Willkommen 

RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#1 von ModellbahnFreakH0 , 15.10.2019 06:32

Hallo, liebe Forumanen,

Zunächst möchte ich mich einmal kurz vorstellen, ich heiße Lars, bin unter 18 und komme aus dem Raum Karlsruhe.

1. Nun zu meinem nur geistig vorhandenen Gleisplan.
Meine Anlage hat noch keinen Namen

2. Ich werde für die gesamte Anlage Märklin C-Gleis der Spurweite H0 verwenden.

3. Auf dem Dachboden kann ich, mit eingerechnetem Durchgang zu der anderen Anlagenseite,
ca. 3 m in die Länge gehen, und 2 m in die Breite gehen. Nichts steht im Weg, es steht nur ein großer Pfosten im Raum, vor dem meine Anlage endet, und hinter dem sie Anschließend vorbeigeführt wird.

4. Meine Anlage soll etwas realistisch sein, jedoch ohne viel Platz einbüßen zu müssen, also werden auf der Strecke Schlanke, und im Bahnhof die normalen Weichen verwendet.
Mein Mindestradius wird R2 in der angedachten Kehrschleife, mein Höchstradius R5 in der Kurve vom Bahnhof auf die zweigleisige Trasse.
Mein längster Zug sollte etwa 1,50 m Länge haben.
Die Anlagenhöhe auf der Hauptebene soll etwa 60 cm betragen.
Die Anlagentiefe soll etwa 40cm an der Trasse, und 1,40 m am Großen Bahnhof betragen, welche von beiden Seiten Erreichbar sein sollen. Am an der Wand entlang Bahnhof soll die Anlagentiefe bei 60-70 cm liegen. Eingriffslücken brauche ich nicht, genauso wie einen SBF, das wird erst mit dem U hinzugefügt.
OL gibt es vielleicht später.

5.Gesteuert und Gefahren wird Digital.

6. Epoche: ich möchte Ab Epoche 3 alles fahren, was mir so gefällt.
Meine Bahnhöfe sollen jeweils Kopfbahnhöfe werden, die jeweils auch über eine Kehrschleife verfügen sollen, um auch mal einen Zug seine Kreise ziehen zu lassen. Zudem soll neben einem Bahnhof eine großzügige Rangiermöglichkeit gebaut werden.
Die Anlage soll erstmal eine Spielanlage sein, und wird im laufe der Zeit ausgestaltet.

7. Vorhandene Fahrzeuge sind Alle aus dem Set 29440 aus Märklin, die mit 5 Gleisovalen R1, normale Startsetgröße eben, erweitert wurden.
Der Rest des Wagenparks besteht aus einer V90, einer BR64, einer E10 Kasten, einer E151, einer V200, einem Schienenzeppelin, einer Primex-Uralt BR 01, einer V60, der Doppelpackung zum 125 Jahre Jubiläum(3300), zwei Startset-BR80, die für ihre Größe ordentlich was wegziehen, und einer BR 03 Stromlinie, alle Loks&Wagen sind jeweils von Märklin.
Meinen grober Gleisplan besteht aus 2 Kopfbahnhöfen, jeweils mit Kehrschleife, und einer Rangiermöglichkeit neben einem Bahnhof
Der Betrieb soll auf Einzelpersonen eingestellt sein, jedoch auch zu zweit möglich sein.
Mein Budget ist begrenzt, daher sollte bei einem konkreten Gleisplan versucht werden, sich an die unten genannte Liste zu halten.
Einen Zeitplan habe ich nicht.

Meine Gleise:
Gerade

24177: 47
24188: 52
24360: 2
24995: 2
24236: 6
24220: 2
24077: 3
24977: 7
24064: 6
24997: 2
Gebogen

24330: 26
24230: 5
24130: 40
24224: 9
24207: 2
242???(6 Schwellen): 2

Weichen:
24624: 1
24630: 1
24611: 6
24612: 4
24671: 1
24711: 1
24712: 1

Nun hoffe ich auf eure Hilfe, um mir mal die Ideen zu ordnen, bzw. mal einen Groben Gleisplan zu erstellen, vorallem was das Bahnhofsvorfeld angeht, oder den Gleismittenabstand im Bahnhof, dass dort Bahnsteige dazwischen hereinpassen.

Vielen Dank im voraus für eure Ideen.


Grüßle aus Baden,
Lars
Aktuell im Aw Lummerland:
Jubiläumspackung 3300- Digitalisierung
V200- Reparatur nach div. Schäden
BR01- Lichtwechsel
ICE1- Reparatur und evtl. nötiger Decodetausch


ModellbahnFreakH0  
ModellbahnFreakH0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert am: 04.03.2019


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#2 von volkerS , 15.10.2019 09:27

Hallo Lars,
sieht man sich deine vorhandenen Gleise und deine Wünsche an sind Kehrschleifen kaum möglich (R2). Auch selbst bei R1, davon hast du genügend Gleise, passte es nicht am schmalen Bahnhof. Du solltest selbst bei einer Kehrschleife in R1 85cm Breite haben. R1 = 36cm = 72cm + 2x2cm = 76cm Außenabmessung der Kehrschleife dazu noch einen Sicherheitsabstand zum Rand und schon brauchst du mindestens 80cm.
Als Idee: vorm großen Bahnhof mit 24711/24712 einen Abzweig realisieren und nach Unterfahren der Strecke in eine Kehrschleife führen. Dort erst mal 24130 verwenden, im unsichtbaren durchaus bei langsamer Fahrt möglich. Später kannst du immer noch auf 24230 umbauen.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.780
Registriert am: 14.10.2014


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#3 von E-Lok-Muffel , 15.10.2019 10:32

Guten Morgen Lars,

Herzlich Wilkommen bei den Stummis!

Abgesehen von dem von Volker schon angesprochenen R1-Problem hast Du natürlich auch noch gar keine großen Radien für Deine Strecke (Du schreibst von R5, hast davon jedoch gar kein Gleis gelistet, 26 R3, aber nur 5 R2, damit bekommst Du keinen Parallel-Kreis!). Wenn Du kein R1 verbauen willst, was machst Du dann mit Deinen 40 Gleisen???

Das größte Problem sehe ich im Anlagen-Konzept:
Du hättest gerne 2 Kopfbahnhöfe als Point-to-point-Anlage, dazwischen eine zweigleisige Parade für Zugbegegnungen, aber auch jeweils eine Bahnhofsumfahrung (2x Kehrschleife zum Kreisen der Züge) das ganze auf einem L mit 2x3 m auf nur einer Ebene (ohne SBF = ohne Untergrund)...

Die Gleise in Deinen Bahnhöfen sollen 1,50 m lang sein, sagst Du, mit Weichenstraßen davor, sind die Bahnhöfe dann ca. 2 m lang (je nach Anzahl der Gleise natürlich auch länger, bei zweigleisiger Strecke brauchst Du übrigens für den zweiten Gleiswechsel 40 cm mehr - pro Bahnhof!).
Im Übrigen brauchst Du bei einem Endbahnhof ein längeres Bahnsteiggleis als bei einem Durchgangsbahnhof. Warum? Nun, bei einem Endbahnhof ist die Zuglok am Prellbock gefangen. Wenn es kein Wendezug ist, muss die Lok an das andere Zugende umgesetzt werden. Das geht mit einer zusätzlichen Weichenverbindung in den parallelen Bahnsteiggleisen plus einem kleinen Ziehgleis-Stummel, der so lang wie die längste umzusetzende Lok ist ( 01= 26 cm). Oder aber, Du fährst mit einer zweiten Lok von hinten an den Zug heran, und ziehst ihn aus dem Gleis, dafür brauchst Du die größere Gleislänge.
Bei einem Bahnhof pro Schenkel, geht da gerade noch die Kurve dazwischen...
D.h. für mich: Du brauchst mehrere Ebenen, um Strecke zu generieren. dann muss jedoch die Rampe zwingend irgendwie über den unteren Bahnhof geführt werden, mit Verdeckung der Kehrschleife usw., usw.
Alles ziemlich blöd und verzwickt, ich wüßte jetzt ad hoc keine Lösung...

Esseidenn wir ändern das Konzept... Klassisches Gleisoval mit Durchgangsbahnhof plus Stichstrecke mit Endbahnhof auf dem anderen Schenkel. (Vorsicht: da die Züge aus dem Endbahnhof "zurückkommen", müssen sie entweder im DURCHGANGSbahnhof "Kopf machen" oder Du benötigst eine Kehrschleife)

Gruß
uLi


Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


 
E-Lok-Muffel
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.434
Registriert am: 06.01.2015
Ort: Ingelheim
Gleise C + K
Spurweite H0
Steuerung mit den Fingern = digital!!!
Stromart AC


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#4 von ModellbahnFreakH0 , 15.10.2019 14:54

@E-Lok-Muffel, das soll nur eine zwischenzeitliche Anlage sein, um zu spielen, diese werde ich dann auf ein U ausbauen, mit Rampe zum SBF wird es vielleicht, ein O ,wobei man dazu eine Klappe braucht, um an das Große Rechteck zu kommen. Das Oval möchte ich nicht, alles Gleiswüste.


Grüßle aus Baden,
Lars
Aktuell im Aw Lummerland:
Jubiläumspackung 3300- Digitalisierung
V200- Reparatur nach div. Schäden
BR01- Lichtwechsel
ICE1- Reparatur und evtl. nötiger Decodetausch


ModellbahnFreakH0  
ModellbahnFreakH0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert am: 04.03.2019


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#5 von Wisgurd ( gelöscht ) , 15.10.2019 15:12

Hallo,

ich bin noch neu beim Thema, und kann dir somit noch keine Idee zur Anlagengestaltung beisteuern.

Ich kann dir aber eins raten: Kaufe dir eine anständige Gleisplanungssoftware. Das hilft ungemein, wenn man noch nicht so viel Erfahrung hat.

Ich selbst habe mir das "3D-Modellbahn Studio" zugelegt und konnte dadurch viel strukturierter an die Sache rangehen. Außerdem hilft es dabei realistisch einzuschätzen, was mit dem vorhandenen Gleismaterial gestaltet werden kann.

Eine Übersicht über die Software gibt es hier.

Viel Spaß
Wolfram aka Wisgurd


Wisgurd

RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#6 von ModellbahnFreakH0 , 15.10.2019 16:33

@Wisgurd: Bisher habe ich nur den Trackplanner, der ist aber schon lange nicht mehr aktualisiert worden, das heißt, dass es die Schlanken Bogenweichen noch nicht gibt, außerdem Plane ich die Streckenlänge immer erst beim bauen, ch brauche aber konkrete Gleisbilder für das Vorfeld

Nochmals @E-Lok-Muffel: Ich möchte eigentlich nur möglichst wenig neu Kaufen, daher die Liste, ich möchte aber erst wissen, was ich brauche, nicht einfach sinnlos kaufen.


Grüßle aus Baden,
Lars
Aktuell im Aw Lummerland:
Jubiläumspackung 3300- Digitalisierung
V200- Reparatur nach div. Schäden
BR01- Lichtwechsel
ICE1- Reparatur und evtl. nötiger Decodetausch


ModellbahnFreakH0  
ModellbahnFreakH0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert am: 04.03.2019


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#7 von Joak , 15.10.2019 19:21

Zitat

... Ich möchte eigentlich nur möglichst wenig neu Kaufen, daher die Liste, ich möchte aber erst wissen, was ich brauche, nicht einfach sinnlos kaufen.



Hallo Lars,

es wäre sinnvoll wenn Du zumindest eine Skizze Deiner Vorstellungen hier zeigen könntest. So ins Blaue plant es sich schlecht
Und wenn Du dann einen fertigen Plan hast, weißt Du auch welche Schienen Du noch kaufen musst


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.150
Registriert am: 25.10.2016
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#8 von ModellbahnFreakH0 , 16.10.2019 16:44

Wenn ich nächstes Wochenende wieder bei meiner Anlage bin, dann werde ich nochmal alles vermessen, und hier dann eine Skizze einstellen.


Grüßle aus Baden,
Lars
Aktuell im Aw Lummerland:
Jubiläumspackung 3300- Digitalisierung
V200- Reparatur nach div. Schäden
BR01- Lichtwechsel
ICE1- Reparatur und evtl. nötiger Decodetausch


ModellbahnFreakH0  
ModellbahnFreakH0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert am: 04.03.2019


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#9 von ModellbahnFreakH0 , 29.10.2019 23:02

Mein Plan steht jetzt,
Es wird eine Zweigleisige Strecke mit dem Parallelgleisabstand geben, der dem engen Märklin-Hosenträger entspricht (Zwei verbaut)
Es wird EINEN Bahnhof geben, um den herum eine Wendeschleife laufen wird, am anderen Ende wird es ebenfalls eine Wendeschleife geben, welche auch dem Gleismittenabstand des Hosenträgers entsprechen wird. Geplant habe ich das im Trackplanner. (funzt in der Realität nicht so wirklich)
Ich brauche also etwas abhilfe, was die Schleife angeht, die hinter dem Bahnhof verläuft, und was die Schleife angeht, die frei liegen wird. Die hinter dem Bahnhof sollte in R2 geplant werden, und verlängerbar sein. Die andere in R1 einfach dem Hosenträger entsprechend.
Ich hoffe, das meine Erklärung reicht, sodass ich Tante Edit nicht quälen muss.

MfG, Lars


Grüßle aus Baden,
Lars
Aktuell im Aw Lummerland:
Jubiläumspackung 3300- Digitalisierung
V200- Reparatur nach div. Schäden
BR01- Lichtwechsel
ICE1- Reparatur und evtl. nötiger Decodetausch


ModellbahnFreakH0  
ModellbahnFreakH0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert am: 04.03.2019


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#10 von Joak , 30.10.2019 09:43

Zitat

Mein Plan steht jetzt,
Es wird eine Zweigleisige Strecke mit dem Parallelgleisabstand geben, der dem engen Märklin-Hosenträger entspricht (Zwei verbaut)
Es wird EINEN Bahnhof geben, um den herum eine Wendeschleife laufen wird, am anderen Ende wird es ebenfalls eine Wendeschleife geben, welche auch dem Gleismittenabstand des Hosenträgers entsprechen wird. Geplant habe ich das im Trackplanner. (funzt in der Realität nicht so wirklich)
Ich brauche also etwas abhilfe, was die Schleife angeht, die hinter dem Bahnhof verläuft, und was die Schleife angeht, die frei liegen wird. Die hinter dem Bahnhof sollte in R2 geplant werden, und verlängerbar sein. Die andere in R1 einfach dem Hosenträger entsprechend.
Ich hoffe, das meine Erklärung reicht, sodass ich Tante Edit nicht quälen muss.

MfG, Lars



Ich glaube Bilder wären mehr als hilfreich...


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.150
Registriert am: 25.10.2016
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#11 von ModellbahnFreakH0 , 30.10.2019 11:12

Bilder sind aktuell bei mir nicht möglich, über YouTube läuft auch nichts, da ich mein Handy, auf dem der Account ist nicht dabei habe.


Grüßle aus Baden,
Lars
Aktuell im Aw Lummerland:
Jubiläumspackung 3300- Digitalisierung
V200- Reparatur nach div. Schäden
BR01- Lichtwechsel
ICE1- Reparatur und evtl. nötiger Decodetausch


ModellbahnFreakH0  
ModellbahnFreakH0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert am: 04.03.2019


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#12 von volkerS , 30.10.2019 13:16

Hallo Lars,
der enge Hosenträger hat meines Wissens 77,5mm Gleisabstand.
Somit gibt es für deine R1 Wendeschleife 2 mögliche Lösungen (neben weiteren):
1. symmetrisch: 24115-24130 - 24115-4x24130-24077-4x24130-24115 - 24130-24115
2. asymetrisch: 3x24130 - 6x24130-24077-3x24130 - 2x24360
für R2:
1. symmetrisch: 24215-24230 - 24215-4x24230-24077-4x24230-24115 - 24230-24215
2. asymetrisch: 3x24230 - 6x24230 - 24077 - 3x24230 - 3x24229 - 1x24188
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.780
Registriert am: 14.10.2014


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#13 von ModellbahnFreakH0 , 30.10.2019 16:50

Ich glaube, ich habe mich falsch ausgedrückt, trotzdem Danke.
Mit engem Hosenträger meine ich den aus der 48,6 Grad Kreuzung.
Ich hoffe, das nicht der Trackplanner dran Schuld ist, sondern ich.

Danke im voraus.


Grüßle aus Baden,
Lars
Aktuell im Aw Lummerland:
Jubiläumspackung 3300- Digitalisierung
V200- Reparatur nach div. Schäden
BR01- Lichtwechsel
ICE1- Reparatur und evtl. nötiger Decodetausch


ModellbahnFreakH0  
ModellbahnFreakH0
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 98
Registriert am: 04.03.2019


RE: Gleisplan-Ideen für Zweigleisiges Bahnhofsvorfeld gesucht---Bitte Löschen-Plan verworfen---

#14 von volkerS , 31.10.2019 09:16

Hallo Lars,
wenn du den kurzen Hosenträger mit der 24649-Kreuzung meinst kannst du alles obige übernehmen. Du musst nur das 24077-Gleis gegen ein Gleis mit der Länge des Gleismittenabstands tauschen. Den Gleismittenabstand des kurzen Hosenträgers habe ich nicht gefunden, selbst hab ich keinen.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.780
Registriert am: 14.10.2014


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 236
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz