RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#1 von Käferlein ( gelöscht ) , 11.12.2011 13:53

Liebe Modellbahnfreunde!
Zur Weihnachtszeit will ich ein neues Projekt starten.
Ihr fragt euch sicher alle, was "KAKTUS" zu bedeuten hat.
Nun,
Hier kommt die Antwort:
»Klein-Anlagen-Konzept-Testbetrieb-Und-Spielgeeignet«
Wie ich auf diese Idee gekommen bin, fragt ihr euch nun sicher auch:
Das ganze habe ich HIER gefunden. (Ihr müsst das HIER anklicken dann werdet ihr zu einer Webseite weiergeleitet, bitte lest euch das was dort steht durch.)
Ich selbst will auch eine "GAU" ( »Gefaltete Acht Universal« oder einen "KAKTUS", wie man es nennen mag, bauen.

Nun zu den Details:

1. Wünsche und Anforderungen an deine Anlage:

Zitat
1.1 Welches Motiv soll deine Anlage haben? (Region/Landschaft? Haupt- oder Nebenbahn? Gibt es einen oder mehrere Bahnhöfe? ... Zwischen- oder Endbahnhof/-höfe? Gibt es Industriegleisanschlüsse?)



Motiv:
>Nebenbahn mit kleinem Durchgangsbahnhof und einem kleinen Schattenbahnhof.
>Wenn möglich ein kleiner Industrie-/Gewerbeanschluss

Zitat
1.2 Welche Fahrzeuge sollen auf deiner Anlage fahren? In welchem Zeitraum/welcher Epoche soll deine Anlage angesiedelt sein?



>Es sollen Züge auf der anlage fahren
>Epoche III - Anfang IV
>Kleine kurze Züge

Zitat
1.3 Welche von den genannten Wünschen sind ein unbedingtes Muss, welche sind verhandelbar?



Muss:
>Durchgangsbahnhof sowie Schattenbahnhof
Verhandelbar:
>Gewerbe-/Industrieanschluss

Zitat
1.4 Was reizt dich besonders an deinem Vorhaben? (Rangieren, realistischer Fahrbetrieb nach Fahrplan, lange Züge fahren sehen, Konstruieren und Bauen, Landschaftsgestaltung ... oder?)



Ich müchte eine Anlage bauen, bei der ich mich erstmals ausprobieren kann. Landschaft ist mir genauso wichtig wie Züge. Realistisch muss es nicht unbedingt sein aber es soll auch keine "Spielanlage" werden, bei der der Zug nur im Kreis fährt. Eben ein "KAKTUS".

Zitat
1.5 Gibt es im Internet publizierte Gleispläne, die dir gefallen haben und die in deine gewünschte Richtung gehen? Gibt es erste Ideenskizzen, die deine Antworten anschaulicher machen können?



Ja, es gibt sie:



>http://www.moba-trickkiste.de/forum/topic.html?id=21


(110x140)


>http://atw.huebsch.at/Anlagen/DoppelKreis.htm

2. Konkrete Rahmenbedingungen:

Zitat
2.1 Welche Fläche steht dir zur Verfügung? (Raum? Raumecke? Aufstellfläche, die nur zeitweise zur Verfügung steht? Bücherregal?)




>Es steht in einer Raumecke eine rechteckige Fläche von 130cm mal 110cm zu verfügung. (grauer berich in der Skizze gehört nicht zur Anlagenfläche; Maße 120x130 nicht möglich)
>Skizze:

Zitat
2.2. Zu welcher Spurweite tendierst du? (diese Frage hängt naturgemäß eng mit der Frage nach dem verfügbaren Platz zusammen)


Ich werde in H0 mit Roco-Line Gleisen ohne Bettung bauen. Gesteuert wird über das "Nagetier" alias Multi-Maus.

3. Alles was dir sonst noch einfällt ...

Zitat
... und was beim gemeinsamen Nachdenken hilfreich sein könnte: Zum Beispiel: Baust du allein oder hast du Helfer? Willst du alleine oder mit anderen Bahnbetrieb machen?



Ich baue mit einem Helfer. Bahnbetrieb möchte ich alleine machen. Da ich auf einem mac arbeite, habe ich leider kein wintrack Ich bitte daher um Anteilnahme Ich werde demnächst Windows via Boot-Camp installieren. Für den mac kenne ich keine Software auser RailModeller. Mit ihr kann ich leider überhabt nich umgehen.

Puuh!Ich glaube das wars erstmals. Nachdem ich euch mit all dem "bombadiert" habe, bitte ich um Hilfe bei der Gleisplan-Planung.
Ich danke euch schon mal im voraus und wünsche allen einen schönen 3ten Adventsonntag (Gaudetesonntag)


Käferlein

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#2 von Carllo ( gelöscht ) , 11.12.2011 19:25

Fläche von 130cm mal 110cm
Durchgangsbahnhof sowie Schattenbahnhof
Und ein kleiner Industrie-/Gewerbeanschluss.
Möglich auch faller car system.


Carllo

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#3 von Käferlein ( gelöscht ) , 11.12.2011 19:33

Zitat von Carllo
Fläche von 130cm mal 110cm
Durchgangsbahnhof sowie Schattenbahnhof
Und ein kleiner Industrie-/Gewerbeanschluss.
Möglich auch faller car system.

edit: bild nicht nochmal eingefügt, da oben vorhanden



Liber Carllo!
Danke für die schnelle Antwort, sogar mit einem Gleisplan! Großes DANKE dafür.
Da alles ja noch in Planung steht, würde ich gerne wissen ob du nähere Details zum Plan hättest.
Wie siehts aus? Haben die anderen auch noch Vorschläge, Anregungen, etc.?


Käferlein

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#4 von Litra P , 12.12.2011 14:56

Oder mit knapp so viele Tunnelportale - und ein Sägewerk ist eingebaut







Viele Grüße

Lars


 
Litra P
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert am: 04.10.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#5 von Käferlein ( gelöscht ) , 12.12.2011 16:28

Lieber Lars!
Danke auch für deine Hilfe!
Ich verstehe deinen Plan gerade nicht ganz ops: Könntest du mehrere 3d Ansichten reinstellen? (mit detailierterer Landschaft / ohne Landschaft, verschiedene Ansichten?) Oder den Gleisplan in einzelen Ebenen? Ich kann den Schattenbahnhof, etc. leider nicht gut erkennen!
Achja: Hast du mit Roco-Line ohne Bettung geplant?


Käferlein

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#6 von Litra P , 12.12.2011 16:40

Zitat von Käferlein

Achja: Hast du mit Roco-Line ohne Bettung geplant?



Nein, ich habe ein vorhandene Plan in Märklin C hochgeladen - aber was ähnliches müsste auch in Roco möglich sein.




Viele Grüße

Lars


 
Litra P
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert am: 04.10.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#7 von Käferlein ( gelöscht ) , 12.12.2011 16:48

Zitat von Litra P

Zitat von Käferlein

Achja: Hast du mit Roco-Line ohne Bettung geplant?



Nein, ich habe ein vorhandene Plan in Märklin C hochgeladen - aber was ähnliches müsste auch in Roco möglich sein.

Viele Grüße

Lars




Wäre supertoll wenn du das für mich erledigen könntest! Achja, apropos verstehe ich nicht ganz welche Funktion die zwei Stumpgleise im Bahnhof haben.

Wie ich das außdrücken soll wei ich nicht ganz ich versuchs aber:

Kann man ein bisschen mehr vom Zug zu sehen bekommen? Ein Tunell mehr einbauen? Ich meine man sieht den Zug kurz, dann ist er im Tunnel; dann sieht man ihn wieder kurz an einer anderen Stelle / nicht man sieht den zug, dann großes Tunnel, dann sieht man ihn an der gleichen Stelle wieder?


Ich würde es auch gut finden das große Tal in der Mitte ein wenig zu verkleinern, sodass beim Bahnhof ein EG (Empfangsgebäude) und ein paar kleine Gebäude Platz haben und statt dem Sägewerk ein kleiner Steinbruch.


Käferlein

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#8 von Käferlein ( gelöscht ) , 12.12.2011 16:58

Danke für die 2te 3d Ansicht!
Es wird mir einiges deutlicher!


Käferlein

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#9 von Bubikopf , 12.12.2011 17:47

Zitat von Carllo
Fläche von 130cm mal 110cm
Durchgangsbahnhof sowie Schattenbahnhof
Und ein kleiner Industrie-/Gewerbeanschluss.
Möglich auch faller car system.



Hallo "Carllo",
ich bin begeistert, eine sehr interessante "Klein"-Anlage. hast Du hierzu auch den Gleisplan der verdeckten Trassen? Vielleicht auch mit den Artikelnummern der Gleisstücke?

vG Uwe


„Es ist nicht der Unternehmer, der die Löhne zahlt — er übergibt nur das Geld. Es ist das Produkt, das die Löhne zahlt.“
Henry Ford, ein außergewöhnlicher Manager, Geschäftsmann und Erfinder, 1863 - 1947


 
Bubikopf
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.063
Registriert am: 27.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS II
Stromart AC, Digital


RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#10 von Käferlein ( gelöscht ) , 12.12.2011 17:54

Zitat von Bubikopf

Zitat von Carllo
Fläche von 130cm mal 110cm
Durchgangsbahnhof sowie Schattenbahnhof
Und ein kleiner Industrie-/Gewerbeanschluss.
Möglich auch faller car system.
edit/Käferlein: Bild entfernt

Hallo "Carllo",
ich bin begeistert, eine sehr interessante "Klein"-Anlage. hast Du hierzu auch den Gleisplan der verdeckten Trassen? Vielleicht auch mit den Artikelnummern der Gleisstücke?

vG Uwe




Schließe mich dir an, warte auch schon auf mehr Infos


Käferlein

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#11 von Litra P , 12.12.2011 18:05

Zitat von Käferlein

Wäre supertoll wenn du das für mich erledigen könntest! Achja, apropos verstehe ich nicht ganz welche Funktion die zwei Stumpgleise im Bahnhof haben.


Leider nein - das dauert locker ein Arbeitstag. Stumpfgleise? Siehe 3D Bild unten oder denkst dir was anderes aus.

Zitat

Wie ich das außdrücken soll wei ich nicht ganz ich versuchs aber:

Kann man ein bisschen mehr vom Zug zu sehen bekommen? Ein Tunell mehr einbauen? Ich meine man sieht den Zug kurz, dann ist er im Tunnel; dann sieht man ihn wieder kurz an einer anderen Stelle / nicht man sieht den zug, dann großes Tunnel, dann sieht man ihn an der gleichen Stelle wieder?


Ich würde es auch gut finden das große Tal in der Mitte ein wenig zu verkleinern, sodass beim Bahnhof ein EG (Empfangsgebäude) und ein paar kleine Gebäude Platz haben und statt dem Sägewerk ein kleiner Steinbruch.



1) Kann mann - siehe Bild. 2) Ein EG würde ich so plazieren wie im Bild. Kieswerk eingebaut und Tal schmaler gemacht..



Viele Grüße

Lars


 
Litra P
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert am: 04.10.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#12 von Käferlein ( gelöscht ) , 12.12.2011 18:15

Zitat von Litra P

Zitat von Käferlein

Wäre supertoll wenn du das für mich erledigen könntest! Achja, apropos verstehe ich nicht ganz welche Funktion die zwei Stumpgleise im Bahnhof haben.


Leider nein - das dauert locker ein Arbeitstag. Stumpfgleise? Siehe 3D Bild unten oder denkst dir was anderes aus.

Zitat

Wie ich das außdrücken soll wei ich nicht ganz ich versuchs aber:

Kann man ein bisschen mehr vom Zug zu sehen bekommen? Ein Tunell mehr einbauen? Ich meine man sieht den Zug kurz, dann ist er im Tunnel; dann sieht man ihn wieder kurz an einer anderen Stelle / nicht man sieht den zug, dann großes Tunnel, dann sieht man ihn an der gleichen Stelle wieder?


Ich würde es auch gut finden das große Tal in der Mitte ein wenig zu verkleinern, sodass beim Bahnhof ein EG (Empfangsgebäude) und ein paar kleine Gebäude Platz haben und statt dem Sägewerk ein kleiner Steinbruch.



1) Kann mann - siehe Bild. 2) Ein EG würde ich so plazieren wie im Bild. Kieswerk eingebaut und Tal schmaler gemacht..

edit/Käferlein: Bild nicht nochmal eingefügt

Viele Grüße

Lars




Lieber Lars!
DANKE für deine Arbeit!
Der Plan im 3d Bild ist echt toll!
Ps: Du hast eine Pn!


Käferlein

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#13 von Litra P , 12.12.2011 18:58

Und hier noch drei Bilder in 3D.







Viele Grüße

Lars


 
Litra P
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert am: 04.10.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#14 von Käferlein ( gelöscht ) , 12.12.2011 19:00

Zitat von Litra P
Und hier noch drei Bilder in 3D.



Hammer toll

Pn gelesen? Wie siehts aus? Plan 2d höhen, etc?

Grüße,
Benjamin


Käferlein

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#15 von Carllo ( gelöscht ) , 12.12.2011 19:03

@ Bubikopf

Gleisplan

Schattenbahnhof


Carllo

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#16 von Bubikopf , 12.12.2011 19:13

@Carllo
Danke Was ist das für ein Gleissystem?


„Es ist nicht der Unternehmer, der die Löhne zahlt — er übergibt nur das Geld. Es ist das Produkt, das die Löhne zahlt.“
Henry Ford, ein außergewöhnlicher Manager, Geschäftsmann und Erfinder, 1863 - 1947


 
Bubikopf
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.063
Registriert am: 27.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS II
Stromart AC, Digital


RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#17 von Carllo ( gelöscht ) , 12.12.2011 19:31

Rocoline ohne bettung.


Carllo

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#18 von Käferlein ( gelöscht ) , 12.12.2011 21:39

@alle:
Anregungen, Verbesserungsvorschläge etc; sind erwünscht!
Haltet euch nicht zurück!


Käferlein

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#19 von Litra P , 14.12.2011 17:31

Und hier die Höhenangaben...daran kann man noch ein bisschen arbeiten - ich aber nicht...







Gruß

Lars


nimmerSAT hat sich bedankt!
 
Litra P
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert am: 04.10.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#20 von Käferlein ( gelöscht ) , 14.12.2011 19:48

Zitat von Litra P
Und hier die Höhenangaben...daran kann man noch ein bisschen arbeiten - ich aber nicht...



Lieber Lars!
Ich möchte dir nochmals für deine Arbeit danken!
DANKE
Super der Gleisplan mit den Höhenangaben! Echt toll!
Dankbare Grüße,
Benjamin


Käferlein

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#21 von scootman , 14.12.2011 20:04

Zitat von Litra P



Ist ja echt cool und macht gerade laune zum Nachbauen!

Ist echt faszinierend was man auf so kleinen Massen machen kann!!

SUPER

Cheers
Michael


Cheers Michael

- LGB / kleine digitale GartenBahn und ab & zu etwas Echtdampf -
- Märklin H0 / Laminat-Bahning / Digital mit 2xMS 2 -
- Das war ein Mal -> Ein Brett mit drei, nein zwei M-Gleis Kreise -


scootman  
scootman
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 267
Registriert am: 20.10.2011
Spurweite H0, G
Steuerung 2xMS 2, Massoth Dimax
Stromart Digital


RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#22 von Käferlein ( gelöscht ) , 14.12.2011 20:14

Zitat von scootman

Zitat von Litra P



Ist ja echt cool und macht gerade laune zum Nachbauen!

Ist echt faszinierend was man auf so kleinen Massen machen kann!!

SUPER

Cheers
Michael




Schon, nicht wahr?
Auf deiner Fläche lässt sich eigentlich auch viel zu machen oder?


Käferlein

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#23 von scootman , 14.12.2011 21:18

Zitat von Käferlein
Schon, nicht wahr?
Auf deiner Fläche lässt sich eigentlich auch viel zu machen oder?


Bestimmt könnte man noch einiges mehr rausholen, doch mir fällt zur Zeit nichts besseres
ein ops: und meinen Kindern ist noch keine Langeweile aufgekommen

Cheers
Michael


Cheers Michael

- LGB / kleine digitale GartenBahn und ab & zu etwas Echtdampf -
- Märklin H0 / Laminat-Bahning / Digital mit 2xMS 2 -
- Das war ein Mal -> Ein Brett mit drei, nein zwei M-Gleis Kreise -


scootman  
scootman
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 267
Registriert am: 20.10.2011
Spurweite H0, G
Steuerung 2xMS 2, Massoth Dimax
Stromart Digital


RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#24 von Carllo ( gelöscht ) , 14.12.2011 22:19

@Käferlein
Vorschlag fon Litrea P ist Marklin C gleis. Die haben andere geometrie.
Zum beispiel:


MFG
Carllo


Carllo

RE: Planung H0-Kleinstanlage: "KAKTUS"

#25 von Litra P , 14.12.2011 22:25

..und genau daher habe ich auch Käferlein Roco Geoline empfohlen (aber per PM)

Die Bogenweichen bei Roco ohne Bettung gehen noch - aber es fehlt hier die entscheidende (Spielzeug)Weiche - sonst kann man die innere Fläche im Kreis nicht vernünftig ausnutzen...

Wie groß sind die Steigungen übrigens in deinem Vorschlag ?

Viele Grüße

Lars


 
Litra P
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert am: 04.10.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz