Willkommen 

An Aus


Liliput Lint 27 (AC, Art. L133108): Probleme mit Stromaufnahme

#1 von dawa789 , 24.07.2021 17:09

Hallo zusammen,

ich möchte auch mal über meine bisherige Erfahrung mit meinem (bisher einzigen) Modell von Liliput berichten. Leider bis dato eine negative Erfahrung.

Bislang habe ich bei mir 15 verschiedene Loks und Triebwagen/-züge fahren lassen. Allesamt von Märklin.

Der Lint 27 (HLB, AC mit Sound, Artikel L133108) ist mein erstes Fremdfabrikat.

Diesen habe ich bereits 1x zurück zum Händler senden müssen. Nachdem er zurück kam, gleiches Problem -> mangelnde Stromabnahme des Lint.

Einfachheitshalber kopiere ich mal die Mail an den Händler hier rein:

"der Lint ist heute wieder bei mir angekommen und wurde nun 1 Std. ausgiebig getestet.

Leider ist das Verhalten exakt gleich.
Er verliert immer wieder aprubt den Strom und hält an.

Am eingeschalteten Licht kann man die schlechte Stromaufnahme schon erahnen, wenn es hin und wieder flackert.

Das Modell hat schlicht ein Problem.

Wann immer er anhielt, schob ich ihn sanft an, sodass er weiterfuhr. Das klappte wieder 5-7x, dann bleib er komplett regungslos.

Ich setzte den Lint an eine völlig andere Stelle. Nach ca 40 Sekunden meldete er sich wieder. Der Test wurde fortgesetzt.

Der Lint blieb wieder mehrfach stehen, manchmal an Passagen, die er zuvor durchfahren hat.

Jetzt ist er wieder komplett offline und lässt sich auch nicht reaktivieren.
Ich habe ihn auf der CS3 entfernt, aber er meldet sich nicht mehr an.

Ich vermute, dass er einfach zu wenig Druck auf dem Schleifer hat. Da er meist, sobald er stehen blieb, mit Druck auf das Dach wieder das Licht einschaltete.
Also habe ich ihn mal testweise mit einem Gewicht versehen. Siehe Foto anbei. Leider ohne Erfolg.

Nochmals: Auf der Anlage fahren 15 Märklin Loks ohne Probleme. Von Loks aus dem Start up Programm, über Triebzüge (ICE 2&3, TGV Thalys) bis hin zu hochpreisigeren Modellen wie der Class 66.

Ich möchte jedoch das Modell so ungern zurück geben, weil es mir gut gefällt."

Der Händler wollte einen "Hütchentausch" vornehmen, hat aber kein Modell mehr zum tauschen und hat nun den Vorschlag gemacht mir das Geld zu erstatten.

Wie aber oben erwähnt finde ich das Modell an sich einfach klasse.

Hat jemand einen Rat, wie ich dem Lint helfen kann besser Saft zu bekommen?

Gruß
Daniel


 
dawa789
InterRegio (IR)
Beiträge: 115
Registriert am: 05.02.2021
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+


RE: Liliput Lint 27 (AC, Art. L133108): Probleme mit Stromaufnahme

#2 von OttRudi , 24.07.2021 17:24

Daniel,

der sollte doch eigentlich einen ESU-Decoder verbaut haben. Hier ein paar Ideen
1.) Ein ESU-Powerpack einbauen.
2.) Eventuell Schleifer tauschen
3.) Zusätzliche Bleigewichte einlegen
4.) Könnte auch ein Kabelproblem sein.
5.) Masseproblem?

Mehr fällt mir leider nicht ein.


dawa789 hat sich bedankt!
 
OttRudi
InterCity (IC)
Beiträge: 578
Registriert am: 07.07.2019
Ort: MarKt Indersdorf
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Liliput Lint 27 (AC, Art. L133108): Probleme mit Stromaufnahme

#3 von Robert Bestmann , 24.07.2021 18:21

Hallo Daniel,

ich vermute, dass die Radschleifer zu wenig Anpressdruck haben und der LINT deswegen stottert. Ich würde daher die Achsen ausbauen, die Radschleifer nachbiegen und dann die Achsen wieder einsetzen. Anschließend Testfahrt.

Viele Grüße
Robert


dawa789 hat sich bedankt!
Robert Bestmann  
Robert Bestmann
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.440
Registriert am: 02.03.2009
Gleise Märklin M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin/ESU CS1r
Stromart AC, Digital


RE: Liliput Lint 27 (AC, Art. L133108): Probleme mit Stromaufnahme

#4 von dawa789 , 31.07.2021 22:34

Vielen Dank für die Tips.

Schlussendlich hat der Händler ihn nochmal zurück genommen und einen Hütchentausch vorgenommen.

Heute ist er zurück gekommen und siehe day nun läuft er ohne Ausfälle!

Da hatte ich wohl ein "Montagsmodell" erwischt.


 
dawa789
InterRegio (IR)
Beiträge: 115
Registriert am: 05.02.2021
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+


RE: Liliput Lint 27 (AC, Art. L133108): Probleme mit Stromaufnahme

#5 von ChristianKaiser , 02.08.2021 09:55

Guten Morgen,

Ich habe ebenfalls den Lint 27 der HLB von Liliput in AC-Ausführung. Er hat einen ESU-Decoder verbaut.

Ich hatte plötzlich das gleiche Problem, und konnte es wie folgt lösen:

Die Stromübertragung vom Drehgestell in das Fahrzeug läuft, ähnlich wie bei einer Drehscheibe, über zwei Kontaktfedern, die bei der Drehbewegung des Dreh gestellt auf zwei Ringe drücken. Im Prinzip sieht das genauso aus, wie bei der Stromübertragung der alten Drehscheibe von Fleischmann.

Ich habe das Drehgestell einmal abgezogen, die Federn gerichtet beziehungsweise etwas straffer angelegt und seitdem funktioniert die Stromübertragung problemlos.

Vorteil ist, dass man kein Kabel vom Drehgestell ins Fahrzeug hat, sondern dass Drehgestell abziehen kann. Nachteil ist, dass die Federn eventuell mal nachgestellt werden müssen. Jetzt läuft aber alles problemlos.

Sehr schönes Fahrzeug!

Schöne Grüße, Christian


Tams RedBox, Rocrail, Samsung S3 mini, Roco Lokmaus2, IPhone SE mit Z21 App. Programmieren mit Märklin MS2.

Zum Bau (Stahlwinkelrahmen) :

viewtopic.php?f=15&t=165429


dawa789 hat sich bedankt!
 
ChristianKaiser
InterRegio (IR)
Beiträge: 171
Registriert am: 05.09.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Liliput Lint 27 (AC, Art. L133108): Probleme mit Stromaufnahme

#6 von Jürgen Flörke , 02.08.2021 12:46

Hallo,
ich hatte mal gebraucht einen Liliput VT 90.5 gekauft, der ursprünglich ab Werk noch einen Lopi 2 hatte. Das Fahrzeug fuhr am Anfang stotternd, ein Tausch mit Lopi 3 brachte eine gewisse Verbesserung.

Wenn sich das Problem über den Anpressdruck der Massefedern nicht lösen lässt, bleibt noch ein zweiter Liliput AC Schleifer als Lösung. Der Liliput AC Schleifer ist besonders flach (wohl der flachste AC Schleifer im Markt), das geht daher meist.

Powerpacks als weitere technische Lösung sind manchmal so teuer wie der Decoder selbst, ein zweiter Liliput AC Schleifer wäre deutlich billiger.

MfG


dawa789 hat sich bedankt!
Jürgen Flörke  
Jürgen Flörke
InterRegio (IR)
Beiträge: 117
Registriert am: 22.07.2021


RE: Liliput Lint 27 (AC, Art. L133108): Probleme mit Stromaufnahme

#7 von Pitt400 , 30.08.2021 09:43

Hallo Lint 27-Freunde,
gestern reichte es mir, denn mein liebgewordener Lint 27 mit Sound stotterte nach längerer Ruhephase mal wieder unerträglich.
Vieles was hier geschrieben wurde, stimmt durchweg.
Folgende einfache, centteure Lösungsmöglichkeit möchte ich Euch aufzeigen, zumal sie für halbwegs versierte Bastler kein Umsetzproblem darstellen sollte.
Mein Lint gehört nun mit diesen Maßnahmen zu einem sehr funktionssicheren Fahrzeug !!!
1. Kontaktproblem zwischen Schleifer und "Dachplatine" verhindern
Ich habe aus "sportlichen" Gründen ein Anlöten am Schleifer vermieden und so die vielfachen Kontaktstellen zur Platine per Bypass überwunden.
Dies mit einer ganz feinen Litze, da die freie Beweglichkeit des Drehgelenkes erhalten bleiben sollte. Das Kabel ist bei mir an einen "Haufen" von separater Kupferlitze angelötet und in den Zwischenraum zwischen Schleifer und Aufnahmeplatte eingelegt. Man kann das Anlöten natürlich auch ganz vermeiden und das Kabel selbst "aufplustern".
(Da ich schon dabei war, habe ich auch den "Masse-Anschluss" am ersten Kontakt angelötet und per Bypass hochgezogen.)



2. Pufferplatine von Fischer-Modell mit 16V-Kondensatoren
Zudem hatte ich vor längerer Zeit bereits eine Pufferplatine von Fischer-Modell verbaut, die kleine Puffer-Kondensatoren mit 16V-Belastbarkeit unterschiedlicher Bauart erlaubt.



Ich hoffe Euch hiermit helfen zu können.
Viele Grüße
Peter
PS, schaut auch mal hier: RE: LINT 27 - Triebwagen der HLB - Vorbildfotos


 
Pitt400
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 99
Registriert am: 26.12.2012
Ort: Wuppertal
Gleise Märklin K, C, M
Spurweite H0
Steuerung Intellibox, WDP small mit Maus-Steuerung (Zentrale zw. den Ohren, keine Fahrstraßen-Automatik)
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.08.2021 | Top

   

Geisterzüge auf der Anlage
Figuren für Bahnpostwagen gesucht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 243
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz