Meine Bilder der Baureihe 181, Teil 1

#1 von 118Fan , 30.10.2022 21:40


Guten Abend zusammen,

was mehrfach von mir angekündigt wurde, wird endlich wahr!
Es folgen nun, angedacht insgesamt vier Beiträge der Baureihen 181 und 184.

Dazu bedarf es noch folgender Anmerkungen:
Wer hier jetzt abwechslungsreiche Bilder mit hohem Landschaftsanteil erwartet, sollte lieber gleich den Beitrag schlißen, das gibt es bei mir so gut wie nicht.
Des weiteren sind beide Baureihen relativ kleine Baureihen, so dass es hier von EIN und DERSELBEN Maschine mehrfache bis vielfache Bilder geben wird.
Wer also ein Problem damit hat, dass die selbe Lok, in welcher Erscheinung auch immer, mehrfach bis vielfach gezeigt wird, sollte ebenfalls den Beitrag schließen.
Es geht hier hauptsächlich um Fahrzeugdokumentation und Einsätze mit gewissen Betriebsstellen als Schwerpunkt, weil ich da nunmal besonders häufig aktiv war.

Soviel der Vorrede, nun geht es los:


01) Mit Einsatzbildern der Vorserien-181er kann ich leider nicht aufwarten. Die heute wieder blaue 181 001, Museumslok in Koblenz Lützel, habe ich im Heimat-BW Saarbrücken am 28.06.1987 in blaubeige fotografiert.




02) Ebenso die 181 002, allerdings in blau, am selben Tage am selben Orte.

181 103 habe ich nie erwischt!


03) Die Örtlichkeit ist die selbe, das Datum für die abgestellte 181 104 lautet jedoch 20.05.1989. Augenscheinlich war auch das Wetter besser!




04) Hauptbegegnungspunkt mit der 181.2 war für mich zumeist Stuttgart. So auch für die 181 201 am 14.07.1986 mit dem D 495 am Prellbock.




05) Ab 1987 bin ich dann vemehrt in ganz Deutschland umher gefahren, dazu zählten natürlich auch Reisen in Pfalz und ins Saarland, wo man vergleichsweise viele 181er vor die Linse bekam. Wie hier 181 201 mit dem D 2054 von Koblenz nach Trier Hbf, aufgenommen mit der Moselbrücke im Rücken beim Haltepunkt Pfalzel am 09.07.1988.




06) 181 201 hat alle roten Lackvarianten überlebt und blieb stets blau, hat aber dann als Pseudomuseumslok zu AG-Zeiten den alten rot-weißen Fettkeks der Bundesbahn bekommen. So steht sie hier am 26.09.2011 abgestellt in Karlruhe Hbf.




07) Am 20.01.2012 hat sie einen Zug nach Stuttgart Hbf gebracht und nach dessen Abfahrt begibt sie sich ins Bw.




08) Die letzte Begegnung mit ihr fand am 30.05.2014 ungünstig geparkt in Mannheim Hbf vor IC 2054 statt (ist nicht der selbe Zuglauf wie oben beim D 2054!!).




09) Wie ich schon bemerkte, bin ich ab Frühjahr 1987 vermehrt gereist.
Eines der ersten Fahrtziele war u. a. Völklingen mit seiner zum Weltkulturerbe (?) zählenden Stahlhütte, vor dessen teilweiser Kulisse sich die 181 202 am 04.04.1987 mit einer sehenswerten Garnitur eines Eilzuges zeigt, der förmlich zum Nachstellen auf der Modellbahn anregt! Einzig der zweite Abn vor dem Mdyg regt zum Grübeln an.




10) Wenn ich mich nicht vollständig irre, bin ich auf ebendiesem Zug von Heidelberg (Foto) bis Neustadt/Weinstraße sogar mitgefahren und habe mit großer Freude den Fahrkomfort der 181er wahrgenommen. Ruckfreies, butterweiches Anfahren, das hatte schon was.
Die Aufnahme zeigt 181 202 am 28.06.1987 vor D 2554.





11) So mag ich das am liebsten: mit Formsignalen!!
181 202 im alten Bahnhof Vaihingen/Enz Nord am 15.10.1988 mit D 2753 in Fahrtrichtung Stuttgart Hbf.




12) Eine kurze Zeit lang gab es eine Vorspannleistung (war die 181.2 doppeltraktionhsfähig??) u.a. am EC 64 ab Stuttgart bis Strasbourg. Vermutlich lastbedingt.
In Bereitschaft zu dieser genannten Leistung sehen wir hier 181 202 mit der 222 abgestellt in Stuttgart Hbf am 15.03.1996.




13) Wenn man sich an der Stelle vom Bild 05 rumdreht, so hatte man die schöne Stelle mit der Moselbrücke in Pfalzel voll im Blick.
Und mit diesem Panorama sehen wir hier die 181 203 am 26.07.1988 mit D 2059 nach Koblenz Hbf.





14) Wenn nix besseres vorhanden war, nahm man auch mal gerne die 181.2 als Hilfslok zum Vorspann, oder als Leervorspann.
Am 29.11.1988 hatte die 110 392 am D 282 vermutlich ein Problem, so dass die 181 203 ihr vorspannte. Wie man weiß, hat die 181.2 ja je einen Stromabnehmer fürs 15 kV-System und einen anderen, etwas differnt aussehenden für das 25 kV-System, so dass man, wie hier zu sehen, nicht zum vorderen Bügel am Draht bei 2. Lok hinter der Zuglok wechseln kann!




15) 181 203 habe ich in orientrot (schönen Gruß an Nobbi, von wegen "langweiliger Latzbilder von...") bekommen, hier am 28.07.1995 abgestellt in Stuttgart Hbf. Vermutlich wartet sie alleine auf den EC 64....





16) Mal wo anders: 181 203 am 08.05.2005 in Frankfurt Hbf mit EC 56. Das waren die Leistungen von Frankfurt (Main) nach Paris!




17) Als Stuttgart Hbf noch ein "anständiger" Bahnhof war und keine der Zukunft als Tief-Durchgangsbahnhof verunstaltete Bauruine...
181 204 hat nach Wegfahrt ihres Zuges am 08.09.1986 freie Bahn zur Fahrt ins Bw.




18) Einmal auf die andere Seite der Moselbrücke in Pfalzel gewechselt, einmal unten durch und den Damm hoch, so hat man dieses Panorama, das 181 204 am 29.07.1987 mit D 2055 bereichert.




19) Wir befinden uns wieder am nebligen 15.10.1988 im alten Bahnhof Vaihingen/Enz Nord an der Nordausfahrt. Dort gab es dieses Bild mit Stellwerk und Ausfahrvorsignalen, die gerade die 181 204 mit D D 2554 passiert.




20) Mal wieder ganz wo anders mit interessanter und sehenswerter Garnitur, soweit zu erkennen: 181 204 fährt am 24.08.1991 mit D 1272 in Köln Hbf ein. Wenn ich es recht weiß, war das ein nicht ganzjährig verkehrender Schnellzug.




21) Auch 181 204 bekam das Latz-Design.
In dieser Aufmachung wartet sie am 14.10.1994 wieder einmal auf Traktionsleistung in Stuttgart Hbf.




22) Sogar das verkehrsrot bekam die 181 204 noch.
Etwas länger her gescannt ist diese Aufnahme vom 17.06.2006, wo sie das selbe "tut" wie zuvor.




23) Es ist zwar keinesfalls Hifo-konform, aber der Historie wegen und ihrem "Werdegang" soll auch dieses Bild gezeigt werden (wie auch wenige weitere):
181 204 bekam nach ihrer Ausmusterung ein zweites Leben in blau geschenkt und macht auf "privat". Und so ist sie am 22.06.2022 in Göppingen mit DGS 88943 unterwegs.




24) Bei einsetzendem Regen zeigt sich 181 205 auf der Riedbahn bei Durchfahrt durch den Turmbahnhof Bürstadt am 18.07.1987 mit D 258 von Frankfurt nach Paris (edit)!




25) Wieder Stuttgart Hbf am Prellbock: 181 205 20.10.1988 mit D 494.




26) Wir haben wieder den Zeitraum, wo für den EC 64 eine Doppeltraktion/Vorspannleistung vorgesehen war (sorry, ich weiß es echt nicht, ob.... siehe oben).
181 205 zieht die 216 an besagten EC am 26.06.1996 in Stuttgart Hbf heran.




27) Koblenz bei Sonne: Ebenfalls einige Zeit lang fuhr die 181.2 IR-Züge des Laufweges Norddeich - Trier im Abschnitt Koblenz - Trier (wie früher eben die D-Züge mit den 20xx-Nummern). Das tat sie auch am 23.09.2001, als sie mit dem IR 2433 aus Trier in Koblenz Hbf einfuhr.




28) Koblenz im Trüben: 181 205 am 5.10.2002 ebenda mit IR 2432.




29) Man kennt es ja heutzutage (ich sage Gott sei Dank! Ich brauche es nicht!) kaum noch, oder gar nicht mehr (wenn man der ganz jungen Generation angehört), dieses weiße Zeugs da am Boden, oder überall im freien, Schnee genannt. In Stuttgart (Hbf) schon gleich zweimal nicht.
Jedenfalls lag am 11.01.1987 einiges davon, als 181 206, heute Museumslok in Koblenz-Lützel, mit D 894 neben der 110 404 sich präsentiert.




30) Bereits am 08.05.1988 war ich schon einmal vor dem Nebeltag in Vaihingen/Enz Nord, vermutlich wegender 23 105.
Auf jeden Fall aber wurde die 181 206 mit D 961 auch noch dankbar "mitgenommen".




31) Und wenn wir schon bei Formsignalen, meinem Leib- und Magenthema, sind, bleiben wir auch noch einen Schuss dabei:
181 206 am nördlichen Einfahrsignal von Forchheim bei Karlsruhe am 23.07.1990 mit leider unbekannter Leistung! Ebenso leider machte meine Nikon EM damals immer bei viel Himmelanteil unten so einen schwarzen Saum.




32) Es ist aus dieser unglücklichen Perspektive leider kaum erkennbar, aber wir haben hier tatsächlich eine rein blaue Doppeltraktion am EC 64!
181 206 und 210 am 31.05.1996 in Stuttgart Hbf.




33) Nachdem 181 206 zur betriebsfähigen Museumslok auserkoren war, hat man ihr auch wieder die schönen Bundesbahnklebekekse verpasst, allerdings einen Ticken zu groß!
So sehen wir sie hier am 02.08.2003 in Saarbrücken Hbf mit EC 55.




34) Der "Mozart", hier am 12.12.1985 in Stuttgart Hbf noch als D, war schon immer eine Planleistung der 181.2. Hier ist es 181 207 bei üsseligen Lichtverhältnissen, wie es halt typisch für die Jahreszeit im Kessel ist.




35) Ausnahmsweise mal in schwarzweiß ist 181 207 ebenfalls in Stuttgart Hbf 02.05.1986 zu sehen.




36) Formsignale gab es am 25.10.1988 auch noch in Offenburg, wo 181 207 mit E 3263 einfährt.




37) Wir sind wieder am 04.04.1987 im Saarland und Rheinland-Pfalz: 181 208 mit D 894 (Zuglauf Berchtesgaden - Trier) in Dillingen/Saar.




38) 181 208 wurde auch lätzchenrot-orientrot.
So sehen wir sie hier am 26.06.1993 in Mannheim Hbf mit IC 653.




39)181 208 zweimal in Koblenz Hbf.
Zum ersten am 23.09.2001 mit IR 2430.




40) Und zum zweiten am 05.10.2002 mit dem Gegenzug IR 2431.




41) Vermutlich mit D 895 habe ich 181 209 wieder mal am Prellbock in Stuttgart Hbf am 05.09.1984 fotografiert. An diesem Tag gab es eine große Ausstellung im Hbf.




42) 181 209 war ebenfalls wieder dreifarbig in ihrem Leben.
Hier orientrot am 27.03.1995 vermutlich auf den EC 64 wartend in Stuttgart Hbf.




43) Und abgestellt in verkehrsrot in Koblenz Hbf am 06.05.2006.


Und dies war Teil 1.

Alle Teile gibt es dann wieder im letzten Teil bei der 184.

Hoffe, es hat ein wenig gefallen.

Es grüßt

118Fan


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 944
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC

zuletzt bearbeitet 31.10.2022 | Top

RE: Meine Bilder der Baureihe 181, Teil 1

#2 von Olli 66 , 01.11.2022 14:32

Hey Stefan,

das sind tolle Aufnahmen.
Mir gefällt ja die 181 in blau immer noch am besten. Dieser rote DB-Keks darauf war aber absolut grauselig.


Liebe Grüße
Olli
Warum soll ich in den Keller gehn, da kann mich doch keiner lachen sehn.


118Fan hat sich bedankt!
Olli 66  
Olli 66
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.564
Registriert am: 30.07.2020
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog


RE: Meine Bilder der Baureihe 181, Teil 1

#3 von CarstenLB , 05.11.2022 09:43

16.09.1990 Enzweihingen



24.08.2017 Koblenz DB-Museum (Ausflug Stummitreff-WN)


Viele Grüße

Carsten


Ludwig47, ET 65, 118Fan, Olli 66, BR 182 - 2015 und VanHouten haben sich bedankt!
CarstenLB  
CarstenLB
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.273
Registriert am: 09.11.2011
Ort: Ludwigsburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   

Bilder der vergangenen Tagen
Eisenbahn rund um den Golf von Neapel (viele Bilder)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz