Programmierung Esu Lokpilot 5 ohne Esu Lokprogrammer

#1 von Rhb02 , 07.12.2023 19:51

Hallo Community

Da ich mich mit einem möglichen Umbau einer Lok (Bemo RhB Ge 4/4 I/II) von analog auf digital beschäftige, wird natürlich auch das Programmieren des Decoders ein Thema. Ich möchte eigentlich einen Esu Decoder für den Umbau verwenden (wahrscheinlich Esu Lokpilot 5), da ich gute Erfahrungen mit ihnen gemacht habe. Die Lok sollte dabei bei den Funktionen nur über Lichtfunktionen (Führerstandsbeleuchtung, normale fahrtrichtungsabhängige Beleuchtung (evtl. Schweizer Lichtwechsel)) verfügen und über keine Soundfunktionen. Zur Programmierung wie das Feineinstellungen, Funktionsmapping etc. steht mir aber "nur" die Märklin Mobile Station 2 mit aktuellster Software zur Verfügung. Mir ist bewusst, dass die Mobile Station 2 CV's programmieren kann.

Kann mit der Mobile Station 2, also nur mit den CV's, der Esu Lokpilot 5 vollständig programmiert werden oder braucht es für manche Dinge den Esu Lokprogrammer?
Besten Dank für Eure Antworten!
Rhb02


 
Rhb02
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 10.10.2023
Gleise Tillig TT Bettungsgleis mit Betonschwellen
Spurweite H0m
Steuerung Märklin Mobile Station 2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 07.12.2023 | Top

RE: Programmierung Esu Lokpilot 5 ohne Esu Lokprogrammer

#2 von vikr , 07.12.2023 19:58

Hallo

Zitat von Rhb02 im Beitrag #1
Kann mit der Mobile Station 2, also nur mit den CV's, der Esu Lokpilot 5 vollständig programmiert werden oder braucht es für manche Dinge den Esu Lokprogrammer?
nach meiner Erfahrung geht alles mit der MS2, es ist "bloß" eine echte Fleißaufgabe...
Die gute Nachricht, dass aktuelle PC-Programm zum ESU-Programmer kannst Du auch ohne Programmer nutzen, um Dir auflisten zu lassen welche CVs Du alles ändern musst, wenn Du es etwas wie mit dem Programmer einstellen wolltest.

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


Michael Knop hat sich bedankt!
vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.261
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 07.12.2023 | Top

RE: Programmierung Esu Lokpilot 5 ohne Esu Lokprogrammer

#3 von MSC , 08.12.2023 13:10

Hallo RHB02,

wie vik schrieb kannst du dir über die Programmersoftware, die CV Werte anzeigen lassen und dann mit der MS2 in den Decoder schreiben.
Geht aber mit der entsprechenden ESU Hardware komfortabler und schneller und du kannst deine Einstellungen als Werkseinstellung im Decoder speichern,
so das du bei einem reset wieder deine Programmierung hast (ich weiß jetzt nicht ob es hierfür auch einen CV gibt, den man eingeben kann).

Die Anschaffung eines Decoderprogrammers, egal von welchen Hersteller, lohnt sich aber nur, wenn man
A) viele Lokomotiven umbauen möchte, oder
B) Sounddecoder programmieren möchte.

Ich habe mir zum Beispiel ein Grundprojekt für HLA umbauten gemacht, da passe ich dann nur noch an ob die Lok z,B eine Telex oder einen Rauchgenerator hat,
dann sind schon mal die Groben Parameter im Handumdrehen im Decoder, und nur noch Feinanpassungen nötig.

Gruß
Michael


MSC  
MSC
InterCity (IC)
Beiträge: 587
Registriert am: 10.12.2017


RE: Programmierung Esu Lokpilot 5 ohne Esu Lokprogrammer

#4 von Rhb02 , 08.12.2023 15:28

Hallo
Vielen Dank für Eure Antworten! Die haben mir sehr weitergeholfen!

Zitat von vikr im Beitrag #2
nach meiner Erfahrung geht alles mit der MS2, es ist "bloß" eine echte Fleißaufgabe...
Die gute Nachricht, dass aktuelle PC-Programm zum ESU-Programmer kannst Du auch ohne Programmer nutzen, um Dir auflisten zu lassen welche CVs Du alles ändern musst, wenn Du es etwas wie mit dem Programmer einstellen wolltest.


Das ist super, dass man alles mit der Ms2 einstellen kann. Ich werde das Programm sicher nutzen, um mir die Werte anzeigen zu lassen.
Zitat von MSC im Beitrag #3

Die Anschaffung eines Decoderprogrammers, egal von welchen Hersteller, lohnt sich aber nur, wenn man
A) viele Lokomotiven umbauen möchte, oder
B) Sounddecoder programmieren möchte.


Da es bei mir momentan nur um eine Lok geht und keine weiteren geplant sind, werde ich es mal probieren mit der Ms2.

Grüsse
Rhb02


 
Rhb02
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 10.10.2023
Gleise Tillig TT Bettungsgleis mit Betonschwellen
Spurweite H0m
Steuerung Märklin Mobile Station 2
Stromart Digital


RE: Programmierung Esu Lokpilot 5 ohne Esu Lokprogrammer

#5 von Hombre , 08.12.2023 22:07

Schweizer Lichtwechsel nur mit CV Eingabe? Das KÖNNTE etwas zäh werden, vor allem da es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht aus Anhieb wunschgemäß hinhaut.

Hast vielleicht einen Hobbykollegen in deiner Nähe, der mit einem Lokprogrammer helfen könnte?

LG
Bernhard


Loks aller Hersteller, vorwiegend selbst digitalisiert
ESU Lokprogrammer
JMRI mit SPROG IIv4
CS3 + MS2


 
Hombre
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 321
Registriert am: 28.01.2015
Homepage: Link
Ort: Graz / A
Gleise C Gleis
Spurweite H0, H0e, Z
Steuerung CS3, MS2
Stromart Digital


RE: Programmierung Esu Lokpilot 5 ohne Esu Lokprogrammer

#6 von Papa Demand xx , 09.12.2023 10:17

Wenn keinen in deiner Nähe hast, Gib bescheid , zur Not kannst mir den Decoder schicken und ich programmiere dir alles nach Wunsch.


Papa Demand xx  
Papa Demand xx
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 38
Registriert am: 09.01.2019


RE: Programmierung Esu Lokpilot 5 ohne Esu Lokprogrammer

#7 von werner1952 , 09.12.2023 10:25

Werter Kollege Rhb02
wenn du in der nähe von Köln wohnst
könnte ich dir mittels meinem Lokprogrammer
helfen.


mfG. Werner


 
werner1952
InterCity (IC)
Beiträge: 688
Registriert am: 10.11.2010
Ort: Köln
Gleise K-Gleis, Tillig H0m
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS2, MS2
Stromart Digital


RE: Programmierung Esu Lokpilot 5 ohne Esu Lokprogrammer

#8 von Rhb02 , 09.12.2023 12:51

Vielen Dank für Eure Antworten und vielen Dank für Eure Bereitschaft zu helfen.
Ich habe nun noch einmal in das Handbuch für den Esu Lokpilot 5 geschaut und dort steht folgendes:

"12.9. Schweizer Lichtwechsel
Mit Hilfe des ESU Mappings lassen sich viele Möglichkeiten realisieren. Ein gutes Beispiel dafür ist der Schweizer Lichtwechsel.
Dazu wird ein dritter Lampenstromkreis benötigt, der die Lampe
links unten des Dreilichtspitzensignals immer dann eingeschaltet,
wenn auch das Licht eingeschaltet ist. Dieser dritte Stromkreis soll
unabhängig von der Fahrtrichtung geschaltet werden.
Abbildung 24 zeigt eine mögliche Verkabelung dieser Anordnung,
wobei der Ausgang AUX1 (grünes Kabel) für den dritten Stromkreis verwendet wird. Es muss nun “nur” noch dem Decoder mitgeteilt werden, dass dieser Stromkreis immer dann Eingeschaltet
werden soll, wenn die Lichttaste betätigt wird.
Dazu werden in die Variable CV 257 der Wert 5 sowie in CV 273
der Wert 6 eingetragen. (Nicht vergessen: Zuerst Index-Register
CV 31 auf Wert 16 und CV 32 auf Wert 8 setzen!). Das wars."

Da glücklicherweise von Esu schon alle CV's zum Schweizer Lichtwechsel gegeben worden sind, sollte ich das mit der Ms2 hinbekommen.
Grüsse Rhb02


 
Rhb02
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 10.10.2023
Gleise Tillig TT Bettungsgleis mit Betonschwellen
Spurweite H0m
Steuerung Märklin Mobile Station 2
Stromart Digital


RE: Programmierung Esu Lokpilot 5 ohne Esu Lokprogrammer

#9 von Rhb02 , 12.12.2023 14:50

Hallo Community
Ich habe noch eine Rückfrage. Man kann die CV Werte im Esu Lokprogrammer Computerprogramm auflisten lassen.

Zitat von vikr im Beitrag #2

Die gute Nachricht, dass aktuelle PC-Programm zum ESU-Programmer kannst Du auch ohne Programmer nutzen, um Dir auflisten zu lassen welche CVs Du alles ändern musst, wenn Du es etwas wie mit dem Programmer einstellen wolltest.

Jedoch habe ich nicht herausgefunden wie.

Wie kann ich mir die CV-Werte anzeigen lassen im Lokprogrammer Computerprogramm?

Besten Dank!
Rhb02


 
Rhb02
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 63
Registriert am: 10.10.2023
Gleise Tillig TT Bettungsgleis mit Betonschwellen
Spurweite H0m
Steuerung Märklin Mobile Station 2
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 12.12.2023 | Top

RE: Programmierung Esu Lokpilot 5 ohne Esu Lokprogrammer

#10 von moppe , 12.12.2023 17:14


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.720
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Programmierung Esu Lokpilot 5 ohne Esu Lokprogrammer

#11 von Railstefan , 12.12.2023 17:15

Hallo Rhb02,

leider hast du in deinem Profil keinen Wohnort bzw -gegend angegeben - da würde sich vielleicht jemand finden, der persönlich vor Ort helfen könnte...

Zur Software: du lädst ein Projekt passend zu dem von dir verbauten Dekoder und machst die entsprechenden Änderungen.
Anschließend kannst du dir eine CV-Liste der geänderten Werte ausgeben lassen - siehe im Menü der Software.

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.994
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 12.12.2023 | Top

   

Welchen Märklin Delta Booster (6604 oder 66045) empfehlt ihr?
Decoder und Decoderspannung für Tillig Schmalspurbahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz