Willkommen 

RE: Wie verdünne ich die neuen Revell - Aqua Farben zum Altern

#1 von K.Wagner , 31.12.2006 21:58

Hallo und ein gesegnetes Jahr 2007!

Heute habe ich erstmals die neuen wasserlöslichen Farben von Revell ausprobiert. Das "normale" Anstreichen hat hervorragend geklappt, der Keller riecht endlich nicht mehr nach Schnüffelmasters Geheimstube. Beim Verdünnen zum Altern eines Kibri Rungenwagens, den ich als Übungsobjekt ausersehen habe dann die Enttäuschung: Die Farbe "perlt" wie die Wasserfarben anno dazumal in meinen Teenietagen! Eigentlich logisch....
Kann mir jemand einen Tip geben? Der bewußte Tropfen Spülmittel dürfte bei den Kleinstmengen zum Entspannen wohl etwas überdimensioniert sein - und vielleicht nicht das Wahre?

In gespannter Erwartung Eurer Antworten,



 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.630
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


RE: Wie verdünne ich die neuen Revell - Aqua Farben zum Altern

#2 von macbee , 01.01.2007 15:50

hi,

diese farben sind acrylfarben und wenn sie perlen dann nur weil das objekt das bemalt werden soll zu fettig ist. fett mögen die gar nicht. das plastik muss dazu mit alkohol gereinigt werden oder es geht auch fensterputzmittel.

verdünnen darf man die farben NUR mit wasser. alles andere kann dazu führen, das die farben aushärten.

meine revell farben sind super und lassen sich toll mit dem airbrush auftragen. was ist doof an den farben finde ich der behälter... den bekommt man nicht wirklich mehr zu. also habe ich die farben in neue glasbehälter umgefüllt.



 
macbee
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.543
Registriert am: 15.01.2006
Homepage: Link
Gleise Cgleis und Selbstbau
Spurweite H0e
Steuerung CS 2 MFX
Stromart DC


RE: Wie verdünne ich die neuen Revell - Aqua Farben zum Altern

#3 von K.Wagner , 02.01.2007 16:49

Vielen Dank erst mal für die schnelle Antwort.

Leider habe ich das Problem immer noch - beim Altern kann man leider nicht alles komplett entfetten. Und ich arbeite generell mit Pinsel. Vielleicht ist doch noch jemand da, der Ähnliches erlebt und eine praktikable Lösung gefunden hat.



 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.630
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 77
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz