An Aus


RE: Umbau Trix 23395 für Wechselspannung

#1 von Armin H0 ( gelöscht ) , 15.09.2011 14:30

Hallo, habe eine Frage zum Umbau Trix-Wagen 23395 auf Wechselspannung - als Ergänzung zum Märklinzug D119 - bestehend aus 42762 und 42763.

Mir ist klar, dass ich die Gleichstromachsen auf Wechselstrom tauschen muß. Wie gehe ich aber den Umbau der Innenbeleuchtung an ? Habe hier noch keine Erfahrung. Was muß ich genau tun. Wer hat hier bereits Erfahrung ?

Sollte ich den Thread ins falsche Forum gestellt haben, bitte ins richtige stellen. Ist meine erste Anfrage.

Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung.

Gruß

Armin


Armin H0

RE: Umbau Trix 23395 für Wechselspannung

#2 von supermoee , 15.09.2011 17:15

Hallo,

da musst du ganz einfach Achsen tauschen. Dann noch Massefedern und einen Schleifer für die Innenbeleuchtung einbauen und gut ist, genau wie bei den Märklinwagen.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.940
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0
Stromart Digital


RE: Umbau Trix 23395 für Wechselspannung

#3 von Armin H0 ( gelöscht ) , 16.09.2011 15:03

Hallo Stephan,

ich werde mir noch einen Schleifer besorgen und dann so verfahren.

Danke Dir.

Gruß

Armin


Armin H0

RE: Umbau Trix 23395 für Wechselspannung

#4 von heizero , 16.09.2011 22:58

Hallo,

warum muss ich beim Umbau von Gleich auf Wechselstrom die Räder tauschen? Das geht auch ohne Tausch. Ich muss nur beim Umbau von Wechsel auf Gleichstrom die Räder tauschen da es sonst einen "kurzen" gibt.

Gruß Günter


heizero  
heizero
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 28.08.2011
Ort: Heidelberg
Spurweite H0, 0, 00, 1
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Umbau Trix 23395 für Wechselspannung

#5 von coolfool ( gelöscht ) , 20.09.2011 20:19

Hallo Günther

Man muss nicht die Achsen wechseln - ist so richtig.

Aber Stromaufnahme und S88 Kontakte freuen sich ungemein, oder ?

Grüsse
Georg


coolfool

RE: Umbau Trix 23395 für Wechselspannung

#6 von Malen , 21.09.2011 09:15

Hallo,
wegen dem Achsentauschen,
da eine Innenbeleuchtung verwendet werden soll, würde ich beide Drehgestelle mit der "Massefeder" ausstatten und an jedem Drehgestell die Achsen "antiparallel" (meine damit eine isolierte Seite nach links, die andere Achsenseite isolierte seite nach rechts, oder einfach gesagt: einen radsatz umdrehen ) bestücken.

Somit hat man 4 Stromaufnahmepukte die ausreichend sind bei Meldungen und Stromaufnahme.

Bei meinen K- und M- gleisen hat noch kein Trix-Wagen ( auch mit LED-Innenbeleuchtung) mit DC-Achsen probleme bereitet.


Mit freundlichen Grüßen
Marcus

K- & M-Gleise mit R=360mm, DCC (&MM) mit Intellibox - ohne Computersteuerung, ohne mfx und ohne mfx+.
Kreuz & Quer durch alle Epochen, bevorzugt IV-VI, mit H0-Material von vielen (auch DC-) Herstellern.


 
Malen
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.117
Registriert am: 27.12.2006
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz