An Aus


RE: Stromführendekupplungen für Roco Wagen

#1 von ottoder1 , 23.03.2021 15:01

Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei meine Personenzugwagen zu beleuchten und möchte Stromführende Kupplungen von Märklin (72020/21) verwenden.
Meine Fragen ist nun folgende:
- Passen diese Kupplungen in die Kupplungsaufnahmen von Roco Wagen (4- achsige Umbauwagen, Eurofima Reisezugwagen
44641/44653, IC Wagen 44791 usw.)
- Sind irgendjemandem sonstige Probleme mit den angesprochenen Kupplungen in Verbindung mit Roco Wagen bekannt.
Für Rückmeldungen bedanke ich mich schon im Voraus.
mfg Otto


ottoder1  
ottoder1
InterCity (IC)
Beiträge: 781
Registriert am: 23.11.2020
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Stromführendekupplungen für Roco Wagen

#2 von Helgasheimkeller , 23.03.2021 16:31

Hallo Otto die neuen Stromführende Kupplungen von Märklin sind nicht so gut geeignet wohl aber die alten RTS Kupplungen von Märklin. Einige Händler haben sie noch. Die Neuen haben den Bügel von den Märklin Kurzkupplungen. Probiere das doch mal aus mit den Kurzkupplungen. Gruß Werner


SabrinaMirijam


Helgasheimkeller  
Helgasheimkeller
InterCity (IC)
Beiträge: 950
Registriert am: 22.12.2008
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Stromführendekupplungen für Roco Wagen

#3 von Flo_85 , 23.03.2021 17:28

Müssen es jene von Märklin sein?

Wie wäre es zB mit jenen von Krois:

https://shop.krois-modell.at/Krois-Model...0:::1_9_75.html


Mfg aus Österreich, Flo

Mein Anlagen Tagebuch: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=148671


 
Flo_85
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.064
Registriert am: 06.04.2017
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung BiDiB/iTrain
Stromart Digital


RE: Stromführendekupplungen für Roco Wagen

#4 von hu.ms , 23.03.2021 18:11

Die einpoligen kupplungen sind beim stromübertragungssystem von märklin (pukos) ausreichend und dadurch entsprechend günstig.
Je mehr pole die kupplung durchleiten muss desto teurer wird die sache.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


hu.ms  
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.600
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Stromführendekupplungen für Roco Wagen

#5 von Regionalexpress , 23.03.2021 18:14

Hallo,
bitte bei Roco-Wagen die Pufferhöhe beachten! Es kann durchaus sein, dass die Kupplungsbügel von Märklin-Kupplungen an den Puffern hängen bleiben.


Mit freundlichen Grüßen
Franz-Friedrich

Märklin K-Gleis,
Digitalsystem ECoS 50210, 3 ESU-Booster 50010,
Datenformat: DCC mit ABC-Bremsstrecken
Decoder: ESU Lokpilot und, Loksound 4 und 5, Zimo MX6xx
ESUProgrammer


Regionalexpress  
Regionalexpress
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 376
Registriert am: 16.11.2008
Stromart Digital


RE: Stromführendekupplungen für Roco Wagen

#6 von OttRudi , 23.03.2021 19:19

Zitat

Hallo,
bitte bei Roco-Wagen die Pufferhöhe beachten! Es kann durchaus sein, dass die Kupplungsbügel von Märklin-Kupplungen an den Puffern hängen bleiben.



Das gilt nur für neueren Kupplungen, die RTS basierenden Kupplungen von Märklin, wie bereits geschrieben, passen.


 
OttRudi
InterCity (IC)
Beiträge: 803
Registriert am: 07.07.2019
Ort: MarKt Indersdorf
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Stromführendekupplungen für Roco Wagen

#7 von Michelchen2012 , 23.03.2021 20:45

Hallo,

ich habe vor nicht allzu langer Zeit einen 5-teiligen Personenzug mit Roco Wagen der Renfe (64594 bis 64597) mit den stromführenden Kupplungen von Märklin (E115737) umgebaut, bisher lief der Zug absolut problemlos.

Gruß, Michael


Michelchen2012  
Michelchen2012
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 64
Registriert am: 29.01.2012
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Stromführendekupplungen für Roco Wagen

#8 von bleudeur , 24.03.2021 10:19

Schau mal hier, es gab schon einen Thread dazu: https://stummiforum.de/viewtopic.php?t=170939

Da wird unter anderem auch gesagt dass sich die Krois ebenfalls in den Puffern verhaken. Ziemlich miese Leistung von Krois finde ich.
Die Märklin-stromführende verhakt sich, RTS bekommt man kaum noch. Einzige Alternative ist wohl Viessmann/Fleischmann bzw die diversen Nachbauten davon.

Piko hat ja letztes Jahr auch eine 2-polige herausgebracht, hat damit schon jemand Erfahrung (mit Roco-Puffern?).


bleudeur  
bleudeur
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 403
Registriert am: 18.01.2020
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Stromführendekupplungen für Roco Wagen

#9 von Railstefan , 24.03.2021 14:16

Hallo,

oder ihr nutzt die 2-poligen Magnet-Kupplungen für Normschächte aus dem folgenden Bericht:
viewtopic.php?f=103&t=188352

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.086
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Stromführendekupplungen für Roco Wagen

#10 von ottoder1 , 24.03.2021 15:35

Hallo zusammen,
ich bedanke mich nochmals bei allen die mir auf meine Fragestellung geantwortet haben.
Ihr habt mir ein schönes Stück weitergeholfen.
mfg Otto


ottoder1  
ottoder1
InterCity (IC)
Beiträge: 781
Registriert am: 23.11.2020
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz