An Aus


RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#1 von Delreen , 01.01.2007 14:07

Hallo zusammen,

als langer "Mitleser" in diesem wirklich sehr guten Forum will ich jetzt auch zum ersten Mal (Tusch! ) ein neues Thema eröffnen. Nach einer kurzen Berührung mit diesem Hobby in Kindertagen und daran sich anschließender Abstinenz bin ich über meine Lebensgefährtin wieder zu diesem Hobby gekommen (Sachen gibt's, wa? ). Diese ist ein eingefleischter "Harry Potter" - Fan, und als sie vor einem Jahr den entsprechenden Zug von Märklin im Internet sah, war das Weihnachtsgeschenk für sie (und mich) klar ... .

Nun dreht der Zug hier schon zum zweiten Jahr seine Runden und hat auch schon "etwas Zuwachs" bekommen. Die doch recht großen Abstände zwischen den einzelnen Waggons wurden durch den Einbau der Märklin Kurzkupplung auf ein erträgliches Maß reduziert. Nun soll jedoch der Zug einer generellen "Aufwertung" (im Neudeutschen würde man wohl "pimp my train" dazu sagen :lol unterzogen werden. Hierzu habe ich jedoch noch ein paar Fragen:

1. Ist schon einmal von einem der Forenteilnehmer und/oder -nutzer der Versuch unternommen worden, die Lokomotive des "Harry Potter" - Zuges mit einem Rauchgenerator auszustatten? Hat jemand vielleicht schon Erfahrungen mit einem solchen Umbau gesammelt?

2. Hat schon jemand einmal eine Beleuchtung in den Wagen dieses Zuges realisieren können? Mir schwebt da eine Konstruktion mittels warmweißer LED's für die Wagen vor, die durch stromführende Kupplungen über einen Wagen, der mit Decoder und Schleifer ausgestattet ist, versorgt werden. Auch hierbei wäre ich für Tipps und Anregungen dankbar.

Im übrigen wünsche ich allen Forenteilnehmern und -nutzern alles Gute für 2007.



 
Delreen
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert am: 24.09.2006
Gleise C- und M-Gleis
Spurweite H0, H0m, N, Z
Steuerung Digital, MS2 und Z21
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#2 von Christof Zirpel , 01.01.2007 14:52

Hallo Delreen,

Erst einmal Willkommen als Mitschreiber hier im Forum.

Zum Nachrüsten eines Raucheinsatzes in der Harry Potter Lok können andere ggf. mehr zu sagen - ich kenne das Innenleben der Lok nicht.

Zur Wagenbeleuchtung kann ich auf Ralf Bükers homepage http://www.ralf-bueker.de/weisses_licht_mit_LED.htm hinweisen. Ich habe mir vorgestern ein paar Platinen mit elektronischem Zubehör zum Ausprobieren bestellt. Es gibt auf Ralfs Homepage Einiges zu lesen - das deutet aber darauf hin, dass sich die Jungs mit dem Stoff gut befasst haben. Ich finde jedenfalls, das hört sich gut an.

Zitat von Delreen
- "It's just a jump to the left!" (T.R.H.P.S.)


- "And then a step to the right!" - (ebenfalls T.R.H.P.S. )



Christof Zirpel  
Christof Zirpel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert am: 01.02.2006


RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#3 von London Underground , 01.01.2007 15:10

Rauchsätze ist in UK unbekannt! Und ich glaube das ist nicht ratsam, da ja der Schlot aus Kunststoff besteht, das schmilzt wie Cadbury Dairy Milk in der Sonne!

Jedenfalls sind in einigen Hornbyloks (die Castle Class wie die Harry Potter Hornby/Märklin Lok ja ist habe ich nicht!) die Schraube für die Befestigung des Chassis!

Da das Märklin Harry Potter Modell hat nur "Oben" ein Licht, das ist ein Headcode und bedeutet:

Class 2: Untergeordneter Personenzug, Personenzug mit Güterbeförderung (damals oft Milchwagen) ein Abschleppzug oder ein Zug einer Nebenstrecke.

Hätte das Modell eine Lampenanordnung wie die DRG wäre es ein Schnellzug, 3 Licht Spitzensignal wo ein 4 zwischen den beiden unteren wäre, wäre der Zug ein Salonzug der Royals!

Lampen wurden aber nur Nachts montiert, Tagsüber waren es i.d.R. Scheiben (Head Code Discs)

Zu den Wagen, diese Wagen des Typs "Mark1" würden aber Warmweisse Lampen garnicht passen, eher alte Funzeln, erst in den 1980ern (in Regional Railways oder Network SouthEast Lackierung wurden sie teilweisse mit neonröhren ausgestattet, aber in Maroon Rot wie die Wagen im Modell sind macht sich das Licht bestimmt nicht!)

gruß

Dennis aka London Underground



 
London Underground
InterCity (IC)
Beiträge: 563
Registriert am: 25.11.2005
Gleise C Gleis
Steuerung CS3


RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#4 von Weltenbummler , 01.01.2007 15:51

Hallo Delreen,

schau mal hier nach:

viewtopic.php?t=3796,-harry-potter-raucht.html#29860

Put your hands on your hips



 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.146
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Karachi/ Pakistan
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#5 von Riprode , 01.01.2007 15:56

Hallo Delreen,

auch von mir ein herzliches Willkommen und Dir und all den anderen hier ein frohes neues Jahr.

Ja doch. Harry Potter soll rauchen können! Das war hier schon mal Thema:
htopic,3796,harry+potter.html

Vielleicht fragst Du bei den dortigen Beitragsschreibern mal kurz nach. Viel Glück und Erfolg. Und berichte mal, wenn's fertig ist!

Rheinisch Bergische Grüße
Heiko



 
Riprode
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.654
Registriert am: 27.12.2005
Spurweite H0
Steuerung CS2, CS3, 6021 über 60128
Stromart Digital


RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#6 von Riprode , 01.01.2007 15:58

Ai, Thomas,

du warst schneller! Let's do the time warp again...

Rheinisch Bergische Grüße
Heiko



 
Riprode
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.654
Registriert am: 27.12.2005
Spurweite H0
Steuerung CS2, CS3, 6021 über 60128
Stromart Digital


RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#7 von Weltenbummler , 01.01.2007 16:12

Zitat von Riprode
Ai, Thomas,
du warst schneller! Let's do the time warp again...
Rheinisch Bergische Grüße
Heiko



Hallo Heiko,
aber auch nur weil ich damals der Doof war, der die gleiche Frage gestellt hat



 
Weltenbummler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.146
Registriert am: 14.02.2006
Ort: Karachi/ Pakistan
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#8 von Delreen , 01.01.2007 16:23

Hallo zusammen,

erst einmal vielen Dank für die freundliche Aufnahme in diesem Forum und die vielen Antworten zu meinen Fragen .

Anfangs hatte ich mich fast nicht getraut, mein Bekenntnis zum "Harry Potter" - Zug zu offenbaren ops:. Man macht da so seine Erfahrungen in der Moba und Foren-Welt ... . Ich erinnere mich z.B. noch gut an einen Besuch in einem Hamburger Moba-Laden zu Weihnachten im letzten Jahr, in dem ich und meine Lebensgefährtin auf unsere Frage nach dem "Harry Potter" - Zug mit der Bemerkung: "Wir führen Märklin Eisenbahnen und kein Spielzeug!" hinauskomplimentiert wurden. Tja, man/frau lernt nie aus ... .

@Christof

Vielen Dank für den Link. Dieser kommt mir gut zupaß, da ich auch schon einige Roco-Personenwagen mein eigen nenne, die ich auch noch mit Beleuchtung versehen will.

@Dennis

Auch Dir vielen Dank für die Informationen über die Beleuchtung der Wagen. Welche LED's würdest Du denn empfehlen? Die Beleuchtungen von Krois z.B. können ja individuell bestückt werden, habe ich mir von dort sagen lassen. Wären dann richtig gelbe LED's sinnvoll, um die "funzelige" Gasbeleuchtung nachzubilden?



 
Delreen
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert am: 24.09.2006
Gleise C- und M-Gleis
Spurweite H0, H0m, N, Z
Steuerung Digital, MS2 und Z21
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#9 von London Underground , 01.01.2007 22:58

MK1er hatten keine Gasbeleuchtung - sondern Birnen!

Ich muss mich berichtigen, nur die Großraumwagen hatten teilweisse Neonröhren, Abteilwagen hatten Funzelige Birnen.

Habe eben nochmals in meinem Buch "British Railways Mark 1 Coaches" nachgeschaut! Habe leider kein Scanner und im Internet nichts gefunden!

hier ein Foto eines TSO (2 Klasse Großraum) mit Glühlampenlicht



die Bluebell Railway hat einige Mk1 im Wagenpark!

gruß

Dennis aka London Underground



 
London Underground
InterCity (IC)
Beiträge: 563
Registriert am: 25.11.2005
Gleise C Gleis
Steuerung CS3


RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#10 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 01.01.2007 23:10

Hallo Dennis,
das ist ein interessantes Bild.

Sag mal, das sieht ja aus, als ob die Stühle lose drin stehen oder waren die
festgeschraubt ?

Mir ist bekannt, daß hier ein Omnibusbetrieb nach dem Krieg den Liniendienst mit alten Vorkriegsfahrzeugen und lose hineingestellten Wirtshausstühlen aufgenommen hat.



wolfgang58

RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#11 von Riprode , 01.01.2007 23:45

Hallo allerseits,

huch, der Anblick ist wirklich gewöhnungsbedürftig, danke für diesen Einblick, Dennis!

Ich sehe nirgends ein Möglichkeit der Befestigung, keine Schrauben, keine Winkel. Wenn überhaupt, dann müsste sich unter den Füßen Steckstifte befinden. Und das glaube ich nicht...

Rheinisch Bergische Grüße
Heiko



 
Riprode
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.654
Registriert am: 27.12.2005
Spurweite H0
Steuerung CS2, CS3, 6021 über 60128
Stromart Digital


RE: ... Ausstattung des "Harry Potter" -Zuges ...

#12 von London Underground , 02.01.2007 17:03

Nun denkt euch mal die Stühle weg, und "denkt" euch mal die karierten Bänke auch in diesem Abteil vor!

Dieser Mk1 ist der Bluebell Rly, und wurde für Rollstuhlfahrer umgebaut. Die Stühle sind wirklich nur Reingestellt.

Die roten Dreiecke bedeuten "No Smoking"

Folgende Mk1 wagen gab es

Full Brake (Gepäckwagen) "BG"
Brake Composite (1/2 Klasse Abteil mit Gepäckabteil) "BCK"
Brake Corridor (2 Klasse Abteil mit Gepäckabteil) "BSK"
Corridor First (1 Klasse Abteil) "FK"
Open (2 Klasse Großraum) "SO"
Corridor (2 Klasse Abteil) "SK"
Restaurant (1 Klasse Großraum mit Speisesaal (ohne Küche)) "RFO"
Buffet (Küchenwagen mit Buffetraum und Speriseraum) "RMB"

die Bezeichnung "BG" oder "FK" ist das gleiche (ähnlich) wie bei uns Avmz oder WRmz!

Im Design der Mk1 wurden auch Triebwagen gebaut, sie hatten den gleichen Aufbau (Einheitsaufbau könnte man sagen) wie z.B. die Class 108

gruß

Dennis aka London Underground



 
London Underground
InterCity (IC)
Beiträge: 563
Registriert am: 25.11.2005
Gleise C Gleis
Steuerung CS3


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz