Piko Recoverytool

#1 von Lokmaster , 28.01.2022 15:52

Hallo

Hat schon jemand auf der Piko Seite das Recoverytool für die 5.1 Sounddecoder gefunden?
Habe einen Sounddecoder 5.1 der nach einem Software Update mein jetzt ein normaler Decoder zu sein.
Danke für die Hilfe


Gruß
Armin

H0 mit Intellibox DCC
Roco,Piko,Lima.usw Loks sind viel zuviel und bei den Wagons ist es genauso


 
Lokmaster
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.341
Registriert am: 26.06.2006
Ort: Bruchertseifen
Spurweite H0
Steuerung Intellibox Neo
Stromart Digital


RE: Piko Recoverytool

#2 von Dampfstoß , 30.01.2022 05:31

Mir ist nicht bekannt, dass es für die 5.1 Decoder ein Recovery-Tool gibt. Setze den Decoder mal zurück mit CV8=8. Lies dann mal die Decoder-Informationen mit der SmartProgrammer-App und poste bitte die Details.


Man hat immer eine Wahl. Man muss lediglich die richtige Entscheidung treffen.


 
Dampfstoß
InterCity (IC)
Beiträge: 739
Registriert am: 06.11.2019
Ort: Harz, da wo Fuchs und Hase...
Gleise PIKO A
Spurweite H0
Steuerung Z21, PSP, diverses Testgerümpel
Stromart DC, Digital


RE: Piko Recoverytool

#3 von Lokmaster , 30.01.2022 09:00

Hallo
Hier die Email von Piko

Bitte spielen Sie das Projekt für die Lok auf den Dekoder neu auf.
Sollte dies nicht klappen, gibt es unter Info-Tools, das Recoverytool.


Gruß
Armin

H0 mit Intellibox DCC
Roco,Piko,Lima.usw Loks sind viel zuviel und bei den Wagons ist es genauso


 
Lokmaster
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.341
Registriert am: 26.06.2006
Ort: Bruchertseifen
Spurweite H0
Steuerung Intellibox Neo
Stromart Digital


RE: Piko Recoverytool

#4 von Lokmaster , 30.01.2022 09:09

Hallo
Hier mal das Bild


Gruß
Armin

H0 mit Intellibox DCC
Roco,Piko,Lima.usw Loks sind viel zuviel und bei den Wagons ist es genauso


 
Lokmaster
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.341
Registriert am: 26.06.2006
Ort: Bruchertseifen
Spurweite H0
Steuerung Intellibox Neo
Stromart Digital


RE: Piko Recoverytool

#5 von Dampfstoß , 30.01.2022 10:31

OK, das meinst Du. Das Recovery-Tool spielt lediglich eine neue Firmware auf.
Probiere mal folgendes (alle nachfolgenden CVs in der Reihenfolge schreiben):
CV31: 0
CV32: 255
CV257: 162
CV258: 0
CV259: 0
CV260: 0
CV261: 185
CV262: 220
CV263: 0
CV264: 0
CV32: 0

Jetzt den Decoder mit der App neu einlesen lassen (Hauptmenü: Decoder testen, dann Decoder Details.)


Man hat immer eine Wahl. Man muss lediglich die richtige Entscheidung treffen.


 
Dampfstoß
InterCity (IC)
Beiträge: 739
Registriert am: 06.11.2019
Ort: Harz, da wo Fuchs und Hase...
Gleise PIKO A
Spurweite H0
Steuerung Z21, PSP, diverses Testgerümpel
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.01.2022 | Top

RE: Piko Recoverytool

#6 von Lokmaster , 30.01.2022 17:46

Hallo

Auch da tut sich nichts.


Gruß
Armin

H0 mit Intellibox DCC
Roco,Piko,Lima.usw Loks sind viel zuviel und bei den Wagons ist es genauso


 
Lokmaster
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.341
Registriert am: 26.06.2006
Ort: Bruchertseifen
Spurweite H0
Steuerung Intellibox Neo
Stromart Digital


RE: Piko Recoverytool

#7 von Dampfstoß , 30.01.2022 18:15

OK, ich schaue morgen nochmal und melde mich wieder.


Man hat immer eine Wahl. Man muss lediglich die richtige Entscheidung treffen.


 
Dampfstoß
InterCity (IC)
Beiträge: 739
Registriert am: 06.11.2019
Ort: Harz, da wo Fuchs und Hase...
Gleise PIKO A
Spurweite H0
Steuerung Z21, PSP, diverses Testgerümpel
Stromart DC, Digital


RE: Piko Recoverytool

#8 von Dampfstoß , 31.01.2022 08:18

Also ich würde vorschlagen, Du schickst den Decoder ein. Scheint doch ein Problem zu sein, was sich per Ferndiagnose nicht abstellen lässt.


Man hat immer eine Wahl. Man muss lediglich die richtige Entscheidung treffen.


 
Dampfstoß
InterCity (IC)
Beiträge: 739
Registriert am: 06.11.2019
Ort: Harz, da wo Fuchs und Hase...
Gleise PIKO A
Spurweite H0
Steuerung Z21, PSP, diverses Testgerümpel
Stromart DC, Digital


RE: Piko Recoverytool

#9 von Oambegga Bockerl , 31.01.2022 12:34

Es gibt in der Programmiersoftware so ein Tool. Habe ich letztens erst in einem Piko-Video gesehen. Das muss irgendwo in der Programmieroberfläche zu finden sein.


Grüsse Thomas,

Roco Z21, cT/Tran ZF5/HR3,WLAN-Multimäuse, RocRail, HSI-88, ZIMO MXULFA, Peco Streamline Code 75 Umbau auf 3-Leiter, nur DCC-Decoder von cT/Tran, Lenz, Tams, LDT und Zimo, Anlage Bad Reichenhall im Bau.


 
Oambegga Bockerl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.090
Registriert am: 26.10.2007
Ort: Passau
Gleise Peco Code 75 AC Umbau. Bescheuert, ich weiß...
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21 und cT/Tran ZF5, ZIMO MXULFA
Stromart Digital


RE: Piko Recoverytool

#10 von gabli , 31.01.2022 12:44

Zitat von Oambegga Bockerl im Beitrag #9
Es gibt in der Programmiersoftware so ein Tool. Habe ich letztens erst in einem Piko-Video gesehen. Das muss irgendwo in der Programmieroberfläche zu finden sein.

Ja, mit Piko Programmer kann man problemlos Soundprojekte für Decoder der Serie 4 und 5 auf die entsprechenden Decoder aufspielen. Bei meiner Piko-Dampflok mit Piko Sounddecoder 4.? hat das bestens geklappt, nachdem ich den Decoder "verprogrammiert" habe. Das Soundprojekt aufspielen dauerte ca. 30 Minuten und nachher lief die Lok wieder so gut, wie sie es ab Werk getan hat.

Ohne Piko Programmer Hard- und Software ist das aber unmöglich. Für Sounddecoder der 5.x Serie ist der Piko-Programmer sogar Pflicht, weil man ohne den Programmer nur ein paar Norm-CVs ändern kann. Auch kann man Decoder-Firmwareupdates nur mit dem Programmer aufspielen. So hat mein Piko 5.1 Decoder bereits das 2. Firmwareupdate erhalten, was an den besseren Fahreigenschaften gut bemerkbar ist.

Freundliche Grüsse

Gian


Windows 11 Pro 64bit 23H2 22631.3447
PC Shuttle Mini DH470, Intel i9/32GB-RAM
iTrain Pro 5.1.12.325b
JAVA 22 (Bellsoft)
LoDi: Fahren (nur DCC), Schalten, Melden (seit 2021)
Ausnahme: H0: Melden mit SX1-BUS und teilw. Schalten (Stärz ZS2 Mainboard Anschluss RS232)
3 LoDi-Con WLAN Handregler mit LoDi-Rektor direkt verbunden
Mein Youtube Kanal
Wer billig kauft, kauft doppelt!


 
gabli
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 345
Registriert am: 14.08.2015
Ort: ZH
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Piko Recoverytool

#11 von Oambegga Bockerl , 31.01.2022 12:47

Hier ab Minute 29:00 ca. 🤘🏻🤙🏻


Grüsse Thomas,

Roco Z21, cT/Tran ZF5/HR3,WLAN-Multimäuse, RocRail, HSI-88, ZIMO MXULFA, Peco Streamline Code 75 Umbau auf 3-Leiter, nur DCC-Decoder von cT/Tran, Lenz, Tams, LDT und Zimo, Anlage Bad Reichenhall im Bau.


 
Oambegga Bockerl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.090
Registriert am: 26.10.2007
Ort: Passau
Gleise Peco Code 75 AC Umbau. Bescheuert, ich weiß...
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21 und cT/Tran ZF5, ZIMO MXULFA
Stromart Digital


RE: Piko Recoverytool

#12 von Dampfstoß , 31.01.2022 13:12

Darüber haben wir doch oben schon gesprochen, aber das Tool macht nichts anderes, als eine lauffähige Firmware manuell zu installieren. Das Problem, dass ein vormaliger Sounddecoder sich jetzt nurmehr als einfacher Decoder meldet, kann damit nicht gefixt werden. Da auch das Restaurieren der RailCom-Einstellungen (CV-Reihe weiter oben) nicht geholfen hat, sollte der Decoder eingesendet und neu bespielt bzw. getauscht werden.


Man hat immer eine Wahl. Man muss lediglich die richtige Entscheidung treffen.


 
Dampfstoß
InterCity (IC)
Beiträge: 739
Registriert am: 06.11.2019
Ort: Harz, da wo Fuchs und Hase...
Gleise PIKO A
Spurweite H0
Steuerung Z21, PSP, diverses Testgerümpel
Stromart DC, Digital


   

Piko 50057 BR 89.2 Sounddecodereinbau
Viessmann Neuheiten - neu Digitalzentrale ? ? ? ? ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz