RE: Mein Br 24 mit eingebauten Dampfgernerator Dampft nicht mehr

#1 von etzen16 ( gelöscht ) , 22.02.2010 14:05

Hallo,

mein Problem ist das meine Br 24 nicht mehr Dampft .

Ich vermute das der dampfgernerator kaputt ist, wie kann ich denn testen??

Oder kann es noch was anderes sein ??

Die lok hat es das letzte mal vor ungefähr einem halben jahr getan.

Zurzeit fährt die lok auch ganz normal nur der Dampfgernerator ist kaputt.

lg marco


etzen16

RE: Mein Br 24 mit eingebauten Dampfgernerator Dampft nicht mehr

#2 von X2000 , 22.02.2010 14:22

Teste ihn mit 2 Kabeln im ausgebauten Zustand- vorsichtig sein und nicht die Finger verbrennen. Ein Kabel an Masse, eins an den Kontakt unten. Rauchgeneratoren halten in der Regel Ewigkeiten, eher ist den Decoder abgeraucht.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 10.770
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Mein Br 24 mit eingebauten Dampfgernerator Dampft nicht mehr

#3 von etzen16 ( gelöscht ) , 22.02.2010 14:25

danke ich probiere es mal


etzen16

RE: Mein Br 24 mit eingebauten Dampfgernerator Dampft nicht mehr

#4 von klein.uhu , 22.02.2010 14:48

Zitat von X2000
Teste ihn mit 2 Kabeln im ausgebauten Zustand ...


Moin,

das Testen geht such in eingebautem Zustand, sofern man ein modernes Multifunktions-Meßgerät mit Widerstands-Meßbereich hat: Widerstand zwischen Gehäuse und dem blanken Anschlußkontakt unten am Raucherzeuger messen.
Ist der Widerstand "0" (Kurzschluß - unwahrscheinlich, Lok würde nicht mehr fahren) oder nicht meßbar (durchgebrannter Heizwiderstand) = Rauchgenerator defekt.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.859
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Mein Br 24 mit eingebauten Dampfgernerator Dampft nicht mehr

#5 von bockworschtklaus , 22.02.2010 15:37

Hallo Marco,

es ist mit großer Wahrscheinlichkeit der Dampfgenerator. Bei mir in meiner BR 24 habe ich mittlerweile auch den dritten oder vierten eingebaut. Die Dinger verenden hier schrecklich schnell. Sollte der jetzige auch wieder das Zeitliche segnen, baue ich hierin keinen mehr ein.

Gruß Klaus


Spielbahner AC/dig. am liebsten Dampfer, kleine Anlage im Bau mit CS II


 
bockworschtklaus
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 05.11.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 und MS 2
Stromart AC, Digital


RE: Mein Br 24 mit eingebauten Dampfgernerator Dampft nicht mehr

#6 von Ruhr-Sider , 22.02.2010 18:11

Zitat von bockworschtklaus
.... Bei mir in meiner BR 24 habe ich mittlerweile auch den dritten oder vierten eingebaut. Die Dinger verenden hier schrecklich schnell. Sollte der jetzige auch wieder das Zeitliche segnen, baue ich hierin keinen mehr ein. ....



Hallo,

das liegt mit sehr großer Wahrscheinlichkeit daran, dass der "falsche" Dampfgenerator verwendet wird.

Wieso?
Bei der BR 24 ist der Rauchsatz fest zwischen Schiene und Mittelleiter über den Schleifer verkabelt. Das entspricht vom Prinzip her der Verkabelung beim "Analogbetrieb". Setzt man dort einen Generator für "Digitalbetrieb" ein, dann wird dieser permanent im Überlastbereich betrieben und gibt nach einiger Zeit seinen Geist auf. Vergleichbar mit einer Glühlampe die immer mit etwas zu hoher Spannung betrieben wird.

Man darf also bei der BR 24 nur einen Rauchgenerator verwenden der für Analogbetrieb gefertigt wurde.

Wer übrigens einen schaltbaren Rauchsatz n seiner BR 24 haben will, der schaut mal hier.

Habe gerade wieder für "Einen von Euch" eine umgebaut.


viele Grüße ... HGH
mein Leitspruche: .... wer warten kann, hat mehr fürs Leben bzw. die MoBa.

> *** Platinenanfragen bitte nur per eMail ***
> Meine Bilder dürfen hier im Forum verlinkt werden.


 
Ruhr-Sider
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.633
Registriert am: 29.04.2005
Homepage: Link
Ort: südlich der Ruhr
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Mein Br 24 mit eingebauten Dampfgernerator Dampft nicht mehr

#7 von Michael K , 22.02.2010 18:59

Hallo zusammen!

Zitat von Ruhr-Sider
/.../Man darf also bei der BR 24 nur einen Rauchgenerator verwenden der für Analogbetrieb gefertigt wurde.


Dier letzte Teil, HGH, ist falsch

Die 24er (36240) im Originalzustand benötigt einen Seuthe Nr. 24, der für 16-22 Volt Spannung vorgesehen ist.

Beim früheren Analogbetrieb lag maximal eine Wechselspannung von 16 Volt an, da verwendete man den Seuthe 20 (10 - 16 Volt ~), der auch bei digital schaltbarem Rauchsatzkontakt verwendet wird (wenn der Decoder ohne Relaius den Rauchsatzkontakt direkt über einen Funktionsausgang/Transistor schaltet und das Gehäuse des Rauchsatzes auf Lokmasse, d.h. Schienenpotential liegt.


Viele Grüße
Michael


 
Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.799
Registriert am: 23.03.2006
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Mein Br 24 mit eingebauten Dampfgernerator Dampft nicht mehr

#8 von etzen16 ( gelöscht ) , 22.02.2010 19:59

Hallo,
schon mal vielen dank .

Ich vermute ich weiß jetzt was mein Problem ist .

Beim letztem mal hatte es ja noch geklappt also habe ich geschaut was ich zwischen letztem mal und jetzt mit der lok gemacht.

Ich habe einen Lokführer und eine Führerstandsbeleuchtung eingebaut und dabei denn massekontakt nicht mehr richtig drangeschraubt . Ich probiere es morgen ob es jetzt geklappt


Lg marco


etzen16

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz