RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#101 von Verkehrsrot , 17.11.2013 12:52

Hallo Fabian,

toll, wenn dir die Betonschwellen gefallen. Mir gefallen sie nämlich auch. Es ist aber auch ein bisschen Arbeit. Ich habe mir aus meinem Farbvorrat eine helle Betonfarbe gemischt und die dann mit einem dünnen Pinsel aufgetragen. An manchen Stellen habe ich schlampig gearbeitet aber es wird ja sowieso noch geschottert.
Du hast Recht, dass die Bahn noch ein paar Bäume hätte stehen lassen können. Allerdings gefiel mir der kleine Wald nicht mehr so gut. Das Gebiet wird aber bald wieder schön zugewuchert.
Eigentlich wollte ich die neuen Signale von Märklin nehmen. Da die Viessmann Ks-Signale aber billiger sind und dazu auch noch besser passen weil der Bahnhof ja saniert wurde, werde ich wahrscheinlich die Ks-Signale kaufen. Ich bin mir nur noch nicht ganz sicher ob ich Mehrabschnittsignale nehme oder nicht.

Mal ganz nebenbei:

Das ist der hundertste Beitrag hier im Thread


Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#102 von Modell LKW Fan ( gelöscht ) , 17.11.2013 13:00

Hallo Julius,
da hast du dir aber echt Arbeit gemacht,jede einzelne Schwelle zu bemalen.
Aber es hat sich gelohnt.Sieht klasse aus.
Und auch dein ESTW ist ein sehr schönes modell und macht sich dort zwischen den Gleisen
echt super.
Bin schon gespannt,wie du die Landschaft drumherum gestalten wirst.


Modell LKW Fan

RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#103 von Alex103 , 17.11.2013 13:45

hi

Betonschwellen liegen hier im Moment irgendwie voll im Trend^^

Wie groß ist denn der Anteil der angemalten Streckenabschnitte? Vielleicht liegts auch am Licht, aber mir scheinen die Schwellen sehr grau. Hast du nur schwarz/weiß Mischverhältnisse genutzt oder auch noch gelb und braun mir eingearbeitet? Dazu hätte ich dir nämlich geraten, denn so habe ich es auch gemacht. Meiner Meinung nach ist der Eindruck der Betonschwellen dann besser, da man im Original schon einen stärkeren gelbstich erkennen kann.

Gruß
Alex


Hier gehts zu meiner Epoche V/VI Anlage!


 
Alex103
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.123
Registriert am: 15.07.2009


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#104 von Taurus 3 , 17.11.2013 15:48

Hallo Julius,
Das ESTW schaut super aus Die schwellen finde ich von der Farbe her OK , allerdings finde ich es zu viel des Guten, denn so viel Betonschwellen find ich sind zu viele wirkt so erschlagend... aber ist meine Meinung ! Von der handwerklichen Arbeit 1 mit *
Viel Spaß noch beim Bauen

Michi


Schaut vorbei in Seebach bei meiner Teppichbahn


 
Taurus 3
InterCity (IC)
Beiträge: 552
Registriert am: 04.07.2012
Ort: Allgäu
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#105 von Alex Modellbahn , 17.11.2013 15:59

Moin Julius,

Betonschwellen sind im Trend. ich werde zwar nicht aufspringen aber sie sehen doch gut aus. die Farbe hast Du klasse getroffen. Jetzt müsstest Du eigentlich alles Schwellen aus Beton machen.

Sollen die Bäume gerade gefällt sein? Dann schauen dort in der Regel noch die Stumpen raus. Ich habe mir dafür kleine Ästchen zerschnitten und in Löcher geklebt. Siehst Du in meinem Thread. Außerdem ist der Boden nicht so Grün, standen ja Bäume drüber. Aber vom Start her hast Du das aber Zug gemacht.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.904
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#106 von Metronom96 , 17.11.2013 23:34

Guten Abend Julius,
schön, dass du jetzt schon ein Update herausgebracht hast.
Die ersten Versuche bei den Betonschwellen sind dir gelungen. Allerdings würde ich, wie auch schon Alex (Alex103) gesagt hat, das Mischverhältnis ändern. An ein leichten Anteil von Ockergelb hätte ich gedacht. Oder könntest du bitte ein gesupertes C-Gleis in einer neutralen Umgebung fotografieren oder könntest du das genaue Mischverhältnis sagen?


MfG
Bjarne

Mein aktuelles Projekt: DBpza 751.9 in H0


Metronom96  
Metronom96
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 435
Registriert am: 02.11.2010


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#107 von Verkehrsrot , 18.11.2013 17:25

Hallo,

Danke erstmal an Nico, Alex, Michi, noch mal Alex und Fabian für das Lob und die netten Kommentare zu dem neuesten Fortschritt

So viele Kommentare

@Nico:
Zuerst habe ich auch gedacht, das wäre eine Heidenarbeit, aber es ging. Einen Bewuchs habe ich mir so vorgestellt wie es Johannes (Hessi James) in seinem Bergheim verwirklicht hat.

@Alex:
Also ich bin im Moment knapp bei der Hälfte. Ohne das Stummiforum wäre ich nie auf die Idee gekommen, dem C-Gleis Betonschwellen zu verpassen Ich habe mich heute noch mal umgeschaut. Du hast Recht, die Schwellen haben in echt wirklich einen Gelbstich. Wahrscheinlich werden die noch mal nachbehandelt. Danke auf jeden Fall für den Tipp

@Michi:
Ich werde manche Abschnitte auch nicht anmalen. Mittlerweile müsste doch aber selbst im Allgäu alles mit Betonschwellen ausgestatten sein? Ich meine schon

@Alex:
Wie schon geschrieben, alle Betonschwellen werde ich nicht anmalen. Allerdings die ganze untere Hauptstrecke sowie Teile der Nebenstrecke. Also das mit den Bäumen ist so ne Sache. Wie du schon richtig erkannt hast passt das Grün nicht wirklich. Allem in allem hat mir der Wald nicht mehr gefallen. Ein ESTW sollte sowieso her. Der Bereich wird ja auch wieder zugewuchert. Dein gerodeter Wald ist ja die Extraklasse. Ich habe das nur in eine kleine Geschichte verpackt, damit es ein bisschen interessanter wird

@Fabian:
Genaues Mischverhältnis wird schwierig. Ich habe da einfach ein bisschen rumprobiert. Das Ganze hat sich auch nur ergeben weil ich ein bisschen graue Farbe übrig hatte. Die war dann allerdings zu grau. Da gibts auf der Anlage eine kleine Testweiche. Geschätzt würde ich sagen 5:1, also ziemlich viel weiße Farbe.

Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#108 von Julius21 , 18.11.2013 18:59

Erstmal ich heiße auch Julius und bin auch 16 Jahre alt
Ich find deine Anlage echt gut! Mach weiter so
Ich persönlich baue zwar m gleis bevorzuge aber c gleis und
finde es echt gut wie die Beton schwellen aussehen.
Aber eine frage hab ich noch was für ne Farbe benutzt du für den Rost???


Meine BR 03 aus Lego:


https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=4...837387#p1837387


Julius21  
Julius21
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 27.10.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#109 von Verkehrsrot , 19.11.2013 18:19

Hallo Julius,

Danke für das Lob! Meinst du die braune Farbe an den Schienenflanken? Das ist ganz normale braune Abtönfarbe

Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#110 von KiwaTunGo , 19.11.2013 18:27

Hey Julius,

sieht sehr gut aus Ich würde bei der Nebenstrecke nur die Weichen Betonschwellieren, oder wie du es nennen magst Sieht dann so aus, als wären gerade neue Weichen verbaut worden



Gruß Alex


KiwaTunGo  
KiwaTunGo
InterCity (IC)
Beiträge: 685
Registriert am: 17.12.2012
Gleise Märklin M- & C-Gleis
Spurweite H0, Z
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#111 von Taurus 3 , 20.11.2013 09:22

Hey Julius,
Haha ja eigentlich sollte das so sein das auch im Allgäu schon Betonschwellen liegen Denkste ich kenne viele Abschnitte die mit Stahlschwellen oder sogar noch mit Holzschwellen sind. Gerade so um Immenstadt herum gibt es noch viele Stellen mit Stahlschwellen Ausfahrt Bahnhof Immenstadt richtung Oberstdorf = Stahlschwellen fast die kompletten 30 km Immenstadt--->Kempten auch noch viele Stellen mit Stahlschwellen richtung Hergaz sieht das schon anderst aus da ist das rechte gleis vor einem Jahr grunderneuert worden neuste Betonschwellen , aber nur 4 Km dannach alte Betonschellen und von der Außerfernbahn fang ich lieber erst gar nicht an Deutsche seite Top ! aber ab Pfronten-Steinach.... FLop da wackelt dann nur noch der ganze Zug bis Nach Reute dann wirds besser aber sonst kann man absolut nicht davon ausgehen dass da Allgäu mit Betonschwellen ausgelegt ist
Aber mitlerweile gefallen mir deine Betonschwellen recht gut also mach wieter so ! Freu mich aufs nächste Update


Schaut vorbei in Seebach bei meiner Teppichbahn


 
Taurus 3
InterCity (IC)
Beiträge: 552
Registriert am: 04.07.2012
Ort: Allgäu
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#112 von Verkehrsrot , 21.11.2013 16:01

Hallo,

@Alex: Willkommen in Mittelstadt! Danke für das Lob Also Teile der Nebenstrecke habe ich schon betonschwelliert Allerdings nur den Abzweig mit Personenverkehr. Die Strecke die nur noch von Güterzügen bedient wird, bekommt keine Betonschwellen.

@Michi: Hätte ich nicht gedacht, dass noch nicht überall Betonschwellen sind Und Stahlschwellen... Da muss ich mir noch mal Führerstandsmitfahrten anschauen. Aber schön, wenn dir jetzt die Schwellen auch gefallen

Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#113 von Verkehrsrot , 08.12.2013 19:15

Hallo zusammen,

ich melde mich auch mal wieder mit einem Update...

Mittelstädter Tageblatt

Weihnachtsstimmung in Mittelstadt

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen immer kälter und Weihnachten rückt näher und näher. Grund genug um auch in Mittelstadt Weihnachtsstimmung zu verbreiten, dachte sich die Stadt Mittelstadt. Sie stellte letzte Woche auf dem Rathausplatz in Mittelstadt eine ca. 6 Meter hohe Fichte auf. Die Aktion kam bei den Bürgern gut an. Die Weihnachtsstimmung tue auch der Wirtschaft in Mittelstadt gut, so die Sprecherin der Cityshopgemeinschaft. Gerade in den Geschäften Sport Meder und im Weindepot Bourgogne sei der Gewinn gestiegen.



Stadtwerke Mittelstadt rüsten auf

Der Winter steht vor der Tür. Gerade rechtzeitig noch haben die Stadtwerke Mittelstadt ihren Bestand an Räumfahrzeugen vergrößert. Hinzugekommen sei ein Mercedes-Benz Unimog. Das besondere an diesem Fahrzeug ist die Möglichkeit auch auf Schienen zu fahren. Bernd Maier, Techniker bei den Stadtwerken begründet den Kauf: "Wir haben so die Möglichkeit, auch die Abstellgleise im Gewerbegebiet sowie die Gleisanlagen beim THW und beim Getränkemarkt zu räumen und so reibungslosen Betrieb zu garantieren." Gestern konnte der Unimog zum ersten Mal im Probebetrieb gesichtet werden.






So viel zum Mittelstädter Tageblatt...
Außerdem konnte ich bei ebay einen ESU Switch Pilot Servo schießen. Zwar habe ich etwas mehr bezahlt als bei manchen Online-Händlern, dennoch habe ich das in Kauf genommen, da der Switch Pilot erst gegen Ende Januar lieferbar wäre und ich schon weiterbauen wollte. So kann ich nämlich schon schottern...



Zum Schluss möchte ich euch noch ein Bild meines Leitstand zeigen. Im Moment bin ich am Überlegen ob ich die Mobile Stations überhaupt noch brauche, weil ich sowieso noch per iPhone und iPod steuern kann.





Ich hoffe es hat gefallen.

Viele Grüße und eine besinnliche Adventszeit
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#114 von re620485 , 09.12.2013 17:19

Hey Julius!

klasse Beiträge in den News! Aber ob die Geschäfte gleich zwingend mehr Gewinne erwirtschaften, wenn der Umsatz anzieht? Das können die erst am Ende der Periode ermitteln...
Aber meistens stimmts schon

Zu dem Servoanschluss:
Das schaut ja richtig ordentlich verkabelt aus bei dir
Hast du den Switcher dann an einen externen Booster angeschlossen?

Lg Philipp


re620485  
re620485
InterRegio (IR)
Beiträge: 235
Registriert am: 08.08.2012
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#115 von Verkehrsrot , 09.12.2013 18:07

Hallo Philipp,

vielen Dank für deine positive Rückmeldung Stimmt! Da hat jemand aber gut aufgepasst Eigentlich sollte es Umsatz heißen ops:
Der Switch Pilot ist mit beiden Anschlüssen an den Gleisstrom angeschlossen, das soll aber nicht mehr lange so bleiben und ist auch mehr oder weniger provisorisch... Ich wollte schnell aufbauen und meine dicken Kabel reichten nicht bis zum Trafo.

Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#116 von Taurus 3 , 09.12.2013 20:28

Hallo Julius,
schöne Fortschritte und Details zeigst du uns hier wieder gefällt mir.
Der Schneefräsenunimog ist ein kleines Detail, macht aber richtig was her, würde aber evtl. im Schnee besser aussehen oder ist der grad nur auf Testfahrt im Allgäu ? Naja ich bin schon wieder etrem pingelig
Du machst deine Sache super und lass dich von keinem von deiner Spur abbringen !

Liebe Grüße Michi
Mach weiter so !


Schaut vorbei in Seebach bei meiner Teppichbahn


 
Taurus 3
InterCity (IC)
Beiträge: 552
Registriert am: 04.07.2012
Ort: Allgäu
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#117 von Verkehrsrot , 10.12.2013 16:11

Hallo Michi,

Es freut mich, wenn dir meine Fortschritte gefallen
Die Kritik ist eigentlich berechtigt, ops: Denn wie man an deinen Bildern sieht liegt im Allgäu schon Schnee. Sagen wir, der ist auf Testfahrt Einschneien möchte ich meine Anlage nämlich nicht

Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#118 von Verkehrsrot , 24.12.2013 16:45

Hallo zusammen,

heute konnte ich am Bahnhof einen besonderen Zug aufnehmen...

Der Weihnachtszug erreichte Mittelstadt um ca. 16 Uhr...



Auf den drei Wagen hatte er eine interessante Ladung.



Kurz darauf erreichte ein Kranzug Gleis 3 und Teile der Ladung wurde über LKWs ins Umland verteilt.



In diesem Sinne fröhliche Weihnachten und besinnliche Festtage

In den nächsten Tagen wird es wieder mehr Updates geben!

Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#119 von Verkehrsrot , 31.12.2013 22:27

Hallo,

ich habe in den letzten Tagen wieder an meiner Anlage gebastelt. Es gibt wieder neue Updates...

Als Silvestergrüße habe ich noch ein Bild, auf dem die Sonne auf die Eisenbahn scheint...

Euch allen wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles gute für 2014




Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#120 von Taurus 3 , 31.12.2013 23:02

Hey Julius,
da Silvester Bild sieht klasse aus
Ich vermute mal schwer, dass du die BR 232 zum Christkind bekommen hast ? oder hast du sie nur noch nicht hier im Forum gezeigt ?

Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr

Liebe Grüße Michi


Schaut vorbei in Seebach bei meiner Teppichbahn


 
Taurus 3
InterCity (IC)
Beiträge: 552
Registriert am: 04.07.2012
Ort: Allgäu
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#121 von Verkehrsrot , 01.01.2014 15:33

Hallo Michi,

schön, wenn dir das Bild gefällt. Die Br 232 habe ich nicht zu Weihnachten bekommen... Sie hat sich einfach nur gut für den Weihnachtszug geeignet.

Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#122 von Moba_Fabu ( gelöscht ) , 03.01.2014 20:42

Hallo Julius,

die Bilder vom Weihnachtszug sind der HAMMER

Aber das Silvesterbild ist einfach der WAHNSINN

Mit freundlichen Grüßen

Fabian


Moba_Fabu

RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#123 von Verkehrsrot , 04.01.2014 18:38

Hallo Fabian,

ich bin erfreut, dass dir meine Bilder so gut gefallen. Beim Silvesterbild hat die Sonne auf die Anlage geschienen... Das musste ich festhalten.


Heute habe ich mal wieder ein paar Bilder gemacht...

Zum einen habe ich angefangen den Berg wie angekündigt zu renovieren. Konkret heißt das neue Bäume, neues längeres Gras, schönere Felsen etc.



(Im Moment erinnert mich der Berg aber eher an das Matterhorn )

Die Treppe habe ich selbst herausgearbeitet.



Außerdem wurde im Bahnhof geschottert. Der Schotter von Spurenwelten ist echt genial.



Ich hoffe es hat gefallen...


Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#124 von GSB , 05.01.2014 11:01

Guten Morgen Julius,

jetzt ist mir doch glatt aufgefallen, daß ich Deine Anlage zwar schon mehrfach besucht hatte - aber nichts geschrieben... ops:

Deshalb erstmal allgemein: Finde es schön, wie Du die Anlage Stück für Stück überarbeitest, detaillierst & verbesserst! Und auch mit dem Altern hast Du schon angefangen - würde Dir da aber mal zu dem h0fine-Startset an Pulverfarben raten, mit dem kannst Du das mit echt guten Ergebnissen machen, auch bei eingebauten Gebäuden etc.

Was mich immer bissle irritiert sind die hohen Aufzugstürme - aber das ist wohl architektonisch vom Gemeinderat so gewollt?

Jetzt zum aktuellen Beitrag: Die ersten Bilder mit dem Schotter sehen schon mal sehr gut aus - Spurenwelten hat da echt ein top Preis-Leistungs-Verhältnis! Hab mich ja auch für seinen Schotter entschieden!

Bin gespannt, wie's fertig wirkt - auch der überarbeitete Berg! Das vorgesetzte Tunnelportal (Tunnelverlängerung) erinnert mich an mein aktuelles Projekt!

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen


 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.804
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Mittelstadt im Allgäu - Neuanfang!!!

#125 von Verkehrsrot , 05.01.2014 18:05

Hallo Matthias,

es freut mich wenn du Gefallen an meiner Anlage zeigst. Die Aufzugstürme stehen wirklich manchmal wahllos herum. Sie kommen von der Faller Fußgängerüberführung für die aber im Moment keine Verwendung gegeben ist.
Danke auch für den Tipp für h0-fine Pulverfarben. Ich habe des öfteren schon davon gelesen.
Ich kann deine Meinung voll teilen. Spurenwelten ist einfach super

Viele Grüße
Julius


Neue Anlage: Meine Teppichbahn (mit Modulen) - Diesel Epoche VI

Alte Anlage: Mittelstadt im Allgäu: Ein Muss für Fans von Dieselloks


 
Verkehrsrot
InterCity (IC)
Beiträge: 524
Registriert am: 27.02.2013


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz