Modellbahnmesse Stuttgart

#1 von HolgiB , 30.10.2022 00:22

Hallo!

Die Modellbahnmesse in Stuttgart, die ja unter verschiedenen Namen auftrat, dürfte in diesem Jahr endgültig gestorben sein. Wenn ich mich richtig erinnere, war der letzte Name „Modell und Technik“. Sie ist dieses Jahr noch ein Anhängsel der Spielemesse. Sucht man nach Ausstellern im Modellbahnbereich sind es nur noch vier, davon nur ein Händler und gar kein Hersteller mehr. Weder Roco/Fleischmann, DM-Toys, Lemke noch die üblichen Händler kommen. Nicht einmal mehr die lokalen Größen Noch und Märklin sind dabei. Es wird wohl eine N Convention geben. Zur Größe steht aber nichts im Netz. Der große niederländische N-Händler, Name ist mir leider entfallen, kommt auch nicht.

Ich hatte mich auf einen ordentlichen Neuanfang gefreut. Schade. 2019 war der Niedergang schon spürbar: fast die Hälfte der Halle war von der experimenta belegt, etliche Händler von früher fehlten und den Märklinstand fand ich sehr mau. Schön waren die Stände von Roco und Lemke. Auch DM-Toys und Noch hatten relativ große Stände. Immerhin gab es noch einige Aussteller aus dem Technikbereich mit Werkzeugen und Teilen. Und ein paar Verlage waren da. Generell war aber der Modellbau zugunsten von Steampunk zurückgefahren.

Offensichtlich gibt es kein Interesse mehr von Seite der Messe am Modellbau und zwar nicht nur an Eisenbahnen. Auch andere Modellbauaussteller kommen nicht mehr. Ein Besuch wird sich dieses Jahr wohl nicht mehr lohnen.


Viele Grüße Holger

Ich fahre gerne epochegemischt.
Spur N: Roco/Trix Gleise, MultiMaus/DR5000, Fuhrpark: Arnold (original und Hornby), Roco, Fleischmann, Minitrix
Spur H0: im Bau (Roco Line mit Bettung), MultiMaus, Fuhrpark vor allem Roco und Fleischmann


HolgiB  
HolgiB
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 18.04.2017
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#2 von Miraculus , 30.10.2022 00:36

Hallo Holger,

ja, das zeichnet sich leider schon ein paar Jahre lang ab. Wurde von Jahr zu Jahr weniger. Leider

Ich vermute da mal ganz stark, dass auch die Stand-/Mietkosten usw. zu hoch waren, sodass sich die Aussteller dies einfach nicht mehr leisten konnten und wollten.

Dafür hat sich die Messe in Friedrichshafen etabliert.


Gruß


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.497
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#3 von Domspatz , 30.10.2022 06:52

Die Messe in Friedrichshafen sollte mE die IMA auffangen, nachdem Köln das nicht mehr ausrichtet. Nach dem, was ich damals gelesen habe, hat man der MoBa Steine in den Weg gelegt.

Und dank Corona hat die IMA dort bisher nie stattgefunden. Ob sich das also etabliert muss man sehen. Meine Meinung: Zu weit ab vom Schuss. Köln war topp zentral, auch für Benelux.

Gruß Stefan


Teppichbahner mit Central Station, Anlage in Planung. Bevorzugt Dampfloks Epoche II / III
Letzter Neuzugang: 08 1001 ( Märklin #39242)


Miraculus, Olli 66 und Bodo Müller haben sich bedankt!
 
Domspatz
InterCity (IC)
Beiträge: 685
Registriert am: 05.09.2007
Ort: Köln
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3+
Stromart AC


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#4 von HolgiB , 30.10.2022 07:26

Ich glaube auch, dass Friedrichshafen nicht so günstig liegt. Aber man wird sehen. Immerhin sind dort viele vertreten.
Aber für mich, der gerne spontan den Besuchstag entschieden hat, kommt Friedrichshafen nicht in Frage. Außerdem geht mir hier zu viel Zeit für Reise drauf.
Und die Gebühr, dafür dass ich eine Eintrittskarte kaufen kann, finde ich schon unverschämt. Vor allem, da sie ja für die Erstellung der Rechnung erhoben wird. Aber sie steigt mit der Anzahl der gekauften Karten. Der Aufwand für die Rechnung steigt ja wohl nicht pro Karte.


Viele Grüße Holger

Ich fahre gerne epochegemischt.
Spur N: Roco/Trix Gleise, MultiMaus/DR5000, Fuhrpark: Arnold (original und Hornby), Roco, Fleischmann, Minitrix
Spur H0: im Bau (Roco Line mit Bettung), MultiMaus, Fuhrpark vor allem Roco und Fleischmann


Miraculus hat sich bedankt!
HolgiB  
HolgiB
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 18.04.2017
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#5 von E 44 , 30.10.2022 07:43

Moin,

wenn ich das richtig gelesen habe, ist Friedrichshafen die Messe in Sinsheim (kein Plan ob Sinsheim ein Teil Friedrichshafens ist) und die war schon etabliert, durch Echtdampftreffen.
Das Märklin und die ein Teil der anderen Hersteller nicht bei sind, liegt an der Coronapolitik im Bund und Land.
Man kann nur hoffen, das die es damit nicht wieder übertreiben.
Märklin hatte schon im August abgesagt, wenn ich das richtig mitbekommen habe, eben deswegen, das man sich nicht entscheiden konnte was denn nun gelten soll in Bezug auf Corona.

Da bleibt nur die Hoffnung, das es nächstes Jahr wieder relativ normal bleibt und die Großen Messen und Ausstellungen wieder wie gewohnt laufen können.


Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis


J.A.M. hat sich bedankt!
 
E 44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.945
Registriert am: 03.05.2013
Ort: Celle
Gleise Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 Fahren-z21 Schalten
Stromart Digital


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#6 von Miraculus , 30.10.2022 07:44

Nochmals Moin,

in gewisser weise geb ich Euch, Stefan und Holger, recht. FN ist für Euch und mich schon recht weit und liegt nicht gerade in der Nachbarschaft. Ihr/wir dürfen aber den gesamten süddeutschen Raum, Österreich und die Schweiz nicht vergessen. Für die liegt FN nahezu ideal. Als ich dort zu Besuch war, war viel ausländisches Publikum aus dem Alpenraum bis hin zu Italien zugegen.

Holger, zu den Zusatzkosten von 2 Euro pro Karte geb ich dir zu 100% Recht. Das ist einfach nur unverschämt. Die Begründung für Erstellung und Personalkosten ist hahnebüchen.

Als Ersatz könnte ja eventuell die Faszination Modellbahn in Mannheim dienen?


Gruß


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Olli 66 und Meteor haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.497
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#7 von Domspatz , 30.10.2022 10:19

Die Messe Sinsheim war auch Veranstalter der IMA wenn sie in Köln stattgefunden hat.

Und zur Berücksichtigung der Regionalitäten gab es den jährlichen Wechsel zwischen München und Köln.

München hatte schon vor Köln nicht mehr stattgefunden, und jetzt gibt es in NRW „nur“ noch Dortmund. Früher war halt Köln alle 2 Jahre Ende November und Dortmund (wie heute auch) jedes Jahr im April. Das war schön, weil in einem sehr großen Einzugsgebiet im Schnitt alle 1,5 Jahre MoBa Messe war.

Aus wem Rheinland nach FH braucht man 6 Stunden, ob mit dem Zug oder dem pkw. Das ist zu viel Zeit und mir zu teuer. Da kommt es auf 2 Euro mehr pro Ticket dann auch nicht an.

Gruß Stefan


Teppichbahner mit Central Station, Anlage in Planung. Bevorzugt Dampfloks Epoche II / III
Letzter Neuzugang: 08 1001 ( Märklin #39242)


 
Domspatz
InterCity (IC)
Beiträge: 685
Registriert am: 05.09.2007
Ort: Köln
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3+
Stromart AC


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#8 von Minexfan , 30.10.2022 10:20

Hallo Raimund,

na da geht aber einiges durcheinander. Sinsheim und Friedrichshafen sind geographisch nicht benachbart. Auch ist die Frühjahrsmesse von Sinsheim nach Mannheim gewandert und nicht nach Friedrichshafen.

Märklin hat in diesem Jahr den Tag der offenen Tür ausfallen lassen und nicht die IMA/ Märklintage. Diese finden wenn nichts dazwischen kommt nächstes Jahr wieder statt. Märklin wird übrigens dieses Jahr in Friedrichshafen sein.

Gruß

MINEXfan


Minexfan  
Minexfan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 277
Registriert am: 27.05.2021
Gleise Märklin C- und K-Gleis, Märklin Spur 1 Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#9 von Sellwoischgwies22 , 30.10.2022 10:25

Hallo,
der Wegfall dieser "Messen" ist für die Hersteller und Importeure eine Erlösung, dadurch können Kosten gespart werden....
Die Kommunikation kann besser über das Netz stattfinden, statt über oft von Nietenzählern gequältem Standpersonal.
Und für "Modellbahn-Opas" ist der vorsorgliche Schutz vor potentieller Corona-Infektion sicher nicht ganz unangebracht.....
Deshalb werden eben alte Zöpfe abgeschnitten.... Sellwoischgwieß


BR180 hat sich bedankt!
Sellwoischgwies22  
Sellwoischgwies22
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 43
Registriert am: 30.09.2022


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#10 von E 44 , 30.10.2022 13:14

Zitat von Minexfan im Beitrag #8
Hallo Raimund,

na da geht aber einiges durcheinander. Sinsheim und Friedrichshafen sind geographisch nicht benachbart. Auch ist die Frühjahrsmesse von Sinsheim nach Mannheim gewandert und nicht nach Friedrichshafen.

Märklin hat in diesem Jahr den Tag der offenen Tür ausfallen lassen und nicht die IMA/ Märklintage. Diese finden wenn nichts dazwischen kommt nächstes Jahr wieder statt. Märklin wird übrigens dieses Jahr in Friedrichshafen sein.

Gruß

MINEXfan



Danke für die Richtigstellung....
Ich hab da was gelesen von Märklin, aber das ist auch schon ein bissel her. Nunja.
Egal ob Friedrichshafen, Sinsheim, Mannheim oder Göppingen, das ist für mich eh alles zu weit weg, leider.
Ich hätte da auch vielleicht mal auf die Karte schauen sollen, wo Sinsheim und Friedrichshafen liegen, ohje ohje.


Liebe Grüße aus der Südheide
Raimund

Besucht mich doch in "Liebernich"



Testkreis


 
E 44
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.945
Registriert am: 03.05.2013
Ort: Celle
Gleise Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 Fahren-z21 Schalten
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 30.10.2022 | Top

RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#11 von Varg , 30.10.2022 13:52

Zitat von Sellwoischgwies22 im Beitrag #9

Und für "Modellbahn-Opas" ist der vorsorgliche Schutz vor potentieller Corona-Infektion sicher nicht ganz unangebracht.....



Ganz herzlichen Dank für dieses besonders gelungene Beispiel respektvoller Berücksichtigung der Belange von Angehörigen etwas älterer Jahrgänge !


Abgesehen davon, daß m.E. alle Jahrgänge in Bezug auf Corona, Long Covid u.a. gut daran tun, das Gehirn einzuschalten und mal etwas mehr Vorsicht walten zu lassen, als das vor 2020 nötig und üblich war, dürfte es mit den Messen einfach so sein, wie mit vielen Dingen:

Die Zeit hat sie überholt !

Ein ganzjährig gut gemachter und gut gelungener Internet-Auftritt, Aktivität in sozialen Medien etc. erreicht letztlich mehr Interessenten, noch dazuhin direkt in deren Wohnzimmer, als ein paar Tage Messeauftritt an irgend einem Ort, der für die Mehrzahl der Leute ohnehin weit weg ist, egal wo er liegt.

Wenn dann noch nachlassender Besucherandrang, steigende Standgebühren und andere Dinge dazukommen, ist es verständlich, wenn Firmen sich zurückziehen.

Das allerdings alle Firmen die sich zurückziehen im Gegenzug ihre Internet-Aktivitäten auch bereits perfektioniert hätten, darf man daraus nicht schließen.


Gruß
Varg


Märklin HO und beim Hobby auch mal Fünfe gerade sein lassen. Vorsätzlicher Nicht-Nietenzähler.


Olli 66, Miraculus, laslomashigh, J.A.M. und piefke53 haben sich bedankt!
Varg  
Varg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.100
Registriert am: 22.05.2022
Ort: Württemberg Region Franken
Gleise Märklin M
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#12 von drum58 , 30.10.2022 14:02

Zitat von Domspatz im Beitrag #7
Aus wem Rheinland nach FH braucht man 6 Stunden, ob mit dem Zug oder dem pkw. Das ist zu viel Zeit und mir zu teuer.


Hallo Stefan,

aus Deiner Sicht sicher richtig, ist aber umgekehrt genauso und Friedrichshafen liegt von hier etwa eine Stunde entfernt. Stuttgart ist schon grenzwertig, Köln als Tagesreise schon gar nicht mehr machbar.
Welcher Standort für jemand günstig ist, liegt halt am Wohnort.

Gruß
Werner


Mottimuc und J.A.M. haben sich bedankt!
drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.535
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.10.2022 | Top

RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#13 von Miraculus , 30.10.2022 14:12

Salve,

alles soweit richtig. Der Vorteil den ich bei Besuchermessen u.a. sehe, ist die Möglichkeit so manches Modell in Natura zu sehen, sollte mein Händler dies nicht zur Vorführung vorrätig haben.

Dann ist ja auch meist ein Treffen mit MoBa-Kollegen angesagt. In FN hab ich mich schon mit MyFo aus der Schweiz, oder Gerhard/Toni aus Müselbach getroffen. Das war auch schön. Genau wie ein Ausflug durch's Ländle

Dann darf man nicht vergessen, dass Dortmund oder Köln auch nicht der Nabel der Welt sind. Münchner, Stuttgarter, Hamburger oder Berliner haben dorthin auch ne lange Anreise. Egal wie, wer nicht gerade in der jeweiligen Nähe wohnt wird immer eine Abwägung für oder wider eines Besuches treffen dürfen/müssen.


Gruß


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


drum58, Olli 66 und piefke53 haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.497
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#14 von Olli 66 , 30.10.2022 14:32

Die IMA in Köln war zwar ganz nett, nur wenn ich die Wahl zwischen IMA Köln und Intermodellbau Dortmund hätte, würde ich immer zu Dortmund tendieren. Von daher ist der IMA-Abschied aus Köln verschmerzbar. 😁
Wobei die Intermodellbau auch nachgelassen hat und einige Hallenbereiche schon mal leer bleiben.
Zwei solche Messen hier in NRW innerhalb eines Jahres fand ich auch too much.


Liebe Grüße
Olli
Andere kritisieren kann jeder, sie akzeptieren nur wenige.

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. (Sokrates (469 - 399 v. Chr.))


Olli 66  
Olli 66
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.200
Registriert am: 30.07.2020
Homepage: Link
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 30.10.2022 | Top

RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#15 von Remo Suriani , 30.10.2022 20:17

Hallo Holger,

grundsätzlich gebe ich Dir recht, dass das, was man so für Stuttgart als Ankündigungen liest eher Mau aussieht, trotzdem, um auf die Details einzugehen:

Zitat von HolgiB im Beitrag #1
Weder Roco/Fleischmann, DM-Toys, Lemke noch die üblichen Händler kommen. Nicht einmal mehr die lokalen Größen Noch und Märklin sind dabei.


Ich habe sowohl DM-Toys als auch Märklin (in Form von Minitrix) im Teilnehmerverzeichnis gesehen. In Leipzig sprach ich auch mit den Minitrix Produktmanager, der auf Stuttgart verwies.

Es mag sein, dass Friedrichshafen mehr bietet, dafür ist es aber - wenn man von etwas nördlich Stuttgart anreist und dann auch noch den Zug nehmen will - sehr ungünstig zu erreichen. Und wenn es zu wenig Modellbahn gibt, tröste ich mit der Schwabenstein (Lego), die auch im Rahmen der Messe stattfindet


Viele Grüße
Dirk

Rheinfort
Eingleisig/elektrifiziert am Niederrhein (Ep V/VI)

Rheinfort-Kapellen
Frei nach "Kirchen an der Sieg" und mit Selbstbauweichen (Ep V/VI)


 
Remo Suriani
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.505
Registriert am: 17.07.2013
Gleise Peco Code 55 / Selbstbau
Spurweite N
Steuerung ESTWGJ
Stromart DC, Digital


RE: Messetermine Hersteller

#16 von Ludwig47 , 30.10.2022 21:27

Zitat von Minexfan im Beitrag #8
Märklin wird übrigens dieses Jahr in Friedrichshafen sein.

Wie ja hier schon seit Langem nachlesbar ist: https://www.maerklin.de/de/service/kunde...ts-und-seminare
oder z.B. hier: https://www.roco.cc/rde/messen-und-veranstaltungen
oder hier: https://www.piko.de/DE/index.php/de/piko-auf-messen.html
https://www.ima-friedrichshafen.de/
Nachdem die IMA nun schon seit einer längeren Zeit im Wechsel alle zwei Jahre unter Mitwirkung von Märklin, der Stadt, ect. in Göppingen stattfindet ist es auch nicht besonders überraschend diese Info hier für den 38. IMA Event in 2023 zu finden: https://www.goeppingen.de/start/Freizeit/Maerklintage.html

VIel einfacher kann man sich über derlei Aktivitäten und Beteiligung von Herstellern nicht informieren.

Hauptsache man hat immer was zum Meckern.

Gruß,
Ludwig47


Ludwig47  
Ludwig47
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.835
Registriert am: 29.05.2021


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#17 von HolgiB , 30.10.2022 22:18

Zitat von Remo Suriani im Beitrag #15


Ich habe sowohl DM-Toys als auch Märklin (in Form von Minitrix) im Teilnehmerverzeichnis gesehen. In Leipzig sprach ich auch mit den Minitrix Produktmanager, der auf Stuttgart verwies.


Dann müssen die gut versteckt sein oder die Suche funktioniert nicht richtig. Ich habe bei den Ausstellern der Spielemesse mit dem Filter Eisenbahnmodellbau gesucht und da gab es nur Pirata und drei Händler.
Trotzdem etwas mau.


Viele Grüße Holger

Ich fahre gerne epochegemischt.
Spur N: Roco/Trix Gleise, MultiMaus/DR5000, Fuhrpark: Arnold (original und Hornby), Roco, Fleischmann, Minitrix
Spur H0: im Bau (Roco Line mit Bettung), MultiMaus, Fuhrpark vor allem Roco und Fleischmann


HolgiB  
HolgiB
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 18.04.2017
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#18 von Railwolf , 09.11.2022 16:55

Hallo,

Zitat von HolgiB im Beitrag #17
Dann müssen die gut versteckt sein oder die Suche funktioniert nicht richtig. Ich habe bei den Ausstellern der Spielemesse mit dem Filter Eisenbahnmodellbau gesucht und da gab es nur Pirata und drei Händler.


Guckst du https://www.messe-stuttgart.de/spielemes...erverzeichnis#/ - aber nicht in den einzelnen Kategorien, sondern gibst in das Suchfeld "Märklin" ein. Roco ist allerdings tatsächlich nicht verzeichnet.

Zitat von Domspatz im Beitrag #7
Früher war halt Köln alle 2 Jahre Ende November und Dortmund (wie heute auch) jedes Jahr im April. Das war schön, weil in einem sehr großen Einzugsgebiet im Schnitt alle 1,5 Jahre MoBa Messe war.


Die Rechnung ist falsch: drei Messetermine auf zwei Jahre (ein jährlicher und ein zweijährlicher) geben 1,5 Messen pro Jahr und nicht eine Messe alle 18 Monate. Zähler und Nenner verwechselt...


Mit vielen Grüßen

Wolf 🐺


Meteor hat sich bedankt!
Railwolf  
Railwolf
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.538
Registriert am: 08.07.2019
Gleise alle Arten von Skipiste
Spurweite H0
Steuerung tams RedBox
Stromart AC, Digital


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#19 von mobaz , 09.11.2022 17:11

Zitat von Railwolf im Beitrag #18

Guckst du https://www.messe-stuttgart.de/spielemes...erverzeichnis#/ - aber nicht in den einzelnen Kategorien, sondern gibst in das Suchfeld "Märklin" ein. Roco ist allerdings tatsächlich nicht verzeichnet.


Moin, Märklin ist auch nicht dort. Minitrix ist im Rahmen der N-Convention als Mitaussteller auf deren Stand.
Schönen Gruß
Maik


mobaz  
mobaz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.714
Registriert am: 21.10.2007


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#20 von Ludwig47 , 09.11.2022 22:50

Zitat von mobaz im Beitrag #19
Märklin ist auch nicht dort. Minitrix ist im Rahmen der N-Convention als Mitaussteller auf deren Stand.

Hallo Maik,

man muss eben unterscheiden ob von Märklin als Firma oder Märklin als Marke die Rede ist. TRIX (einschliesslich Minitrix und TRIX Express) sind zwar eigene Marken, aber dennoch Teil der Firma Märklin.
Egal, wichtig ist jedenfalls dass TRIX Clubmitglieder auch da einen reduzierten Ticketpreis bezahlen (siehe TRIX Club News); sinnigerweise bei Verwendung eines Märklin Code.

Gruß,
Ludwig47


Ludwig47  
Ludwig47
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.835
Registriert am: 29.05.2021


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#21 von mobaz , 10.11.2022 10:38

Moin, ich kenne das Problem. Ich habe es nur geschrieben, damit dort niemand nach Märklin sucht und dann enttäuscht wieder abzieht und Meckermeldungen im Netz produziert.
Schönen Gruß
Maik

PS: Herrn Duden einen Gefallen getan


mobaz  
mobaz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.714
Registriert am: 21.10.2007

zuletzt bearbeitet 11.11.2022 | Top

RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#22 von Sellwoischgwies22 , 11.11.2022 16:01

Hallo,
Hoffentlich ist bald voll Schluss mit diesen überflüssigen "Messen". Sie kosten die Herstelller nur Zeit und Geld und das Auftreten mancher Modellbahner, die glauben alles besser zu wissen, macht gar keinen Spass, weder anderen Modellbahnern noch dem Messepersonal....
Das gleiche gilt leider für die Börsen, inzwischen eher zum "Opa-Club " geworden mit ewig gleichem Angebot der ewig gleichen Anbieter wie Besucher...
Der Hauptmarkt läuft doch schon längst über das Internet - wer's nicht glauben will - siehe Zitat "Gorbi" 1989....


Sellwoischgwies22  
Sellwoischgwies22
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 43
Registriert am: 30.09.2022

zuletzt bearbeitet 11.11.2022 | Top

RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#23 von Miraculus , 11.11.2022 19:03

Salü Sellwoischgwies22,

hast Du etwas gegen ältere Menschen?

Zitat von Sellwoischgwies22 im Beitrag #9
Hallo,...
Und für "Modellbahn-Opas" ist der vorsorgliche Schutz vor potentieller Corona-Infektion sicher nicht ganz unangebracht....... Sellwoischgwieß


und

Zitat von Sellwoischgwies22 im Beitrag #22
Hallo,...
Das gleiche gilt leider für die Börsen, inzwischen eher zum "Opa-Club " geworden mit ewig gleichem Angebot der ewig gleichen Anbieter wie Besucher...


Wenn Du nicht auf Messen gehen willst gut, wenn Du sie überflüssig findest, auch gut, aber denke dran, auch Du wirst älter und gehörst schneller als Du denkst zum alten Eisen und bist selbst ein Opa. Und wenn Du schon so genau weißt, wer sich dort so aufhält gehörst Du eventuell selbst zu den ewig gleichen Besuchern. Also überlege mal, was Du so von dir gibst, und wen Du da eventuell verunglimpfst.

Ich selbst werde voraussichtlich Donnerstags mit der Bahn nach Stuttgart tingeln, auch wenn ich erstens kein Opa bin (noch nicht ) und zweitens von Friedrichshafen nicht so begeistert war (siehe Bilderbuch). Das lag aber nicht an den Ausstellern, sondern an den Begleitumständen.

Und wenn es sich für die Aussteller nicht irgendwie rechnen würde, dann würden sie die Messen wohl meiden.


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


klein.uhu, Olli 66, J.A.M. und XelionRail haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.497
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#24 von Olli 66 , 11.11.2022 19:13

Zitat von Sellwoischgwies22 im Beitrag #22

Das gleiche gilt leider für die Börsen, inzwischen eher zum "Opa-Club " geworden mit ewig gleichem Angebot der ewig gleichen Anbieter wie Besucher...
Der Hauptmarkt läuft doch schon längst über das Internet - wer's nicht glauben will - siehe Zitat "Gorbi" 1989....


Hallo Sellwoischgwies22,

ich weiß ja nicht auf welche Börsen Du gehst, aber hier auf den Börsen paßt Deine Beschreibung überhaupt nicht. Börsenbesucher sind aus allen Altersgruppen und das Angebot überwiegend sehr gut. Da kann man auch schon mal das ein oder andere Schnäppchen machen und auch die angebotenen Sachen selbst beurteilen.
Habe auch schön öft auf Börsen Sachen um einiges billiger bekommen als im Internet. Hinzu kommt, das man wenn man verschiedene Dinge sucht im Internet auch dann noch mehrfach die Versandkosten an der Backe hat, da selten ein Anbieter alle gesuchten Dinge anbietet.

Sicherlich wird mittlerweile viel im Internet verkauft, nur teilweise auch viel zu teuer und mit fehlerhafter Zustandsbeschreibung.
Und übrigens wirst auch Du irgendwann wahrscheinlich im Opa-Club landen.


Liebe Grüße
Olli
Andere kritisieren kann jeder, sie akzeptieren nur wenige.

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. (Sokrates (469 - 399 v. Chr.))


E 44, Miraculus, MichaSZ und J.A.M. haben sich bedankt!
Olli 66  
Olli 66
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.200
Registriert am: 30.07.2020
Homepage: Link
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 11.11.2022 | Top

RE: Modellbahnmesse Stuttgart

#25 von HolgiB , 21.11.2022 17:53

War denn eigentlich jemand dort? Und wie war es?
In anderen Foren habe ich darüber schon was gelesen. Es war, freundlich umschrieben, ausbaufähig. Ich fand es 2019 dürftig (wenig Hersteller und Händler, kaum Werkzeug und Zubehör). Was man so auf den Bildern gesehen hat, war es nicht mal mehr das.


Viele Grüße Holger

Ich fahre gerne epochegemischt.
Spur N: Roco/Trix Gleise, MultiMaus/DR5000, Fuhrpark: Arnold (original und Hornby), Roco, Fleischmann, Minitrix
Spur H0: im Bau (Roco Line mit Bettung), MultiMaus, Fuhrpark vor allem Roco und Fleischmann


HolgiB  
HolgiB
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 18.04.2017
Spurweite H0, N
Stromart Digital


   

Frage zur Vereinsorganisation
Eisenbahn in handarbeit

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz