RE: Weichenrückmelder Tams 1

#1 von Ulux112 , 11.11.2020 21:13

Hallo,

ich bin recht neu auf dem Gebiet und hab mir einen WRM 1 von Tams gekauft. Ich habe ihn auch angeschlossen und er geht soweit auch. Die Betonung liegt auf soweit 😂.
Ist es normal das in einer Stellung der Weiche einmal die Grüne Led an ist, in der andern Stellung leuchten grün und rot zusammen. Ich meine rot heller als grün.
Gibt es da ein Fehler im Anschluss ?
Vll kennt sich jemand damit aus, bin recht verzweifelt.
Es geht um eine HO Bahn von Märklin mit M Gleis.

Vielen Dank schon mal

Lg


Ulux112  
Ulux112
Beiträge: 3
Registriert am: 10.11.2020


RE: Weichenrückmelder Tams 1

#2 von rmayergfx , 11.11.2020 23:14

Hallo,

schau mal in diesen Thread, gleiches Problem: viewtopic.php?t=71301.
Die Lupe oben rechts ist die Suchfunktion im Forum, diese dient nicht nur der Zierde.

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.395
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Weichenrückmelder Tams 1

#3 von Ulux112 , 12.11.2020 11:27

Vielen Dank, probiere ich mal aus.
Problem ist das die Lampe nicht großartig dunkler leuchtet sonder fast gleich.Die Weichen Beleuchtung geht ebenfalls nicht.
Aber zu verständnis, sollen beide zusammen leuchten ? Oder leuchtet immer nur grün oder rot ?


Lg vielen Dank.


Ulux112  
Ulux112
Beiträge: 3
Registriert am: 10.11.2020


RE: Weichenrückmelder Tams 1

#4 von KGBRUS , 12.11.2020 13:33

Hallo,

erste Frage, hast Du das schon mit einer zweiten Weiche ausprobiert? Sprich funktioniert eine andere Weiche?
Wenn Ja ist die erste Weiche wohl nicht in Ordnung
Wenn nein:
Komplette verkabelung abmachen und nach Anleitung neu Verkabeln.
Fehler immer noch da?
Hast den Bausatz gekauft oder eine fertige Platine von Tams?
Falls Bausatz überprüfe alle Lötstellen auf Kurzschluss.bzw ob alle Bauteile verlötet sind.

Gruß

Kay


Gruss

Kay

Meine Anlage in Planung: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=185605
Meine Anlage im Bau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=188707


 
KGBRUS
InterRegio (IR)
Beiträge: 142
Registriert am: 28.10.2020


RE: Weichenrückmelder Tams 1

#5 von Ulux112 , 12.11.2020 13:45

Hallo,

vielen Dank. Also jetzt bin ich soweit das es funktioniert. War wohl ein Anschluss Fehler, jetzt ist nur das Problem das die rote Lampe leicht glimmt wie schon beschrieben.
Ich versuche jetzt nun ein Wiederstand einzubauen und zu schauen ob das hilft. Nur wo muss der
Wiederstand dazwischen geschaltet werden?

Vielen Dank

Lg


Ulux112  
Ulux112
Beiträge: 3
Registriert am: 10.11.2020


RE: Weichenrückmelder Tams 1

#6 von KGBRUS , 12.11.2020 13:49

Hallo,

parallel zur Diode wie in dem Thread gesagt bzw in dem Anhang "widerstand" im thread gezeigt.

Gruß

Kay


Gruss

Kay

Meine Anlage in Planung: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=185605
Meine Anlage im Bau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=170&t=188707


 
KGBRUS
InterRegio (IR)
Beiträge: 142
Registriert am: 28.10.2020


RE: Weichenrückmelder Tams 1

#7 von rmayergfx , 12.11.2020 20:09

Zitat

.... Nur wo muss der Wiederstand dazwischen geschaltet werden?



Nirgends. Es gibt keinen Wiederstand nur Widerstand. Ich frage mich manchmal ernsthaft wie es zu solchen Fragen überhaupt kommt. Warum habe ich oben wohl auf den alten Thread verwiesen ? Dort sind alle benötigten Informationen abgelegt, man muss sich nur mal die Zeit nehmen das auch durchzulesen. Da haben sich Mitglieder sogar die Mühe gemacht Zeichnungen dazu hochzuladen: viewtopic.php?t=71301#p747624
Und kommt mir jetzt bitte nicht mit der Ausrede wir sind hier im Anfängerforum. Das zählt nicht. Wer Threads erstellen kann, kann auch lesen.
Etwas Eigeninitiative darf man schon erwarten.

mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.395
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz