RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#1 von Schwabbel ( gelöscht ) , 21.04.2013 13:31

Liebe Gemeinde,

habe vor einiger Zeit den o. g. oceanblauen 2achsigen Wohn-/Schlafwagen gebraucht erworben und danach festgestellt, dass er über keinen NEM-Kupplungskopf verfügt. Er soll aber natürlich mit den ebenfalls erworbenen 3achsigen Wohn-/ Schlafwagen und Werkstattwagen kurzgekuppelt werden. Nach längeren Recherchen habe ich den Nachrüstsatz ROCO 40331 (neue Nr.) als hierfür passend ausfindig gemacht und bestellt. Nun sitze ich davor und verstehe partout nicht, wie die seltsam geformte, auf einer Seite ge-x-te Drahtfeder, hier mit ins Spiel kommen soll . Hat sonst vielleicht jemand eine Idee oder stand selbst einmal vor diesem Nachrüstproblem ?

Bin für jede Hilfe dankbar !

Frank


Schwabbel

RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#2 von Das singende Cevapcici ( gelöscht ) , 21.04.2013 20:40

Zitat von Schwabbel
Liebe Gemeinde,

habe vor einiger Zeit den o. g. oceanblauen 2achsigen Wohn-/Schlafwagen gebraucht erworben und danach festgestellt, dass er über keinen NEM-Kupplungskopf verfügt. Er soll aber natürlich mit den ebenfalls erworbenen 3achsigen Wohn-/ Schlafwagen und Werkstattwagen kurzgekuppelt werden. Nach längeren Recherchen habe ich den Nachrüstsatz ROCO 40331 (neue Nr.) als hierfür passend ausfindig gemacht und bestellt. Nun sitze ich davor und verstehe partout nicht, wie die seltsam geformte, auf einer Seite ge-x-te Drahtfeder, hier mit ins Spiel kommen soll . Hat sonst vielleicht jemand eine Idee oder stand selbst einmal vor diesem Nachrüstproblem ?



Hi,
kannst du vielleicht mal ein Bild von dem Wagen einstellen. Habe schon mal selbst bei verschiedenen Wagen KK-Nachrüstsätze eingebaut und mit den Drahtfedern gekämpft, kann mir aber unter deinem Wagen jetzt nichts vorstellen. Vielleicht ist das ja bei dir ähnlich wie bei mir - dann könnte ich dir helfen (sofern kein Anderer zuvorkommt).
Gruss,
Bata


Das singende Cevapcici

RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#3 von Schwabbel ( gelöscht ) , 24.04.2013 19:11

Hallo Bata,

würde ja gerne Bilder zur Illustration der Kupplungsdeichsel hochladen, aber laut Systemmeldung kann ich keine .jpeg-Dateien anhängen ... Leider finde ich keine andere Möglichkeit beschrieben - oder was heißt "Wenn die Administration ... erlaubt hat" in den FAQs ??? Muss ich da einen schriftlichen Antrag in dreifacher Ausfertigung irgendwo ausfüllen ?

Gruß

Frank


Schwabbel

RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#4 von rwd , 24.04.2013 20:37

Hallo Frank!

Bilder können, soweit ich weiss, nicht direkt ins Forum hochgeladen werden.
Um Bilder hier zu zeigen mußt Du die bei einem Bilderdienst hochladen, z.B. bei http://www.abload.de und dann hier im Forum das Bild verlinken.
Das geht schnell, ist in der Basisversion ohne Kosten für Dich.
Die Bilder hier sollten bei Direktverlinkung max 800 Pixel breit sein, ansosten nur einen Thumbnail als Verweis auf das größere Bild einstellen.
Zum eigentlichen Problem kann ich Dir leider nicht helfen.
MfG
Rudolf


Allen Lesern ein freundliches "Bleibt Gesund und habt weiter viel Freude am gemeinsamen Hobby"

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"


 
rwd
InterCity (IC)
Beiträge: 574
Registriert am: 19.11.2011
Gleise C-Gleis, im BW K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS II; CS1R; IB1
Stromart AC, Digital


RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#5 von RalphH0 ( gelöscht ) , 24.04.2013 21:27

Zitat von Schwabbel
Hallo Bata,

würde ja gerne Bilder zur Illustration der Kupplungsdeichsel hochladen, aber laut Systemmeldung kann ich keine .jpeg-Dateien anhängen ... Leider finde ich keine andere Möglichkeit beschrieben - oder was heißt "Wenn die Administration ... erlaubt hat" in den FAQs ??? Muss ich da einen schriftlichen Antrag in dreifacher Ausfertigung irgendwo ausfüllen ?

Gruß

Frank



FAQ lesen hilft immer. Bilder einstellen wird dort an erster Stelle beschrieben.


RalphH0

RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#6 von Schwabbel ( gelöscht ) , 25.04.2013 14:27

@RalphH0:

Cleverle, unter FAQs zum Forum (direkt unter "Stummis Modellbahnforum"-Schriftzug !) findet sich folgender Eintrag:

» Kann ich Bilder in meine Beiträge einfügen?

Ja, Bilder können in deinem Beitrag angezeigt werden. Wenn die Administration Dateianhänge erlaubt hat, kannst du das Bild auch direkt hochladen. Ansonsten musst du zu einem Bild verlinken, das auf einem öffentlich zugänglichen Server liegt, z. B. http://www.domain.tld/mein-bild.gif. Du kannst weder Bilder verlinken, die sich auf deinem eigenen PC befinden (außer es ist ein öffentlich zugänglicher Server), noch zu Bildern, die nur nach einer Anmeldung verfügbar sind, z. B. Hotmail- oder Yahoo-Mailboxen, mit einem Passwort geschützte Seiten usw. Um das Bild anzuzeigen, benutze den BBCode-Tag „[img]“.

Wer soll denn ahnen, dass es neben den übergeordneten FAQs noch andere (und mit anderem Inhalt) gibt ? Vielleicht wäre ein vergleichbar belehrender Hinweis wie "FAQs lesen hilft immer" auch an die Administration angebracht, z. B. "FAQs immer nur inhaltsgleich und an nur einer Stelle ablegen" ?!

Aber danke für den direkten Link !





@ Bata: Der seltsame daneben liegende Federmechanismus bzw. wie und wo er eingebaut werden muss ist mir rätselhaft
Gruß

Frank


Schwabbel

RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#7 von Das singende Cevapcici ( gelöscht ) , 27.04.2013 18:15

Zitat von Schwabbel
@ Bata: Der seltsame daneben liegende Federmechanismus bzw. wie und wo er eingebaut werden muss ist mir rätselhaft



Hi Frank,
OK, dieser Nachrüstsatz kommt mir bekannt vor. Ist wirklich kniffelig!
Muss nur den Wagen finden wo ich das selbst eingebaut hab - Bild folgt dann ASAP.
Gruss,
Bata


Das singende Cevapcici

RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#8 von raiko , 28.04.2013 09:48

Schwabbel hat geschrieben:

@ Bata: Der seltsame daneben liegende Federmechanismus bzw. wie und wo er eingebaut werden muss ist mir rätselhaft.

Hallo Frank,

diese Feder wird an den beiden Zapfen neben der Deichsel eingelegt. Du mußt dazu die Deichsel abheben,
und die Feder einlegen. Du solltest aber dann an den beiden Zapfen jeweils einen kleinen Tropfen UHU
Klebstoff anbringen, ansonsten kann es passieren dass sich die Feder einmal verabschiedet, und dann
fröhliches Suchen.
Die Deichsel besitzt auf der zum Wagenboden zeigenden Seite einen Zapfen, dieser muß vor den gekreuzten
Federdrähten eingehängt werden, da ansonsten keine Rückstellung der Deichsel gegeben ist.
Unter Umständen mußt du auch die beiden Federenden leicht nach oben biegen, da diese sich sonst irgendwo
an den Teilen verkanten, und dann die Deichsel nicht mehr zurückgestellt wird.


Viele Grüße
Rainer


Wer lächelt anstatt zu toben ist immer der Stärkere
(altes japanisches Sprichwort)


raiko  
raiko
InterRegio (IR)
Beiträge: 142
Registriert am: 21.10.2010
Ort: 71672 Marbach
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#9 von eisenbahnstube ( gelöscht ) , 28.04.2013 11:29

Hallo Frank.

Ich hab da so was Ähnliches, ich hoffe das Bild hilft Dir:



Viel Erfolg, Gruß, Wolfram.


eisenbahnstube

RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#10 von Das singende Cevapcici ( gelöscht ) , 28.04.2013 13:13

Hi,
OK, ihr ward schneller. Hätte ich das Teil dann eigentlich nicht mehr raussuchen müssen. Dennoch hier meine Bilder (zwar anderer Teilesatz, aber gleiche Technik). Beschreibung ist ja oben.



Wenn du genau hinschaust, siehst du den Zapfen auf der Deichsel kurz vor dem "X" der Feder.




(Hab die Abdeckplatte leider nicht mit "vertretbarer Gewalt" abnehmen können - dann hätt man die Details noch besser gesehen.)

Gruss,
Bata


Das singende Cevapcici

RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#11 von Schwabbel ( gelöscht ) , 01.05.2013 15:27

Liebe Modellbahn-Kollegen,

da habt Ihr mir wirklich sehr schlagkräftig geholfen - Beschreibung, Fotos und Skizze haben in Kombination wunderbar geholfen, wäre ich wohl nicht so bald darauf gekommen ... vielen Dank !
Leider - fast 30 Jahre ohne Modellbahnfrickelei haben wohl ihre Geschicklichkeits-Abnutzungsspuren hinterlassen - ist genau das passiert, wovor raiko in seinem Beitrag gewarnt hat: einer der beiden Federdrähte ist beim Einsetzen weggehüpft , und nun muss ich ihn wohl auf anthrazitfarbenem Rips-Teppichboden suchen ... bisherige Tauchübungen waren allerdings ohne Erfolg (oder ich muss mir selber einen zurechtbiegen).
Das nächste Kupplungs-Umrüstungsproblem wartet aber schon:
Ein alter RÖWA-27 cm-Schnellzugwagen (Pop-Liegewagen in lila/lichtgrau), bei dem die Halterung für das Drehgestell, die Kupplungsdeichsel und die Kupplung aus einem Guss bestehen, muss auch KK-tauglich gemacht werden. Da die Halterung für das Drehgestell gebraucht wird, um selbiges in den Wagenboden einzuclipsen, müssen wohl Deichsel und Kupplung abgeknipst werden und durch einzuklebende KK-Kupplungskulissen ersetzt werden - hat da wer Erfahrung, was sich hierfür eignet (Symoba oder so ?) ? Und wie kommt man an Pufferbohlen für den Wagen (er hat, wie ich erst beim Auseinanderbauen feststellte, gar keine !!!)

Für Eure geschätzten Erfahrungswerte bin ich gerne zu haben ,

Gruß ,

Frank


Schwabbel

RE: Einbau der Roco KK 40331 in Wohn-/Schlafwagen Stuttgart 7618

#12 von alex218 , 01.05.2013 15:34

Moin Frank,
falls deine Feder magnetisch sein sollte, tauche nochmal ab, und fahre mit einem Magneten über den Teppich. Hat bei mir eigentlich immer geholfen Schrauben, Sicherungsringe, Splinte u.ä wiederzufinden.


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


 
alex218
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.239
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz