Willkommen 

RE: Slicer Ultimaker CURA

#1 von all_clear , 25.03.2019 11:27

Hallo Freunde des 3D Druckes,

viele von Euch verwenden als Slicer sicher Cura Ulimaker.
Nun gibt es von Cura eine neuen Vesion, die Version 4.0, Download auf der Ultimaker Homepage:
https://ultimaker.com/en/products/ultimaker-cura-software

Ich selbst konnte die neue Vesion noch nicht testen, aber kommt sicher demnächst.
Vielleicht kann ein User der die neue Version bereits getestet hat hier ein paar Sätze dazu sagen.

Viel Erfolg

Harald


Freundliche Grüße, Harald
(Alles in Ordnung, deshalb all_clear)


all_clear  
all_clear
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert am: 31.12.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart Digital


RE: Slicer Ultimaker CURA

#2 von Dölerich Hirnfiedler , 25.03.2019 11:59

Hallo Harald,

CURA 4.0.0 lässt sich parallel zu Vorgängerversionen installieren. Das ist eine gute Idee, auch wenn die Installation als Vorgabe etwas anderes vorschlägt. Denn 3mf-Dateien die mit 3.7 erstellt wurden, werden nicht mit allen Einstellungen korrekt übernommen. Bei Jobs für einen ANYCUBIC MEGA wird beispielsweise die Schichtdicke verstellt. Ein in 3.7 mit 0,1mm Schichtdicke gespeicherter Job wird hier mit 0,2 mm Schichtdicke eingelesen. Das ist zwar nicht schlimm, aber man sollte tunlichst alle personalisierten Werte überprüfen. Temperaturen, Förderraten und Supporteinstellungen wurden hingegen beim ANYCUBIC MEGA korrekt eingelesen, bei Jobs für den ANET A8 nicht immer. Warum und wieso und in welchen Abhängigkeiten ist mir bisher verborgen geblieben.
Neben den Änderungen die sowieso dokumentiert sind, ist die Unterstützung für einige Drucker, die sich in den letzten Monaten stark verbreitet haben, deutlich verbessert. Erheblich verbessert und praxistauglicher sind beispielsweise die voreingestellten Werte und die vorgeschlagenen Optionen für den CREALITY ENDER 3.
Ob einem nun die alte Benutzeroberfläche oder die neue mehr zusagt ist auch Geschmackssache. Eine Veränderung der Druckergebnisse konnte ich bisher nicht feststellen. Versuche mit direkt angeschlossenem Drucker habe ich auch noch nicht gemacht. Plugins für 3.7 wie beispielsweise der SUPPORT BLOCKER funktionieren hier auch in 4.0.0. Sie werden bei der Installation auch automatisch übernommen, wenn sie in der Vorgängerversion installiert waren oder sind. Genauso wie die persönlichen Druckereinstellungen größtenteils richtig übernommen werden. Aber auch hier muss man nachprüfen.

mfg

D.


Früher war mehr Lametta.


 
Dölerich Hirnfiedler
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.140
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Slicer Ultimaker CURA

#3 von all_clear , 25.03.2019 16:38

Hallo Dölerich,
(ist Dölerrich wirklich Dein Vorname, habe ich vorher noch niemals gehört deshalb die Nachfrage)

vielen Dank für Deinen Bericht, sind ein paar wirklich gute Hinweise enthalten.
Ich habe bisher nur mitbekommen, dass es die neuen Version gibt und das die Oberfläche wohl anders, aber auch aufgeräumter sein soll.
Ob mein Drucker ein JGAurora mit aufgeführt ist werde ich auch er sehen wenn ich die neue Version installiert und getestet habe.
Das wird aber auch noch eine Weile dauern, bin gerade in der Vorbereitungszeit für meinen Übergang zum Rentner und hab da einige Arbeiten zu erledigen.

Aber trotzdem nochmals vielen Dank für den umfassenden Bericht und freundliche Grüße
Harald


Freundliche Grüße, Harald
(Alles in Ordnung, deshalb all_clear)


all_clear  
all_clear
InterRegio (IR)
Beiträge: 198
Registriert am: 31.12.2007
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart Digital


RE: Slicer Ultimaker CURA

#4 von Derrick23 , 26.03.2019 23:35

Ob das jetzt aufgeräumter ist, weis ich nicht, mit dem Marlin FW 1.1.9 läufts aber ordentlich, ob das slicing jetzt schneller ist als vorher, will ich nicht beurteilen.

Da zicken eher die Trinamics Treiber rum...


Derrick23  
Derrick23
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.578
Registriert am: 13.08.2006
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung TwinCenter
Stromart DC, Digital


   

Ersatzteilspender gesucht
Halter für Märklin und E-Modell LED Innenbeleuchtung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 53
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz