Willkommen 

RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#1 von Caine , 05.07.2019 14:21

Hallo zusammen,

ich würde gerne mal wieder euer Schwarmwissen anzapfen. Mein heimlicher Wunsch für meine Märklin H0-Anlage (digital) ist schon seit langem ein Schweizer Krokodil (CE 6/8). Ich halte auf dem Gebrauchtmarkt schon immer die Augen offen, aber bin ein bisschen bei den einzelnen Modellreihen unsicher.

Was wäre mir wichtig:

- digital steuerbar
- grundlegende Digitalfunktionen (Licht, geschmeidige Anfahr-/Bremsverzögerung ...)
- gerne Dritthersteller
- zuverlässiger Motor
- auf Gebrauchtmarkt erhältlich
- nicht zu teuer (ja ich weiß, Krokodile sind teurer...)

Nett, aber nicht unbedingt notwendig sind Soundfunktionen.

Welche Modelle von welchen Herstellern gibt es da bzw. könntet ihr da empfehlen? Damit ich weiß, wonach ich die Augen offen halten sollte...
Über ein wenig Hilfestellung der Experten freue ich mich. Danke!

Viele Grüße

Christian


Caine  
Caine
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 11.02.2019


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#2 von SBB , 05.07.2019 14:41

Hallo Christian
Ich würde dir die Märklin Krokodile mit dem SoftDrive-Sinus Motor oder dem C-Sinus Motor empfehlen. Die Fahreigenschaften sind absolut top.
Die Artikelnummern sind: 39562, 39563,39560, etc. Ich kann dir diese Modelle aus eigener Erfahrung nur empfehlen.
Gruss Marco


SBB  
SBB
InterRegio (IR)
Beiträge: 196
Registriert am: 18.10.2013


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#3 von Elokfahrer160 , 05.07.2019 16:17

Moin,

der Vormeinung kann ich mich anschliessen, habe selbst einige dieser Reptilien im Zoo.

Wenn es etwas preiswerter sein soll, nimm die grüne Roco Maschine (79249) das wäre die 14266 , ist zwar eine Neuauflage 2018 aus einer
alten Form, aber sehr schön gemacht und hochdetailliert, die Maschine ist noch häufig im Handel anzutreffen.

Wenn es etwas mehr an Euro sein darf , dann möchte ich dir das C Sinus Kroko von Märklin empfehlen (39560) das ist meine beste
und leistungsfähigste Maschine , die zieht lange und sehr lange Güterzüge, auf unserer Modulanlage schafft sie locker 50 - 60 Güter-
wagen, der Motor ist toll und super fein regelbar, das C Sinus Krokodil ist ohne Sound.

Oder, du nimmst die 39562 ( braun, Nr. 14308 ) oder die 39563 (grün, Nr. 14307 ) auch sehr gute Motoren und fein regelbar. Aller-
dings sei gesagt, dass es für die SDS Kroko`s 39562 - 39564 keine Treiberplatinen mehr gibt und auch der Motor ist als Ersatz
nicht mehr lieferbar.

Wenn du über ausreichend Bares verfügst, dann kann es auch ein goldenes Kroko aus 2019 sein, falls du noch eines bekommen
kannst. Oder du nimmst für sensationelle 2800 Euronen ein Käsekrokodil 36159 , das braune 3015 Kroko, als Käsekroko gelb
angemalt, es steht in der Bucht zum Kauf.

Es gibt genug Auswahl , viel Spass beim Auswählen

krokodile Grüsse - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.282
Registriert am: 06.05.2014


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#4 von Starlord , 05.07.2019 16:32

Oder das schwarze Kroko


Anlage
viewtopic.php?f=64&t=164985#p1909549


 
Starlord
InterCity (IC)
Beiträge: 893
Registriert am: 18.11.2018
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#5 von Elokfahrer160 , 05.07.2019 16:52

Hallöchen,

das schwarze Kroko - 39564 - wäre hier zu haben: www.michelstaedtermodellbahntreff.de

habe aber nichts davon, bin auch mit Herrn Braun nicht verwandt , nur Kunde dort. Schicke Maschine , ich habe bei Herrn
Braun mein blaues Krokodil gekauft.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.282
Registriert am: 06.05.2014


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#6 von Heinzi , 05.07.2019 17:03

Ich kann mich meinen Vorschreibern nicht ganz anschliessen.

Ich habe 4 Krokodile:
1 mal Roco
1 mal Märklin (glaube 3356)
1 mal Märklin neuste Version grün
1 mal Märklin neuste Version braun


Roco war ein Fehlkauf: Schlechte Fahreigenschaften, Platz für Decoder sehr begrenzt, Detailierung gut bis sehr gut. Ob die aktuellen Rocomaschine meiner entspricht weiss ich nicht. (steht seit jahren nur in der Vitrine!)

Märklin 3356: Sehr robuste Ausführung, Die Vorbauten sind allerdings etwas zu breit. Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich da einen HLA Motor nachrüsten musste oder ob der schon drin war. Jedenfalls mit dem LopiV3 fährt die Maschine erste Sahne. Ausführung mit Winterthurer Schrägstangenantrieb. (muss erwähnt werden, weil da ging ich zur Schule )

Märklin Neuste Versionen: Sehr gute Detaillierung, Zwei motorig, sehr gute Fahreigenschaften. Spitez finde ich den Antrieb mit Blindwelle (das war auch der Grund zum kauf der Rocomaschine)

Ich empfehle eine Grüne zu kaufen (mit grauem Fahrgestell) da sieht man die Details des Antriebes einfach am besten.

Zu den Versionen mit Sinus antrieben kann ich nicht viel sagen. Mangels der Erhältlichkeit von Ersatzteilen rate ich aber generell zur Vorsicht mit Sinusmodellen, so schön die auch fahren mögen.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.428
Registriert am: 26.04.2006


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#7 von 11652 , 05.07.2019 17:43

Hallo zusammen

Ich werfe die Märklin 3556/3656/3756 in die Runde, je nach Version selbst mit HLA-Set und/oder auch nur Decoder nach Wahl umgebaut erfüllt sie die Anforderungen...

Auf dem Gebrauchtmarkt erhältlich, robust, graues Fahrwerk und läuft digital umgebaut sehr schön (bei mit Märklin 3556, HLA-Set 60941, ESU Lopi 4.0)

Die breite der "Motorhauben" bzw. Vorbauten richtet sich nach dem Vorbild!

Mit Blindwelle = neueres Märklin Modell = im Modell mit zwei Motoren = Ce 6/8 II

Ohne Blindwelle = älteres Modell = Ce 6/8 III
(bei diesen würde ich auf jedne Fall eines mit Metallgehäuse wählen, was die mit grauem Fahrwerk oder braunem Gehäuse erfüllen)

Gruss aus dem "Krokodilland"


Gruss Christian

Meine Fotos (Bahnen und Vierwaldstättersee-Dampfschiffe) auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/134896793@N03/


 
11652
InterCity (IC)
Beiträge: 925
Registriert am: 20.07.2012
Ort: Region Basel
Gleise H0: Märklin K-Gleis, H0m: Peco, Z: Märklin Z
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung Uhlenbrock Intellibox II mit Daisy Funk
Stromart AC, Digital


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#8 von Elokfahrer160 , 05.07.2019 17:54

Hallo Heinzi,

lass mich deinen Hinweis auf die Nachrüstung der "alten " Roco Krokodile ergänzen, das betrifft die AC Modelle mit den 43.....
Nummern. Diese analogen Maschinen sind gefühlt 25 - 30 Jahre alt und für das braune Roco Krokodil gibt es auch keine Gehäuse mehr.

Die Neuauflage Roco 79249 hat selbstverständlich ab Werk einen Zimo Decoder an Bord (MX 645) der sich erstaunlich gut fahren lässt
ein Kollege von mir hat es sogar geschafft , einen Zimo Sounddecoder zu installieren , dabei sitzt der Lautsprecher dann unter einer
der Krokodil Vorbauten. Und, der Roco Preis in AC digital ist allemal " interessant ". Auch Roco hat bei seiner Neuauflage dazugelernt,
ich kann über die neue Roco Ce 6/8 III - 14266 ( 79249) nichts Schlechtes sagen.

Einen Testbericht in 2018 hatten wir hier mal eingestellt , einfach mal die Suchfunktion benutzen (Roco Remake Krokodil)

krokodile Grüsse - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.282
Registriert am: 06.05.2014


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#9 von Bubikopf , 05.07.2019 18:16

Hallo,
wenn Du ein wenig "basteln" willst/ kannst, kann ich Märklin 3x52 (braunes Krokodil "14301") und 3x56 (grünes Krokodil "14305"). Umbau mit HLA und gescheitem Digital-/ Sounddecoder, und Du hast ein feines Maschin'chen für akzeptables Geld.
Ich selbst habe die 3656 und 3652, einmal mit ESU LoPi M4 und einmal mit ESU Loksound M4 umgebaut. Sind wirklich schöne und laufen mit umgebautem Motor sehr gut.

vG Uwe


„Es ist nicht der Unternehmer, der die Löhne zahlt — er übergibt nur das Geld. Es ist das Produkt, das die Löhne zahlt.“
Henry Ford, ein außergewöhnlicher Manager, Geschäftsmann und Erfinder, 1863 - 1947


 
Bubikopf
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.029
Registriert am: 27.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS II
Stromart AC, Digital


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#10 von TheK , 06.07.2019 00:51

Es sei erstmal gesagt, dass es zwei verschiedene Krokodile gibt:

Ce 6/8 II: Die ältere Bauform von 1919; einige wenige ab 1941 in schnellere Be 6/8 umgebaut. Diese Loks haben eine zweiteilige Treibstange: Die erste Stange treibt nur die äußere Achse an, während von da eine weitere die beiden inneren Achsen "mitnimmt". Als Modell gab es diese lange Zeit nur von Roco; neu jetzt auch von Märklin.

Ce 6/8 III: Folgeserie von 1924. Erhöhung der Geschwindigkeit hier ab 1956 ohne Umzeichnung. Diese Loks haben einen Schrägstangenantrieb: Die V-Förmige Kuppelstange verläuft zunächst zu den inneren Achsen und von da aus zu den beiden anderen. Beide Teile sind starr verbunden. Die gibt's seit x-ewig von Märklin.

Die II ist dabei zwar technisch aufwändiger, aber wesentlich laufruhiger – die III fährt ruckartig an, schaukelt und gibt stetig irgendwelche mechanischen Geräusche von sich. Insofern ist die III akustisch interessanter; die II optisch (sofern die Bewegung der beiden Teile zueinander wirklich umgesetzt ist).


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#11 von floete100 , 06.07.2019 09:20

Zitat

Es sei erstmal gesagt, dass es zwei verschiedene Krokodile gibt:

Ce 6/8 II: Die ältere Bauform von 1919; einige wenige ab 1941 in schnellere Be 6/8 umgebaut. Diese Loks haben eine zweiteilige Treibstange: Die erste Stange treibt nur die äußere Achse an, während von da eine weitere die beiden inneren Achsen "mitnimmt". Als Modell gab es diese lange Zeit nur von Roco; neu jetzt auch von Märklin.

Ce 6/8 III: Folgeserie von 1924. Erhöhung der Geschwindigkeit hier ab 1956 ohne Umzeichnung. Diese Loks haben einen Schrägstangenantrieb: Die V-Förmige Kuppelstange verläuft zunächst zu den inneren Achsen und von da aus zu den beiden anderen. Da beide Teile starr verbunden sind.


Deswegen hab ich zwei von den Viechern - beide in grün:
- 14258 von Roco (Ce 6/8 II, mit schmalen Vorbauten)
- 14305 von Märklin (Ce 6/8 III, mit breiten Vorbauten)

Der Kontrast hat mich gereizt...

Habe mir erlaubt, im Zitat den Schreibfehler zu korrigieren (groß

Gruß,
Rainer


Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, war es noch nicht das Ende ..

Mein Anlagenthread: Die unendliche Geschichte ...

Mein schwierigstes "Winzprojekt": Inneneinrichtung Kabinentender BR 50


 
floete100
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.038
Registriert am: 08.12.2007
Ort: Köln
Gleise M-Gleis, K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU 6021, WinDigiPet
Stromart Digital


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#12 von TheK , 06.07.2019 09:34

Die anderen zwei Fehler hab ich dann auch ausgebessert; der Tag war eindeutig zu lang gestern


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#13 von Elokfahrer160 , 06.07.2019 09:37

Hallo Krokodil Fans,

wer das Original fahrfähig erleben möchte, die SBB Historic fährt anlässlich des 100. Geburtstags (Inbetriebnahme 11/1919) dieses
Jahr 2 x mit 3 Krokos über die Gotthardt Bergstrecke , einmal am 05.10.2019 und dann noch einmal am 19.10.2019. Für mich als
Krokodil Fan ein absolutes " Mitfahren Muss "

Zum Einsatz kommen die braune 14 253, die grüne Ce 6/8 III -14 305 und eine weitere , grüne Krokodil Maschine Be 6/8 III - 13 302.
Ist zwar etwas " off topic " aber vielleicht durchaus interessant hier bei den Krokodilen.

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.282
Registriert am: 06.05.2014


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#14 von Caine , 23.07.2019 09:28

So, seit letzter Woche fährt ein Märklin 39560 Kroko durch meine Anlage. Ich bin sehr glücklich .
Danke an alle hier, die mir mit Einschätzungen und Tipps geholfen haben!

Viele Grüße

Christian


Caine  
Caine
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 11.02.2019


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#15 von Elokfahrer160 , 23.07.2019 13:23

Hallo Christian,

oh ... ein C Sinus Krokodil, herzlichen Glückwunsch zum neuen Reptil ....... und allzeit gute Fahrt. Schön hier zu Lesen, dass es die
C Sinus Maschine noch immer gebraucht zu kaufen gibt.

Berichte mal bei Gelegenheit, ob du mit den Fahreigenschaften deiner 39560 zufrieden bist

Krokodile Grüsse - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.282
Registriert am: 06.05.2014


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#16 von Caine , 23.07.2019 18:11

Ich bin mit den Fahreigenschaften sehr zufrieden. Die Zugkraft kann ich nur eingeschränkt testen, da ich nur eine 2x1 Meter Anlage habe, da ist die maximale Zuglänge bei mir leider begrenzt... Aber 6 Kippwagons, beladen mit (echtem) Splitt hat sie locker gezogen.

Viele Grüße

Christian


Caine  
Caine
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 11.02.2019


RE: Ich möchte ein Schweizer Krokodil --> nur welches?

#17 von Hutze 61 , 23.07.2019 21:31

Hallo Christian,

nebenbei noch ein wichtiger Hinweis: Modellbahnkrokodile sind RUDELTIERE. Alleine vereinsamen sie, sie laufen dann schlechter ect....

Das sollte man immer bedenken, wenn man sich mit dem Gedanken für ein Modellbahn Krokodil beginnt, zu beschäftigen. Sie brauchen Gesellschaft


VG Axel
Meine Hauptanlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.037
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, H0m
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 44
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz