RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#1 von X-Man ( gelöscht ) , 16.02.2009 09:26

Hallo,

mein Sohn hat 3 unabhängige Strecken, die ersten zwei werden mit einem Travo und einer MS angesteuert.

Die 3 äussere Strecke wird mit einer eigenständigen Ms und Travo angesteuert.
Jetzt ist der Wunsch entstanden die äussere mit der 2 zu verbinden.

Wir verwenden Märklin erst seit ein paar Wochen. Mir ist zu Ohren gekommen dass auch bei Digital es zu Problemen in diesen Fall kommen kann. Beide Systeme obwohl gleich sich nicht richtig vertragen.

Wenn ich dass richtig sehe müsste ja die gesamte Anlage dann von maximal 2 MS oder CS2 gesteuert werden und auf jedenfall ein Booster angeschlossen werden da schon ein paar Meter Gleise versorgt werden müssen.

Die CS 2 sollte aber erst mal aus Kostengründen aussen vor bleiben. Wenn der äussere Kreis nun mittels Weiche mit den inneren zwei verbunden wird können aber nur noch 2 Züge unabhängig voneinander fahren, was er nicht so toll finden würde.

Gibt es also keine Alternative?

Danke für ein paar Tips.

Gruss Frank


X-Man

RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#2 von m_insider_andreas ( gelöscht ) , 16.02.2009 09:51

Hi,

wenn du 2 MS benutzen möchtest, musst du eine MS als Slave mit an die Anschlussbox der 1. MS anschließen.
Die 2. Anschlußbox darfst du dann nicht verwenden.

Danach kannst du beide Gleisbereiche verbinden und darauf ca. 3-4 Züge fahren lassen, allerdings immer nur 2 gleichzeitig steuern (weil 2 MS). Wenn du jeweils eine andere Steuern willst, dann musst du auf der MS eine andere Lok auswählen.


Die MS sollte schon 3-4 Züge schaffen. Ich habe eine Bahn aus ca. 4 Kreisen und ca. 20 Weichen und fahre 3-4 Züge ohne Probleme .. selbst mit Sound.


Gruß
Andreas


m_insider_andreas

RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#3 von Heinzi , 16.02.2009 09:56

wenn ich richtig verstanden habe hast du
2 x ms
2 x anschlussgeleise
2 x trafo

damit betreibst du quasi 2 nicht verbundene anlageteile.
so wie du die anlage momentan betreibst darfst du die beiden anlageteile nicht miteinander verbinden. die beiden digitalsignale der beiden ms sind nicht synchron.

was du hingegen machen kannst:

entferne eine ms und ein anschlussgeleis und ein trafo.
dann verbinde die anlageteile miteinander schienenmässig.
nun kannst du die beiden teilanlagen als eine anlage bereiben mit einer ms.
die entferne ms kannst du nun als "slave" an die bestehende anschliessen. du benötigst dazu allerdings ein übergangsstück.
übrig bleiben dann ein anschlussgeleise und ein trafo.
die fahrspannung kommt nun von der ersten ms. die leistung verdoppelt sich nicht. aber immerhin kannst du gleichzeitig zwei loks steuern.

zu beachten ist die maximale leistung der ms. es gibt zwei verschiedene ms. die eine hat 1,2A die andere 1,9A ausgangsstrom.
jenachdem können, je nach stromverbrauch er loks, 2-5 züge gleichzeitig fahren.

zusatzfragen:
wie graoss ist deine anlage? (fläche)
wie viele meter geleise hast du ca verbaut?
wie viele loks stehen auf der anlage?
welche ms (ausgangsstrom) hast du (siehe im menu "info")
wie viel leistung (VA) haben deine trafos?


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.885
Registriert am: 26.04.2006


RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#4 von Heinzi , 16.02.2009 09:58

da war einer schneller......
aber wir sind uns einig.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.885
Registriert am: 26.04.2006


RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#5 von Xi20 ( gelöscht ) , 16.02.2009 09:59

Hi Frank,

Mit 2 MS kann man auch 3 oder 4 Züge laufen lassen (kleine Züge/Loks wohlgemerkt).
Wenn man bei einer Lok die Geschwindigkeit eingestellt hat,
kann man ja zur nächsten Lok wechseln und losfahren (10 sind ja speicherbar in der MS).

Mit dem Booster must du mal ausprobieren. MS anschließen und Probefahren.

Welche MS hast du denn? Die 1.2A Variante, oder das Modell mit
1,9A? Das 1,9A Modell würde, so denke ich mal, für deine Anlage
ausreichend sein.

Zu beachten ist noch, dass du bei einer Verbindung der Kreise
nur noch ein einzelnes Anschlussgleis verwenden darfst. An so ein Gleis
kann man 2 MS anschließen (Die 2.MS mit einem Adapterkabel).

2 Anschlussgleise, 2 MS und 2 Trafos würde deine digitalen Steuergeräte
dazu veranlassen, sich gegenseitig Rauchzeichen zu geben.


Xi20

RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#6 von Xi20 ( gelöscht ) , 16.02.2009 10:02

Da waren sogar zwei schneller .

Ich sollte mal zügigeres Tippen lernen.....


Xi20

RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#7 von X-Man ( gelöscht ) , 16.02.2009 11:26

Hi

Allen vielen Dank, so habe ich mir dass schon denken können das zwei Digi-Systeme sich nicht vertragen. ops:

Ok dann müssen wir umdenken.

@ Heinzi ,

bisher 10 Loks alle auf der Anlage, Fläche 6 qm , Travo 32 VA, MS 1,9er


Gruss Frank


X-Man

RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#8 von Heinzi , 16.02.2009 11:54

hallo frank
du benötigst noch den adapter, nr. 60124.

also mit der 1,9A ms bist du schon mal gut bedient.
nur der 32VA trafo macht mit etwas sorgen. für 3 gleichzeitig fahrende züge sollte er aber reichen. es sei denn du hast noch ältere delta loks mit motoren mit feldspulen. dann wird es knapp. dann ist ev ein stärkerer 60VA trafo angesagt.

also einfach mal ausprobieren.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.885
Registriert am: 26.04.2006


RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#9 von m_insider_andreas ( gelöscht ) , 16.02.2009 11:57

32VA ... den würde ich gegen den 52VA
ersetzen, damit die 1.9 VA auch ausgereizt werden können
und es nicht zu Spannungseinbrüchen kommt.


m_insider_andreas

RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#10 von MaMä , 16.02.2009 12:54

Hier mal meine Spannungsversorgung:
<img src="http://modellbahn.dippold.org/albums/modellbahn/impressionen-und-sonstiges/Spannungsversorgung.jpg" border="0" width="640">

Aber der Reihe nach von links nach rechts:
32VA-Trafo + folgende Delta Control 4f als Booster: versorgt das Betriebswerk
32VA-Trafo: für Drehscheibenmotor und Entkupplungsgleise
32VA-Trafo: für Weichenantriebe (die Hoffmann-Weichenantriebe machen mit dem 18VA-Trafo keinen Mucks)
Delta Control 4f als Booster mit einem 60VA-Trafo (der ganz linke von den drei grauen) für den Innenkreis
Delta Control 4f als Booster mit einem 60VA-Trafo (nicht sichtbar) für den Außenkreis
Trafo 60VA (der mittlere graue): Licht
Trafo 18VA (der kleine graue ganz rechts): für die Mobile Stations und das Programmiergleis (ganz unten zu sehen)

Ich habe nun zwar keine mfx-Rückmeldung aus den Boosterbereichen, aber das stört mich nicht. Dafür ist der Aufbau unschlagbar günstig. Ich benötige auch keine Mittelleiterwippen.

Als ich nur die 1.9A-MS hatte, war ich mit einem 60VA-Trafo, dem Regionalexpress mit der BR146.1, dem Südwind-Zug mit der BR103 und zwei weiteren Loks (V60 und BR50) am Anschlag dessen, was die MS liefern kann. Die MS hat auch entsprechende Symbole aufleuchten lassen.

Die fünf Doppelstockwagen des Regionalexpresses ziehen schon über 500mA für das Licht (keine LEDs). Beim Südwind-Zug sind derzeit nur die ersten fünf Wagen mit Beleuchtung ausgestattet. Die restlichen drei werden demnächst mit LED-Leisten ausgestattet, die anderen noch auf LEDs umgerüstet, sofern sie noch Lämpchen haben.

Inzwischen habe ich noch die alte E41024 mit einem C6080 ausgestattet (hauptsache, das Teil fährt erstmal). Mit der Spannugnsversorgung habe ich keine Probleme, alle 5 Loks/Züge fahren zu lassen.

Gruß,
Markus


Gruß
Markus

--

Kontaktwunsch?
Evtl. hier drüber: https://www.youtube.com/channel/UCjXXw3lKxhVe2t7WpRuYm9g


MaMä  
MaMä
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.304
Registriert am: 21.12.2008


RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#11 von X-Man ( gelöscht ) , 16.02.2009 13:36

Hallo,

na dass hilft doch schon erheblich weiter.

Danke nochmals, mit dem Lokschuppen und der Drehscheibe werde ich auch so machen.

Meine nächste Frage wäre dann gewesen, ob Ihr abschaltbare Gleisabschnitte einbaut. Denn wenn im BW 10 Loks oder mehr stehen und beim einschalten der Anlage alle hier schreihen und Strom ziehen, wird dat eng bei 3 fahrenden Zügen.
Also sollte dort wohl ein Boosterabschnitt sein, wie beschrieben.

Ok der 60 Va Travo ist schon mal geordert.

MFG


X-Man

RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#12 von MaMä , 16.02.2009 15:15

Ach ja, ich habe natürlich nur eine Anschlußbox. Die geht aber nur auf das Programmiergleis. Das Digitalsignal auf die eigentliche Anlage wird von der Anschlußbox ausgehend über die Booster eingeschliffen. Deswegen brauche ich auch keine Mittelleiterwippen, da die MSsen (nur Programmiergleis) von den Boosterabschnitten völlig getrennt sind.

Die zwei MSsen, die man sehen kann, ist eine mit 1.9A (Master) und eine mit 1.2A (Slave).

Abschaltbare Gleisabschnitte (auch die Signalabschnitte) habe ich nur noch als Relikt aus den Analogzeiten drin. Die werden eigentlich nicht mehr benutzt. PC-Steuerung oder ähnliches der Anlage will ich nicht machen. Bei mir ist noch Handbetrieb angesagt.

Gruß,
Markus


Gruß
Markus

--

Kontaktwunsch?
Evtl. hier drüber: https://www.youtube.com/channel/UCjXXw3lKxhVe2t7WpRuYm9g


MaMä  
MaMä
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.304
Registriert am: 21.12.2008


RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#13 von Heinzi , 16.02.2009 16:25

Zitat
Meine nächste Frage wäre dann gewesen, ob Ihr abschaltbare Gleisabschnitte einbaut. Denn wenn im BW 10 Loks oder mehr stehen und beim einschalten der Anlage alle hier schreihen und Strom ziehen, wird dat eng bei 3 fahrenden Zügen.


das kommt ein wenig darauf an was du sonst noch alles auf den geleisen stehen hast.
wenn da z.b beleuchtete personenwagen drauf sind die noch mit glühlampen betrieben werden, kann es schon sinn machen dass der zug auf ein abschaltbares geleise geschoben werden kann.

aber an meiner 1.9A ms mit 60VAtrafo fuhren 5 züge ohne probleme und ca 15 weitere loks standen damals auf der anmlage. (die fahrenden loks alle beleuchtet, keine wagen beleuchtet, inklusive steigungen, inklusive schwerer lok wie das krokodil......allerdings alles loksmit neusten motoren, d.h. motoren ohne feldspule, sondern mit permanentmagneten)



hallo markus.

Zitat
Hier mal meine Spannungsversorgung (am unteren Rand des Bildes):

sehr schön, aber man kanns auch übertreiben.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.885
Registriert am: 26.04.2006


RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#14 von MaMä , 16.02.2009 16:44

Zitat von Heinzi
hallo markus.

Zitat
Hier mal meine Spannungsversorgung (am unteren Rand des Bildes):

sehr schön, aber man kanns auch übertreiben.



Nö, besser ist das.
- Licht flackert nicht, wenn man eine Weiche betätigt.
- Licht flackert nicht, wenn man ein Entkupplungsgleis betätigt.
- Drehscheibe dreht zuverlässig immer in der gleichen Geschwindigkeit. Erstaunlich, daß die Drehscheibe nur halb so schnell drehte, wenn alle Lichter angeschaltet waren und beides über den gleichen Trafo lief. Der 60VA-Trafo war rein rechnerisch noch lange nicht an seiner Belastungsgrenze.
- Der Regionalexpress läuft jetzt wesentlich besser, auch wenn der Südwind im gleichen Stromkreis ist.

Ich finde meinen Aufbau im Vergleich zu einigen anderen Spannungsversorgungen, die ich schon gesehen habe, noch reichlich harmlos.

Gruß,
Markus


Gruß
Markus

--

Kontaktwunsch?
Evtl. hier drüber: https://www.youtube.com/channel/UCjXXw3lKxhVe2t7WpRuYm9g


MaMä  
MaMä
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.304
Registriert am: 21.12.2008


RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#15 von X-Man ( gelöscht ) , 16.02.2009 18:12

Hi Markus,

passt schon, das ist wie beim Auto oder Motorrad, man kann nie genug Leistungsreserven haben.

MFG


X-Man

RE: Frage zum steuern 3 Strecken mit 2 MS ?

#16 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 16.02.2009 18:34

Zitat von X-Man
Hi Markus,

passt schon, das ist wie beim Auto oder Motorrad, man kann nie genug Leistungsreserven haben.

MFG



richtig,
wie sagten die Amis früher:

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen,


es sei denn durch noch mehr Hubraum.


wolfgang58

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz