RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#1 von belab , 31.08.2013 15:53

Hallo zusammen,

ich habe eine V36 im Bestand der ich gerne eine Telex spendieren möchte.
Hierzu habe ich auch schon die neue Generation der Märklin Telex (ist wohl eine KROIS) verfügbar.

Nun stellt sich die Frage wie ich diese Kupplung an der Lok besfestige.
Sie benötigt eine NEM Kulisse, aber ....

WIE bastel ich denn in diese seltsame Kulisse die passende NEM Aufnahme ?

Jemand eine Idee ???







Danke für jede gute Idee !!!

Nils


Märklin seit Kindesalter, jetzt Digital
C- Gleisanlage als Testaufbau
TAMS Master Control 2.x mit µcon-Boostern :Fahren DCC, m3 und MM; Schalten DCC; Melden LDT S88-N an µcon S88 Master
Computersteuerung in Erprobung mit iTrain


belab  
belab
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 83
Registriert am: 05.09.2010


RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#2 von hu.ms , 31.08.2013 17:59

Schau mal ob du hier was findest:
http://www.schnug-modellbahn.de/Tipps/symtipp.html

Kannst Herrn Schnug auch anmailen - netter kontakt.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.679
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#3 von giordo , 01.09.2013 12:02

Hallo Nils,

wenn Du innen Platz hast kannst Du auf dem Rahmen eine Symoba Kulisse einbauen bzw. einkleben und für die Bewegung des Stifts mit einem Dremel aus dem Rahmen ein Dreieck ausfräsen durch das Stift nach aussen geführt wird.
Der Schacht kann ensprecht ausgewählt und justiert werden
Beim Fräsen empfehle ich die Grundstrucktur rausfräsen und mit kleinen Feilen die genaue Öffnungsgröße nacharbeiten.

Ich hab das bei meinen Liliput 95iger und bei meiner 18.4 am Tender auch so gelöst. Das funktioniert gut.

Durch die verschieden langen Schächte ist das Anpassen recht einfach.
Vorher die genaue Position der Kulisse mit einem kompletten Aufbau als "Trockenübung" ausprobieren und dan anzeichnen.

Beim Verkleben der Unterseite mit dem Zweikomponentenkleber darauf auchten dass im vorderen Bereich wo die Führung läuft
kein Kleber einläuft und die Kulisse festsetzt.

Für den ersten Umbau würde ich mir allerdings einen Wagen oder so aussuchen und nicht gleich mit der Lok beginnen, etwas Übung und Erfahrungssammlung ist bei dem Umbau hilfreich


Gruß Michael


giordo  
giordo
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 81
Registriert am: 12.01.2009
Gleise Roco Tillig
Spurweite H0e
Steuerung Tams
Stromart analog AC


RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#4 von Railion ( gelöscht ) , 01.09.2013 18:58

Moijen

Die Symoba oder ähnliche Kulissen vergiss mal gleich... die passen nicht oder bedürfen reichlich Fräsarbeiten.
(Motorseitig ist da eh nix zu machen Warum wohl hat noch niemand da was gemacht )
Leider passt auch der nachrüst NEM Schacht von Märklin da nicht rein (Baut zu dick auf)

Einzige Möglichkeit:
Telex in den Schacht einkleben/Vergiessen
Den Schaft dann so dünn feilen, wie den von normalen Kupplungen, Lagernasen und Federn nicht beschädigen!

Mehr Möglichkeiten sehe ich da nicht (Habe so ähnlich Roco KK verbaut)


Railion

RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#5 von scootman , 02.09.2013 00:03

Hallo Nils,

hier habe ich gerade eben einen Umbaubericht gefunden. Allerdings wurde da auch "nur" von der Relexkupplung auf die Märklin Kurzkuplung getauscht. Aber vielleicht hilft es Dir doch was ...
http://ujung.blogspot.de/2008/06/neues-r...ng-projekt.html


Cheers Michael

- LGB / kleine digitale GartenBahn und ab & zu etwas Echtdampf -
- Märklin H0 / Laminat-Bahning / Digital mit 2xMS 2 -
- Das war ein Mal -> Ein Brett mit drei, nein zwei M-Gleis Kreise -


scootman  
scootman
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 267
Registriert am: 20.10.2011
Spurweite H0, G
Steuerung 2xMS 2, Massoth Dimax
Stromart Digital


RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#6 von hu.ms , 02.09.2013 10:42

Leider ist die in diesem beitrag abgebildete tausch-kupplung ohne nem-schacht und damit nicht telex-fähig (auch wenn anders beschrieben).
Es handelt sich um die mä 704120: http://www.lokdepot.de/images/product_im...ae_704120_1.jpg

Es scheint wirklich so zu sein, dass - wie schon oben geschrieben - bei der V36 für einen nem-schacht-einbau fräsarbeiten notwendig sind.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.679
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#7 von ozul ( gelöscht ) , 02.09.2013 15:19

Hallo Nils,

ich könnte mir das so vorstellen:

Zuerst einmal schauen ob der Kupplungsschaft der V36 die selbe Dicke hat wie das Einrastteil der NEM-Kupplung.

Wenn das so ist, zwei neue Kupplungen für die V36 besorgen. Dann sind noch zwei da, wenn es nicht funktioniert.

Dann den Kupplungsschaft der V36 Kupplung so modifizieren, dass dieser in den Schlitz der NEM-Kupplung passt.

Dann die zwei Teile mit einem guten Kleber verbinden.

Ich habe mal eine Skitze angefertigt. Bitte entschuldige die Qualität.

Gruß
Olaf


ozul

RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#8 von kukuk , 03.09.2013 10:46

Zitat von belab
ich habe eine V36 im Bestand der ich gerne eine Telex spendieren möchte.
Hierzu habe ich auch schon die neue Generation der Märklin Telex (ist wohl eine KROIS) verfügbar.

Nun stellt sich die Frage wie ich diese Kupplung an der Lok besfestige.
Sie benötigt eine NEM Kulisse, aber ....

WIE bastel ich denn in diese seltsame Kulisse die passende NEM Aufnahme ?



Also: die neue Märklin Telex hat nichts mit Krois zu tun.
Eine Kulissenführung brauchst Du auch nicht, sondern nur einen NEM Schacht.
Wenn Du in google einfach mal V36 sowie Telex oder Digitalkupplung eingegeben hättest, wüsstest Du auch schon lange, wie es geht. Gibt gleich mehrere sehr gute Artikel dazu aus diesem Forum, z.B.:
V36 mit Märklin Digitalkupplungen

Linksammlung mit vielen Artikelnummern:
Bauberichte BR 236/V 36

Ja, ohne Besteln geht es nicht, aber der Teil ist einfach. Die geschickte Kabelführung und vor allem, das Gehäuse mit allen Umbauten bei mir wieder drauf zu bekommen, war viel schwieriger. Dafür hat meine V36 jetzt nicht nur eine Digitalkupplung, sondern auch Sound.

Grüße,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.096
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#9 von MarcelHarald ( gelöscht ) , 04.09.2013 12:25

Hallo Nils,

in der Bucht verkauft jemand Normschächte, die die M* Kunststoffkupplungen ersetzen. Achtung, diese sind für Wagen und Loks unterschiedlich. (M* hat die nur mit KK ohne Schacht verkauft.)
In den Normschacht kannst Du dann die neue Telex reinstecken.

Gruß
Marcel


MarcelHarald

RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#10 von hu.ms , 04.09.2013 18:16

Habe mir gerade die et-nr. 671860 bestellt. Hoffe, das diese in meine 26577 passt.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.679
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#11 von rwd , 05.09.2013 10:17

Hallo zusammen!

Eventuell ist mein Umbaubericht der Märklin V 36 auf Krois Kupplung interessant:

viewtopic.php?f=27&t=70226

Die Lok ist nach wie vor ohne Probleme im Rangierdienst auf meiner im Bau befindlichen Anlage im Einsatz.
Einzig habe ich der Lok inzwischen einen ESU Loksound V4M4 spendiert und der Lok den Kupplungswalzer beigebracht. Dabei ist dann die ZS1 entfallen und als Lautsprecher habe ich den selbstklebenden von ESU an die Stelle der ZS1 geklebt.

Vielleicht ist es ja noch nicht zu spät um die Infos zu berücksichtigen.
Bei Verwendung der neuen Märklin Telex kann vermutlich das Blech zur Abschirmung des Magnetfelds des Motors entfallen.
Mit bastlerischen Grüßen
Rudolf


Allen Lesern ein freundliches "Bleibt Gesund und habt weiter viel Freude am gemeinsamen Hobby"

Rudolf
Vorstellung meiner Modellbahnanlage unter Am "Holzweg" ist das "Holz weg"


 
rwd
InterCity (IC)
Beiträge: 577
Registriert am: 19.11.2011
Gleise C-Gleis, im BW K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS II; CS1R; IB1
Stromart AC, Digital


RE: Jemand eine Idee zum Umbau V36 auf NEM Kulisse für Telex ?

#12 von hu.ms , 07.09.2013 17:01

Die nem-schächte mä 671860 sind angekommen. Mit modifizierung passen diese.
Wie von Thorsten schon geschrieben, steht das entscheidende hier: viewtopic.php?f=27&t=70226

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.679
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz