RE: C-Sinus Motor

#1 von e656 , 04.04.2020 08:51

Ich habe zwei Fragen zum Lokpilot 4 bei Einstellungen für C-Sinus Motor. Da steht auf Seite 48 bei 11.5 man kann den Decoder indirekt über die auf der Lok verbaute Steuerelektronik antreiben. Da würde dann über den Ausgang Aux4 gehen . Dann muss noch SUSI eingeschaltet werden über die CV 124 usw. Alles sehr aufwändig und sehe ich das richtig das man nur mit diesen aufwändigen Programmieren den C- Sinus Motor zum laufen bringen kann? Ist der C- Sinus Motor und der Softdrive Motor von Märklin eigentlich ein und dasselbe?

Gruß Michael


e656  
e656
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 02.03.2019


RE: C-Sinus Motor

#2 von SAH , 04.04.2020 08:59

Moin Michael,

zur zweiten Frage: C-Sinus (auch Sinus1) ist etwas völlig anderes als der SDS/Sinus3.
Die Konstruktion Sinus1 passt auf die identische Getriebe der Trommelkollektoren, während Sinus2 und Sinus3 längs eingebaut werden, und somit kompatibel mit Glockenanker oder anderen, gekapselten Motoren.

mit freundlkichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Tankwart
Beiträge: 12.779
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: C-Sinus Motor

#3 von Jörg L. , 17.04.2020 09:40

Zitat

Ich habe zwei Fragen zum Lokpilot 4 bei Einstellungen für C-Sinus Motor. Da steht auf Seite 48 bei 11.5 man kann den Decoder indirekt über die auf der Lok verbaute Steuerelektronik antreiben. Da würde dann über den Ausgang Aux4 gehen . Dann muss noch SUSI eingeschaltet werden über die CV 124 usw. Alles sehr aufwändig und sehe ich das richtig das man nur mit diesen aufwändigen Programmieren den C- Sinus Motor zum laufen bringen kann? Ist der C- Sinus Motor und der Softdrive Motor von Märklin eigentlich ein und dasselbe?

Gruß Michael

Hallo Michael,

Du musst grundsätzlich eine Anpassung der Decoderparameter an den Motor/Lok vornehmen, also vom Grunde her ein ganz normaler Vorgang. Wenn Du dir den Motor näher ansieht bemerkst Du, dass dort nicht nur die üblichen 2 Drähte anzuschließen sind sondern i.d.R. so ein Flex-Flachbandkabel mit "vielen" Anschlüssen. Aus diesem Grunde benötigst Du zwischen dem Decoder und dem Sinusmotor eine Steuerelektronik/Sinustreiber.

Das mit den Ausgängen AUX4 ist nicht durchgängig bei allen Märklin-Modellen, manchmal ist es auch AUX3 und bei den "letzten" Modellen wird kein AUX-Ausgang mehr für den Sinustreiber benötigt.
Wenn Du uns konkret deine Artikel-Nummer verrätst und deine Elektronik (ggfs. Fotos) können wir dir konkreter helfen.


Viele Grüße Jörg

- Märklin Insider - Epoche IV/V/VI, CSinus- bzw. Faulhaberantriebe
Meine Lieblinge______mä39421...Re 4/4 I im 3er-Pack"


Jörg L.  
Jörg L.
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.489
Registriert am: 30.11.2006
Ort: Kreis Wesel
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU, MS2, CS3+, iPad2
Stromart Digital


RE: C-Sinus Motor

#4 von e656 , 20.04.2020 18:31

Hallo Jörg,

danke für Deine Antwort.Ich wollte einfach nur mal pauschal wissen, warum die Programmierung bei einem C-Sinus Motor so aufwendig ist oder warum z.B die Lastregelung ausgeschaltet werden muss.
Habe mir z.B vor vielen Jahren einen Thalys von Trix zugelegt und erinnere mich ,wie lange es gedauert hat und wie aufwendig es war,bis dieser Zug passabel gefahren ist.Eine Fachwerkstatt musste damals Hand anlegen,weil ich einfach überfordert war.Normalerweise digitalisiere ich meine Loks alle selber, aber beim Thalys war ich überfragt. Die Schleiferumschaltung musste deaktiviert werden....beide Triebköpfe sind ja auch motorisiert und in einem befindet sich der Decoder....der Zug ist allerdings nur gefahren wenn das ganze Set aneinander gekuppelt war...all das wurde geändert und das hat,zusätzlich zu dem hohen Preis des Zuges, nochmal ein paar Euro gekostet....
Deshalb hat mich das als Modellbahner einfach interessiert....man will ja nicht dumm sterben

Gruß Michael


e656  
e656
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 02.03.2019


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz