RE: Hilfe erbeten: Meine S 3/6 fährt nicht mehr!

#1 von holgi67 , 02.03.2006 07:41

Hallo Märklin-Experten,

ich bitte um Eure Unterstützung:

ich habe gestern meine ca. 7 Jahre alte S 3/6 (delta) zum ersten Mal in die Freiheit entlassen und sie vorsorglich vorher etwas geölt.

Die ersten 30 Minuten fuhr sie wunderbar, doch nach einer Pause (Wasserfassen ) wollte sie nicht mehr so richtig.

Sie wurde nach kurzer Zeit immer langsamer bis sie schließlich ganz stehen blieb.

Muss sie jetzt in Dampflokwerk nach Märklingen?

Oder hat von Euch jemand eine Idee, wie ich den Schaden selber beheben kann?

Viele Grüße
Holger



 
holgi67
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.003
Registriert am: 06.05.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Hilfe erbeten: Meine S 3/6 fährt nicht mehr!

#2 von Bluesman , 02.03.2006 08:21

Moin Holger,
ganz einfach, Motor auseinander nehmen, Anker gründlich sauber machen, (vor allem die Kollektorspalten!) neue Kohlebürsten rein, fertig.

Und nicht so viel oelen!

MHI
Alex



 
Bluesman
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.492
Registriert am: 28.04.2005
Gleise Pickel
Spurweite H0e
Steuerung 6021/MS2
Stromart DC


RE: Hilfe erbeten: Meine S 3/6 fährt nicht mehr!

#3 von ergsterbaer ( gelöscht ) , 03.03.2006 21:43

Hallo,
vor dem auseinandernehmen, schau einfach mal nach den Kohlen.
(Man muß den Motor ja auch wieder zusammenbauen )
Gruß
Peter



ergsterbaer

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz