RE: Umbau Trix 22230

#1 von joswoe , 25.02.2011 18:34

Hallo allerseits.
Ich bin im Besitz der Märklin BR 23 (39230) und muss wegen des SDS-Antriebes in meiner ECOS die Railcom- Funktion deaktivieren. Nur so ist ein einwandfreier Lauf gewährleistet.
Nun möchte ich aber nicht dauerhaft auf Railcom verzichten und denke über die Beschaffung der Trix 22230 nach, um diese auf Mittelleiter umzubauen.
Kennt jemand diese Lok und kann man mir evtl. mitteilen, ob sie mit der Märklin Lok baugleich ist? Denn dann dürfte es kein Problem sein, einen Schleifer zu integrieren.
Hat sie schon mal jemand umgebaut?
Mit der "Suchen" Funktion habe ich jedenfalls nichts gefunden.
Hat diese Lok den Antrieb in der Lok oder im Tender?
Hat sie Haftreifen, um für die Steigungen auf meiner Anlage genügend Zugkraft zu entwickeln?
Für hilfreiche Tipps wäre ich dankbar.
Josef


ECOS II, Lokprogrammer, Märklin C-Gleis Anlage, 1 Schattenbahnhof mit 15 Gleisen, 45 digitale Loks mit Sound, überwiegend ESU Loksound aber auch Märklin mfx, Car - System


 
joswoe
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert am: 05.03.2009
Ort: 35630 Ehringshausen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Umbau Trix 22230

#2 von K-P ( gelöscht ) , 25.02.2011 18:57

Zitat von joswoe
Kennt jemand diese Lok und kann man mir evtl. mitteilen, ob sie mit der Märklin Lok baugleich ist?

Hallo Josef,

die BR 23 ist bei Märklin und Trix grundsätzlich gleich konstruiert, das kann ich Dir auch sagen, ohne die Lok zu kennen.

Zitat von joswoe
Hat diese Lok den Antrieb in der Lok oder im Tender?

Diese Frage müsste mit meinem ersten Satz beantwortet sein.

Zitat von joswoe
Hat sie Haftreifen, um für die Steigungen auf meiner Anlage genügend Zugkraft zu entwickeln?

Ja, auch die Trix-Ausführung hat Haftreifen. Ob die Zugkraft ausreicht, hängt auch von den Steigungen auf Deiner Anlage ab.

Freundliche Grüße

K-P


K-P

RE: Umbau Trix 22230

#3 von Bodo Müller , 26.02.2011 14:20

Hallo,

Zitat von joswoe
Hallo allerseits.
Ich bin im Besitz der Märklin BR 23 (39230) und muss wegen des SDS-Antriebes in meiner ECOS die Railcom- Funktion deaktivieren. Nur so ist ein einwandfreier Lauf gewährleistet.

Josef



das hat doch wohl weniger etwas mit dem SDS zu tun, sondern eher mit dem mfx-Decoder, oder sehe ich das falsch?


Viele Grüße,
Bodo Müller

2L = Digital mit DCC


 
Bodo Müller
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.022
Registriert am: 12.10.2007
Ort: NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Umbau Trix 22230

#4 von Jörg L. , 26.02.2011 15:17

Zitat von Bodo Müller
Hallo,

Zitat von joswoe
Hallo allerseits.
Ich bin im Besitz der Märklin BR 23 (39230) und muss wegen des SDS-Antriebes in meiner ECOS die Railcom- Funktion deaktivieren. Nur so ist ein einwandfreier Lauf gewährleistet.

Josef



das hat doch wohl weniger etwas mit dem SDS zu tun, sondern eher mit dem mfx-Decoder, oder sehe ich das falsch?


Hallo Josef,

wie der Bodo bereits ausgeführt hat liegt es am Decoder. Seitdem Märklin ihre Decoder-Eigenentwicklung in die Modelle einbaut besteht eine gewisse "Spannungsempfindlichkeit". Je nachdem aus welchem Fertigungslos dein Modell ist befindet sich in deiner Lok ein zusätzlicher Elko 100μF/50V + Widerstand + Diode in einem Schrumpfschlauch. Falls dieser Elko fehlt, reagiert dein Modell sehr empfindlich auf Gleisverschmutzungen, Kontaktschwierigkeiten, Trennwippe und auch auf das RailCom Cutout (periodische kurze Spannungsunterbrechung) bei RailCom.

Bei der Trix werkelt gemäß Produktbeschreibung übrigens ein Glockenankermotor, bei dem Märklin Pendant bekanntlich ein SDS.


Viele Grüße Jörg

- Märklin Insider - Epoche IV/V/VI, CSinus- bzw. Faulhaberantriebe
Meine Lieblinge______mä39421...Re 4/4 I im 3er-Pack"


Jörg L.  
Jörg L.
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.481
Registriert am: 30.11.2006
Ort: Kreis Wesel
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU, MS2, CS3+, iPad2
Stromart Digital


RE: Umbau Trix 22230

#5 von Werner Nettekoven , 26.02.2011 22:48

Hallo Josef,

die Trix 22230 hat wohl wegen dem Glockenankermotor eine andere Getriebeübersetzung als die Märklin Version mit SDS.


Gruß

Werner


Werner Nettekoven  
Werner Nettekoven
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.858
Registriert am: 14.08.2005
Ort: Essen
Gleise M + T C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 + Trix MS 2


RE: Umbau Trix 22230

#6 von joswoe , 27.02.2011 08:54

Hallo allerseits.
Danke für die Tipps.
Sind denn mit dem Decoder, welcher in der Trix Version verbaut ist, die gleichen Railcom Probleme bezüglich der ECOS zu erwarten?
Wenn ja, sollte ich einfach bei der Märklin Variante den Decoder gegen eine ESU Version tauschen.
Josef


ECOS II, Lokprogrammer, Märklin C-Gleis Anlage, 1 Schattenbahnhof mit 15 Gleisen, 45 digitale Loks mit Sound, überwiegend ESU Loksound aber auch Märklin mfx, Car - System


 
joswoe
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert am: 05.03.2009
Ort: 35630 Ehringshausen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Umbau Trix 22230

#7 von Bodo Müller , 27.02.2011 10:48

Zitat von joswoe
Hallo allerseits.
Danke für die Tipps.
Sind denn mit dem Decoder, welcher in der Trix Version verbaut ist, die gleichen Railcom Probleme bezüglich der ECOS zu erwarten?
Josef



Ist anzunehmen, aber er nützt dir eh nichts, weil er kein RailCom unterstützt.


Viele Grüße,
Bodo Müller

2L = Digital mit DCC


 
Bodo Müller
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.022
Registriert am: 12.10.2007
Ort: NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Umbau Trix 22230

#8 von Jörg L. , 27.02.2011 11:16

Zitat von joswoe
Hallo allerseits.
Danke für die Tipps.
Sind denn mit dem Decoder, welcher in der Trix Version verbaut ist, die gleichen Railcom Probleme bezüglich der ECOS zu erwarten?
Wenn ja, sollte ich einfach bei der Märklin Variante den Decoder gegen eine ESU Version tauschen.
Josef

Hallo Josef,

ab mit deiner Märklin-Lok zum Händler und reklamieren; es wird dann dieser Elko bei Märklin nachgerüstet.
Ob die Probleme damit dann vollständig behoben sind wird sich bei weiteren Tests dann zeigen.

Falls Du einen Achsentausch bei dem Umbau der Trix-Version auf 3-Leiter durchführen möchtest wird es richtig teuer
Für einen ESU-Sounddecoder musst Du >100 Taler berappen, entweder für einen LokSound v4.0 Multi (der kann RailCom, DCC + Motorola) oder den LokSound v3.5 M4 (der kann mfx + Motorola).

Falls Du den Decoder tauschen solltest achte bitte hierauf (klick mich).


Viele Grüße Jörg

- Märklin Insider - Epoche IV/V/VI, CSinus- bzw. Faulhaberantriebe
Meine Lieblinge______mä39421...Re 4/4 I im 3er-Pack"


Jörg L.  
Jörg L.
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.481
Registriert am: 30.11.2006
Ort: Kreis Wesel
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CU, MS2, CS3+, iPad2
Stromart Digital


RE: Umbau Trix 22230

#9 von joswoe , 27.02.2011 13:57

Hallo.
Ja, der Decoder muss ja nicht unbedingt Railcom beherrschen, ich möchte es nur nicht abschalten müssen, wegen möglicherweise kommender Railcom- fähiger Loks, die meinen Bestand erweitern.
Und, danke für den Hinweis mit dem Decodereinbau.
Josef


ECOS II, Lokprogrammer, Märklin C-Gleis Anlage, 1 Schattenbahnhof mit 15 Gleisen, 45 digitale Loks mit Sound, überwiegend ESU Loksound aber auch Märklin mfx, Car - System


 
joswoe
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert am: 05.03.2009
Ort: 35630 Ehringshausen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Umbau Trix 22230

#10 von Speedyxp ( gelöscht ) , 15.03.2011 22:14

Habe die Trix BR23 Ohne Sound auf Sound mit Lopi 3.5 umgebaut.

Es ist machbar, aber der Decoder sitzt dann leicht schief, den Platine und Decoder sind nicht plan, d.h. vorsichtiges Einsetzen ist da angesagt.

Meine zieht 4 Umbauwagen Problemlos über 3% Steigung.

Achsentausch ist bei C-Gleis nicht notwendig.

Trix auf AC: Decoder ca. 70-80€ (in der Bucht), Lautsprecher: ca. 5-6€, Kleinteile ca. 2-3€ + Schleifer: 3,99€ bei M-Händler = ca. 85-90€ So Teuer ist das gar nicht!

Gruß

Marc


Speedyxp

RE: Umbau Trix 22230

#11 von joswoe , 16.03.2011 09:54

Hallo Marc.
Das hört sich sehr gut an.
Ich werde genau so vorgehen wie Du, die 23er von Trix ohne Sound ordern und dann einen Lopi Sounddecoder der 4er Generation hinein.
Gruß
Josef


ECOS II, Lokprogrammer, Märklin C-Gleis Anlage, 1 Schattenbahnhof mit 15 Gleisen, 45 digitale Loks mit Sound, überwiegend ESU Loksound aber auch Märklin mfx, Car - System


 
joswoe
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 60
Registriert am: 05.03.2009
Ort: 35630 Ehringshausen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: Umbau Trix 22230

#12 von speedy200 , 16.03.2011 12:32

Hallo,
ich habe an anderer Stelle generell nach der Laufeigenschaft von Trix Modellen auf KGleis gefragt.
Läuft die 22230 auf K Gleis?

Danke.

Grüße
speedy


Märklin, C-Gleis, Intellibox, Bastler...


speedy200  
speedy200
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.393
Registriert am: 03.02.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Umbau Trix 22230

#13 von Bodo Müller , 16.03.2011 20:05

Zitat von speedy200
Hallo,

Läuft die 22230 auf K Gleis?

Danke.

Grüße
speedy



Natürlich laufen Trix Modelle auf K-Gleis. Ich selbst nutze noch ein großes K-Gleis-Oval als Teststrecke.


Viele Grüße,
Bodo Müller

2L = Digital mit DCC


 
Bodo Müller
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.022
Registriert am: 12.10.2007
Ort: NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Steuerung Digital
Stromart DC


RE: Umbau Trix 22230

#14 von Speedyxp ( gelöscht ) , 27.03.2011 10:16

Läuft auf K und C ohne Probleme. Keine Anpassung notwendig.

Gruß

Marc


Speedyxp

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz