RE: ? zu Hallsensor BR 18 MAXI

#1 von Instandsetzung , 17.11.2017 16:49

Hallo zusammen,

ich sitze vor einer Märklin BR 18 noch aus MAXI Zeiten ( Best-Nr. : 54561 ).

Der Sounddecoder hat den Geist aufgegeben und nun wollte ich einen Loksound einbauen.

Die Lok hat vorne im Rahmen einen Hallsensor für die Auslösung der Dampfstösse im Decoder.

Nun besteht der Märklin Decoder aus 2 Platinen, die im Tender auf eine Weitere gesteckt werden.
Da es keine Bezeichnungen auf der Platine im Tender gibt, weiß ich nicht wie der Hallsensor an den ESU Loksound XL angeschlossen werden soll.
Hat das schon einer hier mal gemacht ?

Die Kabelfarben die vom Hallsensor kommen sind braun/weiß, braun/grün und braun/blau.
Das braun/blaue Kabel wechselt noch auf dem Wege von der Lok zum Tender auf die Farbe gelb.

Wie ein Hallsensor an den Loksound angeschlossen werden soll, steht ja in der Beschreibung des Loksounds.
Ich weiß halt nur nicht, wie Märklin den Hallsensor an die Kabel angelötet hat.
Praktisch, welche Farbe nun die Stromversorgung und welche der Triggerausgang ist.

Ich habe auch schon bei Märklin nachgefragt, wo man mir aber nicht mehr helfen konnte.

MFG
Oliver


Instandsetzung  
Instandsetzung
InterCity (IC)
Beiträge: 996
Registriert am: 27.02.2009
Ort: Revier


RE: ? zu Hallsensor BR 18 MAXI

#2 von WolfiR , 18.11.2017 02:28

Hallo Oliver,

wer sagt, dass der Decoder defekt ist ?

Nimm ein Voltmeter, versorge die Lok mit Spannung und miss die drei Leitungen gegeneinander. Zwischen zweien sollten 5 Volt zu finden sein. Belasse den negativen und wechsle mit dem positiven an den dritten Anschluß. Dann bewege die Räder (Motor drehen) um mindetens eine halbe Umdrehung. Die Spannung sollte von ca. 5 Volt auf 0 oder umgekehrt wechseln. Dann ist dies der Impulsausgang. Wenn die Spannung sich nicht ändert, gehe an den vorherigen positiven und drehe weiter. Bei Spannungsänderung ist dies dann der Sensorausgang. Und der Rest ist die Spannungsversorgung.

Wenn sich die Räder nicht drehen oder die Achse nicht etwas seitliches Spiel hat, ist das Getriebe verharzt. Hatte ich auch schon, da war das "Fett" steinhart.

Gruß
Wolfgang


 
WolfiR
InterCity (IC)
Beiträge: 885
Registriert am: 08.01.2009
Spurweite H0, H0m, 1, Z
Stromart AC, Digital


RE: ? zu Hallsensor BR 18 MAXI

#3 von volkerS , 18.11.2017 07:00

Hallo Oliver,
sollte der Decoder schon demontiert bzw. komplett ohne Funktion sein, solltest du dir den Hallsensor genauer ansehen.
Wenn es eine bedrahtet Version ist, dann ist bei den üblichen 3-poligen Versionen der mittlere Anschluß GND. Links ist Ub und rechts Ausgang.
Orientierung ist die beschriftete bzw. abgeschrägte Oberfläche.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.213
Registriert am: 14.10.2014


RE: ? zu Hallsensor BR 18 MAXI

#4 von Instandsetzung , 18.11.2017 13:13

Hallo zusammen,

danke für Eure Wortmeldungen.

Manchmal sieht man wirklich den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Ich hatte diese Frage gestellt, da man den Hallsensor selbst nicht sehen kann, da er total verbaut ist.
Bei KM1 z.B. hängen diese Teile teilweise frei im Rahmen und kann da ja an der Form alles erkennen.

Der Decoder ist natürlich nicht komplett kaputt, er "sounded" halt nur nicht mehr.
Die Idee einfach die Spannung zu messen, war wohl zu einfach, als daß ich drauf gekommen wäre ops: .

Danke noch mal für Eure Antworten.

Oliver


Instandsetzung  
Instandsetzung
InterCity (IC)
Beiträge: 996
Registriert am: 27.02.2009
Ort: Revier


RE: ? zu Hallsensor BR 18 MAXI

#5 von jkn , 18.11.2017 13:57

Hallo,
ich frage mich wie der Soundteil defekt wurde. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass diese alten Spur 1 Dekoder relativ robust sind. Kalte Lötstellen, korrodierte Kontakte, defekter Lautsprecher? Bedienfehler beim Justieren, Masseschluss, Kurzschluss? Kein sehr großes Problem, da heutzutage jederzeit ein passender Ersatzdekoder zu finden ist. Einzig der kräftige Märklinsound dieser Dinosaurier, bei mir die 54562, wird selten durch neue Module getoppt.
Gruss
Jan


jkn  
jkn
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 371
Registriert am: 10.03.2015
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Stromart AC, DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 175
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz