Mittelleiter-Zuführung Märklin 36867 PtL 2-2 Glaskasten

#1 von swisstrain , 30.04.2023 16:06

Hoi zäme

Der Schleifer des oben genannten Fahrzeuges berührt ja mit enier Federbronze oder ähnlichem die Platine im Fahrzeuginnern direkt. Nach Schleiferwechsel habe ich leider keinen Kontakt mehr und habe das Fahrzeug deshalb aufgeschraubt. Hat jemand von Euch ein Foto, wie das richtigerweise aussehen müsste, damit der Kontakt zuverlässig gemacht wird?

Das würde mir glaube ich sehr helfen.

lg
alex


Mein bescheidener Beitrag
viewtopic.php?f=64&t=76150

Tipps für Betriebssicherheit auf dem Märklin C-Gleis
Tipps vom Erfahrenen für Betriebssicherheit auf Märklin C-Gleis


swisstrain  
swisstrain
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.743
Registriert am: 21.11.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS2 60215
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.04.2023 | Top

RE: Mittelleiter-Zuführung Märklin 36867 PtL 2-2 Glaskasten

#2 von alexus , 30.04.2023 16:59

Hallo Namensvetter

Ich habe das Glaskasterl, ein recht altes, orginal war das noch ein Delta-Modell.
Inzwischen umgerüstet auf Glockenanker, Zimo mx600, LED und kleinem Pufferelko.

Nur sei mir nicht böse, ich möchte das Löckli nicht mehr, wenn nicht unbedingt nötig, öffnen. Der Kunststoff meines Modells, Chassis und Kasten ist im Lauf der Jahre recht spröde geworden. Ich hab ehrlich gesagt Angst das mir da noch mehr, unreparabel zerbröselt.

Wenn ich es aber richtig im Sinn habe, dann geht die Kontaktfeder an eine der beiden innenliegenden Bronzekontaktstreifen. Ist ein recht fizeliger Kontakt. Ich hab daher direkt ein Kabel zum Decoder angelötet.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten
Bekennender ATF-Öl Anwender


alexus  
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.570
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Mittelleiter-Zuführung Märklin 36867 PtL 2-2 Glaskasten

#3 von JoWild , 30.04.2023 17:34

Hallo Alex
Sollte deine Kontaktfeder des Schleifers praktisch senkrecht stehen, dann biege sie etwas zue Fahrzeugmitte, so dass sie im ausgebauten Zustand über der Schleifermitte in Längsrichtung ist, damit sie an dem Kontakt innen auch federnd anliegt. Beim Einbau kippst du den Schleifer so, dass du die Feder senkrecht in den Lokboden einführst. Erst wenn der Schleifer den Getriebeboden berührt kippst du den parallel zum Lokboden.
Soweit mein Wissen.


Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


JoWild  
JoWild
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.067
Registriert am: 31.10.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.04.2023 | Top

   

Märklin 39714 ICE 4 Dröhnen ab ca. 130 km/h

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz