Programmierung Roco z21 Switch Decoder

#1 von HaJo23 , 18.02.2023 20:30

hallo liebe Freude der Modelleisenbahn,
ich bin neu hier im Forum und möchte gerne mein Wissen bezüglich der Digitalisierung hier im Forum vertiefen. Ich bin Rentner und habe mir nach 20 Jahren - diesmal ohne meine Söhne - eine Modellbahn zugelegt. Entschieden habe ich mich für Spur N und das Fleischmann / Roco - System z21. Habe bereits meine alte analoge Lok (E 120) digitalisiert und entsprechend programmiert - alles super. In der Anlage sind alle Weichen wie Trenngleise mit dem o.a. Decoder geschaltet. Über Ausgang 7 möchte ich auf A die Strassenbeleuchtung und auf B die Häuserbeleuchtung schalten. Versucht habe ich das Programmieren mit der MultiMaus im POM Modus mittels der Dummy-Lok 9836. Nach dem ich den Switch in den Progr.-Status bringe und die Entsprechende CV und Wert in die MultiMaus eingebe ( CV 47 / Wert 4 für Dauerbetrieb ) gehe ich zurück und stelle fest, das die Ausgänge 1-4 des Switch nun auf 5-8 verschoben wurden und 5-8 sind entsprechend auf 9-12. Dies habe ich zig mal durchgespielt, da ich an einen Bedien / Eingabefehler meinerseits gedacht habe, anschließen immer wieder auf Werkseinstellung zurück gesetzt. Habe dies auch nach Rücksprache Fleischmann - man schickte mir auch eine Anleitung - auch mit einem neuen Switch versucht - gleiches Ergebnis.
Diese Programmierung mittels Programmiertaster am Switch vorzunehmen scheitert am Verständnis der Anleitung - sorry - aber da blick ich nicht durch.
Da ich erstmal diese Anlage so betreiben möchte und WLAN später mal ergänzen möchte, müßte ich den Freischaltcode kaufen, um mit der Maintanace Tool dies vorzunehmen.
Da alle Funktionen in der z21 und MultiMaus einwandfrei funtionieren kann ich mir einen Defekt dieser Teile eigendlich nicht vorstellen.
Kann mir jeman helfen, wo das Problem mit der MultiMaus liegt.
Vielen Dank im Voraus
Gruß
Hans Josef Müller


HaJo23  
HaJo23
Beiträge: 4
Registriert am: 17.02.2023
Ort: 30982 Pattensen NDS
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Programmierung Roco z21 Switch Decoder

#2 von moppe , 18.02.2023 21:29

Hans Josef.

Maintenance tool funktioniert auch ohne freischaltcode.
Du kannst beide deiner z21start updaten mittels Maintenance Tool und weichenadressen nach RCN-213 setzen.

Wenn du hab das - dann gehen wir weiter mit programmieren von Z21 Switch Decoder.



Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.846
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Programmierung Roco z21 Switch Decoder

#3 von HaJo23 , 19.02.2023 11:43

Hallo Klaus, danke für die schnelle Antwort, habe nur in der Anleitung des Maintenance Tool gelesen, das man diese freischalten muß
Zitat:
"Falls die z21start noch nicht entsperrt ist, dann erscheint nach dem Verbinden ein Button „Entsperren…“.
Über diesen Button können Sie das Dialogfenster öffnen, wo Sie den Freischalt-Code (Artikelnummer 10814) eingeben können."
Ich werde es mal probieren.
Trotzdem wurmt mich, das dies nicht über die MultiMaus zu machen ist - so what.
Gruß
Hans Josef


HaJo23  
HaJo23
Beiträge: 4
Registriert am: 17.02.2023
Ort: 30982 Pattensen NDS
Spurweite N
Stromart Digital


   

Decoder DH10C - Stirnlicht über LV und LR geht nicht
Tams MC2: Wo ist „0“ und „B“?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz