs246 , 16.01.2021 20:39

[quote="Claus B" post_id=2229797 time=1610576132 user_id=9919]
eine schwarze Schrankwand mit weissen Türen und Silberstreifen in den Trennwänden wie wir sie hatten habe ich nicht gefunden.
[/quote]
Hallo Claus,
hättest den Katalog des schwedischen Möbelhauses behalten müssen. Den PRINCIP hatten wir 1976 in schwarzbraun in unserer ersten Bochumer Wohnung im 3. Stock unterm Dach. Den PRINCIP gab es auch in weiß, und die Kombination von schwarzbraun mit weißen Fronten entspricht genau dem, was ihr besessen habt. Sah sehr avantgardistisch aus.
Das ältere Ehepaar im Erdgeschoss hatte dagegen eine diese grobgemusterte bunte Tapete an drei Wohnzimmerwänden, die vierte Wand zierte eine Fototapete: Südseestrand mit Palmen vor blauem Meer und blauem Himmel. Man wurde gleich erschlagen.

Gruß von Ruhr und Nette nach Essen Altenbeck
Hans


Meine Anlage Nettetal (Breyell): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=155988
Unser Verein: Modelleisenbahnclub Castrop-Rauxel 1987 e. V.


 
KaBeEs246
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.993
Registriert am: 22.03.2017
Ort: Ruhrgebiet
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#578 von Claus B , 20.01.2021 15:21

Hallo liebe Leserinnen und Leser meines Bauberichts,

Wie nicht anders gewohnt, zuerst.................Tach Post!

Zitat von hohash im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Moin Claus,
GENAU SO haben Wohnzimmer ausgesehen. Dezent ( seeehr dezent) gehaltene Tapeten und eine Minischrankwand. mrgreen:
Klasse gebaut! - Hallo Andreas, danke für Dein Lob.
Ps: so eine Schrankwand haben meine Eltern immer noch... roll: lol: - Ehrlich jetzt?


Zitat von 211064 im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Boa ey, Claus, das ist ja gruselig originalgetreu. bigeek: bigeek:
Wobei... der Teppich hat was... - Hallo Christoph, danke und schön das Dir der Hippieteppich gefällt.


Zitat von Dampfliebe im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Hallo Claus,
was für ein geiles Wohnzimmer ist das denn? gfm: gfm: gfm:
Klasse gebaut. Bis ins letzte Detail und typische 70er Jahre Look. Totales Color-Blocking
An dir ist ein Innenarchitekt verloren gegangen . Äh, hüstel redzwinker: Sorry, Frosch im Hals oops:
- Hallo Volker, danke für Dein Lob - und für das Husten kannste Dir ein Pull Moll Bonbon nehmen!


Zitat von reinout im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Ich schließe mich bei Christoph an:
Zitat von 211064 im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

gruselig originalgetreu


Du hast mit ganz einfache Mittel etwas geschaffen das super-erkennbar ist - und auch detailliert. - Hallo Reinout, danke für Dein Lob.
Für mich ist das eine gute Anregung selber auch mal etwas auszuprobieren! An Möbel habe ich mich noch nicht getraut und einfach nach Preiser&co gegriffen. Dein Vorbild bedeutet das ich in die Zukünft eher versuche, selber etwas zu basteln. Also: danke für die erziehung - Ich will hier niemanden erziehen - ich möchte nur gute Basteltipps geben.


Zitat von Ulf_B im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Ganz Klasse
Man fühlt sich quasi in der Zeit zurückversetzt.
Da überlegt man gleich wo man auch ein Gebäude it großem Fenster plazieren kann
Hallo Ulf, danke für Dein Lob - ein Fenster ist doch immer frei.


Zitat von Deutzfahrer im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Moin Claus, das Wohnzimmer ist ja mal der Oberhammer !!! bigeek:
fehlt nur noch Cindy + Bert aus der Musiktruhe !!.............
Da werden natürlich Erinnerungen an die 70 ger wach..........Klasse !!
gfm: Hallo Jürgen, danke für Dein Lob - es könnte auch Marianne Rosenberg sein. 'Er gehört zu mir' bringt auch heute noch Stimmung in jede Party (die wir hoffentlich bald wieder haben)

Zitat von AE-66-Stefan im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Servus Claus,
das Wohnzimmer ist ja sowas von Spitze! Meine Güte, was für eine Arbeit und die Farben erst, besonders die der Tapete! Volles seventies feeling kommt da auf. gfm:
Wenn Du jetzt noch einen Fernseher einbaust und Dieter Thomas Heck mit der Hitparade aufklebst, dann geht das Licht aus und der Spot an, äh hab ich da etwas verwechselt? - Hallo Stefan, Danke für Dein Lob. Der Fernseher ist in der Schrankwand hinter der doppelten Tür. So war es bei uns auch. Aber die Stereoanlage steht sichtbar im unteren Fach. - Und ja, Du hast was verwechselt. Licht aus und Spot an war hier zu sehen und hören.



Zitat von Billy-Ray69 im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Tach Claus,
70er Jahre pur... auch wenn ich da noch im Sandkasten gespielt habe
Bin auf das fertige Haus gespannt Hallo Marco, danke für Dein Lob. Bis das Haus fertig ist, wird es noch etwas dauern.


Zitat von Brumfda im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

[quote="Claus B" post_id=2229797 time=1610576132 user_id=9919]Die gesammelten Ausdrucke für Tapeten, Teppiche und Mobiliar.
Genau diese Tapete hatte eine Tante meiner Frau in den siebzigern.


Moin Claus!
Und wir hatten diese Tapete als Rollo! 1975er Flashback:



War das Rollo oben, schaute man aus dem 6. Stock direkt auf die Strecke Hamburg Lübeck
Das Wohnzimmer ist einfach psychodelisch genial! ! Und draußen steht passend zur Einrichung der Manta A in gelb mit schwarzer Motorhaube.
Hallo Felix, danke für das psychodelische Lob. Das Rollo ist ja sowas von g...! Flauschigen Dank für das Foto. Ich denke, das bist Du und die große Schwester (oder Mama?).
[/quote]
Zitat von FreddyK im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Hallo Claus,
super Wohnzimmer, für einen kurzen Moment dachte, die Tür geht auf und mein Vater kommt vonne Maloche nach Hause!
Und wieder mal mit einfachen Mitteln einen Hingucker fabriziert! gfm: Hallo Freddy, einfach nur danke!


Zitat von KaBeEs246 im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

[quote="Claus B" post_id=2229797 time=1610576132 user_id=9919]
eine schwarze Schrankwand mit weissen Türen und Silberstreifen in den Trennwänden wie wir sie hatten habe ich nicht gefunden.


Hallo Claus,
hättest den Katalog des schwedischen Möbelhauses behalten müssen. Den PRINCIP hatten wir 1976 in schwarzbraun in unserer ersten Bochumer Wohnung im 3. Stock unterm Dach. Den PRINCIP gab es auch in weiß, und die Kombination von schwarzbraun mit weißen Fronten entspricht genau dem, was ihr besessen habt. Sah sehr avantgardistisch aus. redzwinker:
Das ältere Ehepaar im Erdgeschoss hatte dagegen eine diese grobgemusterte bunte Tapete an drei Wohnzimmerwänden, die vierte Wand zierte eine Fototapete: Südseestrand mit Palmen vor blauem Meer und blauem Himmel. Man wurde gleich erschlagen.
Hallo Hans, danke für die Links. Fototapeten hatte ich in meinem Bekanntenkreis auch. Davor konnte man dann die Freundin im Bikini fotografieren!
[/quote]

Danke an alle die ein 'Danke' hinterlassen haben.

Boah ey, da hab' ich ja mit dem Wohnzimmer wohl einen Nerv getroffen. Ich bin überwältigt von Euren Kommentaren. Nochmal danke dafür!
Und damit sind wir schon in der Mitte der Sache - 2. Teil des Wohnzimmers.

Zuerst habe ich wieder zwei LED's aus meinen gesammelten Weihnachtsketten genommen und wie schon bei der Metzgerei eine Beleuchtung in die Decke gebaut. Ich zeige die Bilder damit man die Verdrahtung sehen kann. Die LED's sind in Reihe geschaltet und der Vorwiderstand wird so berechnet, das die LED's mit etwas 6 mA betrieben werden. Der Vorwiderstand wird etwa 300 Ohm haben. In dem Bild ist schon die lichtdichte Abdeckung zu sehen die über die Leuchtdioden geklebt wird.


Hier ist die Abdeckung aufgeklebt.


Es ist im dunkelen nicht mehr viel zu sehen. Die durchscheinenden Stellen werden einfach mit etwas dickerer schwarzer Farbe überstrichen.



Die Einrichtung des Wohnzimmers wurde mit der Couchgarnitur und zwei Preiserlein komplettiert. Es ist Helga, die Frau von Heger jun. die sich mit Ihrer Mutter, die auf der Couch sitzt, zum shoppen verabredet hat. Wie immer braucht Helga noch etwas Zeit um sich aufzustylen.
Ich lass einfach mal die Bilder für sich sprechen.









Meine Liebste meinte das das Zimmer etwas 'nackt' aussieht - es fehle etwas Nippes. Also bin ich dem Rat eines Barden der 50er Jahre gefolgt.


Blumen für die Dame. Im nächsten Bild habe ich die Sachen fotografiert, die ich verwendet habe. Ein Rest eines braunen Spritzrahmens, ein Ms Rohr mit 1,3 mm Aussen und 1 mm Innendurchmesser, etwas mehrdrähtiges Elektrokabel, grüne Schaumstoffflocken, etwas selbstgemahlenes Turf und rote Blütenblätter.


Ein Röllchen des braunen Spritzastes und eine etwas größere Schaumstoffflocke ergab einen Blumentopf mit einer Pflanze die auf den Sideboard plaziert wurde.


Auf dem Tisch wurde eine Vase mit einem Rosenstrauss plaziert. Heger jun. muss seine Frau wirklich sehr gern haben. Es war ein wenig fieselig und ich musste meine Kopflupe dazu benutzen. Ich habe von dem MsRöhrchen ca. 4 mm abgetrennt und nach dem befeilen vom Draht 5 einzelne Adern abgetrennt, durch das Röhrchen geschoben und mit einem Tropfen Sekundenkleber festgeklebt. Am unteren Ende habe ich die Drähte auf 1,5 mm gekürzt. Oben habe ich die Drahtadern aufgespreizt und mit grüner Farbe lackiert. In die feuchte Farbe habe ich etwas selbstgemahlenen Turf eingestreut. Auf die einzelnen Drähtchen wurde mit einem Drahtstück ein Tröpfchen Uhu gegeben und rote Blüten übergestreut. In den Tisch habe ich eine 1,2 mm Bohrung eingebracht und die Vase mit dem Blumenstrauss mit etwas Sekundenkleber im Tisch festgeklebt.






In der Hausfassade wurden nun die Gardinen angebracht und ich habe das mit der Beleuchtung komplettierte Wohnzimmer hinter die Fassade gehalten. Die Beleuchtung habe ich mit meinem regelbaren Netzteil mit 6 mA bestromt um einen ersten Eindruck zu erhalten wie es später aussieht.






Ich hatte noch etwas Zeit und habe noch einmal das Dach überarbeitet.



Feddich - ich kann mich nun um die verbleibenden zwei Lichtkästen kümmern, den Hausflur beleuchten und mich dann um den Zusammenbau des Hauses kümmern.
So - das war es wieder für heute. Man schreibt sich - bis zum nächsten Teil meines Bauberichts.


Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleibt gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck

Claus

PS.: Ich musste wieder mal einige Smilies löschen da der Forumsserver wieder gemeckert hat!
PPS.: Tante Edit hat mal wieder Tappfuhler gefunden.


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.087
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#579 von Railstefan , 20.01.2021 15:53

Hallo Claus,

da fällt einem ja fast nichts mehr ein, außer danach zu fragen, was das denn für eine Pflanze ist und ob sie pflegeleicht ist und natürlich auch noch, ob die Blumen in der Vase auch schön duften...

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.945
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#580 von piefke53 , 20.01.2021 16:02

Uff ... gewaltig!

Und wie kriege ich jetzt mein Kinn wieder aus der Tastatur?


Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.


 
piefke53
InterCity (IC)
Beiträge: 555
Registriert am: 03.01.2020
Ort: Tulln an der Donau
Spurweite H0


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#581 von silv1971 , 20.01.2021 17:11

Moin Claus,

das ist ja mal eine ganz schöne Fummelei.

Aber es sieht sehr realistisch aus. Da hat sich die Mühe wirklich gelohnt!


Viele Grüße
Silvio

Ebrueck - Hafenbahnhof als Verbindung zwischen DR und DB


 
silv1971
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.222
Registriert am: 08.05.2013
Ort: Niederrhein
Gleise TILLIG - Modellgleis
Spurweite TT
Steuerung IB-II, ESTWGJ
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#582 von FreddyK , 20.01.2021 19:57

Man,man,man, musst du denn mit jedem Posting, die Messlatte noch ein Stück höher legen!?


Viele Grüße aus Witten
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
viewtopic.php?f=50&t=152025


 
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 368
Registriert am: 24.12.2007
Homepage: Link
Gleise Pecos, Tillig
Spurweite H0e
Steuerung z21
Stromart AC / DC


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#583 von Heinrich Hanke , 21.01.2021 01:14

Claus, das ist ja eine richtige Reise in die Vergangenheit. Eine Tapete in diesen Farben und einem ähnlichen Muster hatte ich damals auch in meinem Zimmer. Und dazu noch Ilja Richter und Eddie Constantine ...

Danke für das Aufwecken alter Erinnerungen
Heinrich


H0 2-Leiter, größtenteils (leider noch) DC, teilweise DCC, Epoche 2 und 3 DRG/DB und SBB

H0 2-Leiter, DCC, USA Transition Era ATSF und UP

IIm "private Privatbahn" und D&RGW

http://www.heinrich-hanke.de/eisenbahn


Heinrich Hanke  
Heinrich Hanke
InterRegio (IR)
Beiträge: 244
Registriert am: 17.09.2006
Homepage: Link
Ort: Idstein
Gleise Peco Code 83
Spurweite H0, H0e, H0m, G
Steuerung DCC, Digitrax Zephyr, UB Fred
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#584 von greg , 21.01.2021 08:09

H A M M E R !


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.605
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#585 von Ulf_B , 21.01.2021 08:13

Hallo Claus,

Das Wohnzimmer ist einfach nur der ober
Da werden Erinnerungen an Oma wach, vor allem der Schinken an der Wand hat ein Deja-vu bei mir ausgelößt
Die Blumen aus Litze muss ich mir auch merken! Klasse!

Viele Grüße

Ulf


Hier geht es zum Güntersbach Bauthread:

und hier etwas 3Druck aus Güntersbach


 
Ulf_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.226
Registriert am: 07.08.2019
Ort: nahe Braunschweig
Gleise Roco Line ohne Bettung + div
Spurweite H0
Steuerung z21, RocRail, digikeijs, div.
Stromart DC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#586 von hohash , 21.01.2021 13:10

Was für eine wunderbare Bastelarbeit Claus!

Und ja, die Schrankwand existiert tatsächlich noch bei meinen Eltern. Ist allerdings vom Wohnzimmer ins Arbeitszimmer gezogen...


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


 
hohash
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.584
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#587 von Hartman , 22.01.2021 08:57

Guten Morgen,

Ein richtig hübsches Wohnzimmer. Sogar der Zentralrat der Fliesentischbesitzer dürfte für diese, nun ja, fundamentale Grundsteinlegung hoch erfreut sein. Ich denke, ich werde mir da mal ein oder zwei Sachen abgucken. immerhin hat mein Bahnhofsgebäude, welches direkt im Vordergrund steht, ja ordentlich Fensterfläche in der einiges los sein könnte.

Wie schaut es mit der Wartungsfreundlichkeit aus, falls mal die Dame des Hauses einen Schwächeanfall erleidet oder ein Leuchtmittel durchbrennt? Ich erdenke mir aktuell ein tollkühnes Schienensystem aus Krick-Profilen um derartige Elemente einfach auszutauschen.

Ich hinterlasse hier mal ein "Like" und schaue öfters mal rein...

Liebe Grüße

Marc


#makemodelleisenbahngreatagain


 
Hartman
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 79
Registriert am: 24.04.2017


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#588 von Dwimbor , 24.01.2021 22:01

Toll. Ich wollte immer wissen, wie Euer erstes Wohnzimmer aussah, das hat mich jahrelang beschäftigt.
Endlich weiss ich es, danke!

Ganz im Ernst: tolle Arbeit. Ich finde es immer super, etwas zu schaffen, ohne auf Industrieprodukte zurück zu greifen.
DAS ist Sparta, äh, Modellbau...


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.719
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#589 von KleTho , 25.01.2021 09:21

Hej Claus,
jetzt baust Du Dir Dein eigenes Puppenhaus ?



Kannst Du Dich an die Puppenhäuser mit ihren elektrischen Leitungen und Steckern von füher erinnern?
Ich kann da eine gewisse Ähnlichkeit entdecken .

Weiter so, es ist soooooo schön Dir dabei zuzusehen .


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.228
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#590 von punch , 25.01.2021 09:29

Hallo Claus,

was soll ich sagen: Einfach nur

LG

Patrick


Die Sistenixer Lokalbahn

Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk


punch  
punch
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.922
Registriert am: 03.01.2012
Ort: Nördliches Südhessen
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#591 von Claus B , 10.02.2021 16:05

Hallo liebe Leserinnen und Leser meines Bauberichts,

Wie schon Tradition als erstes .................Tach Post !

Zitat von Railstefan im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Hallo Claus,
da fällt einem ja fast nichts mehr ein, außer danach zu fragen, was das denn für eine Pflanze ist und ob sie pflegeleicht ist und natürlich auch noch, ob die Blumen in der Vase auch schön duften... shock: lol: - Hallo Stefan, erstmal danke. Die Pflanze ist eine Ludwinia Schaumstoffinensis - die ist immergrün und braucht nur Luftfeuchtigkeit. Zum Duft der Rosen kann ich nichts sagen da ich nicht nahe genug mit der Nase herankomme. Heger juniors Madame war jedenfalls sehr angetan.


Zitat von piefke53 im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Uff ... gewaltig! - Hallo Fred, danke.
Und wie kriege ich jetzt mein Kinn wieder aus der Tastatur? - Feste ziehen!


Zitat von silv1971 im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Moin Claus,
das ist ja mal eine ganz schöne Fummelei. bigeek:
Aber es sieht sehr realistisch aus. Da hat sich die Mühe wirklich gelohnt! gfm: gfm: - Hallo Silvio, danke für Dein Lob.


Zitat von FreddyK im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Man,man,man, musst du denn mit jedem Posting, die Messlatte noch ein Stück höher legen!? gfm: gfm: gfm:
Hallo Freddy, das mit der Messlatte sehe ich in Deinem Thread - ich sage nur Burgruine!


[quote="Heinrich Hanke" post_id=2234467 time=1611188041 user_id=1562]
Claus, das ist ja eine richtige Reise in die Vergangenheit. Eine Tapete in diesen Farben und einem ähnlichen Muster hatte ich damals auch in meinem Zimmer. Und dazu noch Ilja Richter und Eddie Constantine ...
Danke für das Aufwecken alter Erinnerungen - Hallo Heinrich, hab' ich doch gerne gemacht. Und Samstags die Hitparade mit Dieter Thomas Heck.
[/quote]
Zitat von greg im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

H A M M E R ! gfm: gfm: gfm: bigeek: Hallo Gregor, danke.


Zitat von Ulf_B im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Hallo Claus,
Das Wohnzimmer ist einfach nur der ober hammer: gfm:
Da werden Erinnerungen an Oma wach, vor allem der Schinken an der Wand hat ein Deja-vu bei mir ausgelößt
Die Blumen aus Litze muss ich mir auch merken! Klasse! Hallo Ulf, erst einmal danke. Der Ölschinken war ein Hochzeitsgeschenk von Hegers Tante Fienchen.


Zitat von hohash im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Was für eine wunderbare Bastelarbeit Claus! - Hallo Andreas, danke für Dein Lob.
Und ja, die Schrankwand existiert tatsächlich noch bei meinen Eltern. Ist allerdings vom Wohnzimmer ins Arbeitszimmer gezogen... wink:


Zitat von Hartman im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Guten Morgen,
Ein richtig hübsches Wohnzimmer. Sogar der Zentralrat der Fliesentischbesitzer dürfte für diese, nun ja, fundamentale Grundsteinlegung hoch erfreut sein. Ich denke, ich werde mir da mal ein oder zwei Sachen abgucken. immerhin hat mein Bahnhofsgebäude, welches direkt im Vordergrund steht, ja ordentlich Fensterfläche in der einiges los sein könnte. Hallo Marc, erst einmal in Essen Altenbeck. Es freut mich, wenn ich anderen Stummis Anregungen geben kann.
Wie schaut es mit der Wartungsfreundlichkeit aus, falls mal die Dame des Hauses einen Schwächeanfall erleidet oder ein Leuchtmittel durchbrennt? Ich erdenke mir aktuell ein tollkühnes Schienensystem aus Krick-Profilen um derartige Elemente einfach auszutauschen.
Da mache ich mir eigentlich keine Sorgen. Ich betreibe meine LED's weit unter dem Nennstrom - da sollte nichts passieren und meinen Klebestellen vertraue ich einfach.
Ich hinterlasse hier mal ein "Like" und schaue öfters mal rein... gfm: Ich würde mich freuen.


Zitat von Dwimbor im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Toll. Ich wollte immer wissen, wie Euer erstes Wohnzimmer aussah, das hat mich jahrelang beschäftigt.
Endlich weiss ich es, danke! Hallo Michael, ich habe Dir gerne Einblick in unsere erste Wohnung gegeben.
Ganz im Ernst: tolle Arbeit. Ich finde es immer super, etwas zu schaffen, ohne auf Industrieprodukte zurück zu greifen.
DAS ist Sparta, äh, Modellbau... Vielen Dank.


Zitat von KleTho im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Hej Claus,
jetzt baust Du Dir Dein eigenes Puppenhaus fool: ?
Hallo Thomas, ja logo aber in 1:87.
Kannst Du Dich an die Puppenhäuser mit ihren elektrischen Leitungen und Steckern von füher erinnern?
Ich kann da eine gewisse Ähnlichkeit entdecken . - Ja sicher! Die kleinen Schalter mit der Plasikkugel auf der Wippe und die kleinen Aufputzsteckdosen.
Weiter so, es ist soooooo schön Dir dabei zuzusehen gfm: .O.K. dann mach ich einfach so weiter.


Zitat von punch im Beitrag Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

Hallo Claus,
was soll ich sagen: Einfach nur hammer: hammer: hammer: Hallo Patrick, dann sag' ich danke, danke, danke.



Danke auch an alle die ein 'Danke' hinterlassen haben.

Bei soviel Lob bin ich ja richtig rot geworden. ops: - Es freut mich, das es Euch gefallen hat.

Der heutige Baubericht ist wieder recht technisch - es geht um die noch fehlende Beleuchtung der verbliebenen zwei Fenster und ich habe mir vorgenommen, bei so viel Fieselkram im Haus auch noch der Hausflur zu beleuchten. Da die Fenster ja gelbes Struckturglas haben, brauchte ich auch keine Treppen etc. zu bauen sondern 'nur' eine Beleuchtung. Ich habe wieder Fotokarton genommen um eine entsprechende Beleuchtungsbox zu bauen. Da ich nur noch braunen Karton hatte habe ich die Box aussen sowie innen in dieser Farbe gelassen. Es soll nur leuchten - sonst nichts!
Beim Bau der Leuchtbox habe ich festgestellt, das bei der Größe der Fotokarton (0,5mm stark) doch sehr zum Verzug neigt. Um erst einmal die Vorderseite mit den Fensterausschnitten zu stabilisieren habe ich mit dünnem Sekundenkleber eine zweite Lage Karton aufgeklebt und die Front komplett mit Sekundenkleber benetzt. Sieht zwar sch....e aus erfüllt aber seinen Zweck. Die Seiten wurden durch die Drähte der LED's stabilisiert und hinten habe ich zwei Polystyrol Vierkantleisten eingeklebt. Zum Verschliessen der Box habe ich einen schwenkbaren Deckel gebaut.

Als erstes wurden aus den verbliebenen Resten der Viessmannbeleuchtung zwei Boxen gebaut. Nach dem bohren eines Loches für die Weihnachtsketten LED's wurden diese mit wenig Sekundenkleber festgeklebt. Nun benutze ich ein kleines Stückchen Druckerpapier welches ich mit einem kleinen Tropfen Sekundenkleber versehe und damit die geklebte LED abdecke. (Fingerkondom benutzen!) Nimmt man, wie ich es vorher gemacht habe, 2K Kleber zum abdecken und streicht Farbe darüber, musste ich min. 4 Farbaufträge machen bis alles lichtdicht war. Mit dem Abdeckpappier reicht einmal dick mit schwarzer Farbe darüberstreichen. Hier die beiden Boxen.


Hier die Hausflurbox von der Fensterseite vorn - nicht schön (Quick and dirty eben) aber erfüllt den Zweck. Die raue Oberfläche kommt vom Sekundenkleberauftrag. (und vom dran festpappen mit den Fingern )


... und von innen - hier sieht man, das ich die LED's auch mit der Papierschnipselmethode angeklebt habe.


der klappbare Deckel der Rückseite.


Klappe zu, Affe tot, Zirkus pleite!


Zuletzt habe ich noch mit Widerständen experimentiert um die richtige Lichtstärke zu ermitteln. Widerstand zwichen zwei Klemmen - Licht aus - Licht wieder an - war zu dunkel - kleinerer Widerstand - Licht aus - und so weiter bis es mir gefiel. Bei vier in Reihe geschalteten LED's habe ich den Widerstandswert 82 OHM ermittelt. Wenn jemand fragt - 'Warum nur 82 Ohm?' - ist die Lösung einfach. Vier LED's mit 3 Volt UF in Reihe (4 X 3 V = 12 V) gehen schon ohne Vorwiderstand an 12 V. Der Strom war mit meinen Dioden etwa 15 mA. Mit 82 Ohm ergab sich ein Strom von 6,35 mA.


Licht aus - Spot äääh Flurbeleuchtung an - Ja, so sieht es aus.


Nur noch eine Bemerkung zu den Leuchtdioden. Bis dato habe ich keine LED eingesetzt und mit Nennstrom (20 mA) betrieben. Die meisten weissen LED's sind mit Nennbestromung deutlich zu hell. In meiner Epoche (4 = 60er und 70er Jahre) waren noch Glühlampen gang und gäbe. Lediglich Gechäftsräume und Büro's wurden mit Leuchtstoffröhren beleuchtet, große Fabrikhallen mit Quecksilberdampflampen. Das Licht aus den Häusern war in der Nacht betrachtet eher Richtung gelblich wobei Gardinen und Stores vor den Fenstern das ihre dazu taten. Gasbetriebene Strassenlampen waren zwar hell, aber man wurde nicht direkt geblendet wenn man in sie hinein sah. Deshalb versuche ich meine Leuchtmittel in der Helligkeit so zurückhaltend wie möglich einzustellen. Leuchten aus dem Zubehör sollen den Spagat zwischen Gleichstrom UND Wechselstrom erfüllen. Im Wechselstrombetrieb sehe ich immer wieder Helligkeitsschwankungen, da ja nur eine Halbwelle des Sinus ausgenutzt wird. Deshalb nutze ich für meine Beleuchtungen ausschliesslich ein FestspannungsnetzteiL mit 12 V = . Der mitgelieferte Vorwiderstand der Zubehörleuchten kann m.E. deutlich vergrößert werden um immer noch ausreichend Helligkeit zu erzeugen. Und - seien wir mal ehrlich - So ein 12 V DC Steckernetzteil mit 2 A kostet etwa 15 Euro und damit sind schon jede Menge LED's zum leuchten zu bringen.( Sucht mal bei Tante Gurgel 'Steckernetzteil 12 VDC 2A kurzschlussfest') Ein einfaches digitales Multimeter ist schon zum Preis eines Güterwagens (etwa 20 - 30 Euro) zu haben und es ist für mich ein unentbehrliches Hilfsmittel zum Fehler finden oder mal eben den Strom einer LED zu messen.

Frage: Soll ich eventuell mal ein LED Tutorial schreiben ? - Schreibt mir bitte mal Eure Meinung.

Bis demnächst - man schreibt sich.

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleibt gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck

Claus


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


Djian hat sich bedankt!
 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.087
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#592 von trillano , 11.02.2021 00:02

Hallo Claus,
die reduzierte Beleuchtung finde ich sehr gelungen. Auf meiner Anlage wird es zwar wenig Beleuchtung geben, aber:
Frage: Soll ich eventuell mal ein LED Tutorial schreiben ? - Schreibt mir bitte mal Eure Meinung.
Das fände ich eine gute Idee!
Bis bald wieder!


Mit besten Grüßen
Alexander


Über Gegenbesuche in Sanderland und Kommentare freue ich mich!
Im Club bekennender Marzibahner
Sanderland:
viewtopic.php?f=64&t=123670


 
trillano
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.949
Registriert am: 18.05.2014
Ort: Herbolzheim
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#593 von punch , 12.02.2021 08:23

Guten Morgen Claus,

ein LED-Tutorial fände ich eine feine Sache. Ich habe hier noch einen Sack voll dieser Dinger rumliegen und scheue mich vor dem Einbau.

LG

Patrick


Die Sistenixer Lokalbahn

Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk


punch  
punch
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.922
Registriert am: 03.01.2012
Ort: Nördliches Südhessen
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#594 von hohash , 12.02.2021 08:58

Moin Claus,

deine Lichtershow ist richtig klasse gelungen. Nicht zu hell, nicht zu dunkel. Einfach perfekt. Auch wenn bei mir nicht allzu viele "Kerzen" leuchten werden, eine Beschreibung über den Bau dieser Lichterwelten zu lesen, ist immer interessant.


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


 
hohash
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.584
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#595 von Billy-Ray69 , 12.02.2021 09:23

Moin Claus,

das Haus ist einfach Ruhrpott pur, gefällt mir sehr gut 🧐👍🏻
Die Beleuchtung eher dunkler ist oft der realere Weg, passt bei dem Haus perfekt so 💡👍🏻
Ich habe ja wie schon oft geschrieben die Komponenten von Fichtelbahn... wäre die NeoControl mit den WS2811 Trebern nicht auch was für dich 🤔, da kannst Du die LEDs in 255 Schritten dimmen und schalten und und und...

Gruß Marco


Freue mich über neue Informationen und Austausch

Logo führt zu meinem Projekt



Homepage: www.marcoundkarin.de


 
Billy-Ray69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 285
Registriert am: 05.11.2019
Homepage: Link
Ort: Herten
Gleise Weinert mein Gleis
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#596 von Michael K. , 12.02.2021 11:37

Hallo Claus,

da schaut man mal eine Weile nicht rein und bekommt sofort einen Flashback in die 70er - die Farbgebung der Tapete gab es bei mir im elterlichen Wohnzimmer, allerdings in dicken Schlangenlinien. Dazu braune Sitzmöbel mit Cordpolster...da wird mir heute noch schwindelig beim Gedanken an die Tapete. Da wird auch unmittelbar klar, warum damals in geschlossenen Räumen geraucht werden musste, durch den Nebel wurde der psychedelische Effekt deutlich gedämmt - vielleicht baust Du noch einen Rauchgenerator für das richtige Ambiente ein
Auf jeden Fall super gebaut!

Bis denn
Michael


Fremo:87, Bahnhof im Bau: Nordhalben
98.801 für Nordhalben im Bau: 98.801


 
Michael K.
InterCity (IC)
Beiträge: 658
Registriert am: 16.12.2005
Gleise Selbstbau
Spurweite H0
Steuerung DCC
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#597 von e9tmk , 13.02.2021 08:11

[quote="Michael K." post_id=2248608 time=1613126249 user_id=826]
Hallo Claus,

da schaut man mal eine Weile nicht rein und bekommt sofort einen Flashback in die 70er - die Farbgebung der Tapete gab es bei mir im elterlichen Wohnzimmer, allerdings in dicken Schlangenlinien. Dazu braune Sitzmöbel mit Cordpolster...da wird mir heute noch schwindelig beim Gedanken an die Tapete. Da wird auch unmittelbar klar, warum damals in geschlossenen Räumen geraucht werden musste, durch den Nebel wurde der psychedelische Effekt deutlich gedämmt - vielleicht baust Du noch einen Rauchgenerator für das richtige Ambiente ein
Auf jeden Fall super gebaut!

Bis denn
Michael
[/quote]

Hi Hi,
Ja das Flaschback hatte ich auch - Claus mach bitte weiter so


Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat)
und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken


e9tmk  
e9tmk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.168
Registriert am: 11.09.2007
Gleise Märklin C-Gleis und Spur 1
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#598 von KaBeEs246 , 13.02.2021 11:32

Hallo Claus,

auf unserer Vereinsanlage haben wir schon viele Häuser mit einer arduino-gesteuerten Einzelraumbeleuchtung ausgestattet. Dass diese Häuser auch Treppenhäuser haben müssten, ist leider bei den meisten Altstadt-Modellen aus älteren Produktionszeiten nicht berücksichtigt worden. Das gleichzeitige Einschalten der Treppenhausbeleuchtung über alle Etagen hinweg ist schon ein spezieller Effekt, der Berücksichtigung finden sollte. Ich werde mich mal morgen auf die Suche nach Treppenhausdarstellungen machen, fürchte aber, die sind, wenn überhaupt, nur an den nicht einsehbaren Hinterhoffassaden dargestellt.
Jedenfalls deine Idee.

Gruß von Ruhr und Nette nach Essen-Altenbeck
Hans


Meine Anlage Nettetal (Breyell): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=155988
Unser Verein: Modelleisenbahnclub Castrop-Rauxel 1987 e. V.


 
KaBeEs246
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.993
Registriert am: 22.03.2017
Ort: Ruhrgebiet
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#599 von nuppi , 17.02.2021 12:22

Moin Claus
Super umgesetzt deine Treppenhausbeleuchtung.


Liebe Grüße aus Rünthe
Norbert


Meine M - Gleisanlage Kleinstadt Nuppi

viewtopic.php?f=64&t=121984

Wenn Bier keine Antwort ist, ist die Frage UNWICHTIG.


 
nuppi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 342
Registriert am: 21.12.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Essen Altenbeck - 20.03. 60er Jahre Häuser - Fertich !

#600 von punch , 17.02.2021 17:00

Moin Claus,

wer drückt denn da im Treppenhaus ständig auf den Lichtschalter? Das kostet doch nur Strom und erhöht die Umlagen. Bestimmt so ein schlecht erzogener Bengel

Ich mach´s kurz: Super gelungen, sieht total überzeugend aus.

Edit: Das wäre natürlich der Bringer, eine Schaltung, die das Treppenhaus nach dem Zufallsprinzip einschaltet und nach einem (natürlich viel zu kurzen) Moment wieder ausschaltet (also dann, wenn die Preiserleins gerade zwischen zwei Treppenabsätzen stehen).

LG

Patrick


Die Sistenixer Lokalbahn

Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk


punch  
punch
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.922
Registriert am: 03.01.2012
Ort: Nördliches Südhessen
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


   

RE: Weitere Bilder Teilausschnitt meiner Modulanlage.....
Hanenberg, eine kleine Ladestelle in 0e

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 70
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz