RE: Hilfe bitte bei meiner Alpenbahn

#1 von CargoServ ( gelöscht ) , 03.12.2010 17:26

1. Wünsche und Anforderungen an deine Anlage:

Zitat
1.1 In welcher Region (Gegend, Landschaft) ist deine Modellbahn angedacht?


Die Anlage soll die Alpen wieder geben. Brennerbahn, Tauernbahn, Arlbergbahn usw.
.....

Zitat
1.2 An welche Motive hast du gedacht (Stadt/Land, Industrie, Bw, Landwirtschaft etc.)? Hauptbahn oder Nebenbahn?


Zweigleisige Hauptbahn. Mir schwebt die Vorstellung eines Grenzbahnhofes DB, ÖBB und SBB vor!
.....

Zitat
1.3 Welche Fahrzeuge sollen auf deiner Anlage fahren?


Alle Fahrzeuge der Epoche V. Sowohl E-Loks als auch V-Lok. Auch Museums Tfz dürfen eingesetzt werden!
.....

Zitat
1.4 In welchem Zeitraum/welcher Epoche soll deine Anlage angesiedelt sein?


Epoche V, Jetztzeit
.....

Zitat
1.5 Welche(n) Bahnhofstypen bevorzugst du (Durchgangsbahnhof, Endbahnhof, Spitzkehre, Abzweigebahnhof)?


Grenzbahnhof mit abzweigender DB, ÖBB und SBB Strecke!
.....

Zitat
1.6 Gibt es bestimmte Gebäude, Hochbauten, andere Besonderheiten, die auf die Anlage sollen?


Streckentypische Bauwerke. Wie auf der Brennerbahn die Steinbrücke bei St. Jodok, auf der Tauernbahn das Pyrkersdorferviadukt und in der Schweiz BLS oder Gotthard Motive!
.....

Zitat
1.7 Welche von den genannten Wünschen sind ein unbedingtes Muss, welche sind verhandelbar?


Hauptthema soll die Brennerbahn sein!
.....

Zitat
1.8 Gibt es im Internet publizierte Gleispläne, die dir gefallen haben und die in deine gewünschte Richtung gehen? Gibt es erste Ideenskizzen von dir, die deine Antworten anschaulicher machen können?


EJ Sonderheft Abenteuer Aplenbahn.
.....

2. Konkrete Rahmenbedingungen:

Zitat
2.1 Welche Fläche steht dir zur Verfügung? (Raum? Raumecke? temporäre Aufstellfläche? Bücherregal?)


--> siehe [Anleitung] Erstellen einer Raumskizze mit Inkscape
Die Raumgröe beträgt 480x400 cm




.....

Zitat
2.2 Gibt es eine bevorzugte Anlagenform (U, L, Zungenform, Rechteck, Rundum-Anlage, An-der-Wand-entlang)?


Den Raum voll ausnützen!
.....

Zitat
2.3 Zu welcher Spurweite tendierst du? (diese Frage hängt naturgemäß eng mit der Frage nach dem verfügbaren Platz zusammen) Bevorzugst du ein bestimmtes Gleissystem ? (steile Weichen oder schlanke Weichen?) Normalspur oder Schmalspur oder eine Mischform?


Regelspurweite, ROCO und PECO Gleissystem
.....

Zitat
2.4 Gibt es bestimmte technische Bedingungen? Mindestradius, maximale Steigung, Eingrifftiefe oder Eingrifflöcher? Sollen Teile oder die ganze Anlage demontierbar sein?


Mindestradius 50cm im nicht sichtbaren Bereich. Im sichtbaren Bereich große Radien und lange Fahrstrecken für lange Züge!
.....

Zitat
2.5 Steuerung: Wie möchtest du die Fahrzeuge betreiben (analog, digital)? Wie sollen Signale, Weichen etc. gesteuert werden (analog, digital, PC)?


Digitaler Fahrbetrieb. Weichen und Signale über Stellpult analog
.....

3. Weitere Informationen

Zitat
3.1 Was reizt dich besonders an deinem Vorhaben? (Rangieren, realistischer Fahrbetrieb nach Fahrplan, lange Züge fahren sehen, Konstruieren und Bauen, Landschaftsgestaltung ... oder?)


Lange Züge, Landschaftsgestaltung und das Wiedererkennen von Vorbildsituationen!
....

Zitat
3.2 andere relevante Informationen (Einzelspieler, mehrere Mitspieler, sonstige Besonderheiten)


Einzelspieler!
.....


CargoServ

RE: Hilfe bitte bei meiner Alpenbahn

#2 von Joeys Teppichbahn , 04.12.2010 21:45

Hallo CargoServ (hier könnte Dein Name stehen),

Zitat

Zitat
1.8 Gibt es im Internet publizierte Gleispläne, die dir gefallen haben und die in deine gewünschte Richtung gehen? Gibt es erste Ideenskizzen von dir, die deine Antworten anschaulicher machen können?


...EJ Sonderheft Abenteuer Aplenbahn.



Ich kenne dieses Heft leider nicht, und weiß somit auch nicht, in welche Richtung der dort gezeigte Gleisplan geht.

Ich habe mal eine mögliche Anlagenform mit einem möglichen Gleisverlauf aufgezeichnet:



Eine diesem Entwurf ähnlich kommende Anlage habe ich vor einiger Zeit mal geplant, vielleicht kannst Du ja einige Anregungen daraus verwenden?


(Klick auf die Grafik öffnet diese in Originalgröße)

Direktlink zur Grafik

Hier noch ein paar 3D-Grafiken (auch wenn falsche Epoche und flasche Gegend):



Komplettübersichten


Der große Bahnhof


Der kleine Bahnhof

(Müsste man evtl. den Bahnhof zum Durchgangsbahnhof machen und die Strecke nach rechts 2-gleisig ausbauen.)

Nur mal so als Anregung!

MfG

Johannes


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.262
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Hilfe bitte bei meiner Alpenbahn

#3 von L-Man ( gelöscht ) , 06.12.2010 13:12

Hallo CargoServ
Ich geb jetzt auch mal meinen Senf dazu, et voilà..

Gruss Marc

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

L-Man

RE: Hilfe bitte bei meiner Alpenbahn

#4 von CargoServ ( gelöscht ) , 07.12.2010 15:56

Servus,
die Idee von L-Man gefällt mir richtig gut.
Ich überlege nun wie ich den Bahnhof gestallten könnte!
An L-Man hättest du noch eine Idee wie ich die Schweiz als abzweigende Bahn integrieren könnte!

Lg


CargoServ

RE: Hilfe bitte bei meiner Alpenbahn

#5 von L-Man ( gelöscht ) , 07.12.2010 21:11

So auf die schnelle Tour fällt mir da nichts ein, jedenfalls nichts gescheites. Vielleicht wäre Ausgang Bahnhof eine Abzweigung in einen Tunnel (NEAT ) möglich, der dann in den Schattenbahnhof führt und dort wieder dreht.

gruss Marc


L-Man

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 115
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz