RE: Umbau Bachmann (Thomas)- Dampflok auf Wechselstrom?

#1 von Dupk , 22.10.2009 12:28

Hallo,

ich beschäftige mich mit dem Gedanken für meinen Sohn aus der Hornby/Bachmann"Thomas"-Serie eine Dampflok auf Wechselstrom umzubauen.
Nun habe ich zwar die SuFu genutzt, aber so richtig schlau bin ich noch nicht.
Ich wüsste gerne, was ich dafür alles benötige und was da eventuell an Kosten auf mich zukommt.

Märklin biete ja leider immer noch nur Thomas und Percy an, was erbärmlich wenig ist!

Vermutlich benötige ich einen Allstrommotor!?, einen Decoder und ein Soundmodul/Lautsprecher!
Welchen Hersteller/Typen könnt ihr mir da empfehlen?
Wir fahren zur Zeit mit der MS.

Und wo finde ich eine halbwegs verständlich Anleitung für einen solchen Umbau im Internet?

Vielen Dank schon mal vorab!

Gruss
Dirk


Beste Grüße,
Dirk

Märklin, Wechselstrom, C-Gleise, 1x CS2/2xMS,
In Arbeit: Anlage 3,20mx4,00m, Epoche III.
Tipps und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen!


 
Dupk
InterRegio (IR)
Beiträge: 210
Registriert am: 07.01.2008
Gleise C-Gleis/K-Gleis
Spurweite H0, G
Steuerung CS2/MS
Stromart Digital


RE: Umbau Bachmann (Thomas)- Dampflok auf Wechselstrom?

#2 von Jens Wulf ( gelöscht ) , 22.10.2009 16:01

Moin Moin

google mal nach "HORNBY Thomas DCC" oder "Bachmann Thomas DCC", da ergibt sich eine Menge.

Z.B. http://www.tcsdcc.com/Customer_Content/I...James/james.htm (von http://cs.trains.com/trccs/forums/p/154604/1711774.aspx)

oder auch http://www.coppock.biz/trains/ (Achtung: langsam! Geduld!)

Na ob da noch ein LS passt?


Nur dann halt gedanklich den DCC decoder fuer eine Variante mit MM2 oder mfx ersetzen damit es fuer die ms passt. Alle, wohlgemerkt, alle, benoetigen einen Gleichstrommotor (und der ist ja schon drin)

Noch offen: Raeder und Schleifer


Jens Wulf

RE: Umbau Bachmann (Thomas)- Dampflok auf Wechselstrom?

#3 von Dupk , 23.10.2009 09:02

Danke für die Links!

Ich hoffe mein Englisch ist noch gut genug dafür.
Platz sollte ausreichend vorhanden sein.
Die Lokomotiven, die ich in´s Auge gefasst habe, verfügen über Schlepptender.
Eventuell geht da noch was rein.

Trotzdem, weitere hilfreiche Tipps, und sei es nur generell zum Umbau, sind echt willkommen.

Gruss
Dirk


Beste Grüße,
Dirk

Märklin, Wechselstrom, C-Gleise, 1x CS2/2xMS,
In Arbeit: Anlage 3,20mx4,00m, Epoche III.
Tipps und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen!


 
Dupk
InterRegio (IR)
Beiträge: 210
Registriert am: 07.01.2008
Gleise C-Gleis/K-Gleis
Spurweite H0, G
Steuerung CS2/MS
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 160
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz