RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 22.04.2006 01:13

Hallo Leute,

auf unserem MIST 47 hatten wir heute die Gelegenheit beide ICE 3 zu testen. Zuerst haben wir versucht Wagen von beiden Firmen zu mischen. Es ging . Dann waren wir uns nicht sicher ob der Zug auch fahren würde, weil ja die Kabel anders angeschlossen sein konnte, doch nach dem ersten Versuch - es ging

Zum Einsatz kam ein Triebkopf von Märklin, der Bistrowagen von Piko, ein 2. Klasse Wagen mit Panto von Piko , ein 1. KLasse Wagen mit Panto von Märklin und als Schlußwagen ein Triebkopf von Piko. Die Beleuchtung schaltete richtig von 3 x weiß auf 2 x rot.

Später haben wir den Bistrowagen gegen den von Märklin getauscht und es ging ebenfalls sehr gut.

Es gab für uns äußerlich gesehen zwischen beiden Firmen kaum einen Unterschied. Nur der Panto des Piko Wagens wirkt etwas spielzeughaft und das rot des unteren Streifens schein bei dem Märklin Modell etwas kräftiger zu sein aber das war es auch schon.

Am meisten hat uns gewundert das auch die Kabelbelegung an den Steckkupplungen 100% identisch sind. Das hatten wir so nicht erwartet.

Das Innenleben des Bistro Wagens haben wir uns nicht näher angesehen, da mein pPko ICE 3 ein umgebauter DC Zug ist.

Aber diese Ähnlichkeit ist fast schon erschreckend. Jeder Besitzer eines ICE 3 der Firma Märklin kann sich also für ganz kleines Geld, ca, 26 € UVP, weitere Zwischenwagen von Piko kaufen und kann sicher sein das sie auch passen.

Der größte Unsterschied zwischen beiden Firmen war der, das mein Piko ICE 3 keine Innenbeleuchtung hat der von Märklin aber wohl, dafür hat der Piko ICE einen Fahrer drin und der Märklin nicht



ein Märklin Wagen



links Märklin, rechts Piko



Blick auf den Panto ( Märklin )



Blick auf den Panto ( Piko )



Triebkopf Märklin



Triebkopf Piko



und der Bistro Wagen von ????? nun ratet mal schön

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg



 
Heinz-Dieter Papenberg
InterCity (IC)
Beiträge: 960
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise M-Gleis 3600 Serie
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC, Analog


RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#2 von Christian Lütgens ( gelöscht ) , 22.04.2006 08:31

Hallo,

also nach allem, was ich hier so gelesen habe, neige ich langsam schon dazu, auf Märklins Seite zu sein, was die Plagiatsvorwürfe angeht. Die Kupplungen sind kompatibel zueinander, mechanisch gleich aufgebaut (war in anderem Thread zu sehen), aber bei einem Hersteller sind sie etwas kräftiger - also kein gleicher Zulieferer, sondern eindeutig zwei Produzenten. Dann der identische Längenmaßstab, für den es meiner Ansicht nach keinen zwingenden technischen Grund gibt...

Hoffentlich kommt's zum Prozeß, und hoffentlich erfährt man das Ergebnis. Egal, wie es ausgeht.


Bye,
Christian



Christian Lütgens

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#3 von Rirarunkel ( gelöscht ) , 22.04.2006 10:22

Hallo Heinz-Dieter,

da du nun beide Züge im Vergleich gesehen hast, würde mich interessieren, wie du persönlich zu der Auseinandersetzung zwischen Märklin und Piko stehst??

Bist du der Meinung das Piko abgekupfert hat, oder nicht??

Grüße
Caren



Rirarunkel

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 22.04.2006 11:01

Hallo Caren,

so einfach ist da eine Antwort leider nicht.

Wenn man beide Züge nebeneinander stehen hat muß man vermuten Piko hat abgekupfert, da der Märklin ICE 3 ja viel früher auf dem Markt war als der von Piko. Aber ich glaube das es nicht so einfach ist.

Piko sagt ja ganz offen das sie Ihren ICE 3 in China produzieren lassen, nach Plänen die Piko von der DB erhalten hat. Dann ist natürlich die große Frage wie beide Züge sich gleichen können wie ein Ei dem anderen.

Ich persönlich vermute das auch der Märkjlin ICE 3 in China bei dem gleichen Hersteller gefertigt wurde wie der von Piko und die aus, ich sage einmal Gründen der Kostenersparniss, einfach die Formen des Märklin Zuges genommen haben. Ich glaube nicht das der "Brillenmann" das bewußt so gefordert hat, oder bei Märklin Unterlagen hat klauen lassen.

Die für mich einzig logische Erklärung ist eben die, das auch Märklin - obwohl es immer verneint wird - ihren Zug auch in China fertigen läßt. Was ja von dem Preisunterschied ansich nicht möglich sein kann, aber wir alle wissen ja auch das die Märklin Gesellschafter Geld sehen wollen und dann macht es natürlich einen Sinn in China fertigen zu lassen und zu Deutschen Preisen zu verkaufen.

Ich hoffe das wenn es zu einer Klage kommt diese "Geheimnisse" auf den Tisch kommen, aber ich persönlich gehe eher von einer außergerichtlichen Einigung aus, da Märklin es sich nicht leisten kann zuzugeben das sie in China produzieren lassen..

Das ist meine persönliche Meinung die natürlich nicht stimmen muß, aber stimmen könnte

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg



 
Heinz-Dieter Papenberg
InterCity (IC)
Beiträge: 960
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise M-Gleis 3600 Serie
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC, Analog


RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#5 von CR1970 , 22.04.2006 11:19

Na, ich weiß nicht, ob die Argumentation so einfach ist. Da hat sich schon mancher Hersteller gewundert (der NICHT in China produzieren lässt), wenn bei Messen auf dem Nachbarstand aus China GENAU sein Produkt angepriesen wurde. So ein ICE abkupfern ist doch kein Hexenwerk, da braucht's nicht die Formen. Die Chinesen bekommen das auch so hin.



 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.410
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#6 von Hp2 ( gelöscht ) , 22.04.2006 12:10

Hallo!

Den Faktor China sollte man im Fall des Piko ICE3 völlig ausblenden. Man sollte es so machen, wie die Zeitschriften, die jeden Kistendurchschieber als Hersteller bezeichnen.
Die in Deutschland ansässige Firma Piko verkauft einen ICE3, der dem der in Deutschland ansässigen und zum Teil am selben Ort produzierenden Firma Märklin sehr ähnlich ist.

Ich bin mir ganz sicher, daß die Züge nicht aus denselben Formen kommen. Auch bin ich davon überzeugt, daß der Märklin ICE nicht in China hergestellt wurde. 1999 hat Märklin zumindest im H0 Bereich noch nicht in China produziert. Ebenso bin ich davon überzeugt, daß Märklin heute zum Teil in China produzieren läßt.

Es geht nicht um die äußere Form der Züge. Es geht um die Vielzahl der ähnlichen Detaillösungen. Z.B. Übergänge, Kupplungen, Bereich um Stromabnehmer und Blenden und des Antriebstranges.

Charakteristisch für den Antrieb im Bistrowagen ist der tiefliegende Motor und der fehlende "Schneckenturm.", d.h. die tiefen Wellen mit einer Art "LKW Achsgetriebe". Mit dieser Konstruktion hätte Roco einen 605 mit freier Durchsicht bauen können.
Ich habe schon in Zeitschriften gesucht aber keinen derartigen Antrieb gefunden. Kennt jemand frühere Modelle in der Art?

Ich bin der Ansicht, daß es sich jemand beim Piko ICE 3 sehr einfach gemacht hat und sich an funktionierenden Lösungen orientiert hat. In wieweit das juristisch relevant ist, kann ich nicht beurteilen. Ich für mich habe eine Konsequenz gezogen und die hat nichts mit "made in" zu tun.

Grüße

vom Schutzleiter



Hp2

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#7 von cattleya ( gelöscht ) , 03.02.2009 18:54

Hallo,

mein 8-jähriger Sohn hat einen Piko ICE3 Wechselstrom und jetzt habe ich ihm einen Märklin Wagen 43744 dazu gekauft, aber die Zusatzfunktionen wie Innenbeleuchtung und Sounds tun nicht, obwohl wir die richtige Adresse am Decoder eingestellt haben. Auch welchselt die Beleuchtung an den Enden des Zuges nicht die Farbe je nach Fahrtrichtung. Wer kann helfen?


cattleya

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#8 von X2000 , 03.02.2009 19:34

Hallo,

Auch wenn er mechanisch und elektrisch passen sollte, so sind die Sonderfunktionen sicherlich nicht ansprechbar. Auseinandernehmen und die Elektrik neu machen. Das heißt wohl löten.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 11.064
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#9 von WF , 03.02.2009 19:52

Es funktioniert ja auch nicht, in einen VW Passat Ersatzteile eines Trabbis einzubauen ....

Wolf


 
WF
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 288
Registriert am: 18.02.2006


RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#10 von SteMei ( gelöscht ) , 04.02.2009 00:55

Hallo Christian,

der Rechtsstreit Märklin./.Piko hat schon längst stattgefunden. Märklin hat ihn verloren.

Stefan


SteMei

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#11 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 04.02.2009 01:03

Hallo Stefan,

Christian schrieb das im Jahr 2006. Und die Märklin Anwälte wußten vorher wie es ausgehen würde.


Karlheinz Hornung

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#12 von cattleya ( gelöscht ) , 04.02.2009 15:11

Zitat von WF
Es funktioniert ja auch nicht, in einen VW Passat Ersatzteile eines Trabbis einzubauen ....

Wolf



Naja, da im ersten Beitrag ausdrücklich betont wurde, dass die Kontakte alle passen würden, ging ich davon aus, dass das funktioniert.


cattleya

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#13 von cattleya ( gelöscht ) , 04.02.2009 15:12

Zitat von X2000
Hallo,

Auch wenn er mechanisch und elektrisch passen sollte, so sind die Sonderfunktionen sicherlich nicht ansprechbar. Auseinandernehmen und die Elektrik neu machen. Das heißt wohl löten.




Danke für die Antwort, das ist aber eine unschöne Überraschung. Wo könnte man den herausbekommen, was für Teile man dafür benötigt?


cattleya

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#14 von Modellbahn-Chris ( gelöscht ) , 04.02.2009 21:12

Logischerweise wird um die Funktionen eines Märklin ICE-Zwischenwagens zu nutzen, das Märklin Grundfahrzeug benötigt (Sprich Speisewagen), welches für diese Funktionen ausgerüstet ist. Pikos ICE hingegen hat diese Funktionen mit hoher wahrscheinlichkeit nichtmal ansatzweise, weswegen das einfach nicht klappen kann. Wie schon geschrieben Wurde, Man kann einen Passat nicht mit Trabbi-Teilen reparieren oder ergänzen!

Ich Denke mal, da müsste der Gesamte Speisewagen umgebaut werden.


Modellbahn-Chris

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#15 von cattleya ( gelöscht ) , 09.02.2009 09:03

Also erstmal vielen Dank für die Antworten, da bin ich wohl als ahnungsloser Neuling in die Falle getappt bzw habe mich vorher nicht ausreichend informiert. Falls also jemand an einem neuwertigen Märklin ICE3 Zwischenwagen 43744 mit Soundfunktion für 50 Euro plus Porto interessiert ist, bitte mailen oder PN an mich. Mir nützt er ja nichts...


cattleya

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#16 von lokhenry , 09.02.2009 12:08

Hallo zusammen, ich weiß das ich hier wohl mit meiner Meinung ein Außenseiter bin aber der Piko Triebwagen mit Sommerfeld und Zimo Decoder hat bei mir ein Super Fahrverhalten gezeigt mit vier Ergänzungswagen und Innenbeleuchtung mit Funktions Decoder ist er gerade mal 60 % im Anschaffungspreis niedriger als der Märklin Pedant, das ganze hin und her Zeigt das Piko Wirtschaftlich gut da steht und Mätrix mit einen Achtteiligen Triebwagen für ca 900 € es nicht so geht ich habe deswegen nicht weniger Spaß an diesem Fahrzeug, vielleicht verpasse ich dem Triebwagen noch einen großen Fauli und ist immer noch ein sehr Preiswertes vergnügen. Wir sollten daran denken das der Nachwuchs keine 900 € für ein Triebwagen auf den Tisch blättern kann, bei Piko bekommste das Teil ohne Extras mit vier zwischenwagen für 150 €. Da nützt das ganze debattieren nichts. Ein Umbau ala Dominik macht die Sache perfekt.

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.151
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#17 von Heinzi , 09.02.2009 12:42

hallo henry
mit deiner meinung stehst du nicht alleine da.

den ice schätze ich eher als was für die junge generation ein. bsp mein sohn musst den unbedingt haben.
kanns dreimal raten welchen er sich gekauft hat, resp übrhaupt hat kaufen können.

gut das teil hat hinterher durch mich noch einen vernünftigen decoder bekommen.

frage: was für einen motor hast du eingebaut? und welche umbaumassnahmen fallen dabei an?


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.883
Registriert am: 26.04.2006


RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#18 von VT 612 ( gelöscht ) , 14.05.2009 17:55

ich hab mir den grade bei ebay fur 84€ gekauft


VT 612

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#19 von AlwinS ( gelöscht ) , 14.05.2009 22:43

Hi ich habe mir auch schon vor ein paar Wochen einen bestellt. Der kommt nur nie an. Produziert den Piko überhaupt noch?

Alwin


AlwinS

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#20 von Artem!983 ( gelöscht ) , 14.05.2009 23:55

Hallo Leute,
hab mir auch vor kurzen ein ICE 3 von Piko geholt und ich finde den zug sehr gelungen


Artem!983

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#21 von lokhenry , 15.05.2009 00:00

Zitat von AlwinS
Hi ich habe mir auch schon vor ein paar Wochen einen bestellt. Der kommt nur nie an. Produziert den Piko überhaupt noch?

Alwin



Hallo Alwin, wo haste das Teil bestellt?

Wieder angeregt durch diesen Thread, werde ich wenn ich wieder zuhause bin, ein Roco Motor ala' LH 403 einbauen. Das ist mir dieser Piko Triebwagen wert:





MB Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200
Youtube unter Henry.R


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.151
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#22 von guga ( gelöscht ) , 15.05.2009 08:27

Hallo,

ich warte auch schon 4 Monate auf die Lieferung.
Langsam vermute ich, dass die ICE´s in einem Schiff aus China sind, dass noch vor Somalia liegt und darauf wartet, dass das Lösegeld gezahlt wird.
LG Guda


guga

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#23 von AlwinS ( gelöscht ) , 15.05.2009 10:08

Hi Henry,

bei einem guten Händler, Schweikhard, Normalerweise geht alles sehr schnell, nur wenn Piko nicht liefert kann der natürlich auch nichts machen.

Alwin


AlwinS

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#24 von AlwinS ( gelöscht ) , 15.05.2009 10:10

Hi Guda,

deswegen ist vielleicht auch die GSG 9 unten. Um das Deutsche Markenprodukt ICE zu retten.


Alwin


AlwinS

RE: Vergleich ICE 3 Piko / Märklin

#25 von VT 612 ( gelöscht ) , 17.05.2009 11:52

also der bistro wagen ist piko


VT 612

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz