Willkommen 

RE: Problem bei Programmierung - ESU 53611 LokPilot Standard DCC

#1 von guenterson , 28.03.2020 22:51

Hallo liebe Stummigemeinde,

nun habe ich mich durch viele Informationen hier im Forum zu einem Umbau von zwei 3065 Märklin Diesellokomotive BR V 60/260, TELEX begeistern lassen.
Der erste Umbau mit HLA und ESU 54610 LokPilot 4.0 DCC+MM hat bestens funktioniert.
Das Programmieren des Kupplungswalzers mit der ECoS 1 (Software 4.2.7) hat nach einigem Probieren (AUX 1/2 als Kupplung definiert, die Telexkupplung vibriert kräftig, Kupplungsintensität eingestellt usw.) bestens geklappt.
Und nun mein Problem.
Für die zweite Lok habe ich einen ESU 53611 LokPilot Standard DCC gekauft. Kann dieser Decoder den Kupplungswalzer?
In der ECoS wird mir unter diesem Decoderprofil kein ?Funktionsmapping? angeboten. Das programmieren mit dem Profil Lokpilot 4.0 DCC führt nicht zum Erfolg.
Meine Frage: Wenn ich den Kupplungswalzer haben möchte, muss ich dann den Decoder tauschen?
Leider habe ich bei dieser Lok keinen Decoderadapter verbaut. Welcher Adaptertyp ist zu empfehlen? PluX22 oder MTC21?

Vielen Dank!


Mit besten Grüße aus dem Norden
Stefan


 
guenterson
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 30
Registriert am: 09.11.2019
Ort: Oldenburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS
Stromart Digital


RE: Problem bei Programmierung - ESU 53611 LokPilot Standard DCC

#2 von moppe , 29.03.2020 10:46

Der billige Standard decoder kann nicht Kupplungswalzer.
Ob du der Decoder tauschen will, empfehlen ich einer mit PluX22 Schnittstelle zu kaufen.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.421
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Problem bei Programmierung - ESU 53611 LokPilot Standard DCC

#3 von Railwolf , 31.03.2020 21:24

Hallo Stefan,

Zitat

Welcher Adaptertyp ist zu empfehlen? PluX22 oder MTC21?



Da wirst du immer mehrere sich widersprechende Antworten bekommen.
Plux22 hat seine Vorteile, vor allem wenn man sehr viele Funktionsausgänge benötigt. Aber das Märklin-Universum verwendet die 21mtc, denn das steht für Märklin-Trix-Connector. Du wirst also ziemlich zwangsläufig Loks mit 21mtc bekommen. Stört es dich, wenn deine Loks verschiedene Schnittstellen haben?

Am Ende mußt du selbst entscheiden und nicht für dich entscheiden lassen.


Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺


Railwolf  
Railwolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.302
Registriert am: 08.07.2019
Gleise alle Arten von Skipiste
Spurweite H0
Steuerung tams RedBox
Stromart AC, Digital


RE: Problem bei Programmierung - ESU 53611 LokPilot Standard DCC

#4 von guenterson , 01.04.2020 08:31

Zitat

Du wirst also ziemlich zwangsläufig Loks mit 21mtc bekommen. Stört es dich, wenn deine Loks verschiedene Schnittstellen haben?


Nein, wenn eine Lok eine Schnittstelle hat, ist es zunächst mal eine gute Sache.
Einige gebraucht gekaufte Loks waren „festverdrahtet“ auf digital umgebaut. Da wäre ein Adapter schon praktisch gewesen.
Bei neuen Loks ist mir die Art der Schnittstelle nicht wichtig.
Meine Frage bezog sich auf die Wahl der Schnittstelle bei einer Umrüstung von analog auf digital.


Mit besten Grüße aus dem Norden
Stefan


 
guenterson
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 30
Registriert am: 09.11.2019
Ort: Oldenburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS
Stromart Digital


RE: Problem bei Programmierung - ESU 53611 LokPilot Standard DCC

#5 von guenterson , 01.04.2020 08:35

Zitat

Der billige Standard decoder kann nicht Kupplungswalzer.
Ob du der Decoder tauschen will, empfehlen ich einer mit PluX22 Schnittstelle zu kaufen.


Da habe ich mich wohl verkauft. Dann werde ich mir die Arbeit nochmal machen. Aber Übung macht den Meister.


Mit besten Grüße aus dem Norden
Stefan


 
guenterson
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 30
Registriert am: 09.11.2019
Ort: Oldenburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS
Stromart Digital


RE: Problem bei Programmierung - ESU 53611 LokPilot Standard DCC

#6 von Railwolf , 02.04.2020 13:27

Zitat

Zitat

Du wirst also ziemlich zwangsläufig Loks mit 21mtc bekommen. Stört es dich, wenn deine Loks verschiedene Schnittstellen haben?


Nein, wenn eine Lok eine Schnittstelle hat, ist es zunächst mal eine gute Sache.
Einige gebraucht gekaufte Loks waren „festverdrahtet“ auf digital umgebaut. Da wäre ein Adapter schon praktisch gewesen.
Bei neuen Loks ist mir die Art der Schnittstelle nicht wichtig.
Meine Frage bezog sich auf die Wahl der Schnittstelle bei einer Umrüstung von analog auf digital.




Hallo,

das habe ich schon verstanden.
Mir geht es darum: einige Kollegen achten darauf, daß alle ihre Loks nicht nur den gleichen Decoderhersteller haben (was ich verstehen kann), sondern auch die gleiche Schnittstelle, damit sie möglichst wenig Ersatzdecoder vorhalten können, damit sie einen Decoder mal in dieser und mal in jener Lok einsetzen können oder was weiß ich. Manche bauen sogar die Lok um, wenn die vorhandene Schnittstelle nicht ihrer Hausnorm entspricht.
Anderen ist es wurscht; jede Lok hat ihren Decoder, und der bleibt auch drin, bis er kaputt ist oder durch ein Nachfolgemodell ersetzt wird, und da ist es nicht schlimm, mehrere verschiedene Schnittstellentypen zu haben.
Wieder andere haben auch Decoder von drei verschiedenen Herstellern im Gebrauch.

Und weil da die Wünsche und Vorstellungen verschieden sind, habe ich nachgefragt. Falls du nämlich zu jenen gehören solltest, die möglichst eine einheitliche Schnittstelle in allen Loks haben wollen, dann wäre für den Einsatz auf einer Anlage mit Märklin-Material auf jeden Fall die 21mtc vorzuziehen.
Anderenfalls kannst du die Plux ebenso in Betracht ziehen. Ob sie dir im konkreten Fall Vorteile bietet, weißt du selbst am besten.


Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺


Railwolf  
Railwolf
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.302
Registriert am: 08.07.2019
Gleise alle Arten von Skipiste
Spurweite H0
Steuerung tams RedBox
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 62
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz