Willkommen 

RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#1 von Cyberrailer , 21.03.2013 20:26

Hallo

Da es jetzt ans Bauen geht, geht es in dem Thema weiter ...


Für Die, welche den Planungsthread nicht kennen, ich baue hier eine Anlage für meinen Junior.
Also wird auf Vorbildlichkeit nicht so viel Wert gelegt.
Da ich Eisenbahner bin, lässt sich aber das eine oder andere Vorbildliche nicht vermeiden

Der Gleisplan :



Hier die ersten Bilder:








Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#2 von Canidae , 22.03.2013 07:44

Moin Mario,

Die Anfänge sind sehr stabil und sehen gut aus. Auf jeden Fall besser, als es bei mir am Anfang aussah. Auch die 1. landschaftlichen Highlights, wie zum Beispiel die Unterführung, hast du schon so gebaut, dass du noch eine Menge raus machen kannst. Mir ist das nie gelungen.

Mach weiter so und lass in deiner stabilen handwerklichen Bauweise nicht nach.

Ich bin gespannt auf die nächsten Berichte.

Hab ein schönes Wochenende.


Viele Grüße von der Küste

Eckard

Hier geht es zum Canisland in 1:160

Zum Canisland Anzeiger Archiv (Zusammenfassung dessen, was bisher geschah) bitte das Bild anklicken:


 
Canidae
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.829
Registriert am: 07.10.2012


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#3 von Djian , 22.03.2013 09:07

Moin Mario!

Das sieht sehr solide und durchdacht aus. Ich kann mich Eckard nur anschließen. Das mit der Unterführung wirkt schon sehr gut.
Auch die Spielmöglichkeiten finde ich gerade für ein Kind sehr geeignet.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.306
Registriert am: 20.01.2012


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#4 von Kamome-express ( gelöscht ) , 22.03.2013 16:34

Hey Mario

Na da bin ich ja gespannt was du deinem kleinen da zauberst, wie schon im Chat gesagt, das wird ne klasse Spielbahn mit viel Spaß und Abwechslung

Gruß Patrick


Kamome-express

RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#5 von Cyberrailer , 23.03.2013 03:59

Hallo

Danke für die Blumen.
Das Wochenende geht es weiter.
Da bekommt die rechte Seite ihren Deckel und die Brückenstrecke wird gebaut.
Da werden nochmal vier Brückenköpfe fällig.
Die werden aber optisch etwas anders gestaltet.
Soll ja nicht alles gleich aussehen



Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#6 von Patrickseisenbahn ( gelöscht ) , 23.03.2013 06:57

Hallo Mario,

Die Anfänge sehen richtig Klasse aus und ordentlich gebaut sind sie auch. Der Gleisplan ist sehr interessant. Bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.


Patrickseisenbahn

RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#7 von Cyberrailer , 23.03.2013 22:21

Hallo

Hier sind weitere Bilder mit der Minimalausstattung vom Bahnhof.
Die restlichen Gleise kommen nächsten Monat ...

Die Brückenmauern musste ich wieder abreissen.
Der Bogenverlauf fängt mit einem R2 Gleis an.
In meinem Arbeitseifer hab ich ein R1 Gleis genommen
Aber kein Problem, 10 Min. Arbeit und die Sache ist vergessen.
Auf den Bildern sieht man schön die Abfahrten.
Das "hochgelegte" Gleis ist ein Bahndamm zwischen zwei Brücken erstmal zur probe hingestellt.

Die Tunnelportale und alle Mauern werde ich mit Prägemauern (Papier) von Faller etc. bauen.
Der Hintergrund wird dann stabiles Holz.
Später kann man das ganze dann mit schönerem Mauerwerk versehen.






Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#8 von Cyberrailer , 26.03.2013 23:09

Hallo

Und weiter geht es.
Ich hätte Euch schon früher weitere Bilder hier reingestellt, aber mein Server hatte ein paar Tage gestreikt.
Daher heute etwas mehr Bilder :

Im die Bahnhofsgleise passen eine Lok und vier Wagen.


Erster Probeaufbau der Bergstrecke.


Die Fahrbahnhalter sind befestigt.


LKWs passen super unter der kleinen Brücke durch.


Die zweite Straßenbrücke.


Probeaufbau der restlichen Bergstrecke.


Ein Brückenkopf der großen Brücke.


Leider liegt der Brückenkopf auf beiden Anlagenteilen.
Daher wird er Später abnehmbar ...


Die Brückenauflagen wurden befestigt.


Die linke Auffahrt ist fast Fertig.


Blick durch die Brücke.


Probefahrt.


Die rechte Auffahrt.



Die kleine Brücke hat jetzt neue Brückenköpfe bekommen.



Der aktuelle Stand vom Bau ...


Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#9 von Yoshi ( gelöscht ) , 27.03.2013 11:12

Schöne Bilder.

Ist ja wie bei der echten Bahn, ab und zu verspätet sich der Zug

Da ich kein Holzexperte bin: Welche Holzsorte und Dicke verwendest du?


Yoshi

RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#10 von Cyberrailer , 27.03.2013 12:51

Hallo

Ich hab für den verdeckten Bereich und die Rahmenblenden 10mm Pappel Sperrholz genommen.
Die "Bahnhofsplatten" haben nur 8mm

Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#11 von Cyberrailer , 29.03.2013 12:45

Hallo nochmal

Ich hab das Bedienelement für den unterirdischen Bereich fertig.
Jetzt noch einbauen und anschließen ;-D



Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#12 von Cyberrailer , 30.03.2013 20:46

Hallo

Ich hab im Planungsthread ein neues Bild eingestellt.

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24...=987017#p987017

Was meint Ihr zu dem Anschlussgleis ?

Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#13 von Patrickseisenbahn ( gelöscht ) , 30.03.2013 20:58

Hallo Mario,

Sieht schon richtig Klasse aus. Gefällt mir echt gut. Bin gespannt wie das später aus sieht. Und ob du die ganzen Holzunterführungen so bemalen kannst das sie nicht mehr nach Holz aussehn


Patrickseisenbahn

RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#14 von Cyberrailer , 31.03.2013 00:45

Hallo

Du kannst dich entspannen ...
Ich kann das so sicher, wie in der Kirche Amen gesagt wird !!!

Die Unterführung ist komplett aus Holz.
Das sieht man der Niemalsnicht an.


Ich hab die Gleise nochmal abgeändert.
Auf der Anlage machen die Gleise auch eine gute Figur ;-D


Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#15 von Cyberrailer , 31.03.2013 19:57

Hallo

Ich habe die Unterführung nochmal umgebaut.
Jetzt haben die Straße und das Gleis zusammen Platz.





Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#16 von Cyberrailer , 01.04.2013 12:28

Hallo

Ich muss mich etwas ran halten, da mein Kleiner bald mit seiner Eisenbahn spielen will ...
... daher habe ich heute bei einem Gleis, das in den Untergrund läuft, die Tunneleinfahrt gebaut.
Da diese direkt beim Bahnhof liegt, hab ich das ganze als Unterführung gebaut.
Ich finde, Sie ist ganz gut gelungen.
Aber schaut selbst :




Das Bedienpult für den unterirdischen Bereich hab ich probeweise eingebaut.



Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#17 von Cyberrailer , 03.04.2013 23:03

Hallo

Und weiter geht es :

Das Tunnelportal ist angefangen




Ich hab extra einen 30,3cm Wagen zum testen genommen.
Solche Wagen sollen nicht zum Einsatz kommen, aber wenn sie überall durch kommen, ist es auf jeden Fall gut.



Das Bedienfeld in Betrieb.


Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#18 von Cyberrailer , 05.04.2013 21:35

Hallo Leute

Ich wieder etwas weiter.

Erstmal reiche ich noch ein Bild vom Tunnelportal nach.
Die Faller Portalsteine kommen später auf das Mauerwerk ...


Dank des C-Gleises hab ich leider einige Straßenbaustellen, da ich bei Bahnübergängen keine großen Steigungen haben möchte.
Also die Straßen großzügig vor den Bahnübergängen hochgelegt.
Ganz vorne hab ich einen Übergang von der Hauptplatte zur erhöhten Fahrbahn geschaffen.
Vor dem Bahndamm geht ein kleiner Weg vorne zur Anlagenkante ab.
Dort hab ich die Fahrbahn bis ans erste Gleis fertig.
Der Rest kommt später.
Dann hab ich die hintere Straße angehoben, da hier zwei Bahnübergänge sind.
Einmal zum Industriegebiet und einmal zum Bahnhof.
Dort hab ich auch erstmal die Gleisseite fertig gestellt.
Und nun die Bilder :









Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#19 von Cyberrailer , 06.04.2013 21:21

Hallo

Heute hab ich die restlichen Gleise eingebaut.
Ich hab noch ein Bild mit "extrem" Zugverkehr gemacht ...

Hier nun die Bilder:






Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#20 von eisenbahnstube ( gelöscht ) , 06.04.2013 23:15

Hallo Mario,

Sorry, aber das ist ein Gleisverhau, in dem sich die Züge gegenseitig behindern. Da wird es wohl nur krachen und Dein Junior nicht die rechte Freude haben. Und dann gibt es arge Konflikte zwischen Zug- und Bahnsteiglänge, usw. ...

Gruß, Wolfram.


eisenbahnstube

RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#21 von Cyberrailer , 06.04.2013 23:23

Jo, auf so eine Antwort hab ich gewartet.
Im Untergrund hab ich ja zwei Schattenbahnhofgleise und mehr als 2-3 Züge wird es nicht geben.
Wobei immer nur einer Unterwegs ist.
Es ist eine Spielanlage und der Junior soll viele Gleise zum Rangieren haben.
Und Personenzüge kommen mit drei langen oder vier kurzen Wagen daher.
Der TEE hat vier lange und fährt eigentlich nur durch.
Also alles im Grünen Bereich.

Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#22 von eisenbahnstube ( gelöscht ) , 06.04.2013 23:28

Hallo Mario,

naja, wenn Du meinst ...

Schönes Wochenende und erfolgreiches Werkeln.

Gruß, Wolfram.

PS: irgendwann stellt auch der Junior Fragen: Papa, warum ...


eisenbahnstube

RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#23 von Cyberrailer , 06.04.2013 23:47

Naja, mal abwarten, wie es fertig aussieht.
Welche Gleise stören dich den explizit ?
Der Plan ist zum intervenieren lange genug Online ;-D

PS.
Das eine Gütergleis ohne Prellbock bekommt eine Güterrampe.
Die beiden Gleise innerhalb des 90 Grad Bogens bekommen Betonprellböcke.

Gruß Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#24 von Cyberrailer , 07.04.2013 00:50

Hallo

Ich habe mir deine Arbeiten angesehen und weis um deine Künste.

Ich selber habe Lange als Fahrdienstleiter gearbeitet und bin nun als Lrf unterwegs.
Also wie es beim Vorbild "abgeht" braucht mir keiner zu erklären ;-D
In TT-Kreisen bin ich durch meine Arbeiten und Autorenbeiträge in einschlägigen Zeitschriften bekannt.

Aber zurück zur Anlage :
Na klar ist kein uneingeschränkter Betrieb zu verhindern.
Zeige mir Anlagen in der Größenordung, wo das nicht der Fall ist.
Es geht ja auch nicht darum, einen oder mehrere Züge gleichzeitig fahren zu lassen und dazu noch zu Rangieren.
Mann kann ohne Weichenstellen einen Zug vom Bahnhof über die Brücke fahren lassen, der dann wieder durch den Bahnhof durch die Tunnelstrecke fährt.
Und wenn das nichtmehr gewünscht ist, verschwindet der Zug in einem Schattenbahnhofgleis und eine Rangierlok kann den Bahnhof unsicher machen.
ZB auf Gleis 2 von beiden Seiten einen kleinen Güterzug zusammen bauen etc.
Mir ist völlig bewusst, was geht und was nicht und der Gleisplan ist extra so entworfen.
Und zwar über mehrere Monate.
Ich wollte eigentlich eine zweite Weichenverbindung unter der Brücke einbauen, so das man gleichzeitig auf zwei getrennten Kreisen gefahren werden kann.
Aber dann wäre das untere Abstellgleis weggefallen.

Also gibt es eigentlich nix, wo man sich in die Wolle bekommen sollte.
Wie geschrieben, für Verbesserungen oder Tipps bin ich immer offen.

PS Ich arbeite als Lrf in einem kleinen Saarstahl-Werk in Saarbrücken Burbach.
Da ist man sich mit zwei Loks auch mal schnell im Weg.
Sowas passiert auch schnell mal auf dem größten Rbf, wenn zwei Rangierfahrten in die selbe Ecke
wollen.

Und nun noch ein kleines Werbefoto mit mir ;-D



Unser aktueller Fuhrpark :



Mario


Schaut doch mal bei mir vorbei :

H0 Anlage Lauterbach



Cyberrailers Modellbahnschmiede !!!


 
Cyberrailer
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.543
Registriert am: 14.03.2012
Homepage: Link
Ort: Quierschied
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Anlage Lauterbach (der erste Anbau)

#25 von eisenbahnstube ( gelöscht ) , 07.04.2013 01:01

Hallo Mario,

na dann wäre ja alles in Deinem Sinne geklärt. Weiterhin viel Spaß beim Bau der Anlage. Aber warum erwartest Du dann von Dir so titulierten "Besserwissern" irgenwelche Tipps?

Lass die Antwort einfach untern Tisch fallen.

Gruß, Wolfram.


eisenbahnstube

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 31
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz