Willkommen 

RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#1 von ÖBB Taurus , 07.03.2021 23:05

Servus,
nachdem ich nun schon seit einem halben Jahr im Forum aktiv bin, und mir schon viele Inspirationen und Bautipps von den vielen fantastischen Anlagen, (z.B. die vom Michi (heldvomerdbeerfeld) oder Remo (Pannerrail)) die hier vorgestellt wurden, geholt hab, habe ich vor zwei Wochen mit dem Bau meiner eigenen Anlage angefangen. Auf einer vergleichsweise kleineren Anlage, insgesamt 3,10x2,05m, möchte ich hauptsächlich die Arlberg Westrampe Abschnitt Langen am Arlberg-Bludenz, und, da ich mir auch Schweizer Rollmaterial sehr gefällt, den Bahnhof Landquart nachbauen.
Dabei möchte ich um die gesamte Platte rum ein Bergmassiv errichten. Auf dem Berg möchte ich dann die Arlbergstrecke mit Langen am Arlberg nachbauen. Hier sollen hauptsächlich Elemente der Strecke nachgebaut werden, beispielsweise das Wäldlitobelviadukt oder die vielen Lawinenschutzgalerien etc.. Von der Bergstrecke soll es über einen Gleiswendel ins Tal zum Bahnhof Bludenz gehen. Von dort geht eine meist 2-gleisige Strecke einmal ums Bergmassiv rum zum Bahnhof Landquart . Auf dem Abschnitt Bludenz - Landquart ist es aus platzgründen leider nicht möglich viele Streckenelemente zu übernehmen, die Bahnhöfe sollen jedoch vorbildlicher gebaut werden(Abgesehen von der Tatsache, dass es weder Bludenz, noch Landquart als Bahnhof in H0 gibt) In Landquart wird es außerdem auch Abfahrtsgleise für die RhB.
Als Gleismaterial wird im Tal das Märklin C-Gleis und am Berg das K-Gleis eingesetzt.
Mein Rollmaterial setzt sich hauptsächlich aus ÖBB / SBB /RhB Loks/Wägen zusammen, es sind aber auch BLS/MRCE/TXL und weitere "private " Fahrzeuge dabei.
Bilder von den bisherigen Fortschritten auf der Anlage folgen morgen.
Viele Grüsse
Jakob
PS. Bitte seht mit nach, dass es passieren kann, dass manchmal nicht alles perfekt ist, auch wenn ich mich sehr bemühe, da es sich um mein erstes Modellanlagenprojekt handelt und ich erst 15 Jahre alt bin


Anlage Epoche 6 Brennerbahn + Innsbruck
Rollmaterial von Roco, Märklin und NMJ (ÖBB/FS/Lokomotion/Rail Traction Company/TXLogistik/DB/MRCE/BLS/Railpool/SBB/Mercitalia uvm)


ÖBB Taurus  
ÖBB Taurus
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 27.05.2020


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#2 von Flo_85 , 08.03.2021 09:07

Servus,

auf jeden Fall ein interessantes Thema!


Mfg aus Österreich, Flo

Mein Anlagen Tagebuch: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=148671


 
Flo_85
InterCity (IC)
Beiträge: 883
Registriert am: 06.04.2017
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung BiDiB/iTrain
Stromart Digital


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#3 von Nulleinszehn , 11.03.2021 10:39

Hallo Jakob,

Interessante Ideen.

Im ersten Eindruck willst du auf dem doch begrenzten Raum recht viel unterbringen, aber da du ja im Eingangsposting mit dem Michi für ein derartiges Projekt auf jeden Fall ein gutes Vorbild ausgewählt hast, kann das wohl gelingen

Arlberg Westrampe interessiert mich von deinen Ideen am meisten!

Fehlen jetzt natürlich noch die versprochenen Bilder hier, lieferst du da noch nach?

Viele Grüße,

Armin


Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883


 
Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.218
Registriert am: 26.08.2011
Ort: Lehrte
Stromart AC, DC


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#4 von ÖBB Taurus , 11.03.2021 15:09

Zitat

Hallo Jakob,

Interessante Ideen.

Im ersten Eindruck willst du auf dem doch begrenzten Raum recht viel unterbringen, aber da du ja im Eingangsposting mit dem Michi für ein derartiges Projekt auf jeden Fall ein gutes Vorbild ausgewählt hast, kann das wohl gelingen

Arlberg Westrampe interessiert mich von deinen Ideen am meisten!

Fehlen jetzt natürlich noch die versprochenen Bilder hier, lieferst du da noch nach?

Viele Grüße,

Armin


Selbstverständlich kommen noch Bilder. Aber da ich für den Abschnitt noch etwas länger als gedacht gebraucht hab, hab ich es mit den Bildern noch nicht geschafft. Vielleicht schaffe ich es heut noch ansonsten morgen oder am Wochenende
Viele Grüsse
Jakob


Anlage Epoche 6 Brennerbahn + Innsbruck
Rollmaterial von Roco, Märklin und NMJ (ÖBB/FS/Lokomotion/Rail Traction Company/TXLogistik/DB/MRCE/BLS/Railpool/SBB/Mercitalia uvm)


ÖBB Taurus  
ÖBB Taurus
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 27.05.2020


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#5 von H0er , 13.03.2021 07:50

Herzlich Willkommen!

Sehr interessantes Thema!

Bin schon gespannt auf deine Umsetzung!

LG

Gottfried


Gottfried
Blutgruppe H0

besuch mich unter https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=98835


H0er  
H0er
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.102
Registriert am: 04.10.2013
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#6 von Elch , 13.03.2021 19:17

Da hast du dir auf kleiner Fläche echt viel vorgenommen, das macht die Sache doch gleich richtig interessant. Ist auch besser als gleich ein Mega-Projekt zu starten. Auf viel Raum bauen kann schließlich jeder.

Viel Erfolg.


Gruß

Florian

Mein Projekt Traudelsheim


Elch  
Elch
InterCity (IC)
Beiträge: 640
Registriert am: 27.08.2012
Spurweite H0
Steuerung CU 6021
Stromart AC, Digital


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#7 von ÖBB Taurus , 13.03.2021 23:07

Servus,
Vielen Dank für die netten Kommentare, freut mich, dass an meinem Projekt so viele interessiert sind. Da ich derzeit noch am fertigstellen meines ersten Geländeabschnittes bin, habe ich noch keine Anlagenbilder, aber bald kann ich die ersten Bilder zeigen.
Vor kurzem sind bei mir ein paar Pakete angekommenen:
Einmal Roco 1116 147 der ÖBB


Das Modell sehr, nur zugerüstet muss die Lok noch werden
Ausserdem geliefert wurde ein Pannonia Ethanol Kesselwagen. Da möchte ich mir nach und nach die nächsten Monate mehrere solche Wägen kaufen und einen Pannonia Ganzzug zusammen stellen

Zudem sind um die 130 K-Gleise bei mir angekommen, die ich für den Gleiswendel und die Westrampe brauch. (Im Tal (Bludenz/Landquart) möchte ich das C-Gleis benutzen)

Die erste Ladung Gleisschotter ist auch angekommen. Sowohl C-Gleis als auch grauer Schotter

Ansonsten noch einen schönen Abend
Viele Grüsse
Jakob
PS. Ich bin derzeit auf der Suche nach folgenden zwei Loks
Roco 79977 Lokomotion Vectron 150 Jahre Brennerbahn 193 773 AC
Roco 79843 Achensee Taurus der ÖBB 1216 019 AC
Sollte jemand zufällig eine der beiden Loks gerade verkaufen, würde ich mich sehr über ein Angebot als PN freuen


Anlage Epoche 6 Brennerbahn + Innsbruck
Rollmaterial von Roco, Märklin und NMJ (ÖBB/FS/Lokomotion/Rail Traction Company/TXLogistik/DB/MRCE/BLS/Railpool/SBB/Mercitalia uvm)


ÖBB Taurus  
ÖBB Taurus
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 27.05.2020


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#8 von Magdeburger , 22.03.2021 06:41

Moin Jakob,
bin gerade über deinen Thread gestolpert und finde dein Thema äußerst interessant, daher: Abo dagelassen !
Die Umsetzung klingt spannend und sehr ambitioniert. Die Bahnen in den Alpenlänfer faszinieren ja auch mich, daher finde ich es umso spannender wie du die drei Bahnverwaltungen "unter einen Hut" bekommst.
Viel Erfolg und ich werde dein Vorhaben mit Interesse verfolgen!

Viele Grüße
Steffen


SBB/RhB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)


Magdeburger  
Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.401
Registriert am: 14.01.2016
Ort: Magdeburg
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#9 von SBB IC , 22.03.2021 08:37

Hey Jakob,
da kann ich mir den anderen nur anschließen! Ich bleib auf jeden Fall dran!

Viele Grüße,
Timon


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 317
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#10 von SBB IC , 22.03.2021 11:52

Ach, fast hätte ich es vergessen: es müssen nicht immer nur Bilder von "fertigen" Abschnitten sein, Baubilder sind herzlich willkommen bei den Stummis .


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 317
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#11 von ÖBB Taurus , 27.03.2021 22:38

Servus,
Danke für die netten Kommentare!
@SBB IC Baubilder wird es künftig auch geben. Vom ersten Abschnitt aber nicht, da bin ich jetzt schon fast fertig. Nur eine Frage: Was meinst du genau mit "Baubilder" Bilder von den Gleistrassen, die noch keine Landschaft haben, oder Bilder, wie gerade gebaut wird?

So jetzt habe ich noch eine Frage an alle :
Der ICE 4 kommt ja u.a. nach Landquart und deswegen habe ich mir gedacht, dass ich mir einen zulege. Ich habe an den mit den grünen Streifen gedacht Aber: Besitzen alle ICE 4 die CH-Zulassung und falls nicht, welche ICE 4 (Betriebsnummer) haben die Zulassung?
Und welches Modell ist mehr zu empfehlen Piko oder Märklin?

Danke für eure Hilfe!
Viele Grüsse
Jakob

PS. Zukünftig werden von mir mehr Beiträge kommen. Ich muss aber für regelmässige Beiträge mit Bildern erst den ersten Geländeabschnitt fertigstellen, weil nur Wortbeiträge sind ja nicht so spannend


Anlage Epoche 6 Brennerbahn + Innsbruck
Rollmaterial von Roco, Märklin und NMJ (ÖBB/FS/Lokomotion/Rail Traction Company/TXLogistik/DB/MRCE/BLS/Railpool/SBB/Mercitalia uvm)


ÖBB Taurus  
ÖBB Taurus
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 27.05.2020


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#12 von Stunde-Null , 28.03.2021 15:35

Hallo Jakob,

Nur die langen ICE 4 haben den schmaleren Stromabnehmer für die Schweiz (ohne Basel SBB; Basel ist auch mit breiten zu erreichen) https://www.ice-treff.de/index.php?mode=thread&id=541126


Gruss

Andreas


Stunde-Null  
Stunde-Null
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 03.06.2018


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#13 von ÖBB Taurus , 28.03.2021 17:07

Zitat

Hallo Jakob,

Nur die langen ICE 4 haben den schmaleren Stromabnehmer für die Schweiz (ohne Basel SBB; Basel ist auch mit breiten zu erreichen) https://www.ice-treff.de/index.php?mode=thread&id=541126



Danke für die Info. Laut Betriebsnummer müsste das Märklin Modell dann, (auch wenn es nur 8 Wägen gibt) ein langer ICE sein. Das Modell von Piko nicht. Weißt du zufällig ob das Modell den schmalen Stromabnehmer hat?
VG
Jakob


Anlage Epoche 6 Brennerbahn + Innsbruck
Rollmaterial von Roco, Märklin und NMJ (ÖBB/FS/Lokomotion/Rail Traction Company/TXLogistik/DB/MRCE/BLS/Railpool/SBB/Mercitalia uvm)


ÖBB Taurus  
ÖBB Taurus
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 27.05.2020


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#14 von PhilippJ_YD , 28.03.2021 18:29

[quote="ÖBB Taurus" post_id=2270883 time=1616944031 user_id=42187]

Zitat

Hallo Jakob,

Nur die langen ICE 4 haben den schmaleren Stromabnehmer für die Schweiz (ohne Basel SBB; Basel ist auch mit breiten zu erreichen) https://www.ice-treff.de/index.php?mode=thread&id=541126



Danke für die Info. Laut Betriebsnummer müsste das Märklin Modell dann, (auch wenn es nur 8 Wägen gibt) ein langer ICE sein. Das Modell von Piko nicht. Weißt du zufällig ob das Modell den schmalen Stromabnehmer hat?
VG
Jakob
[/quote]

Beide von Piko erschienenen bzw angekündigten ICE 4 sind 12 Teiler mit Schweiztauglichkeit.

Ich würde auch absolut zu diesem greifen und nicht zum Märklin. Du findest hier im Forum aber auch einen über 30 Seitigen Beitrag, wo die Vor- und Nachteile der beiden Züge dargestellt sind.


Gruß, Philipp


PhilippJ_YD  
PhilippJ_YD
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.037
Registriert am: 20.06.2014
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#15 von Denhaldscho , 15.04.2021 20:34

Hallo Jakob

Bin schon gespannt auf weitere Beiträge.

Willst du die RhB vorbildlich als Schmalspur nachbauen?

Viele Grüsse
Luca


Denhaldscho  
Denhaldscho
Beiträge: 1
Registriert am: 04.09.2019


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#16 von ÖBB Taurus , 22.04.2021 23:19

Servus,
Nach drei Wochen gibt es Mal wieder einen Beitrag von mir. (Und endlich auch mit Bildern ):
Doch davor zu einer wichtigen Entscheidung, die ich bezüglich des Themas (also Gegend die nachgebaut wird) der Anlage getroffen habe.
Grund, dass ich mich für das Thema Arlberg Westrampe + Landquart entschieden habe, war, das ich, was von vornherein schon klar war, eine Strecke nachbauen wollte, die im Vorbild möglichst abwechslungsreichen ÖBB Betrieb aufweist. Aber da mir persönlich die SBB Cargo und BLS Cargo Loks sehr gefallen, wollte ich auch einen kurzen Abschnitt Schweiz nachbauen (Landquart) (Ich weiß, dass die BLS Cargo in der Ostschweiz nicht unterwegs ist). Jetzt bin ich in letzter Zeit viele Bilder, Videos und Hefte durchgegangen und ich habe immer wieder gesehen, dass sowohl die SBB Cargo als auch die BLS Cargo am Brenner unterwegs waren (SBB: Vectron, Re 482/BLS: Vectron, Re 486). Da ich selber nicht sehr weit weg vom Brenner, bzw. der Brennerbahn wohne, und mir auch die Loks von TXLOGISTIK, Lokomotive, FS/Mercitalia und MRCE und die Brenner Nordrampe auch einen abwechslungsreichen ÖBB Betrieb aufweist, habe ich mich für ein komplett neues Thema entschieden: DIE BRENNERBAHN! (Einen weiteren Themawechsel wird es sicher nicht mehr geben )
Die Brennerbahn gefällt mir einfach nach einigen Überlegungen sowohl vom Rollmaterial, als auch vom Streckenverlauf viel besser als die Arlbergbahn.

Also habe ich meine Pläne überarbeitet und mich entschieden, folgende Streckenabschnitte nachzubauen:

Die Strecke soll sich, wie im Vorbild ja auch, den Berg hochwinden und bis auf den nicht sichtbaren Streckenabschnitt im Gleiswendel, durchgehend 2-gleisig sein.
Nachgebaut werden 3 Abschnitte:
1. Abschnitt: INNSBRUCK HBF:
Geplant ist, auf einer Anlagenseite den Innsbrucker Hauptbahnhof nachzubauen. Aus Platzgründen soll dieser aber nur 5 Gleise haben und eine Bahnsteiglänge von ca. 190cm haben. Das Bahnhofsgebäude werde ich selber bauen (Oder es wenigstens versuchen)
Zudem soll in dem Abschnitt noch ein kurzer Streckenabschnitt Inntalbahn (nur 1-2m Strecke) gebaut werden, dass soll aber nichts großes werden, nur ein ganz kleiner Abschnitt. (Inntalbahn aus der Richtung Hall /Jenbach/Wörgl/Kufstein)

2. Abschnitt: St. Jodok
Im zweiten Streckenabschnitt möchte ich die Gerade vor St. Jodok (ca 2m Strecke) (ein besserer Name dafür ist mir nicht eingefallen) über den Bahnhof St. Jodok (Eigenbau) (Länge des Bahnhofs: 70cm) (auch das Dorf soll ein bisschen gebaut werden) bis zum Tunneleingang dort nachbauen. Der zweite Abschnitt ist der Abschnitt, den ich als erstes baue.

3. Abschnitt Bahnhof Brenner
Im 3. und längsten Abschnitt soll der Bahnhof Brenner (Eigenbau) (Bahnhofslänge: ca. 1,50m), sowie die Strecke vorm Pass nachgebaut werden (Sowohl der oberste Teil der Nordrampe (etwa 3-4m Strecke) als auch der oberste Teil der Südrampe (1-2m Strecke)). Zudem möchte ich die Brennerautobahn und den Brennersee und wenn es sich vom Platz ausgeht auch das Terminal Brennersee bauen.

Insgesamt habe ich immernoch ca 3x2 m Platz zur Verfügung. Klingt nach wenig, da ich vor allem aber in die Höhe bauen möchte (die Anlage soll vom Boden aus gebaut werden) und möglichste Hohe Berg(e) und Felsen entstehen sollen, sind die Pläne so auf alle Fälle umsetzbar.
Dennoch sollen die Abschnitte keine 1:1 Nachbildung werden, aber ich werde mich bemühen, das ganze möglichst wahrheitsgemäß umzusetzen.
Ich hoffe ihr versteht meine Entscheidung das Thema zu wechseln.

Hier noch die versprochenen Bilder:

url=https://abload.de/image.php?img=img_20210421_21410241j9j5r.jpg][/url

ÖBB 500th Loco 1293 018 + 150 Jahr Brennerbahn 1116 159 (Der Weg den man unten sieht, geht nicht über die Wiese, sondern verläuft höher, was man auf dem Bild leider nicht sieht)

url=https://abload.de/image.php?img=img_20210421_21331891e3khk.jpg][/url

TXLogistik Offroad Vectron 193 555 + MRCE Connected by Rail Vectron 193 640 mit einem KLV

Auf den Bildern sieht man kaum was von den Felsen und dem Abschnitt der hier nachgebaut wird, das ist noch nicht ganz fertig, weitere Bauberichte und Bilder folgen.
Viele Grüße
Jakob
Edit: Was ich vergessen habe zu schreiben bezüglich der Gleise:
Abschnitt 1&2: Märklin C-Gleis
Abschnitt 3& Gleiswendel: Märklin K-Gleis


Anlage Epoche 6 Brennerbahn + Innsbruck
Rollmaterial von Roco, Märklin und NMJ (ÖBB/FS/Lokomotion/Rail Traction Company/TXLogistik/DB/MRCE/BLS/Railpool/SBB/Mercitalia uvm)


ÖBB Taurus  
ÖBB Taurus
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 27.05.2020


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#17 von Nulleinszehn , 26.04.2021 11:55

Hallo Jakob,

Brennerbahn ist natürlich auch ein super Thema, da kann man nichts gegen einwenden, ganz im Gegenteil.

Ich bin mal auf deine Umsetzungen gespannt. Bei all dem was du da vorhast kann man sich irgendwie gerade kaum vorstellen, wie sich das alles auf dem Platz ausgehen soll, aber nur zu, die Bilder machen definitv Lust auf mehr!

Viele Grüße,

Armin


Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883


 
Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.218
Registriert am: 26.08.2011
Ort: Lehrte
Stromart AC, DC


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#18 von Wvendel , 26.04.2021 17:28

Klingt sehr vielversprechend, aber wir reden doch über H0, oder...?
Gleich wie Armin bin ich da sehr gespannt wie die Vorhaben bei die Platzverhältnisse umgesetzt werden. Ich erfinde es selbst schon als schwierig ein stinknormales Bahnhof (Hausbahnsteig, Mittelbahnsteig) auf 3 Meter unter zu bringen
Ich bleibe dran, und wünsche dir viel Erfolg!


Grüsse,
Wouter (NL)

Anlage : Kirchwald in Tirol (ÖBB Epoche IV-VI)


 
Wvendel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 283
Registriert am: 14.08.2018
Ort: Niederlande
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21 & Wlan Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#19 von ÖBB Taurus , 26.04.2021 19:51

Zitat


Ich bin mal auf deine Umsetzungen gespannt. Bei all dem was du da vorhast kann man sich irgendwie gerade kaum vorstellen, wie sich das alles auf dem Platz ausgehen soll




Da hast du recht, aber ich habe alles ausgemessen und geplant, es sollte also klappen

Zitat

Klingt sehr vielversprechend, aber wir reden doch über H0, oder...?
Gleich wie Armin bin ich da sehr gespannt wie die Vorhaben bei die Platzverhältnisse umgesetzt werden. Ich erfinde es selbst schon als schwierig ein stinknormales Bahnhof (Hausbahnsteig, Mittelbahnsteig) auf 3 Meter unter zu bringen
Ich bleibe dran, und wünsche dir viel Erfolg!


Selbstverständlich reden wir über H0, das ergänze ich noch in der Überschrift.
Natürlich habe ich wenig Platz, aber, da ich die Anlage in drei Teile teile (Tal rechts Abschnitt 1 Innsbruck, Tal links Abschnitt 2 Brennerbahn um St. Jodok, Bergsstrecke Abschnitt 3 Passtrecke + Bahnhof Brenner/Brennero) habe ich genug Platz die einzelnen Bahnhöfe und gleichzeitig noch genug Strecke unterzubringen. Selbstverständlich müssen aber Kompromisse gemacht werden.
Viele Grüße
Jakob


Anlage Epoche 6 Brennerbahn + Innsbruck
Rollmaterial von Roco, Märklin und NMJ (ÖBB/FS/Lokomotion/Rail Traction Company/TXLogistik/DB/MRCE/BLS/Railpool/SBB/Mercitalia uvm)


ÖBB Taurus  
ÖBB Taurus
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 27.05.2020


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#20 von Blacky67 , 28.04.2021 08:27

Hallo Jakob,

jetzt klinke ich mich auch mal hier ein...

Der Held vom Erdbeerfeld - da hast du dir aber großes vorgenommen, Respekt.
Ich musste den Thread doch glatt 2x durchlesen - du baust in h0, beim lesen dachte ich das muss Z sein.
Nichts für ungut, ich wünsche dir auch wirklich gutes gelingen und werde hier dran bleiben, die Fortschritte mitverfolgen, bin ich doch mit dem Bahnhof Innsbruck groß geworden (und alt inzwischen )

Wie sagt man so schön, die Jungend muss gefördert werden. Drum frag ich einfach mal frei Schnauze, hast du schon einen Gleisplan? Willst du uns den hier zeigen? Das interessiert sicherlich alle die hier mitlesen.
In meiner Jugend hatte ich auch solche Ideen, und die Vorstellung ist ja bekanntlich im Kopf, Spaß muss das ganze machen, egal ob man Innsbruck oder sonst was drin wiedererkennen kann. Also ran an die Werkzeuge und lass uns teilhaben!


_________________
Liebe Grüße, Günther

Schwarzburg V2, die Planung Schwarzburg 2021
Schwarzburg V2, der Bau: SCHWARZBURG V2, U Anlage 4x3,3 Meter, C-Gleis

TC 9.0 Gold, Märklin CS2 schalten + melden, CS3 fahren nur mit mfx, C-Gleis
Computer WIN10 64Bit, Intel i5, 16 GbRam, SSD


 
Blacky67
InterCity (IC)
Beiträge: 575
Registriert am: 04.10.2012
Ort: in der Nähe von Innsbruck
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC, CS3, CS2
Stromart AC


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#21 von ÖBB Taurus , 10.05.2021 12:13

Servus,

@Günter Danke für deinen netten Kommentar? Gleisplan würde existieren, aber nicht digital sondern nur auf dem Papier (Soll ich ihn trotzdem mal zeigen?)

So und jetzt hätte ich noch eine Frage.
Ich besitze zurzeit keinen ÖBB Eurocity, bin aber der Meinung, dass der am Brenner auf alle Fälle Pflicht ist. Ursprünglich wollte ich mir einen EC im aktuellem Betriebszustand erst in ein zwei Monaten kaufen, nachdem ich aber gestern mal wieder mit einem gefahren bin (EC 289, bin wegen Corona 1 Jahr gar nicht mehr Zug gefahren), bin ich der Meinung, dass ich mir schon jetzt wieder einen Eurocity zulegen sollte (ich hatte mal einen, den hab ich wieder verkauft). Die Wägen gibt es, soweit ich weiß von ROCO, ACME und Märklin. Piko Hobby kommt nicht in Frage und LS Models hat mal welche angekündigt. Artikelnummer 47705. Weiß jemand vielleicht, ob das Set noch ausgeliefert wird?
Allgemein bin ich auf der Suche nach ÖBB Eurocity / Intercity Wägen im Upgrade Design mit blauem Raucherschild (also aktueller Betriebszustand). Die Wägen sollte Radius 437,5 schaffen und möglichst im Längenmaßstab 1:87 sein. (Verkürzt wäre aber auch keine Katastrophe) Vielleicht könnt ihr mir dabei helfen, zusammenzutragen, welche Hersteller die Wägen im aktuellen Betriebszustand schon ausgeliefert haben.
Soweit ich weiß:
ACME (als EC 84, EC 89 und Wägen ohne Zugnummer) (Schaffen die Radius 437)
Roco (Soweit ich weiß, gibt es hier nur die 47346 im Upgrade Design mit blauem Nichtraucherschild Gibt es noch andere?)
Märklin (42743 / 42744 Sind die wirklich im aktuellem Betriebszustand) Gibt es noch andere?)
Andere Hersteller?
Meine Wunsch-Wagenreihung wäre: 1.Klasse Abteil - Bordrestaurant - 2. Klasse Abteil - 2. Klasse Großraum - 2. Klasse Großraum

Viele Grüße
Jakob

PS. Weitere Bilder der Bauvorschritte folgen bald


Anlage Epoche 6 Brennerbahn + Innsbruck
Rollmaterial von Roco, Märklin und NMJ (ÖBB/FS/Lokomotion/Rail Traction Company/TXLogistik/DB/MRCE/BLS/Railpool/SBB/Mercitalia uvm)


ÖBB Taurus  
ÖBB Taurus
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 27.05.2020


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#22 von SBB IC , 10.05.2021 12:28

Hey,
auch auf Papier - ein Gleisplan ist immer toll!
Die Märklin dürften aber in 1:93,5 sein, also nicht 1:87 und auch nicht viel günstiger als Roco.

Grüße,
Timon


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 317
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#23 von Nulleinszehn , 14.05.2021 18:21

Hallo Jakob,

Wenn der Zug ein echter EC sein soll, also ein Restaurant dabei haben soll, führt an ACME aktuell kein Weg vorbei, denn das hat im vollen Längenmaßstab aktuell keiner der Mitbewerber im Programm. Bekommt man zum Glück auch einzeln, und man muss ihn nicht im Set erwerben.
Ansonsten finde ich die Upgrade Wagen von Roco sehr gut und die laufen auch mit ihren Original DC Achsen bei mir sehr sauber auf der Anlage. Bei ACME musste ich bei dem ein oder anderen zickigen Wagen auf AC Radsätze wechseln, seitdem laufen die aber auch sehr sicher und sind natürlich aus der Nähe nochmal schicker anzuschauen.

Vielleicht hilft dir der Eindruck ja weiter.

Und zeig den Gleisplan ruhig mal her!

Viele Grüße,

Armin


Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883


 
Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.218
Registriert am: 26.08.2011
Ort: Lehrte
Stromart AC, DC


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#24 von Wvendel , 14.05.2021 19:05

Bei mir fahren die ACME Wagen (sets 90120, 90121, 90124 = IC 118/119) sogar ohne Probleme durch Radius 360mm.
Auch ein Restaurant dazwischen, ebenfalls von ACME.
Alles mit Roco Universalkupplungen, und Gleichstrom.

Die Upgradewagen von Roco habe ich nur in die Nightjetlackierung, laufen ebenfalls problemlos.

Von daher kann ich die nur Empfehlen, aber für deine Bahnsteiglänge wäre 1:93,5 oder sogar 1:100 vielleicht doch die bessere Wahl. Die EC's den Brenner hinauf sollen für eine Vorbildnahe Umsetzung eigentlich mindestens 7 Wagen haben. 8 oder 9 sogar besser.
Die Qual haben aber viele hier, mir inklusive : Raum vs. Budget vs. Zeit


Grüsse,
Wouter (NL)

Anlage : Kirchwald in Tirol (ÖBB Epoche IV-VI)


 
Wvendel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 283
Registriert am: 14.08.2018
Ort: Niederlande
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21 & Wlan Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: ÖBB Wechselstrom Anlage H0 Brennerbahn + Innsbruck HBF / ÖBB Eurocity aktueller Betriebzustand

#25 von ÖBB Taurus , 15.05.2021 09:05

Servus,

@Armin ja, ein Restaurant muss dabei sein, also ist die Wahl somit auf ACME gefallen. Der Gleisplan kommt. Ich wollte ihn gemeinsam mit Bildern vom neuen Geländeabschnitt zeigen , vermutlich heute Abend.

@Wvendel Wenn die ACME Wägen bei dir auch im Radius 360mm laufen, sollten sie meinen 437er Radius schon schaffen. Zur Not könnte ich ja Kupplungen oder Radsätze tauschen, wie du es geschrieben hast.
Ich werde mir dann vermutlich entweder das EC 84 oder EC 89 Set anschaffen oder Wägen ohne Zuglauf (hat es die von ACME jemals gegeben oder haben die alle einen Zuglauf?).
Ist es eigentlich möglich Roco und ACME unfallfrei zu kombinieren?
Bei der Zuglänge muss ich einen Kompromiss machen und den Eurocity von 8 Wägen auf 5 Verkürzen. Das war mir schon vorher bewusst, aber ein 8 Wägen langer Personenzug schaut einfach auf meiner 3x2m Anlage unschön aus Dann passt er aber auch bei 1:87 Längenmaßstab in den Innsbrucker HBF.

Viele Grüße
Jakob


Anlage Epoche 6 Brennerbahn + Innsbruck
Rollmaterial von Roco, Märklin und NMJ (ÖBB/FS/Lokomotion/Rail Traction Company/TXLogistik/DB/MRCE/BLS/Railpool/SBB/Mercitalia uvm)


ÖBB Taurus  
ÖBB Taurus
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 27.05.2020


   

Bodengestaltung
"Spatenstich",.... Update 12.05.2021

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 167
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz