RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#1 von Torsten R. ( gelöscht ) , 03.12.2007 11:00

Hallo!

Ich hatte um Vorschläge zur Lok des Jahres 2007 gebeten.
Nominiert werden können alle H0-Lokomotiven, die zwischen Dezember 2006 und November 2007 erstmals ausgeliefert wurden und eine Formneuheit des jeweiligen Herstellers darstellen.
Aus diesen Gründen konnte ich die vorgeschlagenen Fleischmann Baureihe 95 und Roco Baureihe 146.2 (noch nicht ausgeliefert) sowie die Mehano G 2000 und die Lima V 20 (keine Formneuheit) nicht berücksichtigen.
Die Abstimmung läuft bis zum 27.12.2007, 11 Uhr.


Grüße
Torsten


Torsten R.

RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#2 von Herculis ( gelöscht ) , 03.12.2007 11:04

Hallo Torsten.

Bitte beende die Umfrage jetzt schon.....


100 % = Märklin 218


Hahaha und Gruß
markus


Herculis

RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#3 von HO-Senior , 03.12.2007 11:38

Grüß Gott zusammen,

zunächst einmal, über Torstens bissigen, witzigen Kommentar habe ich mich sehr amüsiert. Es ist ja das Wesen der Satire, daß sie, obwohl sie schon sehr viel Wahres ausdrückt, dann doch etwas überzeichnet.

Zur Wahl selbst: Ich habe geschwankt zwischen dem ET 11 von Liliput und dem Turmtriebwagen von Märklin. Beide Modelle sind wirklich neu, alle anderen irgenwie doch schon "alte Hüte". Längst überfällige Modelle dann auch noch mit der Wahl zur Lok des Jahres zu belohnen, geht mir persönlich doch etwas gegen den Strich.

Entschieden habe ich mich letztlich für den ET 11, obwohl ich auf die AC-Version wohl noch etwas warten muß. Der Turmtriebwagen gefällt mir auch sehr gut, ist mir aber schlichtweg zu teuer. Ganz außer Acht lassen sollte man das Preis-Leistungs-Verhältnis ja nun auch nicht.

Freundliche Grüße

Reinhard


HO-Senior  
HO-Senior
InterCity (IC)
Beiträge: 640
Registriert am: 29.07.2005


RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#4 von Roter Hirsch ( gelöscht ) , 03.12.2007 17:53

Hallo,

also ich hab für die 05 gestimmt. Ich bin Dampflok (und natürlich auch Diesellok)Fan.
An der 218 gefallen mir diese Abgashutzen nicht (nicht wie sie gemacht sind, sondern prinzipiell), da wär mir eine 216 lieber.

Mich würde mal interessieren wer denn alles so für das MÜNCHENER KINDL gestimmt hat.


Roter Hirsch

RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#5 von Muenchner Kindl , 03.12.2007 18:39

Zitat

Mich würde mal interessieren wer denn alles so für das MÜNCHENER KINDL gestimmt hat



Psssssst, mich auch


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#6 von voyage , 03.12.2007 18:44

Keine der oben genannten


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#7 von Stromwort ( gelöscht ) , 03.12.2007 23:31

Von der Auswahl ist die BR218 mein Favorit.


Stromwort

RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#8 von Kurt , 04.12.2007 00:09

Hallo,

da hätte ich noch die K4 von MTH anzubieten.

Gruss Kurt


Kurt

Der Zukunft voraus


Kurt  
Kurt
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.670
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#9 von Siebenschläfer , 04.12.2007 17:54

So viel Probleme wie ich mit der 05 hatte, trotzdem ist sie mein absoluter Favorit.


Gruss,


Siebenschläfer


Epoche III/IV Neueste Lok: V320


 
Siebenschläfer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 50
Registriert am: 01.09.2007


RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#10 von Münch ( gelöscht ) , 07.12.2007 13:54

Hallo Torsten
Ich habe für die Ae6/6 von Hag gestimmt,weil die Gotthard-lok
mein eigen geworden ist und optisch für mich eines der schönsten Modelle
meiner diesjährigen Neuanschaffungen ist.
Einiges an erstklassigen Neuerscheinungen anderer Hersteller (DC)hast Du aber übersehen,was aber sicher aufgrund des Systems verständlich
ist :
Ich will es mal nach kategorien untersortieren:
Dampfloks :
Gützold Kreuzspinne Superoptik,traumhafte Fahreigenschaften
Für mich "die" Lok des Jahres überhaupt
Elektroloks:
Hornby Jouef SNCF BB 36000 gilt das gleiche wie zu Gützold;einige
nachbestellte Teile der Lok haben mir zudem zur Superung anderer
Modelle gedient
Triebwagen :
Limburger Zigarre von kato (oder war das noch 2006?)
mfg


Münch

RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#11 von freibda ( gelöscht ) , 08.12.2007 22:59

ich mich für meine Br 05 entschieden, weil ich glaube das ich in meinen Wagenpark keine schönere gefunden habe als diese!


freibda

RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#12 von Jens Wulf ( gelöscht ) , 08.12.2007 23:43

Moin Moin

Zitat
Mich würde mal interessieren wer denn alles so für das MÜNCHENER KINDL gestimmt hat.


Noch ist einer. (vom Angebot in dieser Umfrage )

Ich biete noch den GFN BR 648 (Lint 41)

Obwohl, der ET11 liegt nicht so weit dahinter in meiner Favoritenliste, und damit hier klarer Platz 1 für mich.

Vom Rest hab ich die noch die Trix BR 218, zu allen anderen kann ich nichts sagen, hab ich nicht, würde ich auch nicht kaufen wollen. Die MäTrix 218 finde ich optisch gelungen, aber ... als in dem Bereich(*) | : | (3L-Dig) Fahrer habe ich mit Absicht die Trixvariante als gefühlt kleineres Übel(!) gekauft. Deswegen keine Chance auf Platz 1 bei mir. Sie war und ist aber so gut das ich sie mir trotzdem(!) gekauft hatte, mehr sag ich dazu nicht, jedenfalls hier

Zitat
Limburger Zigarre von kato (oder war das noch 2006?)

2006 (aber gute Wahl )

cheers/jw
(jens)
(*) Ist zwar wegen meines Umzugs im November z.Z. abgebaut und gelagert, aber meine US Anlage ist 2L (DCC)


Jens Wulf

RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#13 von klein.uhu , 13.12.2007 18:10

Wenn ich sie schon hätte, würde ich mir ein Urteil erlauben. Ausgeliefert ist sie, besprochen und getestet auch schon von verschiedenen Zeitschriften.
Ich hätte die Gützold "Kreuzspinne" vorgeschlagen. Die Auswahl hier in der Umfrage ist doch arg kurz und einseitig. Da kann ich nichts ankreuzen.
klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.818
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#14 von mss , 14.12.2007 14:47

Zitat von klein.uhu
Die Auswahl hier in der Umfrage ist doch arg kurz und einseitig. Da kann ich nichts ankreuzen.
klein.uhu



Zustimmung! Wenigstens sollte es einer möglichkeit "Keine dieser loks" geben...


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.122
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#15 von Uwe der Oegerjung , 14.12.2007 16:23

Zitat von mss

Zitat von klein.uhu
Die Auswahl hier in der Umfrage ist doch arg kurz und einseitig. Da kann ich nichts ankreuzen.
klein.uhu



Zustimmung! Wenigstens sollte es einer möglichkeit "Keine dieser loks" geben...




Moin zusammen

Zustimmung

MfG von Uwe dem Oegerjung


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wahl zur Lok des Jahres 2007

#16 von Matthias Hagemann , 23.12.2007 22:56

Hallo,
ich habe als Insider für die Märklin 05 gestimmt.
Allerdings finde ich auch die Kreuzspinne sehr schön. Auch sie wäre eine Lok des Jahres.
Übrigens: Ein Turmtriebwagen ist doch keine Lok.


Viele Grüße Matthias


 
Matthias Hagemann
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 274
Registriert am: 28.04.2005


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz