Roco 70181 Mehrfachtraktion mit Sound

#1 von Marcel Kühne , 22.09.2022 20:11

Moin Stummis,

ich benötige mal etwas Hilfe bei der Programmierung für den Sound in der Doppeltraktion für zwei Roco 70181 Baureihe 650.

Ich habe mir auf YouTube die Tutorials von Christians Modellbahn, @baureihe482 angeschaut und beide oben genannten Triebwagen soweit passend aufeinander programmiert. Das ganze läuft soweit wie es soll. Nun ist laut Zimo-Datenblatt die Funktion der F-Tasten bei Mehrfachtraktion auf F0 bis F7 begrenzt. So zumindest wie ich es verstanden habe. Nun liegt auf F19 aber der Sound zum Schließen und Öffnen der Türen. Wie bekomme ich das ganze so gelöst, dass der Sound beider Triebwagen über einen Triebwagen abgespielt wird?

Ich danke im voraus.

Marcel

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

 
Marcel Kühne
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert am: 06.06.2021
Ort: Mannheim
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Z21 Start
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 22.09.2022 | Top

RE: Roco 70181 Mehrfachtraktion mit Sound

#2 von Pirat-Kapitan , 23.09.2022 07:55

Moin,
ich gehe davon aus, Du meinst, dass der Türschließsound beider Triebwagen im jeweiligen Triebwagen abgespielt, die Ansteuerung aber nur über die Adresse des führenden Triebwagens der Multitraktion erfolgt?
1. Möglichkeit: Funktionsmapping über CV 400 ff
2. Möglichkeit: vermutlich sollte es auch mit einem Script gehen, da habe ich aber keine eigenen Erfahrungen (ich komme ohne Scripte aus).
3. Möglichkeit: die Multitraktion nicht nur im Decoder verwalten sondern auch in der Zentrale bzw. dem PC-Steuerungsprogramm.

Leider hast Du nicht mehr Infos zu Deiner Hardware geliefert, so dass meine Antwort sehr global ausfallen muss. Variante 1 und 3 habe ich im praktischen Einsatz.

Schöne Grüße
Johannes


Spur G im Garten, H0m im Hause. Lenz LZV100 mit Rocrail auf RasPi, Manhart-Funky und RocoWLM.


Pirat-Kapitan  
Pirat-Kapitan
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.120
Registriert am: 13.05.2018
Ort: Bergisches Land
Gleise Edelstahl / TT-Bettungsgleis Tillig
Spurweite H0, H0m, N, G
Steuerung Lenz LZV100
Stromart Digital


RE: Roco 70181 Mehrfachtraktion mit Sound

#3 von Baumbauer , 23.09.2022 10:26

Servus

was spricht eigentlich dagegen beiden die gleiche Adresse zu geben

nur mal so gefragt

Gruß

Manfred


www.modellbaum.de


 
Baumbauer
InterCity (IC)
Beiträge: 883
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Stromart AC, Digital


RE: Roco 70181 Mehrfachtraktion mit Sound

#4 von mobaz , 23.09.2022 10:36

Moin, schaue dir mal diesen link an.
https://www.youtube.com/watch?v=WpgRqJpLppk
Schönen Gruß
Maik


mobaz  
mobaz
InterCity (IC)
Beiträge: 846
Registriert am: 21.10.2007


RE: Roco 70181 Mehrfachtraktion mit Sound

#5 von re10-10cargo , 23.09.2022 20:07

Hallo,
welchen Kurvenradius schafft die Traktion?
Ich würde noch die Achsen mit den Haftreifen austauschen. Ich leiste mir manche Loks als reine Traktionsloks. Die haben keinen Haftreifen an den Achsen. Die Reibung reicht aber um sich selbst zu bewegen. Somit machen kleine unterschiede beim Anfahren nichts aus. Du könntest hier die Achsen an den beiden Tauschen, der Zugmaschine schadet einer mehr sicherlich nicht. Die Geschwindigkeit grundsätzlich sollte ja bei gleichen Modellen wie hier eh gleich sein. Haben die Triebwagen eigentlich einen Kondensator (AC-Variante)?
In der Beschreibung habe ich nichts gesehen.
Grüße Bernd


 
re10-10cargo
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 03.11.2015
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Roco 70181 Mehrfachtraktion mit Sound

#6 von Marcel Kühne , 23.09.2022 22:49

Moin,

in Doppeltraktion liegt der Mindestradius bei 419mm. Mein kleinster Radius von der Roco-Line mit Bettung ist R9. Da ich kein R6 oder kleiner habe konnte ich dies leider nicht testen, sollte aber gehen. Ich denke mal bis R4.

Die 70181 Baureihe 650 hat einen Kondensator. Ich habe bei beiden die Haftreifen dran gelassen. Da beide gleich sind, musste was die Zugkräfte angeht nur bei beiden separat die Dauer bis zur v/Max sowie der Bremsweg aufeinander abgestimmt werden. Dies war aber kein Hexenwerk.

Bei mir schnurren beide sanft über die Gleise und gehen zusammen durch alle DKW's und normale Weichen ohne das die Stromversorgung unterbrochen wird.

Ich bin absolut zufrieden mit beiden und kann eine Doppeltraktion absolut empfehlen.

Marcel.


re10-10cargo hat sich bedankt!
 
Marcel Kühne
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert am: 06.06.2021
Ort: Mannheim
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Z21 Start
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 24.09.2022 | Top

   

Anfahr-/Bremsverzögerung E32~ PIKO 51413
Märklin E-Loks, die wie Dampfloks pfeifen. Ändern möglich?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz