Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#1 von Br 132 Fan , 22.04.2023 22:58

Hallo zusammen,
Ich habe mir heute auf der Intermodellbau einen Zimo MS 560 gekauft. Dieser wurde von Zimo in meinen Et 425 (Spur N) eingebaut, und das passende Soundprojekt aufgespielt. Als ich eben die Lok programmieren wollte, meldete mir die z21, das das Lesen von CV's nicht möglich wäre. Auch das typische "ruckeln" beim Programmieren setzt nicht ein. Fahren kann ich den Triebwagen auch nicht.
Ist das Problem bekannt?
Hat jemand eine Lösung?
Viele Grüße!
Ludmilla Fan


 
Br 132 Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 03.01.2023
Gleise Minitrix / Fleischmann /Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 start
Stromart Digital


RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#2 von Pirat-Kapitan , 22.04.2023 23:28

Moin,
gab es nach dem Einbau von Zimo einen Fahrtest, bei dem der Et fuhr?
Wenn ja, sollte der Einbau an sich in Ordnung sein, aber Deine Zentrale nicht zum Programmieren dieser Decoderreihe fähig.

Ich würde das MXULFA von Zimo zum Programmieren verwenden.

Schöne Grüße
Johannes


Spur G im Garten, H0m im Hause. Lenz LZV100 mit Rocrail auf RasPi, Manhart-Funky und RocoWLM.


Pirat-Kapitan  
Pirat-Kapitan
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.581
Registriert am: 13.05.2018
Ort: Bergisches Land
Gleise Edelstahl / TT-Bettungsgleis Tillig
Spurweite H0, H0m, N, G
Steuerung Lenz LZV100
Stromart Digital


RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#3 von Br 132 Fan , 22.04.2023 23:34

Hallo Johannes,
Zimo hat die Lok getestet, und da fuhr sie. Ich habe die Lok mit identischem Decoder nochmal, und diese kann ich problemlos programmieren. Ich habe leider keinen MXULFA der ist außerhalb meines Budgets...
Viele Grüße!
Ludmilla Fan


 
Br 132 Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 03.01.2023
Gleise Minitrix / Fleischmann /Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 start
Stromart Digital


RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#4 von moppe , 23.04.2023 00:15

Ich denken das es gibt ein Problem mit der Stromabnehmer ihren Zug oder der Decoder sitzt nicht fest in der Schnittstelle.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.713
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#5 von moppe , 23.04.2023 00:16

Zitat von Pirat-Kapitan im Beitrag #2

Wenn ja, sollte der Einbau an sich in Ordnung sein, aber Deine Zentrale nicht zum Programmieren dieser Decoderreihe fähig.



Ich denken das ein z21 keine Probleme hab mit einfaches cv Programmierung…….


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.713
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#6 von Br 132 Fan , 23.04.2023 07:42

Hallo Klaus,
Der Decoder steckt richtig drin. Der Lautsprecher "rauscht" ein bisschen, was aber auch bei meiner anderen baugleichen Lok der Fall ist.

Zimo hat ja mit einem MXULFA programmiert, während der Decoder in der Lok war. Das geht gar nicht anders. Kann es damit zusammenhängen?
Viele Grüße!
Ludmilla Fan


 
Br 132 Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 03.01.2023
Gleise Minitrix / Fleischmann /Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung z21 start
Stromart Digital


RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#7 von Stahlblauberlin , 23.04.2023 11:45

Die grundlegenden Einstellungen des Decoders (Adresse...) sollten sich mit jeder DCC-Zentrale machen lassen. Auf jeden Fall auf dem Programmiergleis im CV-Modus muss das funktionieren, ACK-Erkennung hin oder her. Dann gibt es im Zweifelsfall zwar eine Fehlermeldung das die Programmierung fehlgeschlagen ist, kann man aber ignorieren.
Hab diverse Zimos schon mit einer simplen Lokmaus programmiert, meist nur die Adresse angepasst. Die kann mit einem Roco 10764 noch nicht mal Ack-Pulse erkennen.


Stahlblauberlin  
Stahlblauberlin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.229
Registriert am: 07.03.2022
Ort: Berlin
Spurweite H0, Z, G
Steuerung Roco digital, Z21-Nachbau
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#8 von Paule , 23.04.2023 15:37

mit meiner z21Start programmiere ich alle Decoderfabrikate, auch etliche ZIMOs.

Herr Hubinger bei ZIMO ist sehr hilfsbereit, wende Dich mal an den

Rudi


Paule  
Paule
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 293
Registriert am: 08.01.2019
Ort: the Länd
Gleise 0e
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#9 von drum58 , 24.04.2023 13:24

Zitat von Br 132 Fan im Beitrag #1
Ich habe mir heute auf der Intermodellbau einen Zimo MS 560 gekauft. Dieser wurde von Zimo in meinen Et 425 (Spur N) eingebaut, und das passende Soundprojekt aufgespielt. Als ich eben die Lok programmieren wollte, meldete mir die z21, das das Lesen von CV's nicht möglich wäre. Auch das typische "ruckeln" beim Programmieren setzt nicht ein. Fahren kann ich den Triebwagen auch nicht.
Zimo hat die Lok getestet, und da fuhr sie. Ich habe die Lok mit identischem Decoder nochmal, und diese kann ich problemlos programmieren.


Hallo,

wenn der Triebwagen bei ZIMO fuhr und ein identischer mit gleichem Decoder auch funktioniert, bleibt eigentlich nur ein Kontaktproblem zwischen z21, Gleis, Triebwagen oder Decoder zur Erklärung übrig. Da hilft vermutlich nur prüfen, ggf. messen.
Das typische Ruckeln scheinen die neuen ZIMO-Decoder wohl wiorklich nicht mehr zu machen. Ich habe heute meinen ersten MN-Decoder (= MS ohne Sound) programmiert (mit MXULFA) und da ruckelt auch gar nichts, auch nicht der Motor auf dem Prüfstand (MXTAPS). Programmieren und Auslesen geht aber problemlos.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.583
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#10 von WolfgangReder , 28.04.2023 11:30

Hallo !

Ich hab auch schon einige MS Decoder im Einsatz und da ruckelt nichts mehr!
Btw: PoM geht in der Regel sehr gut (wenn Railcom aktiv ist), also kann man sich das befördern auf das Programmiergleis meistens sparen.

Was die Zimo Dekoder aber gerne haben: Die Programmiersperre ist aktiv!
Wenn du keine FW Updates oder Soundprojekte auf die Dekoder übertragen möchtest brauchst du kein MXULFA.
Um mit der z21 Updates machen zu können brauchst du (so weit ich weiß) das Z21 Mainenaince Tool -> Download bei Roco
Die ersten FW Versionen der MS Dekoder hatten bezüglich der CV Programmierung einige Bugs.

lg
Wolfi


WolfgangReder  
WolfgangReder
InterRegio (IR)
Beiträge: 230
Registriert am: 31.03.2020
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Zimo MX10
Stromart Digital


RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#11 von HJürgen , 30.04.2023 10:40

Habe auf einem MS450 auch Probleme mit CV Lesen/schreiben. Nach Rücksprache mit Zimo, Herrn Hubinger sind diese Probleme in der Firmware bis V .220 (MS 450Plux22) vorhanden und erst ab 221 behoben worden. Also mal in CV 65 nachsehen ob alter Firmwarestand vorliegt.
Nach meinem Kenntnisstand gibt es aber Unterschiede ob ein z21 oder ein Z21(schwarz) verwendet wird. Nutze selbst aber keine Z21.

Gruß
Jürgen


Nicht das Beginnen, einzig und allein das Durchhalten wird belohnt

Märklin H0, K-Gleise, CS2/CS3
Letzter Zugang: Mä 181.2


HJürgen  
HJürgen
InterCity (IC)
Beiträge: 661
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Main-Taunus Kreis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#12 von Dreispur , 30.04.2023 18:14

Hallo !
Bei Zimo Decoder gibt es eine Programmiersperre . In der Decoderanleitug nachschauen . Glaube CV 144 ist diese .

http://www.zimo.at/web2010/documents/MX-KleineDecoder.pdf
Seite 14


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.346
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 30.04.2023 | Top

RE: Zimo MS Decoder lässt sich nicht programmieren

#13 von drum58 , 30.04.2023 18:38

Hallo Anton,

für einen MX-Decoder stimmt das, für MS/MN-Decoder aber nicht, da ist Decoderlock CV 15 und 16. Und auch die Anleitung passt hier nicht, richtig ist http://www.zimo.at/web2010/documents/MS-MN-Decoder.pdf

Gruß
Werner


drum58  
drum58
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.583
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.04.2023 | Top

   

CS3 mit CS2 verbinden
Kurzschluss bei einer Bogenweiche

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz