Willkommen 

RE: Neuere Roco Platine fuer getrenntes R/W Licht (Bsp. M62)

#1 von Jens Wulf ( gelöscht ) , 06.01.2008 00:23

Moin Moin

ist erfreulich einfach, hier am Beispiel der GySEV M62 (entspricht der DR V200)

a) Platine ausbauen (abloeten), auf den Ruecken drehen:


b) Leiterbahnen zwischen den Markierungen A und B auftrennen.
Dann die F1(gruen) und F2(braun) Kabel des Dekoders (hier: Zimo MX64) durchfaedeln und anloeten:


c) Platine wieder einbauen. Man sieht jetzt auch wie die F1 (gruen) und F2 (braun) Kabel durch die vorgesehenen Loecher hervorkommen:


d) das uebliche Funktionmapping bzw. Ausgangsanpassung (oder auch nicht: F0 schaltet ab Werkseinstellungen jetzt (beide) Weiss (direktional), F1 das eine Rot, F2 das andere)

das war es. (Der Original Rocodecoder liegt jetzt in der Bastelkiste, der hatte nur 2 Funktionsausgaenge, es werden 4 benoetigt)


Jens Wulf

RE: Neuere Roco Platine fuer getrenntes R/W Licht (Bsp. M62)

#2 von acsenf ( gelöscht ) , 07.01.2008 10:00

Hallo Jens,

das ist mir bei der DR 120 auch aufgefallen. Habe auch so wie du gemacht.
Habe das Zimomapping voll ausgereizt. Abstelllicht, doppelrot, Doppel-A und Beleuchtung zum Zug hin abschaltbar.

Gruß

Sven

P.s. Kauf dir solche Loks doch einfach in DC und baue selber um. Dann musste keinen Zwangsdecoder mitkaufen


acsenf

RE: Neuere Roco Platine fuer getrenntes R/W Licht (Bsp. M62)

#3 von Jens Wulf ( gelöscht ) , 07.01.2008 13:39

Moin Moin Sven

Zitat von acsenf
Kauf dir solche Loks doch einfach in DC und baue selber um. Dann musste keinen Zwangsdecoder mitkaufen


Wenn der Laden die Ungarin (GySEV, ok, ist teils auch Österreichisch) nur in AC/Dig hat und vor allem loswerden möchte ... Bestellen der DC-Variante wäre vermutlich teurer gewesen


Jens Wulf

RE: Neuere Roco Platine fuer getrenntes R/W Licht (Bsp. M62)

#4 von acsenf ( gelöscht ) , 07.01.2008 14:28

Zitat von Jens Wulf
Moin Moin Sven

Zitat von acsenf
Kauf dir solche Loks doch einfach in DC und baue selber um. Dann musste keinen Zwangsdecoder mitkaufen


Wenn der Laden die Ungarin (GySEV, ok, ist teils auch Österreichisch) nur in AC/Dig hat und vor allem loswerden möchte ... Bestellen der DC-Variante wäre vermutlich teurer gewesen




Moin!

Da haste vollkommen Recht! Hängt immer von der Angebotslage ab.


Gruß

Sven


acsenf

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 129
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz