Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#1 von Novize , 16.08.2023 23:29

Hallo liebe Moba Gemeinde

Ich liebäugle seit kurzem mit dem Kauf von einigen Roco Schlierenwagen im Jaffa Sparlack ( Roco 74693 u. 74694 ).
In genau solchen Waggons bin ich in den 80igern und 90igern zur Arbeit gefahren, deshalb will ich mit diesem Wagentyp einen weiteren kurzen Personenzug auf meiner Anlage bilden.
Bei einigen Händlern gibt es sie noch neu, soweit meine Recherchen im Internet. Dabei stieß ich bei einem Händler aber auch auf den Hinweis über den Mindestradius von 420 mm für diesen Wagentyp, das entspricht bei RocoLine Gleisen dem R3 Bogen. Dieser Hinweis steht aber auf keiner der Roco Seiten. Die Länge aller Roco Schlierenwagen beträgt 272 mm LüP. und ist länger als meine bisherigen Spantenwagen mit 240 mm LüP. für die ich mich auf Grund meiner engen Radien auf meiner kleinen Anlage entschieden habe.
Nun meine Frage zum Mindestradius; ist es weil der Waggon einen engeren Radius nicht schafft und deshalb entgleisen kann oder weil es bei 2 gleisiger Kurvenfahrt ( R2 und R3 mit 61,6 mm Abstand ) im ungünstigen Fall zur Kollision kommen kann. Das trifft aber bei mir nicht zu, weil es keinen weiteren Zug mit gleichen Wagen am anderen Gleis in der Kurve gibt.
Ich habe nämlich im nicht sichtbaren Teil der Anlage auch Bögen mit R2 ( Gleisradius 358 mm ) verbaut, im sichtbaren Bereich bei doppelgleisigen Kurven die größeren unproblematischen R3 u. R4 Bögen.
Kann mir jemand von Euch sagen ob es mit den Schlieren beim Roco R2 Bogen Probleme gibt oder nicht? Diese Wagen werden sicher Einige auf Ihren Anlagen laufen haben und könnten es wissen.

Liebe Grüsse
Wolfgang


Novize  
Novize
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 80
Registriert am: 02.07.2021
Ort: Graz Umgebung
Gleise Roco m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#2 von maybreeze , 17.08.2023 11:50

Servus Wolfgang,

R2 und selbst R3 sind für maßstäbliche 1:87 Waggons (wie die von Dir ins Auge gefassten Rocos) eher eine Herausforderung, schon allein wegen des Überhanges im sichtbaren Bereich. Alternativ würde ich schauen, ob nicht auf dem Gebrauchtmarkt KLEINBAHN Schlieren in Jaffa-Lackierung angeboten werden. Die sind zwar deutlich verkürzt, kommen aber mit engen Radien besser zurecht. Außerdem hat Roco auch 1:100 Jaffas gebaut.
Wenn Du schon bei den Radien große Kompromisse eingehst solltest Du sie auch bei den Fahrzeuglängen eingehen.


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 46 Fortsetzungen

24 Anlagen-Besuchstipps - war Maybreeze' Adventkalender 2023

🇦🇹 Nachlese und Termin 12. Wiener Stummi-Stammtisch: Do 16.5.24 ab 17 Uhr Waldtzeile


Olli 66, Novize und Beschwa haben sich bedankt!
 
maybreeze
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.561
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 17.08.2023 | Top

RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#3 von Mucalex , 17.08.2023 12:46

Servus miteinander,

ich hab ältere grüne Schlierenwagen von Roco im Einsatz - laufen ohne Probleme auch auf R2.
Sind ja auch kürzer als die "normalen" 30,3 cm Personenwagen, welche von Roco auch auf R2 ohne Probleme laufen.
Falls da was nicht läuft stimmt am Wagen was nicht...
Auch Gleisabstand von R3 zu R4 von 61 mm stimmt - R2 zu R3 weiß ich nicht, ist aber bestimmt auf der Roco Seite zu finden.

Servus aus Sendling, Mucalex


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


Novize hat sich bedankt!
 
Mucalex
InterCity (IC)
Beiträge: 571
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#4 von mobaz , 17.08.2023 14:32

Zitat von maybreeze im Beitrag #2
Servus Wolfgang,

Außerdem hat Roco auch 1:100 Jaffas gebaut.


Moin, die Schlieren, vor allem die von dir genannten Kurzen, fahren ohne Probleme durch alle Radien.
Hallo Klaus, welche Schlieren in Jaffa gab es in 1:100 von Roco? Mir sind keine bekannt. Ich würde mich sehr über Infos dazu freuen.
Schönen Gruß
Maik


Novize hat sich bedankt!
mobaz  
mobaz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.714
Registriert am: 21.10.2007


RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#5 von maybreeze , 17.08.2023 20:50

Zitat von mobaz im Beitrag #4
le Radien.
Hallo Klaus, welche Schlieren in Jaffa gab es in 1:100 von Roco? Mir sind keine bekannt. Ich würde mich sehr über Infos dazu freuen.


Servus Maik,

ich würd' mich auch über Infos dazu freuen - eine Internetmeldung mit "1:100" hat mich irrtümlicherweise zu dieser Aussage geführt. Roco 1:100 Schlieren gibt es nicht. Danke für den Hinweis.

Nicht mehr ganz aktuell aber hier trotzdem eine interessante Aufstellung über die heimischen Schlieren.


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 46 Fortsetzungen

24 Anlagen-Besuchstipps - war Maybreeze' Adventkalender 2023

🇦🇹 Nachlese und Termin 12. Wiener Stummi-Stammtisch: Do 16.5.24 ab 17 Uhr Waldtzeile


 
maybreeze
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.561
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 17.08.2023 | Top

RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#6 von JoWild , 17.08.2023 21:07

Hallo,
man sollte schon unterscheiden zwischen:
- betriebssicher befahrbare Radien
- optischer Wirkung

Wenn einige Regeln eingehalten sind, dann laufen derartige Wagen problemlos auf Radien ab 358 mm (Roco Radius 2) bzw. 360 mm (Märklin Rdius 1).
Vorsicht ist dann z.B. geboten bei alten Märklin-Metall-Weichen mit alten übergroßen Weichenlaternen bei Durchfahrt im gebogenen Ast.
Ansonsten muss auf der Anlage halt der Lichtraum für den Überhang der Wagen im Bogen nach innen passen.


Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


Novize und Meteor haben sich bedankt!
JoWild  
JoWild
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.017
Registriert am: 31.10.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#7 von Novize , 18.08.2023 00:12

Hallo Klaus

Danke für die Info Seite über die Schlieren. Ähnlichen Inhalt in Deutsch gibt es auch wenn man Wikipedia Schlierenwagen nachschlägt.
Daraus geht hervor das diese Wagen 23700 mm LüP lang sind und das ergibt in H0 genau 272 mm, somit sind die Roco Wagen 74692 bis 74697 in maßstäblicher Länge.
Es gibt von Roco aber noch weitere ÖBB Schlierenwagen, z.B. die Nummer 64787 . Dort wird die Länge des H0 Wagens mit 303 mm LüP angegeben.
Wird wohl ein Schreibfehler sein, den Roco bis jetzt nicht bemerkt hat? Normalerweise werden solche Personenwagen verkürzt dargestellt oder eben im Maßstab 1:100, damit diese Wagen einigermaßen elegant um enge Kurven kommen. Die optische Wirkung war mir auch immer wichtig auf meiner Anlage und die verbessert sich erheblich mit kurzem Wagenmaterial.
Deshalb sind alle meine Lokomotiven unter 200 mm Länge und die längsten Personenwagen die mit 240 mm maßstäblich langen ÖBB 4 achs. Spantenwagen von Roco und Klein.
Einen Schlierenwagen von Roco werde ich mir aber doch kaufen und dann gibt es ja noch die ÖBB Schürzenwagen von Liliput, die sind auch nur 240 mm lang.
Sowas kann ich auch beim Personenzug dazu hängen damit er nicht nur aus Spantenwagen bestehen muss.

Servus
Wolfgang


maybreeze und Meteor haben sich bedankt!
Novize  
Novize
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 80
Registriert am: 02.07.2021
Ort: Graz Umgebung
Gleise Roco m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#8 von Meteor , 18.08.2023 17:19

Hallo,

meinst Du mit

Zitat von Novize im Beitrag #7
Normalerweise werden solche Personenwagen verkürzt dargestellt oder eben im Maßstab 1:100


Deinen Wagenpark? Denn von der Zahl der Hersteller, die aktuell auch lange Vorbilder unverkürzt herstellen, würde ich schreiben: Normalerweise werden solche Personenwagen unverkürzt dargestellt oder schlimmstenfalls in 1:93


Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog


 
Meteor
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.234
Registriert am: 15.06.2015
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#9 von Novize , 18.08.2023 18:27

Hallo Stefan

Du hast Recht, ich habe das unglücklich formuliert.
Die langen Personenwagen werden heutzutage wieder korrekt maßstäblich angeboten. Aber es gab auch einmal eine Zeit, ist schon länger her, da war es Mode die langen Wagen zu verkürzen oder überhaupt in einem kleineren Maßstab anzubieten um die Kurvenfahrt optisch eleganter aussehen zu lassen, so sehe ich das. Wird wohl unter den wahren Modellbahnern nicht so gut angekommen sein, war deshalb kein Verkaufserfolg und das ganze ist bei den Herstellern wieder aus dem Programm genommen worden.
Die aktuellen Wagen der Epochen V u. VI mit ihren 303 mm Länge sind für meine kleine Anlage nicht geeignet, stellt aber kein Problem für mich dar, da ich mich in der Epoche IV bewege. In dieser Epoche wurde noch mit 4-achs. Vorkriegs Personenwagen gefahren, die wesentlich kürzer als heute gewesen sind. Und die Auswahl an maßstabgetreuen Modellen aus dieser Zeit ist auch ganz gut abgedeckt, so passt das für mich.

Liebe Grüße
Wolfgang


Atlanta und maybreeze haben sich bedankt!
Novize  
Novize
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 80
Registriert am: 02.07.2021
Ort: Graz Umgebung
Gleise Roco m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#10 von Novize , 06.11.2023 23:40

Hallo
Ich habe mir nun unlängst 3 unterschiedliche Roco Schlierenwagen von der letzten Serie ( ÖBB im Jaffa Sparlack ) gekauft.
Die sind schon länger nicht mehr lieferbar und so musste ich bei mehreren Moba Händlern danach suchen und kaufen, aber ich konnte die Modelle alle noch im Neuzustand bekommen.

Nun habe ich diese Personenwagen auf einem Gleisoval mit R2 Bögen getestet. Es ist alles in Ordnung und der Zug entgleist nicht mit diesem Wagenmaterial.

Sonderbar finde ich aber schon dass sich die Wagen wenn sie sich auf dem Gleis befinden nicht miteinander kuppeln lassen. Ich meine da die Roco Kurzkupplung mit der alle Wagen serienmäßig ausgeliefert werden. Die KK kann nicht verriegeln, weil die Schlierenwagen jeweils oben an dem Plastikteil das den Gummiwulst für den Wagenübergang darstellt bereits vorher kollidieren. Die Wagen zusammenhängen kann man nur wenn man beide vom Gleis hochhebt und einen Waggon aus der Waagerechten leicht nach unten kippt, dann lassen sie sich kuppeln und werden wieder aufs Gleis gesetzt. Ist etwas umständlich bei einem längeren Zug. Die Gummiwülste sind aber korrekt am Wagenkasten montiert, da ist kein Spalt oder fehlerhaftes zu erkennen.

Ich kann damit leben wenn ich den Zug auf diese Art zusammenstellen muss, weil ich ihn danach nicht mehr verändern oder zerlegen werde.

Gibt es oder gab es bei Euch dieselben Probleme bei euren Roco Schlieren.

LG
Wolfgang


Novize  
Novize
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 80
Registriert am: 02.07.2021
Ort: Graz Umgebung
Gleise Roco m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#11 von Mucalex , 07.11.2023 07:00

Servus Wolfgang,

du kuppelst aber schon in der Geraden? (Weil die Roco KK in der Kurve nicht kuppelt...).
Ich hab mit meinen Schlierenwagen keine Probleme - laufen auch alle mit Roco KK.
Kann es auch sein, das unterschiedliche Varianten - alt mit Zapfen und neu mit rundem Bügel unten verbaut sind?

Servus aus Sendling


viewtopic.php?p=2178176#p2178176
Servus in Mü-Sendling....still under construction....
Bidib Fichtelbahn 1x GBM Master / 1x GBM Node / 4x GBM16T / 4x OneDriveTurn
youtube: https://www.youtube.com/channel/UCRlCmLyACqtXRY3uxGs55AA
Instagram: mucalex_moba


Novize hat sich bedankt!
 
Mucalex
InterCity (IC)
Beiträge: 571
Registriert am: 11.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDib / iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#12 von Novize , 07.11.2023 11:30

Hallo

Natürlich habe ich nur auf den Geraden versucht zu kuppeln und alle meine Schlieren Wagen sind das Letztmodell von Roco mit der neuen KK und dem runden Bügel.
Habe leider keinen von den älteren Roco Schlieren Wagen um dieses Phänomen genauer zu untersuchen.

Grüße
Wolfgang


Novize  
Novize
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 80
Registriert am: 02.07.2021
Ort: Graz Umgebung
Gleise Roco m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Welcher Gleis-Mindestradius gilt für Roco Schlierenwagen

#13 von Stahlblauberlin , 07.11.2023 14:10

Bei der Roco-KK sind die Toleranzen recht knapp, manchmal sitzen die 1-2 Zehntel zu tief im Schacht. Oft reicht es bei stramm sitzenden Kupplungen gefühlvoll ein bisschen dran zu ziehen und schon kuppeln sie einwandfrei. Und wie schon geschrieben: nur in der geraden.


Novize hat sich bedankt!
Stahlblauberlin  
Stahlblauberlin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.240
Registriert am: 07.03.2022
Ort: Berlin


   

ALte Liebe Märklin - neue K-Gleis-Anlage geplant
Wie Motorausbau von Mehano Class 66?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz