RE: ESU Loksound-Decoder 3.5 / 2006 und Central Station

#1 von Leimex ( gelöscht ) , 18.05.2008 21:01

Hallo werte Kollegen,

bitte um Anleitung wie ich Ihnen ESU-Loksound-Decoder 3.5 / 2006 in meinem ÖBB Hercules mit der Märklin Central-Station umprogrammieren, insbesondere die voreingestellte Lokadresse von 03 ändern kann.

In der Bedienungsanleitung ist nur die Märklin 6021 und die LokStation erwähnt, aber leider nicht die Central Station.

Danke


Leimex

RE: ESU Loksound-Decoder 3.5 / 2006 und Central Station

#2 von Malen , 18.05.2008 21:27

Hallo!

Mittels CV-Programmierung.

Siehe Bedienungsanleitung der Central Station Kapitel 8 (Seite 22).
Die CV-Tabelle steht in der ESU-Anleitung.
z.B. Lokadresse wäre die CV1.


Mit freundlichen Grüßen
Marcus

K- & M-Gleise mit R=360mm, DCC (&MM) mit Intellibox - ohne Computersteuerung, ohne mfx und ohne mfx+.
Kreuz & Quer durch alle Epochen, bevorzugt IV-VI, mit H0-Material von vielen (auch DC-) Herstellern.


 
Malen
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.116
Registriert am: 27.12.2006
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: ESU Loksound-Decoder 3.5 / 2006 und Central Station

#3 von Leimex ( gelöscht ) , 19.05.2008 21:35

Danke Markus

hat wunderbar geklappt.

lg

Heinz


Leimex

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 206
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz