Willkommen 

RE: OBB Signale

#1 von jatypc ( gelöscht ) , 01.10.2009 14:57

Hallo,

ich bau (sehr langsam) eine Anlage, die als Vorbild die Oestereichische Bahn hat (eingleis, nicht elektrifiziert, 1980s-90s). "Vorbild" ist vielleicht zu stark - ich baue nicht exakt etwas Reales nach, aber der Anreiz kommt von Gailtalbahn und deren Bahnhof Hermagor.

Jetzt mein "Problem": OBB Signale sind relatief teuer (z.B. Ausfahrsignal fuer 30 EUR) und ich weiss nicht, ob ich echt so viel bezahlen will / kann (auch als ich rel. sparsam mit Signale umgehe). Was wuerden Sie tun (Anlage ist nicht praezise Nachbildung)? Was sind Nach- und Vorteile folgende Loesungen?

a) echte OBB Signale kaufen - 2 oder 3 diese Jahr, 2 oder 3 naechste Jahr usw. (die Unterschiede sind zu gross)
b) Viessmann-Baupakkete fuer Signale (5-7 EUR) benutzen und basteln, um Sie aenhlich an OBB Signal zu machen (z.B. Einfahrtsignal ist eine gute Basis fuer Ausfahrtsignale usw.)
c) einfach deutsche Signale benutzen

Danke.

Viele Gruesse,

Pavel


jatypc

RE: OBB Signale

#2 von TT800 , 01.10.2009 18:41

Ich würde natürlich ÖBB-Signale nehmen, sonst stimmt das Gesamtbild nicht. Und entsprechend 1980-90 nur die alten Lichtsignale, wie man sie meines Wissens nach nur von Alpha und Mobasi bekommt. Aber vorher würde ich mich informieren, ob überhaupt Signale auf dieser Nebenstrecke verwendet wurden. Und wenn, dann sind das so wenige, dass das Budget hoffentlich reichen wird. Auf diesem Bild http://bahnbilder.warumdenn.net/pics/Akt...13022008_02.jpg vom Bahnhof Hermagor sieht man jedenfalls keine.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.3.1(8)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.469
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: OBB Signale

#3 von jatypc ( gelöscht ) , 01.10.2009 23:30

Hallo,

danke fuer deine Meinung. Jetzt sehe ich dumm aus, aber ich habe wahrscheinlich nur viel Unordnung im meinen Bilddaten. Vor ich das oben schrieb / gedacht, guckte ich schnell auf ein Paar Bilder im meinem "gailtal" Ordner und ich habe eigentlich Lichtsignale gesehen. Als ich jetzt alles gut durchgehe, sehe ich - mindestens auf fast allen Hermagor Bildern - keine Signale; ausser diese http://bahnbilder.warumdenn.net/4386.htm, wo ich vermute, einen alten Lichtsignal zu sehen (warum nur einen?). Das loest das Problem sehr elegant auf...

Gruesse,

Pavel

P.S.: Hier scheint noch einen (derselben) Signal http://bahnbilder.warumdenn.net/116.htm


jatypc

RE: OBB Signale

#4 von TT800 , 02.10.2009 00:39

Hallo Pavel,
es ist leider nicht sehr gut erkennbar, aber es dürfte sich um ein (altes) zweibegriffiges Lichtsignal handeln. Man findet auf Nebenbahnen manchmal ein einziges Ausfahrsignal für eine ganze Ausfahrgruppe von Bahnhofsgleisen. So dürfte es auf der Gailtalbahn sein; denn auch im Endbahnhof Kötschach Mauthen ist es so, wie man auf diesem Bild sieht: http://www.steamy.de/galerie/1988/1988_0620.jpg
Vielleicht meldet sich noch ein Stummianer, der die Situation vor Ort kennt und die Signalanlagen der Gailtalbahn beschreiben kann.

Auf jeden Fall viel Erfolg beim Nachbauen!


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.3.1(8)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.469
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: OBB Signale

#5 von jatypc ( gelöscht ) , 02.10.2009 09:12

Hallo,

danke fuer die Erklaerung und noch ein Bild - da ist das Signal deutlicher zu sehen. Ich war unsicher (gegen Mitternacht ), ob so was als ein gemeinsames Signal auf einer Strecke mit (heute) Zugleitbetrieb mit Rueckfallweichen noch gibt. (Bei kleinere Stationen auf diese Strecke sind nur Trapeztafeln mit Weicheueberwachungssignale, das ist mir klar.)

Gruss,

Pavel


jatypc

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 163
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz